StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 15 ... 29  Weiter
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 21 Feb 2009 - 19:18

Knappe04 schrieb:
Das können doch nicht alles Zufälle sein.
es kann auch kein zufall sein das die ARD wie fast immer alles anders sieht und pro schiris spricht scratch
muss mal nachforschen ob die am ende nicht innofizieller sponser der schiri gilde sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 21 Feb 2009 - 19:20

Sorry ARD ist bei mir im augenblick echt gestorben, das guck ich gar net mehr erst an!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 21 Feb 2009 - 19:35

für mich doch wieder absolutes pflichtprogramm um überhaupt verstehen zu können warum andere die kein premiere haben grundsätzlich andere spiele gesehen haben müssen (siehe Pi und seine einschätzung zum eintracht spiel von letzter woche)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 21 Feb 2009 - 19:48

tja, ich hab mir die sportschau dieses jahr auch noch nicht oft angesehen, allerdings mach ich es heute mal wieder, weil es doch so ziemlich meine einzige möglichkeit ist ein paar bilderchen zu sehen zu bekommen. aber das ist ja nicht das um was es hier eigentlich geht...

Knappe04 schrieb:

Besonders hart hat es ja die alte Dame aus Berlin getroffen. Erst bekommen sie den Treffer zum 1:0 nicht und dann scheint der Schiri vor dem 1:2 auch noch den römisch-griechischen Kampfgriff mir in die Spielregeln des Fussballsports mit aufgenommen zu haben. UNGLAUBLICH.

Das können doch nicht alles Zufälle sein.
Auch das zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison...
Auch die Bayern hatten ja heute Pech und das nicht das erste Mal wie ich zugeben muss (auch wenn sie ab und an Glück hatten) oder schau dir die Schalker an, die in der Rückrunde sich auch nicht hätten beschweren können wenn 2-3 Elfer gegen sie gepfiffen worden wären, dafür aber zum Beispiel gegen den BVB völlig verpfiffen wurden, woran auch du dich bestimmt noch erinnerst. Einfach grausam dieses Jahr mit den Schiris und das sag ich, wo ich doch normalerweiße bewusst auf große Schiri Kritik verzichte.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Knappe04
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1276
Ort : Herz des Ruhrgebietes
Anmeldedatum : 16.02.09

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 10:51

bienchen04 schrieb:
... dafür aber zum Beispiel gegen den BVB völlig verpfiffen wurden, woran auch du dich bestimmt noch erinnerst.

Dieses Spiel - und die darin enthaltenen Schiedsrichterentscheidungen - war aus meiner Sicht der Knackpunkt der Saison für den S04. Bis zum Spiel in der "verbotenen Stadt" verlief die Hinrunde noch so ok., aber durch das 3:3, was sich nach der 3:0 Führung wie eine Niederlage anfühlte + die Platzverweise haben die Stimmung (bis heute) kippen lassen.

Aber gut, wir können es nicht mehr ändern ... und eine wirkliche Klassemannschaft versteht es dann wohl auch, sich aus so einer Phase spielerisch zu befreien, aber leider kann man davon z.Z. beim S04 nicht sprechen Sad

_________________
BLAU UND WEISS - EIN LEBEN LANG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schalker-revierknappen.de
meikelein
Forums-Fortgeschrittener


Anzahl der Beiträge : 179
Ort : Ahlerstedt
Anmeldedatum : 16.02.09

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 11:47

Knappe04 schrieb:
bienchen04 schrieb:
... dafür aber zum Beispiel gegen den BVB völlig verpfiffen wurden, woran auch du dich bestimmt noch erinnerst.

Dieses Spiel - und die darin enthaltenen Schiedsrichterentscheidungen - war aus meiner Sicht der Knackpunkt der Saison für den S04. Bis zum Spiel in der "verbotenen Stadt" verlief die Hinrunde noch so ok., aber durch das 3:3, was sich nach der 3:0 Führung wie eine Niederlage anfühlte + die Platzverweise haben die Stimmung (bis heute) kippen lassen.

Aber gut, wir können es nicht mehr ändern ... und eine wirkliche Klassemannschaft versteht es dann wohl auch, sich aus so einer Phase spielerisch zu befreien, aber leider kann man davon z.Z. beim S04 nicht sprechen Sad

da hast du wohl recht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 11:52

Knappe04 schrieb:

Dieses Spiel - und die darin enthaltenen Schiedsrichterentscheidungen - war aus meiner Sicht der Knackpunkt der Saison für den S04. Bis zum Spiel in der "verbotenen Stadt" verlief die Hinrunde noch so ok., aber durch das 3:3, was sich nach der 3:0 Führung wie eine Niederlage anfühlte + die Platzverweise haben die Stimmung (bis heute) kippen lassen.

Aber gut, wir können es nicht mehr ändern ... und eine wirkliche Klassemannschaft versteht es dann wohl auch, sich aus so einer Phase spielerisch zu befreien, aber leider kann man davon z.Z. beim S04 nicht sprechen Sad
Genau das hab ich des öfteren auch schon vermutet, weil bis dahin war es ja echt auch schön anzusehender Fussball und wie wir den BvB vorgeführt hatten, schön wars. Aber du sagst auch schon weiter, normal darf das einen nicht so raushauen, weil im Kader stehen ja auch viele sehr erfahrene Spieler, die schon andere Dinger verdaut haben und außerdem kann man es nicht mehr ändern, höchstens hoffen, dass es bald einen Wnedepunkt in die andere Richtung gibt.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
meikelein
Forums-Fortgeschrittener


Anzahl der Beiträge : 179
Ort : Ahlerstedt
Anmeldedatum : 16.02.09

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 11:53

naja vllt ware die dortmunder am schluss einfach besser Very Happy:D:D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Knappe04
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1276
Ort : Herz des Ruhrgebietes
Anmeldedatum : 16.02.09

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 11:57

meikelein schrieb:
naja vllt ware die dortmunder am schluss einfach besser Very Happy:D:D

Einigen wir uns auf .... "glücklicher"

_________________
BLAU UND WEISS - EIN LEBEN LANG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schalker-revierknappen.de
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 15:30

JerzyPotz schrieb:
für mich doch wieder absolutes pflichtprogramm um überhaupt verstehen zu können warum andere die kein premiere haben grundsätzlich andere spiele gesehen haben müssen (siehe Pi und seine einschätzung zum eintracht spiel von letzter woche)

aber die Situationen waren die gleichen, oder? So dreist einfach mal gefakte Bilder einzulegen ist die ARD nicht.

Ich bleib dabei, der Arm von kweuke war 10cm zu hoch und da schützt er höchstens die Luft über seinen Kopf, aber nicht die Birne selbst.

dagegen die Sache mit dem Ellbogeneinsatz... Was da ARD und ZDF, vor allem das ZDF immer sehen, ach geh mir fort. Klimowicz war für mich kein gelb.

Gut udn über Bayern brauchen wir nicht zu reden. Mein gespannführer sche!ßt mich zusammen wenn ich da abseits winke. Er sah da ne Kopfballverlängerung, konnte dabei aber nicht rot von dunkelblau unterscheiden. Und McKenna und der Bayern-Spieler waren noch nicht mal im Kopfball-Duell sondern etwa 2m außeinander. Kreisklasse, und Rafati gehört sowieso nicht nach München oder hoffenheim oder sonst ein Topspiel, der ist fast so schlecht wie Wagner. Obwohl der im Verpfeifen jede Woche eine neue Messlatte setzt durfte der in der Hinrunde z.B. beim revierderby ran. Ausgang bekannt.

Mir wirds auch so langsam zu viel. In Wolfsburg wars falsch aber das kann passieren, denn aufgrund der Diagonale, die er laufen soll, sieht er die eine Situation von hinten und die andere von vorne und so passierts halt... Aber auch Kircher hat schonmal besser gepfiffen. Und in München wurd ja nicht nru das Tor aberkannt, sondern eigentlich hätte Donovan ja auch noch nen Elfer kriegen müssen. Das ist natürlich im Moment unterirdisch was da gepfiffen wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 15:44

Pi schrieb:
aber die Situationen waren die gleichen, oder? So dreist einfach mal gefakte Bilder einzulegen ist die ARD nicht.
dieser kommentar bezog sich in erster linie darauf das die ard immer einen ganz exclusiven blick auf spielverläufe hat. weil wer in seiner reportage am schluss behauptet "ein verdienter sieg für wolfsburg" kann grundsätzlich keine ahnung vom fussball haben.

was das angeht bin ich aber nach dem heim 1-3 gegen schalke von vor zwei jahren völlig voreingenommen. ich merk das läasst mir bis heute keine ruhe. als ich da nach hause gekommen bin und die zusammenfassung gesehen hab wars um. da dacht ich wirklich ich war live im stadion aber bei nem völlig falschen spiel Shocked
die ard ver@rscht in ihrer übertragungsweiße die zuschauer und alle scheinen es kopfnickend hinzunehmen.

Pi schrieb:
Ich bleib dabei, der Arm von kweuke war 10cm zu hoch und da schützt er höchstens die Luft über seinen Kopf, aber nicht die Birne selbst.
ändert bis heute nix daran das die eintracht zwei elfer nicht bekommen hat und mindestens der mit gestreckten bein richtung fenin ist ein muss plus rote karte. da muss man nicht mehr viel rumdiskutieren.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Knappe04
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1276
Ort : Herz des Ruhrgebietes
Anmeldedatum : 16.02.09

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 16:29

JerzyPotz schrieb:

was das angeht bin ich aber nach dem heim 1-3 gegen schalke von vor zwei jahren völlig voreingenommen. ich merk das läasst mir bis heute keine ruhe. als ich da nach hause gekommen bin und die zusammenfassung gesehen hab wars um. da dacht ich wirklich ich war live im stadion aber bei nem völlig falschen spiel Shocked
die ard ver@rscht in ihrer übertragungsweiße die zuschauer und alle scheinen es kopfnickend hinzunehmen.

Die Erfahrung kann ich nur teilen.
ARD -Sportschau gibt es bei mir nicht mehr.
Gelegentlich verschlägt es mich mal zum Aktuellen Sportstudio in das ZDF, aber wenn ich Frau Mülller-H. sehe, dann bin ich auch dort schon bedient.
Da warte ich dann lieber auf die DSF-Zusammenfassung vom Sonntag-Vormittag.

Grundsätzlich verspüre ich jedoch sowohl beim DSF als auch bei Premiere eine (aus meiner Sicht unangenehme) gewisse Pro-Bayern-Lastigkeit. Das betrifft auch immer wieder Diskussionen über event. Schiedrichterfehlentscheidungen.

_________________
BLAU UND WEISS - EIN LEBEN LANG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schalker-revierknappen.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 16:53

Knappe04 schrieb:
Die Erfahrung kann ich nur teilen.
ARD -Sportschau gibt es bei mir nicht mehr.
naja, die zeit des dauer weggehens ist bei mir ein wenig um und viel besseres läuft samstags um die uhrzeit dann doch nicht.

Knappe04 schrieb:
Grundsätzlich verspüre ich jedoch sowohl beim DSF als auch bei Premiere eine (aus meiner Sicht unangenehme) gewisse Pro-Bayern-Lastigkeit. Das betrifft auch immer wieder Diskussionen über event. Schiedrichterfehlentscheidungen.
das mag auch stimmen aber ich erleb das ja aus sicht von zwei vereinen und stell immer wieder fest das es von oben nach unten geht. gestern würde ich z.b. ksc-eintracht und bielefeld - bochum als richtungsweißende spiele im abstiegskampf bezeichnen und von beiden spielen hab ich bis 15.25 auf premiere keinen wirklichen vorbericht gesehen scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 22 Feb 2009 - 18:12

Pi schrieb:
..., und Rafati gehört sowieso nicht nach München oder hoffenheim oder sonst ein Topspiel,...
HA HA Topspiel. In München? An diesem Wochenende?
Bei dir ist aber auch jedes Spiel in dem die Bayern spielen ein Topspiel, oder?

Also die Paarungen 6 gegen 1, 7 gegen 2 und 5 gegen 3 finde ich, sollten alle mehr Wichtigkeit haben als die Paarung 4 gegen 11. Somit auch nur ein Spiel unter vielen, fertig.
Aber hey, dass ist ja zum Glück nur meine Meinung!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Mo 23 Feb 2009 - 13:40

AlBaer schrieb:
Pi schrieb:
..., und Rafati gehört sowieso nicht nach München oder hoffenheim oder sonst ein Topspiel,...
HA HA Topspiel. In München? An diesem Wochenende?
Bei dir ist aber auch jedes Spiel in dem die Bayern spielen ein Topspiel, oder?

Jep! Bayern ist rekordmeister mit 21 Titeln... Wer folgt danach? Ich weiß es gar nicht... udn wie viele Titel hat der? 5 oder 6?

Im Übrigen wurden in den letzten 10 Jahren die Bayern ganze 7 mal Meister! Na wenn das kein Topverein ist... ???

Und Auswärtsspiele der Bayern ind sowieso immer Topspiele da dort die Stimmung immer beseonders aufgeladen ist udn die heimmannschaft was zeigen will. Und zu hause gegen Köln, wo es ja auch die besondere Situation mit Poldi gibt ist das für mich auch ein Topspiele. Daheim gegen Bochum, Cottbus, Bielefeld oder Gladbach... da kann von mir aus auch Lutz Wagner pfeifen. Aber die beidne dicken Fehlentscheidungen zeigen doch dass so ein gespann nicht für das Spiel geeignet waren. Wäre das Spiel umgekehrt so gelaufen, ich glaube Rafati hätte mit Daum ganz andere Probleme gehabt als er sie mit Klinsmann kriegt.

Zitat :
Also die Paarungen 6 gegen 1, 7 gegen 2 und 5 gegen 3 finde ich, sollten alle mehr Wichtigkeit haben als die Paarung 4 gegen 11. Somit auch nur ein Spiel unter vielen, fertig.
Aber hey, dass ist ja zum Glück nur meine Meinung!

Aber hey, selbst für das viertwichtigste Spiel haben wir immer noch 10 bessere als rafati!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
DasÜberHirn
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Mo 23 Feb 2009 - 14:25

Pi schrieb:
Jep! Bayern ist rekordmeister mit 21 Titeln... Wer folgt danach? Ich weiß es gar nicht... udn wie viele Titel hat der? 5 oder 6?

Im Übrigen wurden in den letzten 10 Jahren die Bayern ganze 7 mal Meister! Na wenn das kein Topverein ist... ???

Ich nehm an Anderlecht hat eine ähnliche Statistik vorzuweisen

Aber um mal nicht sinnlos gegen die gekränkte Eitelkeiten anzurennen, würd ich das auch als Topspiel bezeichnen. Nur eben als eines zwischen zwei doch arg schwächelnden nationalen Topmannschaften Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Mo 23 Feb 2009 - 17:12

[quote="Pi"]Und zu hause gegen Köln, wo es ja auch die besondere Situation mit Poldi gibt ist das für mich auch ein Topspiele. /quote]
das war soviel topspiel das ich - der die auswahl hat - spontan abstiegskampf bei premiere vorgezogen hat.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Knappe04
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1276
Ort : Herz des Ruhrgebietes
Anmeldedatum : 16.02.09

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Di 24 Feb 2009 - 21:45

JerzyPotz schrieb:

das war soviel topspiel das ich - der die auswahl hat - spontan abstiegskampf bei premiere vorgezogen hat.

Egal ob Topspiel oder nicht Topspiel.

Rafati ist :
- ein Mensch, der wie andere auch Fehler macht.
- ein Bundesligaschiedsrichter der seine Erfahrungen sammeln muss, auch in München !
- nicht der ERSTE und nicht der LETZTE der gegen die Bayern Fehlentscheidungen trifft.
- ein Schiri der auch mal ein "Topspiel" pfeifen muss (egal ob mit Bayern oder auch ohne sie).
- lernfähig !!!

_________________
BLAU UND WEISS - EIN LEBEN LANG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schalker-revierknappen.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 4 Apr 2009 - 18:10

heute war schon wieder tomatenalarm...

es mag richtig sein das beim spiel eintracht gegen cottbus sich köler beim ersten elferpfiff angestellt hat wie der erste mensch. dann aber nach so nem zupferchen einen elfer zu pfeiffen macht mich schon stutzig. da muss ich gleich wieder mit der floskel kommen das es dann in jedem spiel mindestens 10 elfer zugeben hat.

was solche pfiffe wie beim zweiten elfer gegen cottbus sollen versteh ich auch nicht.
ein spieler rutscht in den zweikampf und ich hab noch nie einen spieler gesehen der bei sowas in der lage ist die arme an den körper zu legen. auch beim hundertsten mal sehen werd ich da keine unnatürliche bewegung geschweige denn ein absichtliches handspiel erkennen.
diese regel ist für mich völlig für den @rsch.


der knaller des spieltags ist aber die gelbe für lucio.
da liegt ein spieler verletzt am boden und windet sich und bekommt weil er zulange liegt gelb Shocked
tut mir leid aber lächerlicher gehts kaum, da kann der geölte blitz in schwarz hinterher auch sagen was er will.

treffend das es sich bei den betreffenden schiris um die für mich ohnehin größten gurken in der liga handelt. ich versteh nicht wie man woche für woche leute wie gaggelmann und kienhöfer auf die liga loslassen kann.
lucio ist sicher alles nur kein schauspieler oder zeitschinder.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 4 Apr 2009 - 18:33

JerzyPotz schrieb:

tut mir leid aber lächerlicher gehts kaum, da kann der geölte blitz in schwarz hinterher auch sagen was er will.

Ich hoffe du meinst nicht mich...

Wann war das denn? Wann gabs denn bitte einen Grund für Bayern auf Zeit zu spielen? Beim Stand von 0:0, 1:1 oder 5:1?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 4 Apr 2009 - 19:25

Pi schrieb:
Ich hoffe du meinst nicht mich...
was weiß ich wie und was du in deine haare schmierst? Wink
mein damit kienhöfer, der hinterher erzählte das lucio ihm gesagt hätte er könnte von selbst vom platz.
da stellt sich mir gleich die frage in welcher sprache den beide miteinander kommuniziert haben Rolling Eyes

Pi schrieb:
Wann war das denn? Wann gabs denn bitte einen Grund für Bayern auf Zeit zu spielen? Beim Stand von 0:0, 1:1 oder 5:1?
eben...
war um die 30 miute rum. sellten sowas absurdes und fingerspitzengefühl freies gesehen.

mal ganz davon abgesehen das man beim 2-1 für wolfsburg auch gern mal abseits pfeiffen darf, wobei das ja mehr ins aufgabengebiet des assis rein fällt, um auch gleich hinterher zu schieben das ich bei so situationen keinem nen wirklichen vorwurf mache.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DasÜberHirn
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 4 Apr 2009 - 21:53

JerzyPotz schrieb:
tut mir leid aber lächerlicher gehts kaum, da kann der geölte blitz in schwarz hinterher auch sagen was er will.

Eigentlich wars eine Frechheit da Gelb zu zeigen! Schließlich kann der Schiedsrichter gar nicht beurteilen, wie schlimm einer Verletzung wirklich ist. Vielmehr sollte er dafür sorgen dass der gefoulte Spieler schnellstens vom Platz kommt, egal ob er nun simuliert oder nicht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 4 Apr 2009 - 22:07

Bei uns gab es auch was, den 2. nichtgegebenen Elfer in Folge, nicht das das jetzt zur Regel in jedem Spiel wird. Wobei, treffen tun wir ja doch eher selten vom Punkt. Also dann wohl doch gute Entscheidung! Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   Sa 4 Apr 2009 - 23:23

DasÜberHirn schrieb:
Eigentlich wars eine Frechheit da Gelb zu zeigen!
die eigentliche frechheit ist das so jemand woche für woche unter dem deckmantel von dfl und dfb 1.liga leiten darf.

aber was reg ich mich noch auf? in dieser saison find ich die schiri leistungen so schlecht wie seit jahren nicht mehr. da jagd ein totalaufall den nächsten.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 5 Apr 2009 - 10:16

JerzyPotz schrieb:

was solche pfiffe wie beim zweiten elfer gegen cottbus sollen versteh ich auch nicht.
ein spieler rutscht in den zweikampf und ich hab noch nie einen spieler gesehen der bei sowas in der lage ist die arme an den körper zu legen. auch beim hundertsten mal sehen werd ich da keine unnatürliche bewegung geschweige denn ein absichtliches handspiel erkennen.
diese regel ist für mich völlig für den @rsch.
Wie gesagt beides muss ich mir nochmal ansehn, hab ich nämlich noch null gesehn!!

JerzyPotz schrieb:
der knaller des spieltags ist aber die gelbe für lucio.
da liegt ein spieler verletzt am boden und windet sich und bekommt weil er zulange liegt gelb Shocked
tut mir leid aber lächerlicher gehts kaum, da kann der geölte blitz in schwarz hinterher auch sagen was er will.
...da hab ich mri nur gedacht, was soll das wir haben min. 25. es steht null zu null, lucio ist nie bekannt dafür zu fallen oder gar liegen zu bleiben, wenn es nicht wirklich schlimm ist, da stellt der sich davor und macht den großen gott in gelb-schwarz und zieht gelb, da hab ich es wirklich nicht mehr fassen können.
JerzyPotz schrieb:
nicht wie man woche für woche leute wie gaggelmann und kienhöfer auf die liga loslassen kann.
lucio ist sicher alles nur kein schauspieler oder zeitschinder.
Tja beide haben sich diese saison auch in FFM schon vorgestellt und leider keine freunde gemacht!!

Grotte riesengrotte, was die abliefern, ich glaub kienhöfeer ist bald der nächste der keine bayern-spiele mehr pfieifen soll und seis nur aufgrunnd der erfolglosigkeit der bayern!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 5 Apr 2009 - 11:49

Dany69 schrieb:
Tja beide haben sich diese saison auch in FFM schon vorgestellt und leider keine freunde gemacht!!
nur um das klar zu stellen ( Wink ), ich fand beide schon immer mit die schlechtesten schiris in der liga und bekomm (wenn ich im stadion bin) auch direkt vor dem kick magenschmerzen wenn ich ihre namen höre.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
einreb
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 745
Alter : 65
Ort : in der Natur
Anmeldedatum : 06.04.08

BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   So 5 Apr 2009 - 12:03

JerzyPotz schrieb:

da stellt sich mir gleich die frage in welcher sprache den beide miteinander kommuniziert haben Rolling Eyes
Es soll Leute geben, die unterhalten sich in Englisch!!!
JerzyPotz schrieb:

war um die 30 miute rum. sellten sowas absurdes und fingerspitzengefühl freies gesehen.
Lucio hat vorher schon einen Disput mit dem Schiri gehabt, wo der Ihm zu verstehen gab, wer auf dem Platz das Sagen hat, daher war die Gelbe nur logisch.
Lucio sagt er geht selbst und bleibt weiter minutenlang liegen, wer käme sich nicht auch da verarscht vor!

Dany schrieb:

da stellt der sich davor und macht den großen gott in gelb-schwarz und zieht gelb, da hab ich es wirklich nicht mehr fassen können.
Kienhöfer hat auch in den anderen Spielen gezeigt, das es bei Ihm Bayernspieler keinen Bonus haben.
Die gelbe für Bommel hat das auch gezeigt.

Dany schrieb:

Tja beide haben sich diese saison auch in FFM schon vorgestellt und leider keine freunde gemacht!!
Du musst es ja wissen. Kinhöfer hatte eine tadellose Leistung in Frankfurt , setzte mit den Gelben Karten für Köhler und Mutzel nach einer Rangelei ein konsequentes Zeichen (19.), äußerst präsent, mit gutem Auge. War übgrigends der erste Sieg der Frankfurter in der Saison.
Und sowas vergisst Du


Dany schrieb:

Grotte riesengrotte, was die abliefern, ich glaub kienhöfeer ist bald der nächste der keine bayern-spiele mehr pfieifen soll und seis nur aufgrunnd der erfolglosigkeit der bayern!!
Schlechte Leistung hab ich beim Fc Bayern gesehen, besonders in der Hintermannschaft und daran hatte der Schiri die wenigste Schuld.
Hiess es nicht mal von Euch, Werder ist die Schiessbude der Liga?
Dann hoff ich mal, das Bremen heute zu Null spielt, dann haben wir eine neue Schiessbude !
cheers
JerzyPotz schrieb:

nur um das klar zu stellen ( Wink ), ich fand beide schon immer mit die schlechtesten schiris in der liga und bekomm (wenn ich im stadion bin) auch direkt vor dem kick magenschmerzen wenn ich ihre namen höre.
Kannst Du das bei Kienhöfer auch belegen?
Ich kann Dir 10 Andere nennen (Stark, Gräfe und co) die schlechter sind, als er!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.radiobremen.de/ueber_uns/technik/transponderwechsel/i
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga   

Nach oben Nach unten
 

Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 15 ... 29  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-