StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 U-17-WM in Mexico

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 27 Jun 2011 - 1:29

bienchen04 schrieb:
ein manuel neuer und ein bendikt höwedes kamen aus der u-21 em deutlich stärker und selbstbewusster zurück als zuvor.


woran machst du das fest? Kommt mir so vor als würde es dir nur gerade gut in den Kram passen... Das Spiel gegen Porto war doch schon 2008 und besser kann er doch nicht mehr werden.

Zitat :
ein titel zu gewinnen ist immer das größte. viele andere spieler machen auch nicht die vorbereitung mit und sind stammspieler. abgesehen davon hat es kroos wohl auch nichts genützt die vorbereitung mitzumachen...

Hey, der Junge durfte schon sechs Wochen mit seiner U17 zur WM nach Kanada. So ne U19-WM obendrauf muss dann nicht auch noch sein, so viel Verständnis muss man haben. War ja nicht so dass er gar nix durfte und Kroos ist keiner, der beim FC Bayern als gewöhnliches Talent gesehen wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 27 Jun 2011 - 13:39

bienchen04 schrieb:
abgesehen davon hat es kroos wohl auch nichts genützt die vorbereitung mitzumachen...
Mag sein, aber gerade Kroos hat auch ein Jahr später ein Beispiel dafür geliefert, wie wichtig es für einen jungen Spieler sein kann, in der frühen Saisonphase bei seinem Klub zu sein. Damals (September 2009) hatte ihm Leverkusen (richtig, nicht der FC Bayern! Shocked) die Freigabe für die U20-WM verweigert und welche Rolle er danach gespielt hat, ist bekannt. Natürlich macht es einen Unterschied, ob ein Spieler "nur" in der Vorbereitung oder während der ersten Pflichtspielphase fehlt, im Kern bleibt es aber das gleiche, da Kroos zu dem Zeitpunkt sicherlich noch nicht einer der ersten Kandidaten für einen Stammplatz war.
Was mir bei diesen Diskussionen abgeht, ist die Frage, ob die Jungs selbst überhaupt das betreffende Turnier spielen wollen? Ich für meinen Teil hätte jedenfalls als angehender BL-Profi regelrecht "Panik", daß ich elementare Dinge in der Saisonvorbereitung versäume, während ich irgendwo in Mexiko oder Korea herumspringe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sofaglotzer
Forums-Rookie
avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 58
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 27 Jun 2011 - 17:41

Die springen da nicht rum,sondern spielen eine WM,spielten ein paar Wochen zuvor eine EM mit Finaleinzug und hatten seitdem bestimmt keine schlechtere sportliche Betreuung als bei Ihren Vereinen.

Ich freue mich jedenfalls über den Gruppensieg nach dem 3.Sieg im 3.Spiel.

Und jetzt am Donerstag gegen die US-Boys.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 4 Jul 2011 - 23:13

ich hab mir grad vor verzückung ins höschen gemacht.
bekommst 50 minuten kaum was auf die bude, fischst dann so ein ding raus und dann fahren die buben so einen geil gespielten konter

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 4 Jul 2011 - 23:32

Sag ich doch: Die Spielen prima Fussball die Jungs. Habe ja zwischendurch überlegt ob ich mir das Halbfinale antu mit Beginn um 1:00 Uhr nachts, aber das werde ich mirn icht entgehen lassen.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Di 5 Jul 2011 - 0:41

diesem Ducksch gehört ganz kräftig in die Fresse getreten. Was für ein eingebildetes Auftreten, schön dass er seine Abreibung bekommen hat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Di 5 Jul 2011 - 10:23

So spielt die gesamte Deutsche Mannschaft ab dem Zeitpunkt wo sie 2:0 spätestens aber wenn sie 3:0 führen. Da ist Duksch keine Ausnahmeerscheinung und deshalb war es ganz gut, dass es vor dem Halbfinale so gekommen ist, wie es gekommen ist.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Di 5 Jul 2011 - 11:56

Kurz nach dem 3:1 schießt er aus ordentlicher Position selbst anstatt einem der mitgelaufenen aufzulegen, die eine 100%-ige gehabt haben. Dann versucht er kurz vorm 3:2 nen Kunstschuss anstatt das Ding zu versenken und natürlich der riesen Patzer... Kurz danach wieder sinnlose Sololäufe mit schnellem Ballverlust, cih fand sein Spiel zum Kotzen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Di 5 Jul 2011 - 13:43

Dafür war er überragend gegen die USA.

Die Jungs sind noch jung und müssen viel lernen, da sollte man nicht alles auf die Goldwaage legen...

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Di 5 Jul 2011 - 14:59

bienchen04 schrieb:
Dafür war er überragend gegen die USA.

Die Jungs sind noch jung und müssen viel lernen, da sollte man nicht alles auf die Goldwaage legen...

richtig für sie ist dieses tunier etwas grosses und lernphase zugleich .
und seien wir ehrlich jeder in dem alter möchte doch glänzen ,auch wenn es oft besser ist den nebenmann zu suchen.
sein förderer der übrigens jetzt trainer bei alemannia aachen ist ,hält grosse stücke auf ihn.
Nach oben Nach unten
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Do 7 Jul 2011 - 15:19

Und da geht es los, was man befürchten muss. Auch wenn er da erstmal noch Schwachsinn erzählen sollte ist das, dass, was mir wirklich bitter aufstößt, wenn ich sehe, dass unsere Mannschaft fast nur aus Spielern mit Migrationshintergrund besteht, denn man muss auch sehen, dass man natürich Talente für die A-Mannschaft formen will und die viele Talente haben sich ja bisher gegen den DFB entschieden:


Abwerbungsversuche: Sammer empört

Die Türkei macht Jagd auf die U-17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). "Zwei, drei Spieler aus der deutschen U17 haben zugesagt, für die türkische A-Nationalmannschaft zu spielen. Die Namen kann ich aber jetzt noch nicht veröffentlichen, sonst bekommen die Spieler Probleme", sagte Erdal Keser, Ex-Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund und derzeitiger Eurospascout der türkischen A-Nationalmannschaft, im türkischen Pay-TV. Für DFB-Sportdirektor Matthias Sammer sind derartige Aussagen ein absolutes Unding, auch wenn sie das U-17-Team, das in der Nacht zum Freitag im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Mexiko auf den Gastgeber traf, nicht erreichen. "Wir sind schon sensibilisiert. Aber Herr Keser hat schon häufiger Blödsinn erzählt", sagte Sammer am Donnerstag im "Kicker" und fügte an: "Er tut sich mit solchen Aussagen keinen Gefallen, teilweise helfen sie uns sogar."

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Do 7 Jul 2011 - 22:59

Muss man sie halt mit Argumenten überzeugen, die ziehen: Mit uns wirst du Welteister, mit den Türken... erreichst du vielleicht mal das Halbfinale.

Um nochmal auf Marvin Ducksch zurück zu kommen. Hab gestern mit einem A-Jugend-Bundesliga-Schiedsrichter gesprochen (jetzt Regionalliga Aktive). Der bezeichnete Ducksch als "Fratzenmacher", hat ihm gesagt dass er bei ihm heute keine Fratzen machen brauch, das hat er verstanden und als er dann sieben Tore gemacht hat war er nachher des Schiedsrichters bester Freund. Die kleine Anekdote scheint den Kerl ganz gut zu treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Do 7 Jul 2011 - 23:22

gibts da heute freien eintritt für schulklassen? immer wenn die brasilianer am ball sind kommst dir vor wie beim tokio hotel konzert.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 2:01

macht das Spaß, herrlich. Könnt ich mir drei Spiele am Stück anschaun. Bei den Toren sehn Odisseas und der andere nicht so gut aus, sind aber auch undankbare Dinger. Und der mexikanische Trainer... die haben immer solche Vögel. Campos Very Happy

A Propos, sowas liest man mittlerweile als Schullektüre:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 2:14

ich liebe das. Die Mexikaner in einer Tour am buhen und pfeifen, großartig, letztes Jahr in Südafrika waren sie lauter als die Vuvuzelas, vor allem gegen Argentinien und Frankreich ging mir das richtig gut ab. Heute zwar nicht, aber so ein bisschen Aggresivität beim Fußball schauen fand ich schon immer geil!

Und da ist es! 2:1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 2:55

schade ,"nur" spiel um platz 3. mexico war heute klar besser und die deutsche mannschaft hat es nicht geschaft mal für entlastung zu sorgen. für mich unverständlich das freund mit can das einzigste wirkliche spielerische element aus dem spiel nimmt für einen 3. DM.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 3:02

beim 2:2 war mir eigentlich klar dass wir das Ding verlieren, aber ne direkt verwandelte Ecke ist einfach bitter. Unverdient war der Sieg ja mit Sicherheit auch nicht.

Ob jetzt U17-Weltmeister oder nicht, ist ja wurscht, hauptsache ist dass Deutschland sich keine Sorgen um seine fußballerische Zukunft machen muss. Inklusive des Tors von Aydin gegen Panama haben wir heute drei U17-Tore gesehen, die alle zum Tor des Monats gewählt werden könnten. Wahrscheinlich wird es aber Garefrekes

Der Schiedsrichter war eigentlich gut, bisschen zu dominantes Auftreten obwohl ich das eigentlich gut finde, aber die fünf Minuten Nachspielzeit nicht zu verlängern ist wieder eine von diesen Entscheidungen, bei denen ich umfalle.

Zitat :
für mich unverständlich das freund mit can das einzigste wirkliche spielerische element aus dem spiel nimmt für einen 3. DM.

wenn can verletzt ist, ist er verletzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 11:08

das can verletzt raus musste hab ich nicht mitbekommen. ich dachte das wäre eine taktische auswechslung gewessen.


_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 19:31

man kann denk ich schon sagen das die niederlage verdient ist, denn die mexikaner haben wirklich von anfang an stark gespielt und das tempo auch durchgedrückt.
nur denke ich das es kein bla bla ist das im laufe des turniers doch einige so ihre wehwehchen hatten. man hat ja schon nach dem england spiel gesehen wie platt und regungslos die mannschaft auf dem grün gelegen hat.

muss allerdings mal sagen das ich die auswechslungen von freund im ganzen nicht verstehe. zum schluss stand ja überhaupt gar nix mehr auf dem platz was irgendwie zug zum tor hatte. ich hatte fast den eindruck der will sich schon 20 minuten vor ende nur noch ins elferschießen retten.

nur trotzdem kein grund zur traurigkeit. die mannschaft hat richtig spaß gemacht, hatte auch gestern wieder tolle aktionen und schöne tore serviert, nur gomez war dann doch noch ne schippe größer gestern.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 19:40

Stimme JP in vielem überein.

Einmal was das so mit der Kondition anging bzw. mit den Wehwehchen, da kam mir gestern während des Spiels auch so der Gedanke, dass die bisher ganz schön Pulver gelassen haben, gerade wenn man die ersten 3 Spiele und dann die beiden Spiele gesehen hat. Aber kein Wunder bei den klimatischen Bedingungen.

Dann natürlich mit den Auswechslungen. So ab der 60. habe ich mir Duksch für Weiser gewünscht, denn der hat ja mal gar nichts auf die Beine gebracht. Oder aber irgendwie so gewechselt, dass Kaan Ayhan von der Rechtsverteidiger Position ins offensive Mittelfeld beordert wird, was seine Position auf Schalke ist. Das fand ich dann doch sehr schade.

Und natürlich war der Sieg von Mexiko absolut verdient, so ehrlich muss man sein. Die haben uns ja kaum zum Spiel kommen lassen und eigentilch hatten wir es nur der Chancenverwertung verdient, dass wir solange hoffen durften. Deshalb kann ich auch sehr gut mit der Niederlage leben, so bitter wie das Tor natürlich war in der 89..

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sofaglotzer
Forums-Rookie
avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 58
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 08.06.11

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 20:34

Jetzt sollten sie das gute Turnier mit dem 3.Platz krönen,so wie die Senioren im letzten Jahr.

Der Yesil hat Vertrag bei Bayer bis 2016,da können die sich aber richtig drauf freuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Fr 8 Jul 2011 - 21:55

Wer mich gestern auch erstmals richtig überzeugt hat war Emre Can. Bisher fand ich ihn nicht so toll, wie er immer gemacht wurde, auch wenn er natürlich als 6er nicht so im Rampenlicht steht. Aber sowohl gegen England als auch gegen Mexiko gestern Abend war er es, der, wenn es unruhig wurde, die Ausrufezeichen gesetzt hat. Hinten wichtige Zweikämpfe gewonnen hat und nach vorne starke Aktionen hatte. Sowas erwartet man von einem Führungsspieler. Und dann natürlich als er draußen war ist das Spiel endgültig gekippt, bis dahin fanden wir auch noch statt, danach nicht mehr. Daran merkt man einfach immer erst, wie wichtig ein Spieler ist.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 11 Jul 2011 - 0:29

Und da verpeile ich doch in der Tat, dass heute das Spiel um Platz 3 war. Die Schuld dafür, dass ich meine langeweile nicht sinnvoll zu nutzen wusste gebe ich einfach mal sämtlichen Sportseiten, denn keine hat dafür gesorgt, dass ich mich erinnere Mad Sad

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 11 Jul 2011 - 1:01

Ich sag's mal mit den Worten des euphorisierten Kommentators: "Die Jungs machen wirklich Spaß."
Kann mich nicht entsinnen, jemals in einem Turnier von einem Team so viele schöne Tore gesehen zu haben.
24 Stück und kaum eines davon war "irgendwie reingewurschtelt". cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   Mo 11 Jul 2011 - 1:36

bienchen schrieb:
Und da verpeile ich doch in der Tat, dass heute das Spiel um Platz 3 war
du hast was verpasst.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Ich sag's mal mit den Worten des euphorisierten Kommentators: "Die Jungs machen wirklich Spaß."
Kann mich nicht entsinnen, jemals in einem Turnier von einem Team so viele schöne Tore gesehen zu haben.
ich hätte mir in einigen spielen mehr druck auf den gegner gewünscht und restlos überzeugt hat mich über alle spiele der spielaufbau nicht. beeindruckend fand ich allerdings das schnelle umschalten, dann die passsicherheit, das auge für den nebenmann und die sahne verwertung.

es ist zwar jugend und wie ich anführte hat mir nicht alles gefallen und trotzdem hat es rießen spaß gemacht dem team von spiel zu spiel zu folgen.

jetzt heißt es abwarten wer sich von den jungs in die richtige richtung weiterentwickelt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: U-17-WM in Mexico   

Nach oben Nach unten
 

U-17-WM in Mexico

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Nationalmannschaft-