StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hannover 96

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Di 29 Jan 2013 - 19:21

Na, ok.

"Egal" gehört bestraft, selbstverständlich, unbedingt! Aber die Haltung, dass es einem Willkommen ist den gegner grad noch mit umzusensen, müsste noch härter bestraft werden. Ich formuliers mal grad etwas ins unreine. Verstehst du, was ich meine?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Di 29 Jan 2013 - 19:50

@ master
ich antworte dir im eintracht teil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hannover 96   Di 29 Jan 2013 - 19:54

Pi schrieb:
Na, ok.

"Egal" gehört bestraft, selbstverständlich, unbedingt! Aber die Haltung, dass es einem Willkommen ist den gegner grad noch mit umzusensen, müsste noch härter bestraft werden. Ich formuliers mal grad etwas ins unreine. Verstehst du, was ich meine?
Verstehe ich, aber ist natürlich extrem schwer, einem Spieler (auch wenn es ein Vollpfosten wie Jones ist) das juristisch sauber nachzuweisen. Man will ja schließlich nicht wochenlange Gerichtsverhandlungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Do 21 Feb 2013 - 22:06

Für mich den Brüller des Tages lieferte der Reporter, der auf Kabel 1 das Spiel gegen Anzhi kommentiert. Lässt der sich aus, das Anzhi ja nicht mal mehr ein richtiger Russischer Verein wäre, da ja nur 3 Russen in der Startaufstellung stehen.

Was mich ja dazu gebracht hat ganz kurz auf die Aufstellung von Hannover zu schauen - und natürlich, Hannover mit überzeugenden 3 Deutschen in der Startaufstellung. Man, was für ein Reporter, dazu gibt es aber kein Wort...

Über was die sich einen Kopf machen?!?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 23 Feb 2013 - 16:11

Pinto ist und bleibt ein Bastard schade das Adler im nicht alle Knochen gebrochen hat
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 23 Feb 2013 - 16:15

vincenzo scifo schrieb:
Pinto ist und bleibt ein Bastard schade das Adler im nicht alle Knochen gebrochen hat
so würde ich es nicht schreiben Wink
nur warum geht adler da so hin. bleibt er weg passiert da gar nichts mehr.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 23 Feb 2013 - 17:51

Von wegen Europacup-Müdigkeit... 5:1 gewinnt Hannover, so viel zu dieser ganzen Debatte über mangelnde Regenerationszeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 23 Feb 2013 - 19:39

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
Pinto ist und bleibt ein Bastard schade das Adler im nicht alle Knochen gebrochen hat
so würde ich es nicht schreiben Wink
nur warum geht adler da so hin. bleibt er weg passiert da gar nichts mehr.

mir geht es mehr um sein unschuldgehabe bei fiesen fouls ...den elfer kann man muss man aber nicht geben
Nach oben Nach unten
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hannover 96   Mo 11 März 2013 - 16:33

Medienmaschinerie Teil 2 (Teil 1 im Bayern-Thread):
Hannovers Spoertchef Schmadtke wird in Köln von der Bild-Zeitung "erwischt", wie er sich mit den dortigen Vereinschefs unterhält - daraus strickt das Blatt "Nanu! Schmadtke trifft sich mit Kölner Bossen." und spekuliert fleißig über einen drohenden Abgang Schmadtkes. Dass der möglicherweise tatsächlich wie er selbst leicht angesäuert erklärt, ausgeliehene Spieler beobachtet und darüber mit den Vereinsbossen redet - egal.
Dass Schmadtke auf solche Fragen und Berichte logischerweise genervt reagiert und von einer "Kampagne" spricht, ist erigentlich logisch. Stattdessen heißt es: Er reagiere "dünnhäutig", "ein Dementi klingt anders" etc.
Dann wird 96-Chef Kind zum Verhältnis Schmadtke/Slomka befragt und er sagt, ein "Liebesverhältnis" sei das nicht zwischen den beiden, müsse es aber auch nicht sein, beide machten hervorragende Arbeit.
Dennoch liest man überall vom Zwist und Ärger und dem drohenden Auseinanderbrechen der Hannoveraner.

Und sollte einer von den beiden tatsächlich irgendwann den Verein verlassen , würde Bild natürlich schreiben "berichtete Bild shcon im März 2013"...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hannover 96   So 17 März 2013 - 19:16

endlich wurde dieses dämliche stück ....... von pinto mal bestraft für seine schauspiel ,mecker und linkereieinlagen cheers Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 17 März 2013 - 19:32

Ich bin auch gerade am feiern. Es gibt keinen Spieler dem ich so einen Platzverweis mehr gönne als Pinto.
Seine ewige Schauspielerei geht mir sowas von auf die Nerven.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hannover 96   So 17 März 2013 - 22:06

Jerb schrieb:
Ich bin auch gerade am feiern. Es gibt keinen Spieler dem ich so einen Platzverweis mehr gönne als Pinto.
Seine ewige Schauspielerei geht mir sowas von auf die Nerven.

dazu ist er privat genau so wie auf dem platz ein asi und arrogant dazu...........
Nach oben Nach unten
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 17 März 2013 - 22:30

vincenzo scifo schrieb:
Jerb schrieb:
Ich bin auch gerade am feiern. Es gibt keinen Spieler dem ich so einen Platzverweis mehr gönne als Pinto.
Seine ewige Schauspielerei geht mir sowas von auf die Nerven.

dazu ist er privat genau so wie auf dem platz ein asi und arrogant dazu...........

Aha? Hast Du ihn mal getroffen? Und länger gesprochen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hannover 96   Mo 18 März 2013 - 7:23

asamiro schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
Jerb schrieb:
Ich bin auch gerade am feiern. Es gibt keinen Spieler dem ich so einen Platzverweis mehr gönne als Pinto.
Seine ewige Schauspielerei geht mir sowas von auf die Nerven.

dazu ist er privat genau so wie auf dem platz ein asi und arrogant dazu...........

Aha? Hast Du ihn mal getroffen? Und länger gesprochen?

richtig und beides mehrfach aber er war nicht der einzigste ....es war eine deierkombo.....
auch wer denkt dass ein andre lenz und schlaudraff nette menschen sind ,der sollte sie mal weitab vom fussballplatz erlebt haben........

man sollte nicht vergessen es sind menschen und nicht immer sind sie so vorbildlich oder normal wie man erwartet.......

ein toni polster ,Willi Landgraf oder auch erik mayer zb sind sehr nette und positive menschen zb ..... es gibt auch noch einige andere die ich mal privat kennen lernen durfte ..... ein rudi kargus zu kölner zeiten zb ein paradiesvogel von der sehr netten sorte oder auch christoph daum ein sehr umgänglicher typ und fussballfachmann..................
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 28 Dez 2013 - 5:30

nu isser also wieder weg der slomka. war ja jetzt nur noch eine frage von stunden. wenn der präsi schon so wackelig über den trainer redet kann es nur so kommen.

ich glaub das waren die 3 erfolgreichsten 96 jahre seit wenigstens 40 jahre und ich glaube weiter das es wieder schwierig für hannover wird. kind hätte mit der vergangenheit den verein jetzt ruhiger führen müssen. damit ist vom erfolgreichen personal mal wieder nur noch er selber übrig geblieben. es folgt der in hannover übliche neuaufbau. seh jetzt auch keinen trainer am horizont dem ich es zutraue es weaentlich besser zu machen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 28 Dez 2013 - 14:32

Wunderbar für Schalke. Wenn Keller dann wirklich mal gehen sollte (weil Heldt irgendwann doch einknickt), kommt Slomka wieder. Und muss dann nach zwei erfolgreichen Jahren gehen, weil sie einen Trainer von internationalem Format wollen, also jemand, der mit Enschede schon mal Vierter wurde.

Hannover spielt ja jetzt schon seit über einem Jahr nicht mehr so sonderlich erfolgreich. Trotzdem war der Verein vor Slomka ein Abstiegskandidat und hatte jetzt gerade Mal zwei sehr schwache Monate. Klassischer Schnellschuss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 29 Dez 2013 - 9:35

Pi schrieb:
Wunderbar für Schalke. Wenn Keller dann wirklich mal gehen sollte (weil Heldt irgendwann doch einknickt), kommt Slomka wieder. Und muss dann nach zwei erfolgreichen Jahren gehen, weil sie einen Trainer von internationalem Format wollen, also jemand, der mit Enschede schon mal Vierter wurde.

Hannover spielt ja jetzt schon seit über einem Jahr nicht mehr so sonderlich erfolgreich. Trotzdem war der Verein vor Slomka ein Abstiegskandidat und hatte jetzt gerade Mal zwei sehr schwache Monate. Klassischer Schnellschuss.

Absolute Zustimmung, was deinen Beitrag insgesamt angeht, allerdings mit einer Einschränkung: Schnellschuss?
Diese laufen doch zumeist so ab, dass mittags noch intensives Verbalkuscheln angesagt ist und der Trainer dann ein paar Stunden später seinen Parkausweis abgeben darf/muss. Im Fall Slomka wurde der Abgang hingegen über Tage hinweg quasi angekündigt. Das Ganze ist halt (leider) wieder so ein Procedere, in dem die Verantwortlichen nicht kapieren, was derjenige Coach bewirkt hat (van Gaal läßt grüßen). Und ja, das Schalke-Modell ist denkbar. Nicht weil Keller ein schlechter Trainer wäre, sondern weil er öffentlich längst verbrannt ist, was sich spätestens bei der/den ersten Niederlage(n) offenbaren wird und die kommt gegen Real bestimmt. Mit ein wenig zeitlichem Abstand könnte Slomka tatsächlich diese Identifikationsfigur werden, die Schalke so dringend braucht. Der Kader läßt meines Erachtens definitiv zu, mit Dortmund und Leverkusen um die Rolle des Kronprinzen in Deutschland zu konkurrieren.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 29 Dez 2013 - 21:26

Ich mag ja naiv sein, aber bei der Slomka-Nummer frage ich mich zum wiederholten Male, wieso man einem Trainer, der in Hannover jahrelang erfolgreich war und nun zum ersten Mal (!) mit seinem Team eine Krise hat,nicht die Gelegenheit gibt, diese Krise zu meistern? Dass er so etwas kann, zeigte die Anfangszeit in Hannover. Trotz der dramatischen Tage um den Enke-Selbstmord, trotz - ich glaube - sieben Niederlagen zum Start seimer Amtszeit hat er damals den Klassenerhalt geschafft. Die Saison drauf war er auch praktisch schon entlassen, weil er in Runde eins im Pokal rausflog - er flog nur deshalb nicht, weil irgendwelche Anwälte am Sonntag nicht zu erreichen waren und daher eine Frist verstrich. (So ähnlich lief es wirklich ab!). Der vermeintliche Looser und Nichtkönner steht inzwischen stellvertretend für die erfolgreichste Zeit der 96er-Bundesligageschichte. Und jetzt läuft es nicht, also weg mit ihm?
Mainz hat auch an Klopp festgehalten, obwohl der zweimal in Folge den Aufstieg "vermasselt" hat - beim dritten Mal hat es geklappt.
Freiburg ist mit Finke ab- und wieder aufgestiegen, hat Europacup gespielt, ist wieder abgestiegen und wieder aufgestiegen - alles mit Finke.
Gladbach hat an Favre festgehalten, obwohl die letzte Saison nach der überragenden Voraison nicht so doll lief - der aktuelle Erfolg gibt ihnen recht (Hertha hatte die Geduld nicht)

Zurück zu Hannover:
Was glauben denn die verantwortlichen, was der neue Mann erreicht? Mittelfeldplatz dieses Jahr, vlt. nöchstes jahr mit etwas Glück Platz 7 oder gar 6 - dann träumen wieder alle, dann läuft es ein paar Monate wieder schlecht und der Mann (wer auch immer es wird) ist wieder weg.

Ich frage mich wirklich, warum Karrieren wie Schaaf/Werder, Wenger/Arsenal, Ferguson/ManU (die alle Auf und Abs, Erfolge und Misserfolge hatten) nur die Ausnahme im Fußball-Business sind? Auch ein Pep Guardiola ist in Barcelona nicht entlassen worden, als es mal nicht mit der Meisterschaft geklappt hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 4 Jan 2014 - 11:05

asamiro schrieb:
Ich frage mich wirklich, warum Karrieren wie Schaaf/Werder, Wenger/Arsenal, Ferguson/ManU (die alle Auf und Abs, Erfolge und Misserfolge hatten) nur die Ausnahme im Fußball-Business sind? Auch ein Pep Guardiola ist in Barcelona nicht entlassen worden, als es mal nicht mit der Meisterschaft geklappt hat.
ich verstehe es auch nicht und stelle mir die gleichen fragen. die slomka entlassung kann ich immer noch nicht verstehen. für krisen scheint einfach kein raum mehr zu sein. in hannover liegt es aber auch an kind. der legt einfach zu viele lunten. da gibt es durch ihn einfach keine dauerhafte ruhe. weiß nicht was diese aussagen zu slomka vor seiner entlassung sollten. damit gab es dann auch kein zurück mehr.

kind hat für 96 viel gute getan. mit ihm wird 96 aber auch nie dauerhaft nach oben kommen. er will zu viel in zu schneller zeit und das kann nicht funktionieren. wie du schon sagtest hatte 96 unter slomka die beste zeit seit 19.., es folgt die erste krise und es gibt keinen puffeer zum überstehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Do 16 Jan 2014 - 13:58

Naja ich versteh es auch nicht.

Bienchen wird es freuen, denn ich kann mir das gut vorstellen, das er wieder auf der bank von Schalke platznehmen wird, nach der Saison.

Man muss fern von dem was ihr bereits geschrieben habt auch sehen, das beileibe nicht alles schlecht war in der Saison, nimmt man die verletztenmisere im sturm und gernerell und die teils haarsträubenden fehler in der IV sowei die Platzverweise dazu, dann hätte es mit einem bisschen mehr glück schon anders ausgesehen.

Ich halte Slomka nach wie vor für einen der Top Trainer in der Bundesliga und wünsche mir, das er das bald wieder unter beweis stellen kann, normal müsste er nach den Jahren mit Sicherheit Trainer des Jahrhunderts in H96 werden, kann mri nicht vorstellen, dass es nochmal solche drei jahre mit zweimal El so schnell geben wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   Sa 1 Feb 2014 - 23:37

Interessante Analyse im ASS gerade: Korkut versucht Hannover Ballbesitzspiel beizubringen. Das klappt aber nicht ganz, die Mannschaft ist nicht drauf eingestellt. Kompakte Verteidigung, Ballerorberung und Überfallangriffe funktioniert aber wunderbar.

Also: Hannover feuert den Trainer und die Mannschaft gewinnt mit den Richtlinien und Fähigkeiten, die sie vom alten Trainer gelernt hat. Korkut profitiert bisher davon. Evtl ist sein Vorteil im Moment, dass die Gegner sich auf ein etwas dominanteres Hannover eingestellt haben und dann diese Konter nicht ganz so konzentriert wie unter Slomka absichern. Aber sonst, skurille Situation.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 2 Feb 2014 - 0:29

Im Prinzip ist das 442 mit Raute auch ein ballbesitzorientiertes System mit den, von vG so gepriesenen, vielen Dreiecken und den entsprechenden Anspielstationen. Problem beim 442 mit Raute ist aber auch das es sehr schwer ist über die eigenen Außen Druck zu machen und auf die gegnerischen Außen Druck zu machen.

Und bei dem aktuellen FotM System 4231 gehts doch vermehrt über die Außen. Und wenn man es schwer hat in Ballbesitz zu bekommen hat man dementsprechend auch eher selten den Ball. Was aber immernoch bleibt sind die Anspielstationen wenn man dann doch mal den Ball hat. Das hat man ja letzte Woche gut gesehen. Wenn es mal nach vorne ging waren idR immer 2 Anspielstationen da.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 2 Feb 2014 - 12:56

Nur spielt Hannover ja gar nicht mit Raute, sondern mit Doppel-Sechs und meist unbesetztem Zehnerraum. Wenn sich Diouf oder Rudnevs fallen lassen, haben wir genau das 4-2-3-1, wenn die Außen bei gegnerischem Ballbesitz zurück rücken, werden zwei Viererketten drauß. Wie sehr der Spielaufbau im 4-2-3-1 über die außen läuft, hängt von der Positionierung der Außenverteidiger ab. Kann man auch nicht generell sagen.

Aber eigentlich geht das von meinem eigentlich anvisierten Thema ab: Die Absurdität von Hannovers gutem Jahresstart.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hannover 96   So 2 Feb 2014 - 14:31

Ein 4231 ist ja auch nichts anderes als ein flaches 442 bei dem sich der bwegliche Stürmer weiter zurückzieht als normal. Es gab da vor kurzem nen guten Artikel darüber aber ich find den grade leider nimmer.
Im Defensivverbund spielt Hannover ein flaches 442 mit Doppel-6. Beim Spiel nach vorne wirds dann aber wieder zur Raute wenn Huszti sich in den freien Raum zwischen gegnerischer Abwehr- und Mittelfeldreihe bewegt.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Hannover 96   Mi 17 Sep 2014 - 1:00

hannover seh ich recht gut nicht nur wegen dem gelungen saisonstart. kind hat einfach genügend kohle die mannschaft ist grundsolide und korkut scheint auch kein schlechter zu sein. am ende rang 6-10 je nach verlauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Hannover 96   Di 17 Feb 2015 - 3:37

mittlerweile ist einiges an zeit vergangen und die zeit hat gezeigt dass hannovers weg vorerst doch nicht so rosig erscheint. sie spielen einfach sehr wankelmütig und mehr als eine durchwachsene saison. man sieht wenig struktur und derzeit wohl auch einfach zu wenig qualität für höhere ansprüche. man wird am ende im mittelfeld landen, nicht mehr, nicht weniger. auf sicht sollte man ihnen aber wieder mehr zutrauen können, da kind bereits schon angekündigt hat, nach der saison kräftig in die mannschaft investieren zu wollen. und mit geld geht halt mehr oder weniger immer was, das ist ja nicht neu...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hannover 96   Di 17 Feb 2015 - 9:54

gladbach-fan schrieb:
man sieht wenig struktur und derzeit wohl auch einfach zu wenig qualität für höhere ansprüche. man wird am ende im mittelfeld landen, nicht mehr, nicht weniger.
Wann hast Du zuletzt ein Spiel von Hannover gesehen? Struktur ist da absolut vorhanden, Korkut hat dem Team durchaus eine Spielidee vermittelt. Das sieht auch alles sehr gefällig aus, viel Ballbesitz, Geduld. Was fehlt, ist Kaltschnäuzigkeit im Abschluss und eine bessere Defensivarbeit.
In den Partien bei Schalke (0:1) und beim HSV (1:2) hätten vom Spielverlauf eigentlich mindestens vier Punkte drin sein müssen.

Aber Du hast insofern Recht, als dass sie tatsächlich nur im Mittelfeld landen werden - in Abstiegsnot geraten die nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hannover 96   

Nach oben Nach unten
 

Hannover 96

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-