StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 EM - Quali

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: EM - Quali   Di 12 Okt 2010 - 22:42

Was ein Schock, dass es das Teilchen bisher noch nicht gab Shocked

Und genauso ein Schock für mich die Deutschen Gruppengegner, da verlieren die Türken nach ihrem überaus schwachen Auftritt nun auch gegen Aserbaidschan und dürften damit weg vom Fenster sein. Dann die Belgier: Da spielen sie gegen die Ösis Ewigkeiten in Überzahl, machen 2 Tore in den letzten 10min und es reicht doch nur zu einem Unentschieden und das wo ich sie eigentlich als 2. stärkstes Team in unserer Gruppe sehe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Di 12 Okt 2010 - 22:50

bienchen04 schrieb:
da verlieren die Türken nach ihrem überaus schwachen Auftritt nun auch gegen Aserbaidschan
was uns spontan dazu animierte mal "bertie, bertie" anzustimmen Wink
es ist für mich unglaublich wie man als natinalmannschaft gegen den gegner verlieren kann Shocked es ist noch kein jahr her, da haben die in vorbereitung zum deutschland spiel gegen spvgg neu-isenburg (die gemeinsam mit meinem dorfclub in der selben klasse gespielt haben!!!) mit müh und not gewonnen und kurz darauf gabs gegen den OFC mit 0-2 auf den latz...

bienchen04 schrieb:
Dann die Belgier: Da spielen sie gegen die Ösis Ewigkeiten in Überzahl, machen 2 Tore in den letzten 10min und es reicht doch nur zu einem Unentschieden und das wo ich sie eigentlich als 2. stärkstes Team in unserer Gruppe sehe.
die hatten ihren höhepunkt beim heimspiel gegen uns, gegen nicht mehr wie nötig machende deutsche nationalspieler kann man auch mal als belgien besser aussehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Mi 13 Okt 2010 - 22:35

noch ein abschlussbeitrag zur em quali.
deutschland hat sich gegen belgien schwer getan ,gegen schwache türken ,aserbaidschan und ,kasachstan gewonnen aber keinesfalls geglänzt.
ich weiss nicht ob einer hier alle spiele von belgien live gesehen hat ,aber sie waren gegen die türken und östereicher klar überlegen und haben sich nur durch eigene dummheit um die verdienten punkte gebracht.
vom spiel gegen deutschland ganz abgesehen.
es ist eine sehr junge mannschaft mit viel potenzial ,deren zeit in 2-3 jahren kommen wird.
von daher erst urteilen,wenn man die spiele live gesehen hat und nicht nur ausschnitte.
das deutschland als erster durch diese gruppe muss ist klar ,alles andere wäre lächerlich .
bin gespannt auf das duell gegen österreich
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Mi 13 Okt 2010 - 22:45

vincenzo scifo schrieb:
gegen schwache türken ,aserbaidschan und ,kasachstan gewonnen aber keinesfalls geglänzt.
wer von den großen hat in allen spielen restlos überzeugt?
9 punkte sind auf der haben seite, mehr brauchs doch gar nicht.

vincenzo scifo schrieb:
aber sie waren gegen die türken und östereicher klar überlegen und haben sich nur durch eigene dummheit um die verdienten punkte gebracht.
eigene dummheit, zum teil aus mangel an klasse. als IV brauchs halt schon mehr qualität als alle 6 spiele mal vorne im sturm mit der birne die pille über die linie zu drücken.

belgien hat unbestritten ein paar gute talente, aber auf der breite alle 11 betrachtet wird es auch in zwei , drei jahrn kein leichter gang.

vincenzo scifo schrieb:
bin gespannt auf das duell gegen österreich
wird wie immer das übliche sin. wir fahren da hin zu nem spiel wie jedes andere und die ösis werden wieder den geist von cordobare herbei rufen...

alle spiele das gleiche.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 8:58

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
gegen schwache türken ,aserbaidschan und ,kasachstan gewonnen aber keinesfalls geglänzt.
wer von den großen hat in allen spielen restlos überzeugt?
9 punkte sind auf der haben seite, mehr brauchs doch gar nicht.

vincenzo scifo schrieb:
aber sie waren gegen die türken und östereicher klar überlegen und haben sich nur durch eigene dummheit um die verdienten punkte gebracht.
eigene dummheit, zum teil aus mangel an klasse. als IV brauchs halt schon mehr qualität als alle 6 spiele mal vorne im sturm mit der birne die pille über die linie zu drücken.

belgien hat unbestritten ein paar gute talente, aber auf der breite alle 11 betrachtet wird es auch in zwei , drei jahrn kein leichter gang.

vincenzo scifo schrieb:
bin gespannt auf das duell gegen österreich
wird wie immer das übliche sin. wir fahren da hin zu nem spiel wie jedes andere und die ösis werden wieder den geist von cordobare herbei rufen...

alle spiele das gleiche.

die spiele hat ja nicht dein liebling daniela alleine verloren .

dazu sehe ich im deutschen team bis auf neuer ,özil und klose momentan keinen der guten fussball zeigt.und so herrausragend ist der kader mit sicherheit auch nicht.
klar wird es belgien schwer haben ,aber wir sind halt auch ein kleineres land .

wenn ich immer höre alle grossen tun sich schwer,der vizeweltmeister muss mehr bringen als ein 3-0 gegen kasachstan.

jede qualifikation das selbe gesäusel.
wenn ich mir die qualigruppen der belgier für die letzten tuniere anschaue und die der deutschen dagegen stelle muss ich lachen.
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 9:36

Gibts denn mehr als 12 punkte zu holen??

Ist es nicht im prinzip logisch das man sich kein bein ausreisst bei 2 oder 3 zu null führung, weiß nicht warum du nur eine seite der medaille siehst, und es ist immer nur die anti-deutsche schlechte, neben uns und holland hat wohl kein team bislang mehr überzeugt und die vollen punkte geholt, also was ist dein problem??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 9:45

vincenzo scifo schrieb:
die spiele hat ja nicht dein liebling daniela alleine verloren
eben

vincenzo scifo schrieb:
und so herrausragend ist der kader mit sicherheit auch nicht.
immerhin so gut um bei den letzten 3 turnieren 3 mal im halbfinale zu stehen und einmal im endspiel!

vincenzo scifo schrieb:
klar wird es belgien schwer haben ,aber wir sind halt auch ein kleineres land.
von der einwohnerzahl unwesentlich kleiner oder größer wie schweden oder portugal. ihr habt ein strukturproblem im fussball, alles andere ist fadenscheinig.

vincenzo scifo schrieb:
jede qualifikation das selbe gesäusel.
weil in jeder quali die nörgler prombt die immer gleiche leier anstimmen um bei turnieren dann festzustellen das deutschland so schlecht dann doch nicht ist um gleich wieder damit anzufangen das deutschland das übliche losglück und zu schwache gegner hatte

vincenzo scifo schrieb:
wenn ich mir die qualigruppen der belgier für die letzten tuniere anschaue und die der deutschen dagegen stelle muss ich lachen.

so ist das halt wenn man seit 1986 keine gescheite mannschaft mehr zusammen gebracht hat und in der bedeutungslosigkeit des letzten lostopfs abgestiegen ist. dann ist es natürlich klar das man eben auf so übermächtige giganten wie deutschland trifft und chancenlos ausscheidet

Dany schrieb:
also was ist dein problem??

ihm fehlt schlaf Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 10:05

Dany69 schrieb:
Gibts denn mehr als 12 punkte zu holen??

Ist es nicht im prinzip logisch das man sich kein bein ausreisst bei 2 oder 3 zu null führung, weiß nicht warum du nur eine seite der medaille siehst, und es ist immer nur die anti-deutsche schlechte, neben uns und holland hat wohl kein team bislang mehr überzeugt und die vollen punkte geholt, also was ist dein problem??

das selbe wie immer das langweilige gekicke.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 10:09

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
die spiele hat ja nicht dein liebling daniela alleine verloren
eben

vincenzo scifo schrieb:
und so herrausragend ist der kader mit sicherheit auch nicht.
immerhin so gut um bei den letzten 3 turnieren 3 mal im halbfinale zu stehen und einmal im endspiel!

vincenzo scifo schrieb:
klar wird es belgien schwer haben ,aber wir sind halt auch ein kleineres land.
von der einwohnerzahl unwesentlich kleiner oder größer wie schweden oder portugal. ihr habt ein strukturproblem im fussball, alles andere ist fadenscheinig.

vincenzo scifo schrieb:
jede qualifikation das selbe gesäusel.
weil in jeder quali die nörgler prombt die immer gleiche leier anstimmen um bei turnieren dann festzustellen das deutschland so schlecht dann doch nicht ist um gleich wieder damit anzufangen das deutschland das übliche losglück und zu schwache gegner hatte

vincenzo scifo schrieb:
wenn ich mir die qualigruppen der belgier für die letzten tuniere anschaue und die der deutschen dagegen stelle muss ich lachen.

so ist das halt wenn man seit 1986 keine gescheite mannschaft mehr zusammen gebracht hat und in der bedeutungslosigkeit des letzten lostopfs abgestiegen ist. dann ist es natürlich klar das man eben auf so übermächtige giganten wie deutschland trifft und chancenlos ausscheidet

Dany schrieb:
also was ist dein problem??

ihm fehlt schlaf Wink

eben im finale oder halbfinale stehen um dann den platz als verlierer zu verlassen .

ein struckturproblem würde ich nicht sagen ,aber um das zu beurteilen müsstest du den belgischen fussball richtig kennen und das tust du halt nicht.

es gab auch nach 86 gute mannschaften ,aber wem erzähl ich das Rolling Eyes

das du deutschland als giganten bezeichnest sehe ich dir nach ,trägst halt jogis srg brille.

ich rede von den schwachen gegner in der qualigruppe ,die immer stärker gemmacht werden als sie sind .
im vorhinein wurde die türkei stärker geredet ,damit man falls es nicht hinhaut mit einem sieg sofort ein alibi zur hand hat. Rolling Eyes

ich denke 8 stunden schlaf reichen um euren schwachsinn zu komentieren
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 10:12

vincenzo scifo schrieb:

das selbe wie immer das langweilige gekicke.

So schlimm war es nicht und das weisst du.

Weiterhin habb ich um ehrlich zu sein von euch wirklich mal mehr erwartet, nach dem spiel gegen uns, also hör auf immer nur von in zwei drei jahren zu reden, die chance wäre jetzt schon dagewesen zweiter zu werden, aber komischerweise kehrst lieber vor der deutschen türe. scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 10:22

Dany69 schrieb:
vincenzo scifo schrieb:

das selbe wie immer das langweilige gekicke.

So schlimm war es nicht und das weisst du.

Weiterhin habb ich um ehrlich zu sein von euch wirklich mal mehr erwartet, nach dem spiel gegen uns, also hör auf immer nur von in zwei drei jahren zu reden, die chance wäre jetzt schon dagewesen zweiter zu werden, aber komischerweise kehrst lieber vor der deutschen türe. scratch

weil ich den belgischen fussball kenne und man nicht von heute auf morgen alles erreichen kann.
klar kann man zweiter werden ,aber ich wiederhole es trotzdem es ist eine junge mannschaft ,die zeit braucht.
deutschland ist doch das team mit mehr erfolg ,alsoMÜSSEN sie sich als erster qualifizieren.
und dank der "deutschen" spieler özil und klose seid ihr ja auf bestem wege.
Nach oben Nach unten
dennis0911@fcb
Forums-Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 813
Alter : 31
Ort : Holzminden
Anmeldedatum : 03.04.09

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 10:37

Erstmal weiß ich nicht was an den "Deutschen" Spielern Özil und Klose zu bemängeln gibt.
Beide wurden hier geboren und Spielen für IHR Land!

Zum nächsten: Ich kann es nicht mehr sehen. Bei jeder Quali wird über Deutschland gemeckert.
Was ist bitte an einem 3-0 gegen Kasachstan so verkehrt?
Muss jedes Spiel 10-0 enden, nur weil wir in den letzten 4 Jahren eines der erfolgreichsten
Teams der Welt sind?
Pflichtaufgaben sind da um sie zu erfüllen.
Ob mit 1-0 oder 5-1 ist da sch... egal!

Immer wieder das gleiche gesäusel von den Löw/DFB-Hassern.
Seht es doch mal ein. Wir haben ungeheure Qualität und sind in der Lage
auch an einem schlechten Tag unsere Spiele zu gewinnen.

Italien, Holland, Frankreich und England wären froh,
hätten sie unsere "Probleme"!!!!!

ICH HABE FERTIG!


p.S: Die Spanische Truppe wird dauern gelobt. Da sagt keiner was, wenn sie Pflichtaufgaben nur gerade so meistern wie am letzten Quali-Spieltag gesehn....

_________________
FC BAYERN! DER STERN DES SÜDENS!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 10:57

özil und klose sind keine deutschen punkt.
und würden sie führ ihr land spielen ,dann für polen und türkei.

hätte deutschland gesagt die gruppe müssen wir als erster beenden wäre es ok ,aber immer und immer redet man von schweren gegnern ,die es nicht gibt.
,holland und england haben ein mentales problem ,spielerisch mit sicherheit nicht.
um ein spiel zu gewinnen braucht es mehrere dinge und zu 90%ist dies der kopf.

spanien hat auch nicht geglänzt richtig ,aber wir reden doch über "deutschland"
Nach oben Nach unten
dennis0911@fcb
Forums-Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 813
Alter : 31
Ort : Holzminden
Anmeldedatum : 03.04.09

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 11:26

Klose und Özil sind Deutsche.
Deutscher Pass, Deutsche Staatsbürgerschaft. Und Spielen für das Deutsche Team.
Was brauch´s mehr?!?

Glaub mir, Jogi und Co. wissen das wir die Gruppe als erster abschliessen müssen.
Natürlich reden sie nach aussen hin kleiner...
Aber wir werden auch locker erster. Kein Problem.

Was ich eigentlich sagen wollte:
Um die Gruppe siegreich zu beenden reichen auch Spiele wie ein 3-0 gegen Kasachstan.
Man muss nicht ewig glänzen...siehe Spanien und Co.

Wichtig ist doch zu einem Turnier zu kommen.
Ab da beginnt dann die Pflicht. Ab Halbfinale dann die Kür...

_________________
FC BAYERN! DER STERN DES SÜDENS!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 11:28

dennis0911@fcb schrieb:
Klose und Özil sind Deutsche.
Deutscher Pass, Deutsche Staatsbürgerschaft. Und Spielen für das Deutsche Team.
Was brauch´s mehr?!?

Glaub mir, Jogi und Co. wissen das wir die Gruppe als erster abschliessen müssen.
Natürlich reden sie nach aussen hin kleiner...
Aber wir werden auch locker erster. Kein Problem.

Was ich eigentlich sagen wollte:
Um die Gruppe siegreich zu beenden reichen auch Spiele wie ein 3-0 gegen Kasachstan.
Man muss nicht ewig glänzen...siehe Spanien und Co.

Wichtig ist doch zu einem Turnier zu kommen.
Ab da beginnt dann die Pflicht. Ab Halbfinale dann die Kür...

um deutscher zu sein braucht es weitaus mehr als einen pass und eine eibürgerungsurkunde Rolling Eyes

aber auch ein deutscher schäferhund könnte schon reichen

sorry das sehe ich etwas anders
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 12:52

vincenzo scifo schrieb:
das selbe wie immer das langweilige gekicke.
einer zwingt dich es anzuschaun.

vincenzo scifo schrieb:
eben im finale oder halbfinale stehen um dann den platz als verlierer zu verlassen .
mathematik, es kann nur einer gewinnen und der 3. von 32 zu sein, da gibts schlechteres auf der welt.

vincenzo scifo schrieb:
ein struckturproblem würde ich nicht sagen ,aber um das zu beurteilen müsstest du den belgischen fussball richtig kennen und das tust du halt nicht.
an irgendwas muss es liegen und ganz sicher nicht am kleinen land.

vincenzo scifo schrieb:
spanien hat auch nicht geglänzt richtig ,aber wir reden doch über "deutschland"
wir reden darüber das du jedesmal aufs neue nen rießen hallas machst und die anderen kaum mehr leisten und das zu recht. wie gesagt, die kleinen (wie belgien) sind in der pflicht 100 prozent geben zu müssen um ne kleine chance zu haben. wir und andere großen dürfen dienst nach vorschrift schieben weil selbst das noch ausreichend ist.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dennis0911@fcb
Forums-Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 813
Alter : 31
Ort : Holzminden
Anmeldedatum : 03.04.09

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 14:22

So ein Quatsch Enzo....

Du bist doch selbst Belgier. Fühlst du dich nicht auch Deutsch?
Schliesslich lebst du hier?!? Oder fühlst du dich als Gast?
Fühlst du dich Akzeptiert? Und dementsprechend bist du hier häuslich geworden?
Oder, bist du einfach nur hier weil es hier ein besseres Leben als in Belgien ist?
(Was ich mir kaum vorstellen kann....)

DAS IST EINE ERNST GEMEINTE FRAGE!

_________________
FC BAYERN! DER STERN DES SÜDENS!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 15:43

dennis0911@fcb schrieb:
So ein Quatsch Enzo....

Du bist doch selbst Belgier. Fühlst du dich nicht auch Deutsch?
Schliesslich lebst du hier?!? Oder fühlst du dich als Gast?
Fühlst du dich Akzeptiert? Und dementsprechend bist du hier häuslich geworden?
Oder, bist du einfach nur hier weil es hier ein besseres Leben als in Belgien ist?
(Was ich mir kaum vorstellen kann....)

DAS IST EINE ERNST GEMEINTE FRAGE!

ich fühle mich nicht deutsch ich respektiere die deutschen ,das gesetzt und einiges mehr.
sehe die deutschen auch anders ,als es der rest der welt tut.
ich bin hier geboren ,zur schule gegangen ,arbeite hier und hätte auch die deutsche staatsangehörigkeit annehmen können ,da meine mutter deutsche ist.
aber ich behalte meine belgische weil ich zu meiner herkunft stehe .
ich bin hier angebunden ,akzeptiert usw .
ich hätte es damals auch einfacher haben können ,mit der deutschen staatsangehörigkeit .
ich wollte in den beamtendienst und das ging halt nur mit deutschem pass.
aber habe dann verzichtet ,dass unterscheidet mich von denen ,die den bequemen weg gehen .
wie podolski,klose und özil.
man kann auch in belgien gut leben und das obwohl das land fast pleite ist Wink

ich bin hier weil ich hier geboren wurde und hier seitdem lebe und brav meine steuern zahle und und .
ich hoffe damit konnte ich deine frage halbwegs beantworten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 15:47

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
das selbe wie immer das langweilige gekicke.
einer zwingt dich es anzuschaun.

vincenzo scifo schrieb:
eben im finale oder halbfinale stehen um dann den platz als verlierer zu verlassen .
mathematik, es kann nur einer gewinnen und der 3. von 32 zu sein, da gibts schlechteres auf der welt.

vincenzo scifo schrieb:
ein struckturproblem würde ich nicht sagen ,aber um das zu beurteilen müsstest du den belgischen fussball richtig kennen und das tust du halt nicht.
an irgendwas muss es liegen und ganz sicher nicht am kleinen land.

vincenzo scifo schrieb:
spanien hat auch nicht geglänzt richtig ,aber wir reden doch über "deutschland"
wir reden darüber das du jedesmal aufs neue nen rießen hallas machst und die anderen kaum mehr leisten und das zu recht. wie gesagt, die kleinen (wie belgien) sind in der pflicht 100 prozent geben zu müssen um ne kleine chance zu haben. wir und andere großen dürfen dienst nach vorschrift schieben weil selbst das noch ausreichend ist.

zum kleinen land in deutschland spielen mehr fussball als in belgien ein beispiel.

ich mache doch keinen hellas rede nur klartext und kein wischi waschi
Nach oben Nach unten
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 16:13

vincenzo scifo schrieb:
...ich hätte es damals auch einfacher haben können ,mit der deutschen staatsangehörigkeit .
ich wollte in den beamtendienst und das ging halt nur mit deutschem pass.
aber habe dann verzichtet ,dass unterscheidet mich von denen ,die den bequemen weg gehen .
wie podolski,klose und özil...
Wer bist du, das du die Situationen von den betreffenden Spielern beurteilen kannst? Und wenn sie sich nur aus Bequemlichkeit und Geldgier für Deutschland entschieden haben - Na und! Warum sagst du mir, dass das Schlecht ist?

Eine Definition möchte ich auch noch bekommen, wann darf man Gegner wie beurteilen?
Wenn ich über die 2. Liga schreibe und die Teams für schlecht befinde, ist es Überheblichkeit. Bei Deutschland ist es aber auch falsch, die Gegner als gefährlich darzustellen. Ich bin ein wenig verwirrt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 16:25

AlBaer schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
...ich hätte es damals auch einfacher haben können ,mit der deutschen staatsangehörigkeit .
ich wollte in den beamtendienst und das ging halt nur mit deutschem pass.
aber habe dann verzichtet ,dass unterscheidet mich von denen ,die den bequemen weg gehen .
wie podolski,klose und özil...
Wer bist du, das du die Situationen von den betreffenden Spielern beurteilen kannst? Und wenn sie sich nur aus Bequemlichkeit und Geldgier für Deutschland entschieden haben - Na und! Warum sagst du mir, dass das Schlecht ist?

Eine Definition möchte ich auch noch bekommen, wann darf man Gegner wie beurteilen?
Wenn ich über die 2. Liga schreibe und die Teams für schlecht befinde, ist es Überheblichkeit. Bei Deutschland ist es aber auch falsch, die Gegner als gefährlich darzustellen. Ich bin ein wenig verwirrt.

wer ich bin ich bin der ,der das recht der meinungsfreiheit in anspruch nimmt ganz einfach .
hast du ein problem damit ?

dann möchtest du doch nicht einen pissverein wie hertha bsc mit der deutschen nationalmannschaft vergleichen .
und das spielerische niveau von kasachstan und aserbaidschan ist nicht besser als das der 2 .liga.

wenn du verwirrt bist ,dann ist das dein problem.
Nach oben Nach unten
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 17:18

vincenzo scifo schrieb:
wer ich bin ich bin der ,der das recht der meinungsfreiheit in anspruch nimmt ganz einfach .
hast du ein problem damit ?
Nein, mit der Aussage habe ich auch kein Problem - nur mit dem Inhalt und deinem Moralanspruch!
Bei den Entscheidungen der Spieler geht es vermutlich um Größenordnungen von 10 - 20 Mio. Euro. Ihm da einen schlechten Charakter zu unterstellen, weil er sich für das Geld entschieden hat... Rolling Eyes

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 17:28

AlBaer schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
wer ich bin ich bin der ,der das recht der meinungsfreiheit in anspruch nimmt ganz einfach .
hast du ein problem damit ?
Nein, mit der Aussage habe ich auch kein Problem - nur mit dem Inhalt und deinem Moralanspruch!
Bei den Entscheidungen der Spieler geht es vermutlich um Größenordnungen von 10 - 20 Mio. Euro. Ihm da einen schlechten Charakter zu unterstellen, weil er sich für das Geld entschieden hat... Rolling Eyes


vom charakter bei bl profis möchte ich gar nicht erst reden.
dann sollten sie dazu stehen ,dass sie nur wegen der guten ausicht auf erfolg für deutschland spielen.
prinz polski tut immer so ,zeigt in polen aber sein wahres gesicht.
das scheinheilige nervt mich und deutscher ist man wie gesagt nicht wegen irgendwelcher papiere.
das ist meine ansicht dessen.
Nach oben Nach unten
dennis0911@fcb
Forums-Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 813
Alter : 31
Ort : Holzminden
Anmeldedatum : 03.04.09

BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 19:38

Ja danke. Die Antwort reicht mir aus.

Ich verstehe ja noch das Thema Podolski. Auch bei Özil kann ich es evtl. noch verstehen.
(Sei es Sprachkenntnisse Deutsch, Art des Aufwachsens etc.).

ABER bei Klose kann ich diese meinung nicht nachvollziehen.
Seit ich ihn verfolge (damals beim FCK) spricht er Deutsch.
Und das nicht schlecht. Verständlich und alles drum und dran.
Das heisst, er ist besser integriert als manch Deutscher Hauptschüler.
Und das, obwohl er erst mit 8 nach Deutschland kam.

Und jetzt verrat mir bitte einer mal was hieran falsch ist:

Im Januar 2001 reiste der polnische Nationaltrainer Jerzy Engel in die Pfalz, um den Stürmer zu überreden, in der polnischen Nationalmannschaft zu spielen. Klose hatte nie auf seine polnische Staatsbürgerschaft verzichtet, winkte jedoch ab: „Ich habe einen deutschen Pass, und wenn es so weiter läuft, habe ich eine Chance auf eine Berufung durch Rudi Völler.“

Was ist daran falsch?!!?

_________________
FC BAYERN! DER STERN DES SÜDENS!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EM - Quali   Do 14 Okt 2010 - 19:47

dennis0911@fcb schrieb:
Ja danke. Die Antwort reicht mir aus.

Ich verstehe ja noch das Thema Podolski. Auch bei Özil kann ich es evtl. noch verstehen.
(Sei es Sprachkenntnisse Deutsch, Art des Aufwachsens etc.).

ABER bei Klose kann ich diese meinung nicht nachvollziehen.
Seit ich ihn verfolge (damals beim FCK) spricht er Deutsch.
Und das nicht schlecht. Verständlich und alles drum und dran.
Das heisst, er ist besser integriert als manch Deutscher Hauptschüler.
Und das, obwohl er erst mit 8 nach Deutschland kam.

Und jetzt verrat mir bitte einer mal was hieran falsch ist:

Im Januar 2001 reiste der polnische Nationaltrainer Jerzy Engel in die Pfalz, um den Stürmer zu überreden, in der polnischen Nationalmannschaft zu spielen. Klose hatte nie auf seine polnische Staatsbürgerschaft verzichtet, winkte jedoch ab: „Ich habe einen deutschen Pass, und wenn es so weiter läuft, habe ich eine Chance auf eine Berufung durch Rudi Völler.“

Was ist daran falsch?!!?

mir gehts nicht um seine entscheidung ,ich mag klose sogar .
ich sage nur er ist wie auch die anderen kein deutscher.

genau wie einige in der belgischen auswahl keine belgier sind ,auch wenn es gute fussballer sind zb fellaini ,oder lukaku und und
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: EM - Quali   

Nach oben Nach unten
 

EM - Quali

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Nationalmannschaft-