StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Olympia-Talk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 9:32

funfare schrieb:
ja... und da die Sportler keine Roboter sind bleibt bei der einen oder dem anderen etwas hängen (auch wenn sie/er selbst es nicht zugeben wollen können dürfen). Und das gibt dem Ganzen dann den Rest. Ich find´s einfach schade.
und genau deswegen find ich den konsequenten und vielleicht nicht für alle zu verstehende schritt von neuner absolut richtig.
wenn du mental satt bist und der druck dich ausgepumpt hat, lieber die bremse ziehen.

im ganzen finde ich aber nicht das unsererseits viel versagt haben.
neutral betrachtet konnte man in diesem jahr nach der bisherigen saison on vielen nicht mehr erwarten. bei den skispringern find ich das abschneiden von uhrmann sogar noch mehr als positiv hervorzuheben.

im biathlon konnte man die männer saison doch schon lange in die tonne klopfen. bei den damen sihts kaum besser aus und wird im ganzen durch das abschneiden von neuner und gestern von hauswald sogar schwer geschönigt.

eiskunstlauf sihts kaum anders aus. frag mich wie die zwei plus trainer nach der saison sich auf klar gold sehen konnten.

was ebenfalls sehr weggebrochen ist sind die über jahre gewonnenen medaillen im eisschnellauf. ohne pechstein, ner friesinger die auch dem ende zu läuft und co., bleibt halt eben nur wolf die allein die kohlen aber auch nicht aus dem feuer holen kann.

was mich auch nicht verwundert das wir im langlauf und der kombi so eingebrochen sind. da empfind ich uns auch nicht als führende nation. im gegenteil, wir hatten mal ein paar wirklich gute jahre und da bleibts jetzt erstmal abzuwarten was da noch kommen kann.

alles in allem seh ich uns aber im soll. ich hab nicht mehr erwartet und auch nicht damit gerechnet dasd wie am ende auf eins stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin


Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 9:47

JerzyPotz schrieb:

und genau deswegen find ich den konsequenten und vielleicht nicht für alle zu verstehende schritt von neuner absolut richtig.
wenn du mental satt bist und der druck dich ausgepumpt hat, lieber die bremse ziehen.


Da hast du schon ganz recht. Das ist absolut ok und da gibts von mir auch überhaupt keine Kritik an Neuner. Sie hat ihre Leistung absolut gebracht und tolle Rennen gezeigt. Nur ists den Medaillenchancen der Staffel eben net grad zuträglich leider.


JerzyPotz schrieb:
bei den damen sihts kaum besser aus und wird im ganzen durch das abschneiden von neuner und gestern von hauswald sogar schwer geschönigt.

Nun, mag die Saison laufen wie sie will. Aber bei Olympia hatte ich mir von den anderen Damen außer Neuner, doch mehr erwartet. Keine Goldmedaillen, aber doch die eine oder andere aus Silber oder Bronze. Aber da gabs ein komplettes Kollektivversagen, von Hauswald gestern mal abgesehen.

JerzyPotz schrieb:

was ebenfalls sehr weggebrochen ist sind die über jahre gewonnenen medaillen im eisschnellauf. ohne pechstein, ner friesinger die auch dem ende zu läuft und co., bleibt halt eben nur wolf die allein die kohlen aber auch nicht aus dem feuer holen kann.

Das ist aber meiner Meinung nach auch symptomatisch für den ganzen deutschen Wintersport: nirgendwo kommt doch in größerer Breite mal gescheiter Nachwuchs nach. Im Langlauf keiner in Sicht. Im Herren-Biathlon muss man abwarten, was Peiffer vllt. in der Zukunft noch erreicht, aber ansonsten ist auch nur noch Schempp da, Stephan ist mir viel zu unkonstant. Aber auch für Schempp gilt, dass seine Entwicklung abzuwarten bleibt. Kurzfristig kann da keiner in die Bresche springen. Gleiches gilt fürs Skispringen. Auch für den von dir bereits erwähnten Eisschnelllauf. Usw.....

JerzyPotz schrieb:

alles in allem seh ich uns aber im soll. ich hab nicht mehr erwartet und auch nicht damit gerechnet dasd wie am ende auf eins stehen.

Wenn noch ein paar Medaillen nachkommen (egal, welcher Farbe) kann man damit leben, ja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 9:51

witzig ist nur das läufer und läuferinnen im biathlon ,von denen in der saison im weltcup wenig kam medallien holen.
da muss doch einiges in der vorbereitung auf das topereignis bei den deutschen schief gelaufen sein.
zumal die deutschen eine der top nationen im biathlon sind.
Nach oben Nach unten
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 9:55

Das kannste so aber auch net ganz sagen. Wo war denn bitte eine Julia Mancuso vor den Spielen??

Überraschungen sind natürlich immer drin, wenngleich Kuzmina schon eine richtig dicke war. Und ich würde die Vorbereitung der Deutschen auch net zu sehr verallgemeinern. Neuner hat die Erwartungen doch schon fast übererfüllt. Und mit einer Medaille für Hauswald kann ich auch leben. Nur Wilhlem und Henkel haben bisher schon ein wenig enttäuscht, das ist richtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 10:10

NYD schrieb:
Das kannste so aber auch net ganz sagen. Wo war denn bitte eine Julia Mancuso vor den Spielen??

Überraschungen sind natürlich immer drin, wenngleich Kuzmina schon eine richtig dicke war. Und ich würde die Vorbereitung der Deutschen auch net zu sehr verallgemeinern. Neuner hat die Erwartungen doch schon fast übererfüllt. Und mit einer Medaille für Hauswald kann ich auch leben. Nur Wilhlem und Henkel haben bisher schon ein wenig enttäuscht, das ist richtig.

wilhelm und neuner mal ausgenommen ,aber henkel,wilhelm,birnbacher peiffer (den ich stärker eingeschätzt hätte),wolff haben doch komplett vergeigt.
und julia mancuso hat einen glückslauf heruntergebracht ,die musste nicht noch zwischendurch schiessen Wink
Nach oben Nach unten
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 10:39

EIN Glückslauf? Das war schon etwas mehr. Aber wie gesagt: Überraschungen gibt es immer, das wollte ich damit nur verdeutlichen.

Peiffer ist auch erst ein Jahr dabei. Den will ich noch ein wenig in Schutz nehmen. Aber gerade die, die eigentlich routiniert sein müssten wie Wolff oder Birnbacher haben lange nicht das abrufen können, was sie eigentlich drauf haben. Dass sie enttäuscht haben, würde ich gar net mal sagen, denn sie sind ja schon die ganze Saison derart unterirdisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 10:45

NYD schrieb:
Sie hat ihre Leistung absolut gebracht und tolle Rennen gezeigt. Nur ists den Medaillenchancen der Staffel eben net grad zuträglich leider.
ganz ehrlich, das muss der mannschaft wie uns anderen auch einfach sch@iß egal sein. sie allein weiß wie sie sich fühlt und wenn sie sagt sie ist durch dann muss man das ohne wenn und aber so akzeptieren. da sind wir dann wieder bei dem punkt mensch oder maschine und ich finde es im gegenteil wirklich klasse das endlich mal ein sportler sagt "es geht nicht mehr". punkt,m aus, ende.

NYD schrieb:
Aber bei Olympia hatte ich mir von den anderen Damen außer Neuner, doch mehr erwartet.
wunsch und wirklichkeit sind zwei paar schuh.

NYD schrieb:
Aber da gabs ein komplettes Kollektivversagen, von Hauswald gestern mal abgesehen.
ich sag ja, neuner und seit gestern auch hauswald beschönigen ein in der breite völlig schlechtes ergebnis.

NYD schrieb:
Das ist aber meiner Meinung nach auch symptomatisch für den ganzen deutschen Wintersport: nirgendwo kommt doch in größerer Breite mal gescheiter Nachwuchs nach. Im Langlauf keiner in Sicht. Im Herren-Biathlon muss man abwarten, was Peiffer vllt. in der Zukunft noch erreicht, aber ansonsten ist auch nur noch Schempp da, Stephan ist mir viel zu unkonstant. Aber auch für Schempp gilt, dass seine Entwicklung abzuwarten bleibt. Kurzfristig kann da keiner in die Bresche springen. Gleiches gilt fürs Skispringen. Auch für den von dir bereits erwähnten Eisschnelllauf. Usw.....
ich find das man es aber nicht zu übertreiben brauch.
es ist jetzt ja schon absehbar das wir in der summe aller entscheidungen am ende mindestens am drittmeißten abgegriffen haben werden.
wir hatten 8-12 ganz ganz fette jahre im wintersport, da ist es aus meiner sicht nur natürlich das man dieses hohe nievau nicht konstant halten kann und auch mal in der breite etwas einknickt.

dazu kommt ja auch noch das ganz offensichtlich andere nationen den wert der winterspiele auch mehr zu schätzen wissen wie früher. die us profitieren dazu sicher auch noch von ihren eigenen spielen von vier jahren. da wurde vieles richtig angeschoben wovon sie heute noch profitieren.
deswegen wärs glaub ich auch ganz wichtig wenn das mit münchen klappt, um nochmal zusätzlich neues feuer und auch gelder in den wintersport zu bekommen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 11:06

JerzyPotz schrieb:

ganz ehrlich, das muss der mannschaft wie uns anderen auch einfach sch@iß egal sein. sie allein weiß wie sie sich fühlt und wenn sie sagt sie ist durch dann muss man das ohne wenn und aber so akzeptieren. da sind wir dann wieder bei dem punkt mensch oder maschine und ich finde es im gegenteil wirklich klasse das endlich mal ein sportler sagt "es geht nicht mehr". punkt,m aus, ende.

Ich habs doch gesagt: ihre Entscheidung ist für mich völlig ok!! Das sollte einzig und allein heißen, dass ich von den anderen Damen enttäuscht bin. In der Vergangenheit war der Ausfall einer Biathletin selten ein so herber Verlust für die Mannschaft wie diesmal.

JerzyPotz schrieb:

wunsch und wirklichkeit sind zwei paar schuh.

Ich schrieb net gewünscht, sondern erwartet. Wink

JerzyPotz schrieb:

ich sag ja, neuner und seit gestern auch hauswald beschönigen ein in der breite völlig schlechtes ergebnis.

Das ist wahr. Aus meiner Sicht war ein so schlechtes Ergebnis aber so auch net zu erwarten.

JerzyPotz schrieb:

ich find das man es aber nicht zu übertreiben brauch.
es ist jetzt ja schon absehbar das wir in der summe aller entscheidungen am ende mindestens am drittmeißten abgegriffen haben werden.
wir hatten 8-12 ganz ganz fette jahre im wintersport, da ist es aus meiner sicht nur natürlich das man dieses hohe nievau nicht konstant halten kann und auch mal in der breite etwas einknickt.

dazu kommt ja auch noch das ganz offensichtlich andere nationen den wert der winterspiele auch mehr zu schätzen wissen wie früher. die us profitieren dazu sicher auch noch von ihren eigenen spielen von vier jahren. da wurde vieles richtig angeschoben wovon sie heute noch profitieren.
deswegen wärs glaub ich auch ganz wichtig wenn das mit münchen klappt, um nochmal zusätzlich neues feuer und auch gelder in den wintersport zu bekommen.

So sehr übertreibe ich doch gar net. Du hast schon recht, wenn du sagst, dass die Weltspitze enger zusammen rückt. Nur eines sollte man dabei auch bedenken: es ist was anderes, wenn wir in Disziplinen, wo wir früher mal mit ner Bronzemdaille dabei waren, jetzt nix mehr abräumen. Wenn es dann aber wie z.B. im Biathlon der Männer läuft oder im Eisschnelllauf der Damen, wo wir früher so einige Medaillen holten (auch einige Goldene), jetzt aber völlig versagen und ganz leer ausgehen, dann kann das net nur an einer breiteren Weltspitze liegen.

Allerdings hast du mit München schon völlig recht. Das würde noch mal einen Schub geben. Daher kann man es nur hoffen. Obs aber was wird?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 12:28

NYD schrieb:

Ich habs doch gesagt: ihre Entscheidung ist für mich völlig ok!! Das sollte einzig und allein heißen, dass ich von den anderen Damen enttäuscht bin. In der Vergangenheit war der Ausfall einer Biathletin selten ein so herber Verlust für die Mannschaft wie diesmal.
Warum sollte das so sein, ich find du übertreibst.
Wir haben 5 Athleten hier von denen kein im WC schlechter als 10 oder 12. ist, wenn beck für neuner läuft dann wird sie hoff ich sratlaufen, denn das macht ihre läuferischen defizite am besten wett, da man dort schön zusammenläuft im schiessen wird das bei ihr auch passen und dann ist der ausfall schon halb verkraftet.

dazu sollten die anderen gerade auch ohne neuner brennen und mal wieder das aufs tablett legen, was sie können.

Wir sind nach wie vor favorit, russland stolpert sich durch, norwegen hat nur ne halbe mannschaft und schweden ist auch nicht in tritt.

Unter normalen umständen ist deutschland in der lage um gold zu kämpfen min. aber eine medaille zu holen.


NYD schrieb:

Das ist wahr. Aus meiner Sicht war ein so schlechtes Ergebnis aber so auch net zu erwarten.
warum, habt ihr schon vergessen unter welchen bedingungen der Sprint ablief und somit im prinzip extreme auswirkungen auch auf den verfolger hatte?? Embarassed
Das kann kein ernsthafter maßstab sein so ein rennen.
Und trotzdem wurden sie immerhin noch 10. 12 und 16. das ist doch kein totalversagen.

Selbes gilt für mich im einzel....die Plätze 4. 6 und 10, was iss daran nun verkehrt leute wir haben doch kein dauer abo. Shocked


JerzyPotz schrieb:

ich find das man es aber nicht zu übertreiben brauch.
es ist jetzt ja schon absehbar das wir in der summe aller entscheidungen am ende mindestens am drittmeißten abgegriffen haben werden.
wir hatten 8-12 ganz ganz fette jahre im wintersport, da ist es aus meiner sicht nur natürlich das man dieses hohe nievau nicht konstant halten kann und auch mal in der breite etwas einknickt.
Eben bislang sind wir nicht soweit weg, von den erwartungen wie auch von der summe, klar eins zwei medaillen im eislauf weniger.
Im herren biathlon auch aber sonst, ich seh das was ich erhofft habe.

Was mir noch fehlt ist einpaar deutsche medaillen dort wo sie nicht zu erwarten wären, gut die skeletoni medaileln waren nicht sicher zu erwarten aber sonst.????? scratch

NYD schrieb:
Wenn es dann aber wie z.B. im Biathlon der Männer läuft oder im Eisschnelllauf der Damen, wo wir früher so einige Medaillen holten (auch einige Goldene), jetzt aber völlig versagen und ganz leer ausgehen, dann kann das net nur an einer breiteren Weltspitze liegen.
...nö aber es liegt auch daran, das wir eben mal nicht top sind und man auch mal sagen muss, dass wir auch hier kein abo auf weltspitzensportler und olympiasieger haben, für uns ist es fast schon so als wäre das ein selbstverständnis hab ich das gefühl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 13:47

Dany69 schrieb:

Warum sollte das so sein, ich find du übertreibst.
Wir haben 5 Athleten hier von denen kein im WC schlechter als 10 oder 12. ist, wenn beck für neuner läuft dann wird sie hoff ich sratlaufen, denn das macht ihre läuferischen defizite am besten wett, da man dort schön zusammenläuft im schiessen wird das bei ihr auch passen und dann ist der ausfall schon halb verkraftet.

dazu sollten die anderen gerade auch ohne neuner brennen und mal wieder das aufs tablett legen, was sie können.

Wir sind nach wie vor favorit, russland stolpert sich durch, norwegen hat nur ne halbe mannschaft und schweden ist auch nicht in tritt.

Unter normalen umständen ist deutschland in der lage um gold zu kämpfen min. aber eine medaille zu holen.

Nur zählt der Weltcup und die Ergebnisse, die in diesem errungen wurden, eben bei Olympia net. das beweist am besten eine Damen mit Namen Kuzmina. Und die anderen müssen jetzt ohne Neuner brennen? Das soll also im Umkehrschluss bedeuten, dass sich unsere anderen Damen mit Ausnahme von Simone Hauswald gestern bisher unter aller Kanone zeigten? Außerdem weiß ich auch net, wieso es bei Kati Wilhelm (die mich bisher einfach nur abgrundtief enttäuscht hat) noch zusätzlicher Motivation bedarf, bedenkt man, dass es ihre letzten Spiele sind!! Ich bleibe dabei: eine Medaille ist sicher drin, aber unsere Chancen auf die Farbe Gold sind gesunken.

Dany69 schrieb:

Eben bislang sind wir nicht soweit weg, von den erwartungen wie auch von der summe, klar eins zwei medaillen im eislauf weniger.
Im herren biathlon auch aber sonst, ich seh das was ich erhofft habe.

Was mir noch fehlt ist einpaar deutsche medaillen dort wo sie nicht zu erwarten wären, gut die skeletoni medaileln waren nicht sicher zu erwarten aber sonst.????? scratch

Es geht mir net um die Medaillenausbeute an sich, die ist ok. Sagte ich auch schon.

Dany69 schrieb:

...nö aber es liegt auch daran, das wir eben mal nicht top sind und man auch mal sagen muss, dass wir auch hier kein abo auf weltspitzensportler und olympiasieger haben, für uns ist es fast schon so als wäre das ein selbstverständnis hab ich das gefühl

Dann muss man dem entgegenwirken. Sorry, wenn das irgendwie überheblich herkommt. Aber in einigen Sportarten darf man eigentlich mehr erwarten. Und ich seh das wie im Biathlon der Männer auch net so, dass sie speziell bei Olympia enttäiuschen, nein sie enttäuschen dauerhaft auf der ganzen Linie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
funfare
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2662
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 22 Feb 2010 - 19:05

JerzyPotz schrieb:
...
und genau deswegen find ich den konsequenten und vielleicht nicht für alle zu verstehende schritt von neuner absolut richtig.
wenn du mental satt bist und der druck dich ausgepumpt hat, lieber die bremse ziehen.

...

...

....

Von Neuner ist das ein mutiger unf sehr selbstbewußter Schritt. Alle Achtung

Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 23 Feb 2010 - 6:40

Dany69 schrieb:
wenn beck für neuner läuft dann wird sie hoff ich sratlaufen, denn das macht ihre läuferischen defizite am besten wett, da man dort schön zusammenläuft im schiessen wird das bei ihr auch passen und dann ist der ausfall schon halb verkraftet.
Hätte ich jetzt auch so gesagt, aber offenbar sieht das Müßiggang anders: Startläuferin ist Wilhelm.

funfare schrieb:
Von Neuner ist das ein mutiger unf sehr selbstbewußter Schritt. Alle Achtung
Scheinbar bin ich hier der Einzige, der kein Verständnis für Neuners Entscheidung hat. Sollte sie tatsächlich müde und ausgelaugt sein, wäre es nachvollziehbar, aber das war ja nicht ihr erstes Argument. Sie sprach davon, alles erreicht zu haben und jetzt anderen die Chance auf ein Medaille geben zu wollen. Gerade im Sport sollte schon Platz für einen gesunden Egoismus sein. Während des Weltcups werden die Staffeln immer wieder durchgemischt, aber Olympia findet nur alle vier Jahre statt und dann sollten auch die Besten an den Start gehen. Daß sie keinen Wert darauf legt, die erfolgreichste Olympionikin bei diesen Spielen zu werden, ist ihre Sache, aber hat sie dabei auch an die anderen drei Läuferinnen gedacht? Für Beck ist es natürlich schön, aber wie denkt der Rest des Teams darüber, wenn es heute durch den Tausch nicht für Gold bzw. eine Medaille reichen sollte? Vom Medaillenspiegel will ich gar nicht erst anfangen, daß der Neuner nicht interessiert, ist klar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 23 Feb 2010 - 8:51

Eagle-Eye Jerry schrieb:

Hätte ich jetzt auch so gesagt, aber offenbar sieht das Müßiggang anders: Startläuferin ist Wilhelm.
darf ich fragen wo du das herhast, kann ich mir nicht denken. Shocked

Es wird zwar so benannt,
aber das deshalb nur weil wilhelm in der nennung die erste ist auch startläuuft glaube ich nicht. Smile

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Scheinbar bin ich hier der Einzige, der kein Verständnis für Neuners Entscheidung hat. Sollte sie tatsächlich müde und ausgelaugt sein, wäre es nachvollziehbar, aber das war ja nicht ihr erstes Argument.
Naja sagen wir mal so, es gibt dazu jede menge gerüchte, wo es heisst doch nicht freiwillig und doch mehr trainerentscheidung und druck usw. ich werd nicht ganz schlau draus muss ich gestehn. scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 23 Feb 2010 - 8:59

Dany69 schrieb:
darf ich fragen wo du das herhast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 23 Feb 2010 - 11:58

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Scheinbar bin ich hier der Einzige, der kein Verständnis für Neuners Entscheidung hat. Sollte sie tatsächlich müde und ausgelaugt sein, wäre es nachvollziehbar, aber das war ja nicht ihr erstes Argument. Sie sprach davon, alles erreicht zu haben und jetzt anderen die Chance auf ein Medaille geben zu wollen. Gerade im Sport sollte schon Platz für einen gesunden Egoismus sein.
sie hats ja selber quasi so angedeutet, nach ihren erfolgen sind die aasgeier schon bei ihr. villeicht ist sie dem ganzen einfach überdrüssig und mag halt einfach nicht mehr.

ich finde es gut, weil sie muss wissen wann die bremse gezogen werden muss und als eine von wenigen hat sie halt den mut das konsequent durchzuziehen.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
aber hat sie dabei auch an die anderen drei Läuferinnen gedacht?
in dem fall wäre mir das an ihrer stelle auch egal. jeder ist für sich selbst verantwortlich und wenn die anderen ihre form nicht haben muss das nicht ihr problem sein.

lieber auf die bremse treten, die paar tage noch genießen, als zu überdrehen und sich am ende daran verheitzen.
hannawald gilt als mahnendes beispiel wie schnell man nach einem großen erfolg hinterher innerlich verbrannt werden kann

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
funfare
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2662
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 9:47

JerzyPotz schrieb:
...

Eagle-Eye Jerry schrieb:
aber hat sie dabei auch an die anderen drei Läuferinnen gedacht?
in dem fall wäre mir das an ihrer stelle auch egal. ...

Und Neuner hat in den Interviews immer gesagt, das sie das (die Medaillen holen) für sich macht (<gesunder?> Egoismus!). Daher ist ihre Entscheidung eindeutig und klar! - Und... was, wenn sie die Staffel durch irgendeinen Umstand um die Medaille gebracht hätte? Neuner allein weiss wie sie nach ihren Leistungen drauf war (Jerzy nennt hier Hannawald als Beispiel... und das sicher berechtigt!)! Und daher ist ihre Entscheidung sicher von gesundem Egoismus getrieben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 10:15

Manchmal kann man sich eine Medaille förmlich "ausrechnen". Mit Neuner Gold, ohne Neuner, aber einer effektiven Reihenfolge Silber und so leuchtet die Dummheit in Bronze.
Wie kann man eine derzeit so schwache Läuferin wie Beck an der 3. Position alleine laufen und damit auf der Loipe "verhungern" lassen. Man freut sich für Deutschland, somit bleibt ein geringer Restposten Zufriedenheit über die Bronzemedaille, allerdings auch dadurch bedingt, daß derartige Fahrlässigkeit einfach nicht mit Gold belohnt werden darf. Selbstverständlich bleibt das hypothetisch. Wie hätte Neuner geschossen? Hatten die Deutschen schlechtes Material und wäre somit auch sie davon betroffen gewesen? Wie hätten die Russinen reagiert, wenn ihnen die deutschen Mädels im Nacken hängen? Usw., usw. Dennoch kann man solch ein Rennen auch in die richtige - oder eben die falsche - Richtung steuern.
Noch etwas zu Neuner: Sie hat im Interview vor dem Rennen klar zu verstehen gegeben, daß sie keineswegs nur von sich aus kategorisch auf einen Staffelstart verzichtet hatte, sondern das Ganze letztendlich eine Teamentscheidung war, in der Neuner freilich bereitwillig ihren Platz zur Verfügung gestellt hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 10:23

Frustrierned und enttäuschend aus zweilei dingen, zum einen gebe ich dir völlig recht und sage auch weiterhin, das beck auf die eins gehört hätte. Punkt Exclamation

Zum zweiten, war das material derart schlecht, das ich mich schon frage, was ist da los, die russinnen kommen bei keinem rennen aus dem quark und laufen hier bestzeiten, das ist verwunderlich.

Vorallem aber der vergelcih mit den franzosen ist beschämend aber das zeiht isch bei männern wie frauen durch alle wettkämpfe, wie die ihr material präparieren oder was da los ist, das ist unglaublich.

Es kann und darf niemals sein, das eine becard bekanntermaßen keine top 20 läuferin eine hauswald plattmaacht selbiges gilt im vergelcih bailly zu henkel und selbst bei den anderen ist der unterschied viel zu krass gewesen.

Denn wir haben massig staffeln gewonnen mit 8 und mehr fehlern das aber die franzosen uns trotz zweier strafrunden läuferisch überlegen sind, ist nah an weltwunder. Shocked Shocked Shocked

Somit kann da für mich die bronzemedaille in keinersterweise was beschönigen, was schlicht grausam war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 10:49

Tja, ich sag ja in dieser Hinsicht ungern ich habs ja gesagt, aber ich habs ja gesagt. Ohne Neuner wird es kein Gold, das war mir von vornherein klar. Dass es sogar nur Bronze wurde ist wirklich sehr schade. Was das Material und die Reihenfolge der Läuferinnen angeht, muss ich Dany absolut recht geben, das hat mich ebenso total schockiert!!

Nun wird von Seiten des DSV endlich überlegt, einen Schießtrainer einzustellen. Hier muss man das Wort endlich sogar noch betonen. Denn speziell bei den Herren, wo haben wir es versaut? Genau, am Schießstand. Andere Nationen haben schon länger Schießtrainer und zeigen bessere Schießleistungen. Man muss ja net jeden Mist mitmachen, aber hier muss man einfach mit der Zeit gehen und es freut mich, dass der DSV dies zu begreifen scheint.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 10:56

NYD schrieb:

Tja, ich sag ja in dieser Hinsicht ungern ich habs ja gesagt, aber ich habs ja gesagt. Ohne Neuner wird es kein Gold, das war mir von vornherein klar.

...ach hör auf mit ich habs gesagt das ist erstens passe`und zweitens lässt es sich ja nicht sagen ob mit neuner das ganze besser gewesen wäre ich denke zwar schon aber wenn sie wie üblich zwei oder drei verballert hätte, dann wäre auch max. silber drin gewesen.
NYD schrieb:

Dass es sogar nur Bronze wurde ist wirklich sehr schade. Was das Material und die Reihenfolge der Läuferinnen angeht, muss ich Dany absolut recht geben, das hat mich ebenso total schockiert!!
....das war armut pur und wäre ich eine von ihnen gewesen, ich glaueb ich wäre zutiefst enttäuscht.
NYD schrieb:

Nun wird von Seiten des DSV endlich überlegt, einen Schießtrainer einzustellen. Hier muss man das Wort endlich sogar noch betonen. Denn speziell bei den Herren, wo haben wir es versaut? Genau, am Schießstand. Andere Nationen haben schon länger Schießtrainer und zeigen bessere Schießleistungen. Man muss ja net jeden Mist mitmachen, aber hier muss man einfach mit der Zeit gehen und es freut mich, dass der DSV dies zu begreifen scheint.
Schiesstrainer hin oder her, wir haben gestern 5 fehler geschossen ein ergebniss mit dem wir normal mit abstand gewinnen würden, das muss ich auch wenn ich mich wiederhole nochmal dazusagen.

Ist die frage ob und inwieweit uns das im männerbereich nach vorne bringt, denn letztenendes auch wenn es derzeit mal nicht läuft sidn unsere schützen gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 11:25

Dany69 schrieb:

...ach hör auf mit ich habs gesagt das ist erstens passe`und zweitens lässt es sich ja nicht sagen ob mit neuner das ganze besser gewesen wäre ich denke zwar schon aber wenn sie wie üblich zwei oder drei verballert hätte, dann wäre auch max. silber drin gewesen.


Das kann so sein oder anders, keiner kann es überprüfen. Ich sag auch net, dass es mit Neuner wie sie nach den 4 Wettbewerben drauf war, besser geworden wäre. Ich will hiermit nur meine Kritik an der Mannschaft ausdrücken. Neuner kann durch keine andere Läuferin auch nur halbwegs ersetzt werden, das ist das Problem!

Dany69 schrieb:

....das war armut pur und wäre ich eine von ihnen gewesen, ich glaueb ich wäre zutiefst enttäuscht.

Das sind sie sicher auch. Ob sie das dann auch öffentlich zugeben, ist ja schon wieder was ganz anderes.

Dany69 schrieb:

Schiesstrainer hin oder her, wir haben gestern 5 fehler geschossen ein ergebniss mit dem wir normal mit abstand gewinnen würden, das muss ich auch wenn ich mich wiederhole nochmal dazusagen.

Ist die frage ob und inwieweit uns das im männerbereich nach vorne bringt, denn letztenendes auch wenn es derzeit mal nicht läuft sidn unsere schützen gut.

Ich habs auch weniger auf die Frauen und mehr auf die Männer bezogen. Und wo du gute Schützen gesehen haben willst, weiß ich net. Es war immer mindestens ein Schießfehler zu viel, um bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 16:03

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Manchmal kann man sich eine Medaille förmlich "ausrechnen". Mit Neuner Gold, ohne Neuner, aber einer effektiven Reihenfolge Silber und so leuchtet die Dummheit in Bronze.
man muss das rennen so nehmen wie es eben war und nur weil der abstand grade passen scheint bedeutet es nicht das es auch gold geworden wäre.

möchte zum einen nicht wissen wieviele sekunden saizewa auf den letzten beiden kilometern im lockeren auslaufen liegen lassen hat und zum anderen konnte man bei ihrem letzten schießen sehen das es da nur noch darauf ankam die letzte scheibe irgendwie zu treffen. das war völlig unkonzentriertes blitzschießen. wenn saizewa gewollt hätte hätte sie mindestens nochmal 30, 40 sekunden drauf gepackt.

und dann muss man auch mal klar sagen dass das fehlen von neuer nicht einmal im ansatz eine ausrede für bronze sein darf. die französinnen mussten 5 mal mehr nachladen wie wir, hatten dabei zwei strafrunden und kommen trotzdem vor uns ins ziel Shocked
und bevor sich irgendwer auf beck einschießt, henkel war als gesetzte kein stück besser. die ist ja förmlich stehen geblieben

und ansonsten muss ich bei der ganzen diskussion mal anmerken das es mich reichlich anpisst das hier scheinbar nur gold was zu zählen scheint.
die entscheidung neuner draußen gelassen, von wem auch immer und das hat man dann einfach auch mal hinzunehmen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 16:55

JerzyPotz schrieb:

und dann muss man auch mal klar sagen dass das fehlen von neuer nicht einmal im ansatz eine ausrede für bronze sein darf. die französinnen mussten 5 mal mehr nachladen wie wir, hatten dabei zwei strafrunden und kommen trotzdem vor uns ins ziel Shocked
Wedr ausrede noch lässt sich irgendeiner form darstellen ob es mit ihr besser gewesen wäre, drum halt ich nichts davon daraus den hallas zu machen ob mit oder ohne, es laufen 4 leute eine staffel und keine hat gebracht was sie bringen sollte. Sad

JerzyPotz schrieb:

und bevor sich irgendwer auf beck einschießt, henkel war als gesetzte kein stück besser. die ist ja förmlich stehen geblieben
...eben beck war zwar die schwächste aber das allein reisst es nicht raus, wenn die anderen min. 50% unter leistungsvermögen laufen warum auch immer. scratch
JerzyPotz schrieb:

und ansonsten muss ich bei der ganzen diskussion mal anmerken das es mich reichlich anpisst das hier scheinbar nur gold was zu zählen scheint.
die entscheidung neuner draußen gelassen, von wem auch immer und das hat man dann einfach auch mal hinzunehmen.
Nö seh ich nicht so, weil niemand hat was gegen bronze wenn die vorzeichen mehr nicht zulassen.

Aber deine aussage es käme nur auf gold an passen doch auch nicht zu dem, was du oben schreibst, es kann und darf nicht sein, dass wir derart von frankreich abgezogen werden läuferisch, da wiederhole ich mich nun wieder aber das ist ein fakt und mir soll keiner was anderes erzählen.

Gegen Russland ist es immer eng, da kann man verlieren aber so abzuschmieren läuferisch??????
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 17:01

JerzyPotz schrieb:
die entscheidung neuner draußen gelassen, von wem auch immer und das hat man dann einfach auch mal hinzunehmen.
Das müssen wir sowieso. Aber ich bezweifle, daß das aus Sicht der Verantwortlichen so ohne Weiteres abzuhaken ist. "Dabei sein ist alles" gilt für die Exoten. "Jede Medaille glänzt" mag der einzelne Sportler so sehen, aber ich habe gestern ein Interview vom deutschen "Chef de mission" gelesen, aus dem - zwischen den Zeilen gelesen - sehr wohl festzustellen war, welchen Stellenwert eine gute Platzierung im offiziellen (wobei sich Rogge aus dieser Diskussion ausdrücklich heraushält) Medaillenspiegel hat. Der gehört zu den Leuten, die über Millionenbeträge im Rahmen der Sportförderung zu entscheiden haben. Jeder, aber auch wirklich jeder, der da seinen Rüssel in die Kameras hält, ist Vollprofi. Tatsache ist aber, daß sich in den letzten zwei Tagen der gesamte Stab um die Biathlon-Damen, allen voran Müßiggang, ausgesprochen amateurhaft verhalten hat. Das wird ein Nachspiel haben, von dem wir selbstverständlich nichts mitbekommen werden. Ich hatte oben schon geschrieben, daß keiner beurteilen kann, wie es hätte laufen können. Daß das Material nicht in Ordnung gewesen sein kann, dürfte klar sein, auch wenn Wilhelm ja noch Zeit gutgemacht hat. Aber man hätte so oder so bessere Voraussetzungen schaffen können, ein besseres Resultat zu erzielen und das wurde versäumt. Ich weiß, das kommt so rüber, als würde hier gerade ein Gold-Fanatiker in die Tasten klimpern, aber so ist es nicht. Die gestrigen Medaillen im Langlauf wirken auf mich wie drei Goldene im Bob oder Rodeln. Aber es gibt nunmal Bewerbe, in denen wir die Topfavoriten sind (in diesem Fall gerade nach den zuvor überschaubaren Leistungen der Russinen und Schwedinnen) und diese Chance auf Gold hätte nicht auf diese Weise hergeschenkt werden dürfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 17:46

ich kann neuer gut verstehen und wer weiss hätte sie nicht zweimal gold geholt,wäre sie vielleicht erst gar nicht fürs team vorgesehen.
deutschland hat 5 gute biathletinnen .
und platz 3 hätte auch mit neuer rauskommen können.
die anderen nationen laufen ja nicht mit krücken.
Nach oben Nach unten
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 18:29

vincenzo scifo schrieb:
ich kann neuer gut verstehen und wer weiss hätte sie nicht zweimal gold geholt,wäre sie vielleicht erst gar nicht fürs team vorgesehen.
deutschland hat 5 gute biathletinnen .
und platz 3 hätte auch mit neuer rauskommen können.
die anderen nationen laufen ja nicht mit krücken.
Mit Verlaub, aber man kann in der Staffel dreimal nachladen. Das bevorteilt ganz klar die guten Läuferinnen und Neuner (Sorry, Kuzmina und Olofsson) ist nunmal die Beste.

P.S.: Wußtet ihr eigentlich, daß Behle Neuner einen Platz in der Damen-Staffel im Speziallanglauf angeboten hat? Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr muß ich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 19:46

Eagle-Eye Jerry schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
ich kann neuer gut verstehen und wer weiss hätte sie nicht zweimal gold geholt,wäre sie vielleicht erst gar nicht fürs team vorgesehen.
deutschland hat 5 gute biathletinnen .
und platz 3 hätte auch mit neuer rauskommen können.
die anderen nationen laufen ja nicht mit krücken.
Mit Verlaub, aber man kann in der Staffel dreimal nachladen. Das bevorteilt ganz klar die guten Läuferinnen und Neuner (Sorry, Kuzmina und Olofsson) ist nunmal die Beste.

P.S.: Wußtet ihr eigentlich, daß Behle Neuner einen Platz in der Damen-Staffel im Speziallanglauf angeboten hat? Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr muß ich

dann frag ich mich was henkel,hauswald und wilhelm sind .
neuner wird umlagert und nimmt sich ihre auszeit .
was ist daran verkehrt scratch
die anderen wollen eine medallie also sollen sie auch etwas dafür tun und nicht auf neuner hoffen uum danach ihre leistung emporzuheben.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Olympia-Talk   

Nach oben Nach unten
 

Olympia-Talk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Sotchi 2014 :: Olympia Spam-