StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Olympia-Talk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   So 14 Feb 2010 - 4:35

Pi schrieb:
Man will ja aber auch nen angemessenen Olympiasieger, die Bahn soll ja selektieren sonst könnte man auch bei mir hinterm Haus die paar Meter runterrutschen.
bödsinn. die fahren auf zum teil jahrzehnte alte bahnen, ich hab noch nie gehört das sich irgendwer aufgeregt hat die oder die bahn wär zu langsam.

Pi schrieb:
Im Endeffekt hat seit 30 Jahren kein Sportler mehr die Bahn überhauot verlassen
genau das sind eben die vermeitbaren fehler.
es ist schon passiert und dadurch das lange nichts mehr pasiert ist, ist man eben schlampig geworden.

ich kann für den ultimativen kick ne achterbahn mühelos mit 8g baun, nur ob die dann einer brauch? wenn erfahrene trainer sagen sie ist definitiv 10 kilometer zu schnell, dann zählt ihre stimme sicher mehr wie deine oder meine.

Pi schrieb:
Loch jetzt unterwegs und er zeigt das man die Bahn auch beherrschen kann...
du verstehst das olympische prinzip irgendwie nicht. in jeder disziplin nehmen exoten teil. da kann ich nicht so ne bahn hinzaubern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Olympia-Talk   So 14 Feb 2010 - 10:11

Nach oben Nach unten
funfare
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2662
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   So 14 Feb 2010 - 18:48

Pi schrieb:
...
...

Man will ja aber auch nen angemessenen Olympiasieger, die Bahn soll ja selektieren ....

...

...

Ich weiss ja nicht wie es kommt aber zweimal habe ich skeletieren bei Deinem Text gelesen Embarassed Du gibst ja immer den harten. Sag mal: treibst Du Sport? Bist Du schon mal eine Eisrinne mit nem Rodel runter? Bist Du schon mal auf Skiern die Lankofelscharte runter?

Nicht nur am Beispiel der Bob-Bahn auch bei Ski-Abfahrten geht die Diskussion um zu gefährliche Abfahrten (Maria Riesch gab im Tagesspiegel ein Unterview dazu. Immer schneller immer riskanter ist der falsche Weg!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   So 14 Feb 2010 - 19:04

funfare schrieb:
Immer schneller immer riskanter ist der falsche Weg!
ich glaube das es einfach zuviele menschen gibt, die ohne hirn und verstand immer mehr spektakel verlangen und einfordern. ob dabei irgendwer zuschaden kommt scheint dabei ein hinzunehmendes opfer zu sein, denn man ist es ja nicht selbst der da hinunter muss.
ich muss ja zugeben das ich mich dabei selber erwische das gut zufinden, als ich aber wieder die abfahrt von kitzbühl gesehen hab dacht ich mir auch wieder wie nah am wahnsinn muss man als sportler sein sich da runter treiben zulassen.


es wird viel auf den funktionären im skispringen drauf geprügelt, man muss aber festhalten das es eine der wenigen sportarten ist wo man über die jahre den schritt zurück zu mehr sicherheit gemacht hat.

hab letztens ein interview mit weißpflog gelesen, wo er (unbestritten einer der besten aller zeiten um Pi's argument mal aufzugreifen) von seinen ängsten am absprung erzählte und wie sch@iße er sich manchmal fühlte zu wissen nun aus dem dritten stock runter springen zu müssen und das er immer wieder am start von ängsten geplagt wurde, was passiert wenn er aus 10 metern höhe mal vom falschen wind gepackt wird.

angemerkt, wir reden dabei von jemanden der das über jahre jeden tag gemacht hat. ich denke das es vielen einfach am verständnis fehlt das auch hochleistungssportler einfach nur menschen mit emotionen sind und keine maschenen ala commander Data von der enterprise, der seine gefühle einfach ausknipsen kann.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 2:35

manchmal bin ich auch ein schöner harzer roller

habe eben erst gemerkt das auf eins festival ja auch olympia läuft. ich dachte ja das die ard digitalsender nur dann zum einsatz kommen wenn die ard auch dran ist mit der übertragung Rolling Eyes

egal, früh genug gemerkt. bedeutet ein sender mehr zum schaun Smile

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 40
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 2:52

JerzyPotz schrieb:
AlBaer schrieb:
Da geh ich völlig auf, auf 3 verschiedenen Fernsehern/Laptop/Beamer laufen die Programme und ich hab alles im Blick.
kannst du doch auch diesesmal. beide sender übertragen auch digital und auf eurosport wird auch nicht immer das selbe laufen.
Leider spielt da der Terminplan ja nicht ganz mit. Da gibt es ja eigentlich maximal 2 Sportarten zur gleichen Zeit. Aber ich versuch ja mein möglichstes. Und es geht ja auch schon gut los und wird immer besser.

JerzyPotz schrieb:
habe eben erst gemerkt das auf eins festival ja auch olympia läuft. ich dachte ja das die ard digitalsender nur dann zum einsatz kommen wenn die ard auch dran ist mit der übertragung Rolling Eyes
Das lief bei den letzten malen auch etwas besser, da wurden die Sender für die Zeit der Spiele direkt und offiziell umbenannt. (zumindest bei Astra-Digital)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 3:35

AlBaer schrieb:
Leider spielt da der Terminplan ja nicht ganz mit. Da gibt es ja eigentlich maximal 2 Sportarten zur gleichen Zeit. Aber ich versuch ja mein möglichstes. Und es geht ja auch schon gut los und wird immer besser.
spätestens ab mittwoch, wenn dann eishockey und eishockey startet gibts die volle dröhnung bounce

AlBaer schrieb:
Das lief bei den letzten malen auch etwas besser, da wurden die Sender für die Zeit der Spiele direkt und offiziell umbenannt. (zumindest bei Astra-Digital)
über kabel wars genauso.
ich jammer aber immer noch den winterspielen 02 bei premiere hinterher. mir fehlt einfach der infokanal und eine übersicht was wann und wo genau startet. doch etwas mühsam alle zeiten im kopf zu behalten scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 40
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 3:59

JerzyPotz schrieb:
ich jammer aber immer noch den winterspielen 02 bei premiere hinterher. mir fehlt einfach der infokanal und eine übersicht was wann und wo genau startet. doch etwas mühsam alle zeiten im kopf zu behalten scratch
Dafür hat man sich das ja alles ausgedruckt und bereitliegen. Da braucht es keinen Infokanal. Idea

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 5:20

AlBaer schrieb:
Dafür hat man sich das ja alles ausgedruckt und bereitliegen. Da braucht es keinen Infokanal. Idea
gut so kann man das ganze natürlich auch angehen. ich merk schon, du begehst das passive olympia doch noch nen zacken professioneller an

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 8:27

Man merkt jedenfalls, daß Olympia noch nicht in der heißen Phase ist, solange man noch Damen-Eishockey bestaunen darf. Das ist zwar rein optisch immer noch erträglicher als Frauenfußball, aber wenn man bedenkt, daß das Ganze nur ein Vorgeplänkel auf das Duell Kanada-USA ist, kommt es schon etwas lächerlich rüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 8:36

Ich bin ja kein eishockey fan un kenner, wie andere hier, aber meine meinung ist, dass es noch schlimmer ist als frauenfußball zumindest in der breite, die meisten teams scheinen so schwach zu sein das man als vergleich zum fußball irgendwo zwischen bayern und dem Tus nirvana steht. scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 10:10

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Das ist zwar rein optisch immer noch erträglicher als Frauenfußball
diese ansiocht teile ich voll und ganz.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
aber wenn man bedenkt, daß das Ganze nur ein Vorgeplänkel auf das Duell Kanada-USA ist, kommt es schon etwas lächerlich rüber.
ich bin gespannt wie sich die finninnen dabei noch schlagen. die haben die beiden großen ja schon öfter gekitzelt. ansonsten ist es wirklich etwas kasperle theater. deswegen entweder bald ganz einstampfen oder ein viererturnier, von mir aus auch mit je zwei gruppenspielen gegeneinader. aber dieses abschlachten ist ein wenig witzlos, zumindest bei olympia. wobei ich ja befürchte das es bei den männern das ein oder andere vergleichbare ergebnis geben wird Rolling Eyes

Dany schrieb:
Ich bin ja kein eishockey fan un kenner, wie andere hier, aber meine meinung ist, dass es noch schlimmer ist als frauenfußball zumindest in der breite, die meisten teams scheinen so schwach zu sein das man als vergleich zum fußball irgendwo zwischen bayern und dem Tus nirvana steht.
naja, bei den einen ist eishockey nationalsport, dementsprechend wird selbst dameneishockey profihaft aufgezogen.
problem beim damen eishockey ist einfach das die kosten für den spielbetrieb total hoch sind und sich das außer den großen vereinen im nebenbeibetrieb einfach keiner leisten kann.

dann kommt dann auch noch dazu das eishockey in den meißten ländern nicht zwingend der sport ist den frau so anstrebt.
das führt dann unter anderem auch dazu das z.b. im tor der lions ne verwandte von mir über jahre die erste torfrau in der 2. liga (!!!!!) gewesen ist. um das etwas bildlich zu machen: sie brachte die gegnerischen angreiferinnen nicht durch geschmeidigkeit oder unglaubliche reflexe zur verzweiflung sondern durch den fakt das sie als gebürtiger halb elefant fast das komplette tor mit ihrer körperfülle abdecken konnte Shocked

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 15 Feb 2010 - 18:31

Zetplan für heute angeschaut

Snowboard-Cross ist immer ein Hingucker, Ski-Cross dieses jahr erstmals olympisch könnte aber noch spektakulärer als Boardercross werden. Eine Abfahrt Mann-gegen-Mann!

Vielleicht gibts ja wieder so nen genialen Vorfall wie vor vier Jahren im Frauen-Finale der Snowboarder... heut noch ein Weglacher:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 6:26

Anfänglicher Rodel-Schock, Langlauf-Frust, Snowboard-Pech und am Ende nur Bronze im Paarlauf, das nennt man aus deutscher Sicht wohl einen "gebrauchten" Tag. Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 6:44

kommt wohl darauf an mit welchen erwartungen man in den tag gegangen ist. meine waren genauso wie es jetzt gekommen ist.
letztlich können wir sogar noch froh sein das es ne bronzne gab, so demotiviert wie die beiden zum schluss gelaufen sind.

der tag heute (mmh, oder doch eher morgen, oder wie...?) verspricht jedenfalls mehr.


mal was anderes noch.
ich finde ja durchaus das wir mit unserer vergangenheit immer noch ein extrem gestörtes verhältnis haben.
nicht das ich selbst ein problem mit hab, ich bin trotzdem irritiert darüber das die ard so offensichtlich so gar kein problem mit hat die witt als expertin zu hofieren.

und dann noch was anderes. es ist ja schön soviele sender zur olympiaauswahl zu haben, aber irgendwie kommts mir so vor als wenn auf jedem das gleiche läuft scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 8:46

JerzyPotz schrieb:

kommt wohl darauf an mit welchen erwartungen man in den tag gegangen ist. meine waren genauso wie es jetzt gekommen ist.
letztlich können wir sogar noch froh sein das es ne bronzne gab, so demotiviert wie die beiden zum schluss gelaufen sind.
Naja ich glaube in sachen medaillen bin ich bei dir, eiskunstlauf zwar ne kleine enttäuschung aber das gehört numal dazu.

Aber insgesamt bin ich was die art und wéise und die leistungen angeht mehr aus der seite von jerry, also gebrauchter tag.


JerzyPotz schrieb:

der tag heute (mmh, oder doch eher morgen, oder wie...?) verspricht jedenfalls mehr.
...joh das will man hoffen aber dazu später mehr.


JerzyPotz schrieb:

und dann noch was anderes. es ist ja schön soviele sender zur olympiaauswahl zu haben, aber irgendwie kommts mir so vor als wenn auf jedem das gleiche läuft scratch
...hm ja das dacht ichs chon desöfteren auf dem ein oder anderen nichts als konserven, die meisten anderen bringen dann das gleiche.
Bisschen komisch.

Mal noch was anderes, die jungs von der technik haben für mich speziell im langlauf keinen guten job gemacht und wirken desöfteren mal in sachen zeiteinblendung nicht ganz auf der höhe.
Die regieführung in selbigen wettkämpfen kam auch nur bedingt an zumindest bei mir, das gekoppelt mit halb ahnungslosen reportern, die zwar informieren wollen es aber nicht schaffen, haben mir das zuschauen relativ erschwert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 9:31

Dany69 schrieb:
eiskunstlauf zwar ne kleine enttäuschung aber das gehört numal dazu.
ich gestehe zu meiner schande das ich mir auch ihren lauf bei der em angeschaut habe, genauso wie den lauf der russen/china kombination und sie haben mir da schon nicht sonderlich gut gefallen. deswegen waren sie für mich auch keine goldfavoriten mehr. dementsprechend ist zumindest für mich das erwartete rausgekommen.

Dany69 schrieb:
Aber insgesamt bin ich was die art und wéise und die leistungen angeht mehr aus der seite von jerry, also gebrauchter tag.
ich verstehe nicht warum die ansprüche von euch an den gestrigen tag so hoch waren.
die langläufer haben doch die ganze saison eher mehr pleiten als erfolge feiern können.

JerzyPotz schrieb:

der tag heute (mmh, oder doch eher morgen, oder wie...?) verspricht jedenfalls mehr.
...joh das will man hoffen aber dazu später mehr.

Dany69 schrieb:
...hm ja das dacht ichs chon desöfteren auf dem ein oder anderen nichts als konserven, die meisten anderen bringen dann das gleiche.
Bisschen komisch.
ich hab mich gestern bei dem gedanken erwicht das wir jetzt im vergleich zu früher reichlich senderauswahl haben aber irgendwie halt doch nicht.

Dany69 schrieb:
Mal noch was anderes, die jungs von der technik haben für mich speziell im langlauf keinen guten job gemacht und wirken desöfteren mal in sachen zeiteinblendung nicht ganz auf der höhe.
bin bisher auch nicht sonderlich glücklich. finde das da überall noch reichlich sand im getriebe ist.

Dany69 schrieb:
das gekoppelt mit halb ahnungslosen reportern, die zwar informieren wollen es aber nicht schaffen, haben mir das zuschauen relativ erschwert.
ich bin zum erstenmal überhaupt auch mehr auf eurosport als bei den öffentlichen hauptsendern. der gestern beim rodeln hatte das temprament und den charme einer stinkenden socke.

ich muss aber mal poschmann loben. der hat in der zwangspause beim eisschnellauf tatsächlich manch gute perle rausgehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 9:45

JerzyPotz schrieb:

ich verstehe nicht warum die ansprüche von euch an den gestrigen tag so hoch waren.
die langläufer haben doch die ganze saison eher mehr pleiten als erfolge feiern können.
...nee mein anspruch war nur insofern hoch als das ich von den männern nicht ein solch grottenergebnis erwartet habe, dass will ich sagen.
Nicht das ich medaillen erwartet hätte aber etwas kurz dahinter zumindest nicht nur in form von angerer.


JerzyPotz schrieb:
bin bisher auch nicht sonderlich glücklich. finde das da überall noch reichlich sand im getriebe ist.

Joh also beim langlauf wars bis jetzt für mich am schlimmsten.


JerzyPotz schrieb:
ich bin zum erstenmal überhaupt auch mehr auf eurosport als bei den öffentlichen hauptsendern. der gestern beim rodeln hatte das temprament und den charme einer stinkenden socke.
zum ersten mal, wenn ich kann guck ich zu 70% min eurosport, je nach sportart.
Jens-Jörg rieck geht noch durch, aber das meiste vorgefasel und lamentiere geht mir fast nur noch auf die nuss.

Alpin hab ich gestern auch mehr auf euro geguckt als bei ard, die haben einen fähigen experten.


JerzyPotz schrieb:
ich muss aber mal poschmann loben. der hat in der zwangspause beim eisschnellauf tatsächlich manch gute perle rausgehen.
Poschi muss ich auch mal loben, weil er im eisschnelllauf seine nische bei mir gefunden hab, fand das auch am sonntag schon gut.

Bin aber etwas irritiert, dass er gestern bei dir moderiert hat?? scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 10:19

Dany69 schrieb:
Nicht das ich medaillen erwartet hätte aber etwas kurz dahinter zumindest nicht nur in form von angerer.

dann wäre das ja geklärt Wink

Dany69 schrieb:
zum ersten mal, wenn ich kann guck ich zu 70% min eurosport, je nach sportart.

ich habs glaub ich schon mal geschrieben: ich finde eurosport ätzend weil sie meißtens ne extrem schlechte tonqulität haben, wo zum teil kaum was von der stimmung rüber kommt. bis jetzt gehts aber überwiegend.

Dany69 schrieb:
aber das meiste vorgefasel und lamentiere geht mir fast nur noch auf die nuss.

die moderatoren sind zum teil total schlecht, am widerlichsten find ich aber (und das mein ich so wie ich es schreib), das dank olympia jetzt wieder dieser selbstverliebte doping-guru von der ard mit seinen beiträgen auf die zuschauer losgelassen wird.

ich kann diesen hetzer und rasenden sensationsreporter einfach nicht ab. mir wird echt schlecht wenn ich den höre.

Alpin hab ich gestern auch mehr auf euro geguckt als bei ard, die haben einen fähigen experten.

Dany69 schrieb:
Bin aber etwas irritiert, dass er gestern bei dir moderiert hat?? scratch
hab ihn zu mir nach hause für nen exclusiv kommentar eingeladen Wink
hat im zdf-infokanal vom ganzen rennen kommentiert.

auf wen ich mich wirklich wieder freu ist günter-peter ploog beim eishockey.
zumindest fruher war er zusammen mit marcel reif der einzigste der wirklich ahnung von dem sport hatte. bin gespannt ob er das immer noch hat, wenn er von den herren berichtet und die sachlichkeit nicht mehr darunter leidet wenn er sich mal wieder an ner hübschen spielerin erfreut.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 14:36

JerzyPotz schrieb:
Dany69 schrieb:
das gekoppelt mit halb ahnungslosen reportern, die zwar informieren wollen es aber nicht schaffen, haben mir das zuschauen relativ erschwert.
ich bin zum erstenmal überhaupt auch mehr auf eurosport als bei den öffentlichen hauptsendern. der gestern beim rodeln hatte das temprament und den charme einer stinkenden socke.

ich muss aber mal poschmann loben. der hat in der zwangspause beim eisschnellauf tatsächlich manch gute perle rausgehen.

Im Fußball grausam, LA schau ich auf Eurosport aber bei diesen Spielen ist er bislang für mich der beste Kommentator, eindeutig! Köstlich wie er den italienischen Eislaufpräsidenten kommentiert hat, Perlen triffts ziemlich genau.

Hab noch ne Frage, euer Gespräch hört sich so an als hättet ihr mindestens 5 Olympia-Programme, ich hab nur drei... Habt ihr jetzt auch nur drei oder fehlen mir ARD/ZDF-Digital-Programme?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 14:41

Was die Erwartungen angeht, so orientiert man sich sinnvollerweise an den Aussagen der Sportler selbst oder deren Trainer (die sind in der Regel moderater als die Medien).
Rodeln: Bundestrainer Loch sen. hat schon vorsichtig durchklingen lassen, daß das Ziel ein Medaillensatz ist. Die Mädels waren trotz "Kinderstart" zuversichtlich. Auch die Resultate der letzten was weiß ich wieviel Jahre sprechen eine eindeutige Sprache. Aber man muß sowieso erstmal schauen, was letztendlich herauskommt.
Eiskunstlauf: Wenn JP das vorausgesehen hat, O.K., aber ich hab' seit Jahren keinen Einblick in die Szene und muß mich darauf verlassen, was im Vorfeld transportiert wurde und da hieß es eindeutig Gold. Nach dem Bewerb haben alle (inklusive Witt) ziemlich bedröppelt dreingeschaut, wie kann ich als Laie dann zufrieden sein?
Langlauf: Teichmann und Behle haben sich vor dem Rennen eindeutig positiv geäußert. Aber hier liegt die Enttäuschung - ähnlich wie bei den Biathleten - eher in der etwas unbefriedigenden Perspektive für die Staffel, die als eigentliche Medaillenhoffnung gilt.
Snowboard: Hier konnte man nicht von "Erwartungen" sprechen, aber wenn der Deutsche nunmal im Halbfinale steht, dort trotz Ausrutscher noch Chancen aufs Weiterkommen hat und erst nach einem Sturz endgültig draußen ist, dann ist das halt schade.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 14:47

Pi schrieb:

Hab noch ne Frage, euer Gespräch hört sich so an als hättet ihr mindestens 5 Olympia-Programme, ich hab nur drei... Habt ihr jetzt auch nur drei oder fehlen mir ARD/ZDF-Digital-Programme?

Ähm joh wird wohl so sein, ich weiß ja nicht was du bekommst aber je nach tag gibst bei uns dann wohl noch neben ard und zdf und europort noch zdf info bzw. eins festival und so.

@E-E-J
Ganz nett zusammengefasst zumindest in sachen leistungserwartung unabhängig von medaillen, trifft ja auch in etwa das was ich heut früh schon schrieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 26
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 14:57

Dany69 schrieb:
Pi schrieb:

Hab noch ne Frage, euer Gespräch hört sich so an als hättet ihr mindestens 5 Olympia-Programme, ich hab nur drei... Habt ihr jetzt auch nur drei oder fehlen mir ARD/ZDF-Digital-Programme?

Ähm joh wird wohl so sein, ich weiß ja nicht was du bekommst aber je nach tag gibst bei uns dann wohl noch neben ard und zdf und europort noch zdf info bzw. eins festival und so.

stimmt mit euro sinds vier, auch bei mir. Und dann hab ich noch zwei Digitalsender die Olympia bringen, ARD/ZDF ja pro Tag nur einer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 40
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 16:04

und zu den Vieren gesellt sich dann bei mir noch der Eurovisionskanal, täglich von 17 - ca. 6 Uhr im Netz. Mit bis zu 7 verschieden Streams - damit man wirklich nichts verpasst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 20:11

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Was die Erwartungen angeht, so orientiert man sich sinnvollerweise an den Aussagen der Sportler selbst oder deren Trainer (die sind in der Regel moderater als die Medien).
ich weiß ich überziehe etwas, wenn es aber danach geht hätte z.b. martin schmitt in den letzten 6 jahren gefühlt mindestens 4 mal die tour gewinnen müssen

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Aber man muß sowieso erstmal schauen, was letztendlich herauskommt.
eben. jetzt schon zu klagen hate ich für zu früh denn die beiden zwischen unseren mädels müssen ihre nerven erstmal im griff behalten

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Eiskunstlauf: Wenn JP das vorausgesehen hat, O.K., aber ich hab' seit Jahren keinen Einblick in die Szene und muß mich darauf verlassen, was im Vorfeld transportiert wurde und da hieß es eindeutig Gold.
ich bin weit weg davon ein kenner der szene zu sein. wenn man aber in der olympiasaison aus dem nichts heraus sein programm völlig umschmeißt weils nicht funktioniert sagt das allleine ja schon viel aus.
die leistungen zuvor waren auch nicht besonders. nicht umsonst hab ich meine verwunderung hier zum ausdruck gebracht warum die sich dann auch noch alle zusammen so unter druck setzen müssen.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Snowboard: Hier konnte man nicht von "Erwartungen" sprechen, aber wenn der Deutsche nunmal im Halbfinale steht, dort trotz Ausrutscher noch Chancen aufs Weiterkommen hat und erst nach einem Sturz endgültig draußen ist, dann ist das halt schade.

hier muss ich zugeben das ich gar keine hoffnungen hatte, da mir das breite wissen fehlt um das alles so richtig einschätzen zu können.

Pi schrieb:
Köstlich wie er den italienischen Eislaufpräsidenten kommentiert hat, Perlen triffts ziemlich genau.

das unter anderem mein ich auch. hab mich köstlich amüsiert, erst recht als die eine dame zur runde stieß, ganz schnell wieder verschwinden durfte und er das auch mit einem eher sarkastischen satz kommentierte. war großes kino, wie man heute so schön sagt und für mich die bisher beste kommentation der spiele Wink

da fragt man sich doch warum er ansonsten den rest des jahres so nen bullshit erzählt, denn er kanns ja doch wenn er will scratch

AlBear schrieb:
und zu den Vieren gesellt sich dann bei mir noch der Eurovisionskanal, täglich von 17 - ca. 6 Uhr im Netz. Mit bis zu 7 verschieden Streams - damit man wirklich nichts verpasst.

manchmal bist du einfach nur gut. du hast soeben eine rießen lücke von mit geschlossen Smile

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
funfare
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2662
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 20:36

JerzyPotz schrieb:
funfare schrieb:
Immer schneller immer riskanter ist der falsche Weg!
...


...

hab letztens ein interview mit weißpflog gelesen, wo er (unbestritten einer der besten aller zeiten um Pi's argument mal aufzugreifen) von seinen ängsten am absprung erzählte und wie sch@iße er sich manchmal fühlte zu wissen nun aus dem dritten stock runter springen zu müssen und das er immer wieder am start von ängsten geplagt wurde, was passiert wenn er aus 10 metern höhe mal vom falschen wind gepackt wird.

...

Das entspricht dem, was Maria Riesch in etwa zu der Rückkehr nach UNfällen in den Skisport aus eigener Sicht erzählt... und aus Sicht einer noch aktiven und erfolgreichen Skiläuferin!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Di 16 Feb 2010 - 21:01

funfare schrieb:
Das entspricht dem, was Maria Riesch in etwa zu der Rückkehr nach UNfällen in den Skisport aus eigener Sicht erzählt... und aus Sicht einer noch aktiven und erfolgreichen Skiläuferin!
wie ich schon sagte, ich glaub das viele menschen tatsächlich glauben das hochleistungssportler per se auch supermänner und frauen ohne angst und furcht sind.

das sind sie aber nicht und manchmal bin ich sehr froh darum einfach nur in meinem kämmerchen sitzen zu dürfen, hier rumphilosophieren zu können im glauben theoretisch alles besser zu können und mich eben nicht jedem noch so wahnwitzigen kurs/ abfahrt/ sprung auszusetzen.

wobei, wer weiß. wenn ich an ner bahn großgeworden wäre hätte aus mir auch ein rodler werden können. bei meinem hang zu achterbahnen wäre selbstgesteuert das genau mein ding Smile

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Olympia-Talk   

Nach oben Nach unten
 

Olympia-Talk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Sotchi 2014 :: Olympia Spam-