StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Olympia-Talk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 18:29

vincenzo scifo schrieb:
ich kann neuer gut verstehen und wer weiss hätte sie nicht zweimal gold geholt,wäre sie vielleicht erst gar nicht fürs team vorgesehen.
deutschland hat 5 gute biathletinnen .
und platz 3 hätte auch mit neuer rauskommen können.
die anderen nationen laufen ja nicht mit krücken.
Mit Verlaub, aber man kann in der Staffel dreimal nachladen. Das bevorteilt ganz klar die guten Läuferinnen und Neuner (Sorry, Kuzmina und Olofsson) ist nunmal die Beste.

P.S.: Wußtet ihr eigentlich, daß Behle Neuner einen Platz in der Damen-Staffel im Speziallanglauf angeboten hat? Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr muß ich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 19:46

Eagle-Eye Jerry schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
ich kann neuer gut verstehen und wer weiss hätte sie nicht zweimal gold geholt,wäre sie vielleicht erst gar nicht fürs team vorgesehen.
deutschland hat 5 gute biathletinnen .
und platz 3 hätte auch mit neuer rauskommen können.
die anderen nationen laufen ja nicht mit krücken.
Mit Verlaub, aber man kann in der Staffel dreimal nachladen. Das bevorteilt ganz klar die guten Läuferinnen und Neuner (Sorry, Kuzmina und Olofsson) ist nunmal die Beste.

P.S.: Wußtet ihr eigentlich, daß Behle Neuner einen Platz in der Damen-Staffel im Speziallanglauf angeboten hat? Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr muß ich

dann frag ich mich was henkel,hauswald und wilhelm sind .
neuner wird umlagert und nimmt sich ihre auszeit .
was ist daran verkehrt scratch
die anderen wollen eine medallie also sollen sie auch etwas dafür tun und nicht auf neuner hoffen uum danach ihre leistung emporzuheben.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mi 24 Feb 2010 - 20:24

Dany69 schrieb:
Aber deine aussage es käme nur auf gold an passen doch auch nicht zu dem, was du oben schreibst, es kann und darf nicht sein, dass wir derart von frankreich abgezogen werden läuferisch, da wiederhole ich mich nun wieder aber das ist ein fakt und mir soll keiner was anderes erzählen.
es passt soweit zusammen das unser material gestern wohl grausam schlecht war und mir auch hauswald und wilhelm nicht sonderlich schnell wirkten, was mich dazu bringt zu unterstellen das es mit neuner soviel besser wohl auch nicht gelaufen wäre.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Der gehört zu den Leuten, die über Millionenbeträge im Rahmen der Sportförderung zu entscheiden haben.
ich finde die diskussion ist völlig lächerlich, da neuner die kohlen überhaupt erst aus dem feuer gerissen hat.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Tatsache ist aber, daß sich in den letzten zwei Tagen der gesamte Stab um die Biathlon-Damen, allen voran Müßiggang, ausgesprochen amateurhaft verhalten hat.
lächerlich verhalten sich für mich nur die deutschen medien, die es nicht verstehen eine getroffene entscheidung zu akzeptieren.

wie enzo zudem schon richtig sagt, die anderen vier sind keine vollgurken.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Do 25 Feb 2010 - 8:24

JerzyPotz schrieb:

es passt soweit zusammen das unser material gestern wohl grausam schlecht war und mir auch hauswald und wilhelm nicht sonderlich schnell wirkten, was mich dazu bringt zu unterstellen das es mit neuner soviel besser wohl auch nicht gelaufen wäre.
Tja nur wenn du denkst wir seien goldgeier passt es doch irgendwie nicht ganz zusammen, denn zweifellos war das ergebnis und die art und weise der grund meiner meinung das eben Bronze indem falle schlicht ein trostpflaster sein kann und demnach keine freude aufkommt, es gibt eben bronzene die fühlen sich wie ein sieg na und welche die fühlen sich an, wie eine katasprophe, diese gehört zu letzterem.

Und nein ich unterstelle auch nicht, das es mit neuner besser gelaufen wäre, weil es sich nicht messen lässt punktum.........
JerzyPotz schrieb:
wie enzo zudem schon richtig sagt, die anderen vier sind keine vollgurken.
...eben wie ich weiter oben schon schrieb die derzeit größte dichte an weltklasse findet sich in der breite wie auch der tiefe im deutschen kader.......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Olympia-Talk   Mo 1 März 2010 - 8:18

So, dann möchte ich an der Stelle mal ein kleines, persönliches Olympia-Fazit ziehen. Nach doch verhaltenem Start in die Spiele haben sich die deutschen Sportler gefangen und am Ende doch noch ein recht gutes Ergebnis abgeliefert. Auch haben wir wieder einige überraschende Goldmedaillen (Rebensburg, Eisschnelllauf-Team Frauen, Sachenbacher-Stehle/Nystad), was uns am Anfang ja auch total abging. Von daher bin ich mit dem Ergebnis dieser Spiele auf jeden Fall zufrieden, sehe aber in eigentlich allen Bereichen noch viel Arbeit vor uns.
Zum einen im Nachwuchsbereich. Nehmen wir doch mal einige prominente Namen, die zum letzten Mal bei Olympia dabei waren: Martin Schmitt (bei ihm wird’s noch am wenigsten schmerzen), wahrscheinlich auch Michael Uhrmann und Michael Neumayer. Kati Wilhelm, Simone Hauswald (wenn ich das richtig mitbekam). Bei Andrea Henkel wird man auch davon ausgehen können. Bei Martina Beck wird es ebenfalls eng, das wird wohl sehr von ihrer Form in den nächsten 2-3 Jahren abhängen. Ich glaub net dran, dass wir sie noch mal bei Olympia sehen. Außerdem André Lange, Tobias Angerer, wahrscheinlich Sandra Kiriasis, Claudia Nystad, Jenny Wolf, Axel Teichmann.
Und das sind jetzt nur die Sportler, die Medaillen geholt haben. Wir haben jetzt 4 Jahre Zeit, Nachwuchs hochzuziehen und konkurrenzfähig zu machen. Das ist Zeit und da muss man jetzt auch net gleich in Panik ausbrechen. Es wird aber ein hartes Stück Arbeit, wenn man sich mal anschaut, wie viele Leute mit Medaillen-Garantie darunter sind. Ich hoffe, man erkennt beim DSV die Zeichen der Zeit und handelt entsprechend. Zumal bei diesen Olympischen Spielen auch eines völlig klar geworden ist: in den Trendsportarten haben wir völlig gelost. Da gab es ja überhaupt gar nix für uns zu holen. Kanada hat da geschaltet und entsprechend genau in diesen Sportarten groß abgesahnt, was sie am Ende zu diesem souveränen Sieg in der Medaillenwertung geführt hat. Daher kann man nur hoffen, dass das Gerede im deutschen Lager, dass man in diese Sportarten verstärkt mit Kompetenz und Finanzmitteln investieren will, nicht nur Geschwafel ist, sondern auch in die Tat umgesetzt wird.

Schlussendlich kann man sagen, dass es gute Winterspiele für deutsche Athleten waren, die jetzt in einer ihrer größten altersbedingten Umbruchphasen bis 2014 in Sotschi zeigen können und müssen, dass wir eine gute Nachwuchsarbeit besitzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Olympia-Talk   

Nach oben Nach unten
 

Olympia-Talk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Sotchi 2014 :: Olympia Spam-