StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter
AutorNachricht
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 10 Okt 2008 - 23:38

DasÜberHirn schrieb:
Na wir müssen ja nicht gleich übertreiben Wink Der Wiese ist schon einer unserer Toptorhüter.
ich hab nicht gesagt das er in deutschland schlecht ist, was aber auch die folge der derzeitigen torhüter situation ist. qualitativ kann ich mich an keine schlechtere generation erinnern, was auch wiese nach oben schwemmt. derzeit sehe ich keinen torhüter den ich für weltklasse halte. vor 4 jahren war er hinter kahn, lehmann, rost, hilde (damals noch nen zacken besser) butt bestenfalls die nr.6 wenn nicht sogar noch weiter zurück.

lehmann und rost finde ich auch heute noch deutlich stärker, aber fallen durch das alter weg. ich sehe derzeit keinen der nahtlos lehmann oder kahn beerben kann. adler hat beste voraussetzungen aber auch hier wird es noch eins, zwei jahre dauern bis man wirklich erkennen kann ob es nicht wie bei hilde ein kurzes strohfeuer zu laubahn beginn gewesen ist. nur nach adler klafft jetzt schon ne ordentliche lücke.

DasÜberHirn schrieb:
Ich hoffe mal nicht, dass es so kommt. Denn ich denke, dass Frings eine Chance verdient hat, seinen Platz zu verteidigen. Wenn er diese Gelgenheit(en) nicht nutzt, dann kann man immernoch fröhlich umhertauschen.
ganz ehrlich, ich wäre froh wenn das thema zu den akten gelegt werden würde. für die liga langts noch aber international sollte man das wirklich beenden. gegen inter konnte man auch wieder schön sehen das ihm auf der großen bühne immer mehr der biß abgeht.

bienchen schrieb:
Ich vermute mal, dass wenn nicht die Verletzung gewesen wäre er jetzt schon als 3. Torhüter dabei wäre und die Torhüterbesetzung in Zukunft Adler, Enke, Neuer heiße wird.
so meinte ich das auch. wiese ist nicht mehr wie ein lückenfüller. zuerst weil adler und neuer nicht dabei waren, jetzt wegen enke und weil neuer erst in die saison gestartet ist. wenn beide wieder fit sein sollten wird sich wiese wieder als nr.4A ganz weit hinten an stellen.
ich seh es aber wie du, mit blick auf die nr.1. für enke dürfte der zug damit abgefahren sein, was ich allein wegen seiner persönlcihekit sehr bedauerlich finde. mag enke, weil er immer höflich ist und trotzdem nie drum herum redet.

bienchen schrieb:
Noch eine Chance? Du tust ja grade so als habe er bisher ein Länderspiel absolviert. Frings hatte in der letzten Zeit genug Chancen zu beweisen, dass seine Zeit noch nicht abgelaufen ist, aber wann gabs denn das letzte gute Spiel in der Nationalmannschaft von ihm?
ich erweitere es noch etwas... wann kannst du dich an sein letztes wirklich gutes internationales spiel auf vereinsebene erinnern? gegen inter war er für mich der schlechteste spieler auf dem feld. für allem spielt er international nur noch alibi-pässe und in die zweikämpfe geht er auch nur noch mehr schlecht als recht.

bienchen schrieb:
und dann immer seine Sprüche, ich kann so ein Gehabe einfach nicht leiden.
wenigstens da zählt er zur weltklasse. Wink
seine ansagen gehen schon lang nicht mehr mit seiner leistung auf dem platz einher. ich bekomm immer noch plack wenn ich mir seine ansage fvor dem ossi spiel in erinnerung rufe und dann seine leistung in dem spiel gegenüber stelle.

bienchen schrieb:
und auch nicht so derjenige, der mal dazwischenhaut wenns brennt und wir brauchen da einen der Ballack den Rücken freihält. Deswegen hoffe ich ja darauf, dass Jones mit der Zeit Löw überzeugt und den Platz neben Ballack bekommt.
ein ganz klares ja dazu!
mit jones wäre einer im kader der die defensivaufgaben von ballack völlig übernehmen könnte, damit dieser endlich mal wieder ausschließlich nach vorne arbeiten kann. mit frings oder rolfes im team ist ballack zu sehr nach hinten gezwungen. es brauch endlich mal einer der nach hinten wieder gnadenlos alles wegputzt, in der rolle halte ich jones für den besten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DasÜberHirn
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 11 Okt 2008 - 11:38

bienchen schrieb:
Lehmann und rost finde ich auch heute noch deutlich stärker, aber fallen durch das alter weg.

Also wer den Wiese wegen seiner Persönlichkeit angeht, der sollte bei Rost sehr aufpassen! Dessen Interviews sind meistens ne Katastrophe, weil zwar schamlos ehrlich aber ohne jegliches Feingefühl.

JerzyPotz schrieb:
ich erweitere es noch etwas... wann kannst du dich an sein letztes wirklich gutes internationales spiel auf vereinsebene erinnern? gegen inter war er für mich der schlechteste spieler auf dem feld. für allem spielt er international nur noch alibi-pässe und in die zweikämpfe geht er auch nur noch mehr schlecht als recht.

Was soll ich dazu sagen? Er war fast ein Jahr lang verletzt. Ich finde er hat in diesem Jahr wieder ne Chance verdient. Wenn er sie nicht nutzt, dann habt umso mehr Gründe, ihn aus der NM rauszukatapultieren.

bienchen schrieb:
Deswegen hoffe ich ja darauf, dass Jones mit der Zeit Löw überzeugt und den Platz neben Ballack bekommt.

Also Livespiele kann ich mir von Schalke zwar nicht angucken. Die Kickerdatenbank weist ihn mit einem bisherigen Saisondurchschnitt von 3,5 (bei fünf Partien) nicht gerade als Durchstarter der Saison aus...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 11 Okt 2008 - 12:37

DasÜberHirn schrieb:

Also wer den Wiese wegen seiner Persönlichkeit angeht, der sollte bei Rost sehr aufpassen! Dessen Interviews sind meistens ne Katastrophe, weil zwar schamlos ehrlich aber ohne jegliches Feingefühl.
naja persönlichkeit ist eines, aber leistung was anderes, klar ist, das rost rein von der leistung und beständigkeit wohl zu den besten drei (noch aktiven) der letzten jahre gehören würde, nur er hat bedingt durch äusserungen und persönlcihkeit eine Lobby die es ihm immer versagt hat in die natio zu kommen!!

Ich geb JP in gewisser weise recht, denn die mitlere generation ist im moment in der breite schwach, zu denen gehören Enke, Hilde, Wiese und Weídenfaller und konsorten, die älteren fallen eben raus, Kahn, Rost Butt, Lehmann aber das was danach komtm halte ich für enorm stark, nämlcih mit Neuer, Adler und sogar noch Fromlowitz und Fährmann gibt es eine junge neue Torwartgeneration die ich die zukunft halte!


JerzyPotz schrieb:
ich erweitere es noch etwas... wann kannst du dich an sein letztes wirklich gutes internationales spiel auf vereinsebene erinnern? gegen inter war er für mich der schlechteste spieler auf dem feld. für allem spielt er international nur noch alibi-pässe und in die zweikämpfe geht er auch nur noch mehr schlecht als recht.
In meinen Augen hat er es vedient nach leistung beurteilt zu werden und dass würde ihm bei mir einen Platz auf der bank in dortmund heute abend heissen!!

Das spiel gegen Inter war wirklich ein haarsträubendes von ihm, ich glaub der hat keine 30% zweikämpfe gewonnen und ist einfach nur noch überfordert, gegen die össis und gegen Spanien bei der Em, wars nicht besser, da hab ich ihn nicht gesehn, da hat er fein den abtaucher gemacht!

Aber für Boulevard ist er gut, letzte woche in der spobi sah er sich noch als den besten in deutschland auf seiner position, ich frag mich dann, ob er das wirklich selbst glaubt was er da sagt?? scratch

DasÜberHirn schrieb:
Also Livespiele kann ich mir von Schalke zwar nicht angucken. Die Kickerdatenbank weist ihn mit einem bisherigen Saisondurchschnitt von 3,5 (bei fünf Partien) nicht gerade als Durchstarter der Saison aus...
Dein Problem ist du siehst keine fakten sondern dir Zahlen an, Jones ist nimmer müde und ein kämpfer vor dem herrn, nur das ist bei ihm ähnlich wie bei Hamann seinerzeit, der wird nur wahrgenommen, wenn er nicht spielt, ist aber ungeheuter wichtig, nur die notengeber, die bewerten das nicht so stark wie wenn diego einen guten ball spielt!! Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 11 Okt 2008 - 12:44

DasÜberHirn schrieb:
Also wer den Wiese wegen seiner Persönlichkeit angeht, der sollte bei Rost sehr aufpassen!
ich bezog das jetzt ausschließlich auf die leistung. gegen den charakter von rost ist ja selbst wiese noch ein netter und angenehmer geselle Wink

DasÜberHirn schrieb:
Wenn er sie nicht nutzt, dann habt umso mehr Gründe, ihn aus der NM rauszukatapultieren.
leider (oder sollte ich zum glück sagen? ) haben wir ja nix zu melden.
allein um seiner selbst willen sollte er die nationalelf sein lassen. er ist zu verletzungsanfällig geworden. ohne si hat er vielleicht noch 3, 4 gute jahre in bremen oder wohin auch immer es ihn nochmal hin verschlägt.

DasÜberHirn schrieb:
Die Kickerdatenbank weist ihn mit einem bisherigen Saisondurchschnitt von 3,5 (bei fünf Partien) nicht gerade als Durchstarter der Saison aus...
geb nicht soviel auf noten. jeder weiß z.b. wie wichtig soto für die eintracht war, aber wenn du dir seine noten anschaust war er auch nur ein allerwelts kicker.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 11 Okt 2008 - 14:44

DasÜberHirn schrieb:

Was soll ich dazu sagen? Er war fast ein Jahr lang verletzt. Ich finde er hat in diesem Jahr wieder ne Chance verdient. Wenn er sie nicht nutzt, dann habt umso mehr Gründe, ihn aus der NM rauszukatapultieren.
Die Nationalmannschaft ist aber kein Wiederaufbau-Camp. Das ist so eine Marotte, die mich schon bei Poldi und bei Klose gestört hat, dass viele bei ihren Clubs spielen konnten wie sie wollten und trotzdem immer wieder gesetzt waren und bei Frings fängt es langsam genauso an. Allerdings haben Klose und Poldi dann meistens gute Leistungen gebracht. Wenn Frings jetzt wieder zu seiner Form findet - und zwar bei seinen Einsätzen für Werder! - dann darf er gerne wieder eingesetzt werden, aber in der Nationalmannschaft sollte einfach auch mal ein Blcik auf die Form eines Spielers geworfen werden.

DasÜberHirn schrieb:

Also Livespiele kann ich mir von Schalke zwar nicht angucken. Die Kickerdatenbank weist ihn mit einem bisherigen Saisondurchschnitt von 3,5 (bei fünf Partien) nicht gerade als Durchstarter der Saison aus...
Abgesehen davon, dass ich mit Noten eh nix angfangen kann, was schon damit anfängt das die Noten auch von Verein, dem ganzen restlichen Team und der Spielweise abhängig sind und immer von denen die sie beurteilen, kann ich genauso wie du argumentieren, denn Frings hat bisher einen Saisondurchschnitt von 3,67, also wohl doch Vorteil Jones.

Dany69 schrieb:

aber das was danach komtm halte ich für enorm stark, nämlcih mit Neuer, Adler und sogar noch Fromlowitz und Fährmann gibt es eine junge neue Torwartgeneration die ich die zukunft halte!
Bei Neuer und Adler mag man das schon sagen können, immerhin haben die schon einiges an Ligaspielen gemacht und Neuer auch schon Cl erfahrung, aber bei den anderen wäre ich sehr, sehr vorsichtig. Auch wenn ich persönlich von Fährmann sehr viel halte, Rensing war auch immer gut als Kahn Vertreter und schau dir mal seine Leistungen jetzt an, die müssen auch erstmal regelmäßig spielen. Deswegen würde ich es gut finden, wenn Fährmann verliehen wird, wobei man auch ehrlich sagen muss, dass er bei der momentanen Lage auf Schalke keine Zukunft hat, was eigentlich sehr schade ist.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DasÜberHirn
SportB-Forumsexperte
avatar

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 11 Okt 2008 - 21:48

Dany69 schrieb:
Ich geb JP in gewisser weise recht, denn die mitlere generation ist im moment in der breite schwach, zu denen gehören Enke, Hilde, Wiese und Weídenfaller und konsorten, die älteren fallen eben raus, Kahn, Rost Butt, Lehmann aber das was danach komtm halte ich für enorm stark, nämlcih mit Neuer, Adler und sogar noch Fromlowitz und Fährmann gibt es eine junge neue Torwartgeneration die ich die zukunft halte!

Also Leute was wollt ihr denn eigentlich?! Kein Land der Welt hat diese Qualität an Hütern in der Hinterhand! Es muss doch nicht jeder das Zeug zur Nummer Eins haben. Is doch schnurz ob die 20-23, 72-31 oder eben älter sind. Wichtig ist nur, dass sie früh genug an die Mannschaft rangeführt werden. Dann wird sich da jeder bewähren.

PS: Kann mich auch mit Adler anfreunden. Schließlich ist er auch ein Linienkeeper, wie Kahn und Wiese.

Übrigens ne klasse erste Halbzeit von uns. Dabei zeichnet sich unser Spiel durch Einsatz, Ballsicherheit und Effizienz aus. So mags weitergehen! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 15 Okt 2008 - 20:37

ich fasse es mal als zeichen auf das frings nun schon zum zweiten mal in folge nur auf der bank sitzt. wenn wir heute dort anknüpfen können wo wir gegen russland nach 45 minuten aufgehört haben wird es schwer für ihn in die erste elf zurück zukommen, zumal sich ein spieler (dessen namen ich eigentlich nicht schreiben will) doch langsam nach vorne zu entwickeln scheint.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Formel_Kimi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2736
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Okt 2008 - 9:06

Das doch der sehr schöne Nebeneffekt der Länderspielwoche, Löw hat endlich registriert, dass er Frings nicht mehr zwingend braucht, sondern mit Hitzlsperger, Rolfes und auch Jones sehr gute Fußballer für die Position hat! Frings hat keine große Zukunft mehr im DFB-Dress, dafür spielt Thomas zu gut! Noch ein klares Zeichen gestern durfte sich Frings nicht mal aufwärmen sondern Rolfes neben Gomez und Fritz! Smile

_________________
Ich bin ein Niveau-Chamäleon, wahrscheinlich auch ein Grund warum ich mich hier im Forum so wohl fühle! ;-)

Beziehungsstatus: Selbstverliebt :-)

Warum jeden Forums-Beitrag durchlesen, ich warte einfach auf das Hörbuch! :-D

Vettel gehört die Zukunft, Schumacher und Rosberg die Vergangenheit!! ;-)

Große Sympathien für Joachim Löw!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fcb.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Okt 2008 - 9:42

Formel_Kimi schrieb:
Das doch der sehr schöne Nebeneffekt der Länderspielwoche, Löw hat endlich registriert, dass er Frings nicht mehr zwingend braucht...
Noch ein klares Zeichen gestern durfte sich Frings nicht mal aufwärmen sondern Rolfes neben Gomez und Fritz! Smile
dachte ich mir auch beim warmmachen und das gesicht von frings sah diesesmal sogar nach zwei beuteln zitronen aus Wink
der kommentar von bierhoff hinterher war auch sehr vielsagend. da rechnen wohl einige damit das frings die brocken schmeißt und das würde selbst ich nicht so prall finden, den so dicke sind wir da auch nicht besetzt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Okt 2008 - 9:45

Nunja man kann es sehn wie man will, aber ich denke der selbsternannte wird etwas zur Bodenhaftung gezwungen in zukunft, schade find ich es nochimmer, dass Rolfes zu wenig Lobby unter Löw geniesst, der anndere ist da einer sagenw as er will einfach Löws Liebling!!

Frings gestern anzusehn, war in der tat ein blick in die seele eines an sich zweifelnden und aus seiner sicht zu unrecht degradierten! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 16 Okt 2008 - 11:32

Dany69 schrieb:
Frings gestern anzusehn, war in der tat ein blick in die seele eines an sich zweifelnden und aus seiner sicht zu unrecht degradierten! Very Happy
ich muss allerdings sagen nicht ganz zu unrecht. ich kann nicht bis vor ein paar wochen herausheben wie wichtig er für das team ist um ihn jetzt auf der bank versauern zu lassen.
ich finde es gut das frings nicht gespielt hat, weil er für mich leistungsmäßig ganz klar auf nem absteigendem ast ist, aber das ist ja keine entwicklung von zwei, drei wochen. sowas kann man als bundestrainer durchaus auch früher erkennen und dementsprechend auch handeln, indem man ihm nicht vor dem turnier noch einredet das er eine säule der mannschaft ist.

ist er nun ganz offensichtlich nicht mehr, den sonst hätte er ja im wohl wichtigsten quali spiel gegen die russen auf ihn gesetzt. mangelnde fitneß nehm ich auch keinem ab, schließlich hat ballack gestern ja auch gespielt und der kommentar von bierhoff nach dem spiel war mir einfach zu vielsagend. das war ja fast schon ne aufforderung die situation so hinzunehmen und nicht zurück zu treten.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DasÜberHirn
SportB-Forumsexperte
avatar

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 17 Okt 2008 - 11:44

Zitat :
RÜCKTRITTSANDEUTUNGEN
Frings fühlt sich von Löw gedemütigt

Neuer Ärger für Joachim Löw: Mittelfeldspieler Torsten Frings hat erstmals seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft angedeutet. Er fühle sich vom Bundestrainer gedemütigt, weil er sich gegen Wales nicht einmal mehr warmlaufen durfte, kritisierte der Bremer.

Hamburg - Erst Kevin Kuranyi, jetzt Torsten Frings: Erneut ist ein Nationalspieler mit seiner Behandlung beim DFB-Team unzufrieden. Der 31-jährige Bremer deutet in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung erstmals seinen Rücktritt an. "Derzeit bin ich echt nachdenklich, der Rücktritt schießt mir immer wieder durch den Kopf", sagte der Mittelfeldspieler von Werder Bremen. Bei Bundestrainer Joachim Löw vermisse er "Rückendeckung, Vertrauen und Respekt".

Frings saß bei den letzten beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Russland (2:1) und Wales (1:0) nur auf der Bank. Gegen Wales war der 78-malige Nationalspieler am Mittwochabend nicht einmal eingewechselt worden. Gegen Russland hatte er nur sieben Minuten Einsatzzeit erhalten.

Frustrierter Frings: "Ich sehe bei ihm derzeit keine Perspektive für mich"
"Ich spiele nicht, darf mich gegen Wales noch nicht mal warmlaufen. Das war für mich die Krönung, eine Demütigung", sagte der 31-Jährige. Dass Löw auf ihn baue, merke er nicht. "Und mit fast 32 Jahren hast du ein Gespür für so etwas. Ich sehe bei ihm derzeit keine Perspektive für mich." Auf die Frage, ob er aus der Nationalmannschaft zurücktrete, antwortete Frings: "Das kann ich nicht ausschließen. Klar, ich denke an einen Rücktritt. Nicht, weil ich beleidigt bin, sondern weil mir die letzten Tage die Augen geöffnet haben. Doch so eine Entscheidung braucht Zeit."

Löw hatte nach dem Wales-Spiel in Mönchengladbach von einem "grundsätzlichen" Gespräch mit Frings berichtet. "Ich habe ihm meine Wertschätzung mitgeteilt", berichtete er und ergänzte: "Logischerweise sind Spieler unzufrieden, wenn sie nicht spielen. Aber das ist eine Situation, die ich möchte."

Löw bescheinigte Frings einen "vorbildlichen" Umgang mit seiner neuen, schwierigen Situation und zeichnete ihm eine Perspektive bis zur WM 2010 auf: "Ich weiß, dass er seine Leistung noch bringen kann und bringen wird. Jetzt muss er diese Pille eben auch mal schlucken. Ich setze weiter auf ihn."

Frings entgegnete nun: "Ich bin keine beleidigte Leberwurst. Aber ich weiß, was ich kann, was ich für den DFB und auch für Jogi Löw geleistet habe - und damit weiß ich auch, dass ich so nicht mit mir umspringen lassen möchte." Über seine Konkurrenten im defensiven Mittelfeld der DFB-Elf sagte der langjährige Stammspieler: "Ich habe nichts gegen Simon Rolfes oder Thomas Hitzlsperger. Im Gegenteil. Ich weiß aber auch: Sie sind nicht besser! In der Nationalelf sollte doch immer noch die Leistung aus der Bundesliga entscheidend sein."

Vor Frings hatte Kevin Kuryani für Ärger im Nationalteam gesorgt: Der Schalker Stürmer hatte sich noch während des Länderspiels gegen Russland (2.1) abgesetzt und wurde von Löw daraufhin suspendiert.

als/dpa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DasÜberHirn
SportB-Forumsexperte
avatar

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 17 Okt 2008 - 11:52

JerzyPotz schrieb:
ich muss allerdings sagen nicht ganz zu unrecht. ich kann nicht bis vor ein paar wochen herausheben wie wichtig er für das team ist um ihn jetzt auf der bank versauern zu lassen.

Wahre Worte mein Freund!

Übrigens seh ichs auch so, dass er da jetzt einfach durch muss. Vorausgesetzt natürlich, der Bundesjogi lässt mal einige klare Sätze bezüglich seiner wahren Persoektiven für 2010, natürlich nur unter vier Augen, sprechen. Das Hin- und hergegurke gehört da mittlerweile schon zum Standard...

Und falls das geschehen sollte, fürchte ich, wird es Frings Rücktrit aus der NM nach sich ziehen. Warten wirs mal ab...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 17 Okt 2008 - 13:10

DasÜberHirn schrieb:
Vorausgesetzt natürlich, der Bundesjogi lässt mal einige klare Sätze bezüglich seiner wahren Persoektiven für 2010, natürlich nur unter vier Augen, sprechen.
das problem sehe ich für nicht lösbar. den für mich wird frings ein verständniß problem haben, wenn ihn der gleiche trainer erzählt "junge, es langt nicht mehr für die erste elf" der ihm vor drei monaten noch erzählt hat "junge, du bist einer unserer führungsspieler".
ganz ehrlich, da würde es in meinem kopf auch schwere verwirrung geben.

der knackpunkt ist für mich einfach die falsche leistungseinschätzung vor der EM. auch wenn mir immer unterstellt wird ich wäre anti-frings (was zu nem zacken auch wegen seiner sprüche zugebenermaßen zutrifft) aber er spielte ne grotten em und schon zuvor war die leistung nicht mehr so wie noch vor zwei jahren. sicher auch geschuldet wegen der vielen verletzungen, ändert aber nix an dem fakt, den eigentlich keiner leugnen kann. schon zur EM hätte problemlos ein anderer spieler in seine rolle schlüpfen können aber den weg hat man halt nicht eingeschlagen sondern hat frings eingeflüstert wie wichtig ist.
also hat man sich sein problem selbst gemacht...

was das unter vier augen angeht: hier für mich dann fast schon wieder ein typischer frings. anstatt das intern zu regeln geht er zwei tage später den weg über die presse und setzt nach der kuranyi geschichte den bundestrainer mit seinen aussagen öffentlich unter druck, was ich sehr unsauber halte!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Formel_Kimi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2736
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 17 Okt 2008 - 13:29

Jetzt fängt Frings schon wieder so an, wie bei Bayern unter Magath, der Trainer muss mir sein Vertrauen beweisen etc., wie lächerlich, Frings muss beweisen, dass er definitiv besser ist als Hitzlsperger, Rolfes und Jones und das durch überzeugende Leistungen auf dem Platz und nicht in der Interviewzone!! Dann würde er auch wieder spielen! Die Vergangenheit darf kein Argument pro Frings sein, wir spielen im hier und jetzt!! Very Happy

_________________
Ich bin ein Niveau-Chamäleon, wahrscheinlich auch ein Grund warum ich mich hier im Forum so wohl fühle! ;-)

Beziehungsstatus: Selbstverliebt :-)

Warum jeden Forums-Beitrag durchlesen, ich warte einfach auf das Hörbuch! :-D

Vettel gehört die Zukunft, Schumacher und Rosberg die Vergangenheit!! ;-)

Große Sympathien für Joachim Löw!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fcb.de
Formel_Kimi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2736
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 8:01

Ballack setzt sich total falsch für Torsten Frings ein, wie schon im anderen Thread geschrieben, hat Frings im Moment absolut keinen Anspruch auf einen Stammplatz in der Nationalelf, er hat nicht die Form, Hitzlsperger und Rolfes sind besser drauf!

Formel_Kimi schrieb:
Jetzt fängt Frings schon wieder so an, wie bei Bayern unter Magath, der Trainer muss mir sein Vertrauen beweisen etc., wie lächerlich, Frings muss beweisen, dass er definitiv besser ist als Hitzlsperger, Rolfes und Jones und das durch überzeugende Leistungen auf dem Platz und nicht in der Interviewzone!! Dann würde er auch wieder spielen! Die Vergangenheit darf kein Argument pro Frings sein, wir spielen im hier und jetzt!! Very Happy

Ansonsten denke ich hat der Kaiser es gestern Abend auf Premiere sehr gut kommentiert!! Ich möchte mich quasi seinen Worten anschließen!!

_________________
Ich bin ein Niveau-Chamäleon, wahrscheinlich auch ein Grund warum ich mich hier im Forum so wohl fühle! ;-)

Beziehungsstatus: Selbstverliebt :-)

Warum jeden Forums-Beitrag durchlesen, ich warte einfach auf das Hörbuch! :-D

Vettel gehört die Zukunft, Schumacher und Rosberg die Vergangenheit!! ;-)

Große Sympathien für Joachim Löw!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fcb.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 10:25

Formel_Kimi schrieb:
Ballack setzt sich total falsch für Torsten Frings ein, wie schon im anderen Thread geschrieben, hat Frings im Moment absolut keinen Anspruch auf einen Stammplatz in der Nationalelf, er hat nicht die Form, Hitzlsperger und Rolfes sind besser drauf!
kann ich so unterschreiben. finde es auch erstaunlich das im moment scheinbar jeder spieler meint was öffentlich sagen zu müssen. die sollen langsam alle mal die backe halten und sich auf ihr spiel konzentrieren. dann klappts bestimmt auch wieder mal mit guteem fussball.

Formel_Kimi schrieb:
Ansonsten denke ich hat der Kaiser es gestern Abend auf Premiere sehr gut kommentiert!! Ich möchte mich quasi seinen Worten anschließen!!
tja der kaiser ist halt doch unser einzig wahrer fussball weißer Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 11:23

Es ist schon höchst merkwürdig was da um die Nationalmannschaft passiert, beid er aktion um Bierhoff, konnt ich Ballack sogar noch zustimmen, aber wo kommen wir hin, wenn jeder meint seinen frust und seine meinungen pro und kontra löw oder dessen arbeit und aufstellungen öffntlich äussern zu müssen, die ansichten und meinungen von ballack sind sicher teilweise richtig oder wertvoll, dennoch dann hat er als kapitän umso mehr verantwortung diese im Kreis des teams oder mit Löw persönlcih und nicht üebr die medien zu verbreiten, das ist doch kasperletheater was nichts als unruhe hereinbringen kann und wird!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 15:47

Ganz genau. Auch für einen Kapitän Michael Ballack gehört es sich nicht, in der Öffentlichkeit derartiges zu sagen, den Trainer vor der Presse zu kritisieren und den Leistungsgedanken im Team ausschalten zu wollen. Das war mal ne äußerst unkluge Aktion von Ballack. Kann nur hoffen, dass er jetzt auch die Konsequenzen tragen muss und Löw ihm zeigt, wer hier die Aufstellungen macht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
einreb
Forums-Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 745
Alter : 66
Ort : in der Natur
Anmeldedatum : 06.04.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 19:07

NYD schrieb:
Ganz genau. Auch für einen Kapitän Michael Ballack gehört es sich nicht, in der Öffentlichkeit derartiges zu sagen, den Trainer vor der Presse zu kritisieren und den Leistungsgedanken im Team ausschalten zu wollen. Das war mal ne äußerst unkluge Aktion von Ballack. Kann nur hoffen, dass er jetzt auch die Konsequenzen tragen muss und Löw ihm zeigt, wer hier die Aufstellungen macht.
Da muss Euch ja richtig einer abgehen , erst der Versager Frings und nun auch noch der bayrisch fahnenflüchtige Ballack in der Kritik! Shocked

Es stimmt zwar, dass erfreulicherweise das Spiel der deutschen N11 inzwischen nicht mehr nur noch halb so gut ist, wenn der Kapitän nicht da ist. Aber gerade die letzten Spiele haben auch gezeigt, dass die Möchtegern Erben von Ballack und Frings nur gegen schwächere Gegner in der Lage sind, den Laden einigermaßen zusammenzuhalten. Gegen stärkere haben sie sich nicht bewährt, weder offensiv noch defensiv.

Ballack hatte im letzten Jahr bis einschließlich der EM eine Schwäche-Phase in der Nationalmannschaft, teils durch Verletzungen bedingt und durch den holprigen Start in Chelsea. Wenn man sich aber die letzten Spiele anschaut (Russland vor allem, aber auch das gegen Wales mit kleinen Abstrichen), dann hat er eindeutig gezeigt, dass er momentan wieder gut drauf ist, und eine eindeutige Verstärkung fürs Team ist.

Wenn Löw die Kommunikation im "Fall Ballack" bemängelt, dann ist dies ein schlechter Scherz.
Hildebrandt (vor der EM) und Kuranyi (vor der WM) wurden fast ohne Vorwarnung abgeschossen und mit sehr fragwürdigem Alternativen ersetzt, was die eh schon harten Entscheidungen nicht gerade erträglicher gemacht hat. Bevor jemand nun nachhakt: Löw wäre auch bei Kuranyi vor der WM in der Lage gewesen, die Sache respektvoller zu erledigen.
Wenn einer tatsächlich kein Respekt vor den Menschen hinter den Spielern hat, dann ist es Löw. Die Folge ist dann halt, daß die Spieler die Kommunikation über die Medien suchen.
Ich bin mir auch sehr sicher, daß Hildebrandt zuerst die interne Kommunikation gesucht hat, um zu erfahren, wie es um ihn steht als N11-Torwart. Was dabei herauskam, konnte jeder miterleben. Die letzten beide Sätze sind Spekulationen von mir, ich kann es mir jedoch sehr gut vorstellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.radiobremen.de/ueber_uns/technik/transponderwechsel/i
keagan79
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 23:39

Ich kann das wirklich nicht mehr hören:"Hauptsache die Ergbnisse stimmen, Unruhe wird in die Mannschaft getragen, Vizeeuropameister, man muss es intern austragen, die Art und Weise usw.
Alles super - aber darum geht's nicht. Wir sind nicht in der Schule!

Wer trägt denn die Hauptverantwortung zur Formung dieses Teams? Hmm?
Von mir aus kann Löw Ballack, Frings, und alle an die Luft setzen - aber er soll endlich mal anfangen ein Team zu formen und dazu langt's nicht den sog. Konkurrenzkampf auszurufen und weinerlich von Enttäuschung zu flennen, und überrascht zu sein.wenn es augenscheinlich kein Team gibt. Ja Löw soll endlich mal-wie sagt ihr immer- EIER ZEIGEN!

Das ist der Fakt. Wir haben einen Sauladen und wer ist für diesen Laden verantwortlich? Nur einer der TEAMLEITER LÖW! Und da ist es egal wer mit Kreide geworfen hat oder wer einen Papieflieger nach vorne geworfen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 22 Okt 2008 - 23:57

einreb schrieb:
Da muss Euch ja richtig einer abgehen , erst der Versager Frings und nun auch noch der bayrisch fahnenflüchtige Ballack in der Kritik! Shocked
ich als bekennender ballack "hool" kann da ja nicht gemeint sein Wink

einreb schrieb:
Es stimmt zwar, dass erfreulicherweise das Spiel der deutschen N11 inzwischen nicht mehr nur noch halb so gut ist, wenn der Kapitän nicht da ist. Aber gerade die letzten Spiele haben auch gezeigt, dass die Möchtegern Erben von Ballack und Frings nur gegen schwächere Gegner in der Lage sind, den Laden einigermaßen zusammenzuhalten. Gegen stärkere haben sie sich nicht bewährt, weder offensiv noch defensiv.
bei ballack stimm ich dir zu, aber ob mit oder ohne frings, da seh ich keinen qualitativen unterschied.

einreb schrieb:
Ballack hatte im letzten Jahr bis einschließlich der EM eine Schwäche-Phase in der Nationalmannschaft, teils durch Verletzungen bedingt und durch den holprigen Start in Chelsea. Wenn man sich aber die letzten Spiele anschaut (Russland vor allem, aber auch das gegen Wales mit kleinen Abstrichen), dann hat er eindeutig gezeigt, dass er momentan wieder gut drauf ist, und eine eindeutige Verstärkung fürs Team ist.
oha, bernie du zeigst mal wieder das du fern ab von persönlichen eitelkeiten doch ahnung von fussball zu haben scheinst Wink

einreb schrieb:
Wenn Löw die Kommunikation im "Fall Ballack" bemängelt, dann ist dies ein schlechter Scherz.
das ist für mich eine zweischneidge sache. zu der meinung steh ich nach wie vor, hilde raus zu schmeißen war völlig in ordnung. nur sagte ich auch schon das ich auch hilde glaub wenn er in den raum wirft das der bundes-jogi nicht mit ihm persönlich darüber gesprochen hat und andere vorgeschickt hat. das kanns dann in der tat auch nicht sein.

aber wir sollten uns im grunde auch einig sein das es genauso wenig geht das ballack als kapitain über die medien mit löw "kommuniziert"
wenn ihm was auf die eier geht hat auch er das telefon zu greifen.

langsam muss ich doch keagan doch bei seinem unterstellungen recht geben. wenn alles wirklich intakt wäre dann würden alle anders mit einander kommunizieren. um das nochmal klar zu stellen, die entscheidunge contra hilde, contra kuranyi, contra frings kann ich völlig nachvollziehen, aber die art geht halt so nicht. aber um auch das nochmal hervor zu heben: die art der rumheilerei der spieler genauso wenig.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
keagan79
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Do 23 Okt 2008 - 20:28

JerzyPotz schrieb:
keagan79 schrieb:
Der Zoff mit Ballack schwelt ja weiter. Er hat sein Tor für die Mannschaft gemacht und nicht für den Suppenkasper auf der Bank.
suppenkasper, das war doch nur der franzl Smile
sehe den zwist doch wohl eher bei ballack und bierhoff.

Jetzt ist es wohl raus, dass wir den Konflikt Ballack-Löw haben, an den hier kleiner glauben wollte. cheers

Der Fisch stinkt am Kopf zuerst. Ballack ist Mannschaftskapitän und hat ein Recht Kritik zu äußern, auch über die Medien, so bekommen wir wenigstens mit was los ist.
Bierhoff und Löw sind keine Persönlichkeiten, von denen man sich sagen muß wie der Hase läuft, wenn man älter als 20 geworden ist.....
Beide wollen am Liebsten Jungs die keine Fragen stellen, keine Ahnung haben und immer recht artig sind (Hitzelperger, Rollffes)

Danke

sagen....


Ich glaube dem Ballack jedes Wort (Ballack war nie ein Linkmichel), dem Frings übrigens auch, die Führung der NM sind Hirntote und es muß ein Wind her, um sie wegzuwehen....

Ich will endlich mal einen richtigen Nationaltrainer sehen, so wie die anderen einen haben....einen der schon nachweislich Mannschaften zu internationalen Endspielsiegen geführt hat ! Irgendwie kocht diese Clique ihr Süppchen....relativ erfolgreich, aber dennoch nichts in der Hand....wir freuen uns schon Dritter zu werden, soweit ist es gekommen....

Wie sagte Ballack im FAZ-Interview: " Ich will Weltmeister werden, und das geht mit dieser Mannschaft. Genau das was ich immer sage: Wir haben den besten Kader seit 1990 und den schlechesten Trainer seit Ribbeck.

Mit der unsouveränen und absoluten Antwort (ohne Klugheit)von Löw an Ballack, hat sich Löw das Grab geschaufelt Ein Ballack wird nicht in der DFB-Zentrale zu Kreuze kriechen. Ballack hat mitteilen lassen, dass dich Löw im Chelseasekretariat einen Termin holen soll. So demontiert sich Löw nur selbst. Mir soll es recht sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 24 Okt 2008 - 1:45

keagan79 schrieb:
Der Fisch stinkt am Kopf zuerst. Ballack ist Mannschaftskapitän und hat ein Recht Kritik zu äußern, auch über die Medien, so bekommen wir wenigstens mit was los ist.
Und wenn du bzw. der gemeine Fan bescheid wissen, ist ja alles Gut, was für eine gequirlte Scheiße.
Natürlich hat sich auch ein Ballack mit Kritik öffentlich zurückzuhalten, als Kapitän würde ich von ihm erwarten, das er sich zum Beispiel am Abend nach einem Länderspiel (wie dem gegen Wales) oder dem nächsten Morgen mit dem Trainer bzw. Betreuer-Stab zusammensetzt und die Kritik äußert. Und wenn man das zeitlich nicht kann, fordert man den Bundestrainer auf in den nächsten Tagen nach London zu kommen.

Was für einen selbstgerechten und respektlosen Haufen haben wir da eigentlich, den wir Nationalmannschaft nennen? Evil or Very Mad

PS: Jogi mach natürlich mit diesem Rapport, auch alles Falsch, was er Falsch machen kann, warum soll den jetzt Ballack nach Deutschland kommen, wo er doch einen Arbeitgeber in London hat, der natürlich tägliche Anwesenheit verlangt. Löw tut ja glatt so, als ob er aktuell wirklich etwas zu tun hätte (der Besuch beim Spiel Basel-Barca spricht da für mich Bände - ach ne da sind ja so extrem viele deutsche und englische Nationalspieler am Start, die er beobachten konnte). Rolling Eyes

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 24 Okt 2008 - 8:48

AlBaer schrieb:

Und wenn du bzw. der gemeine Fan bescheid wissen, ist ja alles Gut, was für eine gequirlte Scheiße.
Natürlcih nicht und das steht wohl allerorts außer Frage, wir sind ja nicht in einer Reality-soap oder etwa doch?? scratch
AlBaer schrieb:
Natürlich hat sich auch ein Ballack mit Kritik öffentlich zurückzuhalten, als Kapitän würde ich von ihm erwarten, das er sich zum Beispiel am Abend nach einem Länderspiel (wie dem gegen Wales) oder dem nächsten Morgen mit dem Trainer bzw. Betreuer-Stab zusammensetzt und die Kritik äußert. Und wenn man das zeitlich nicht kann, fordert man den Bundestrainer auf in den nächsten Tagen nach London zu kommen.
Seh ich eins zu eins genau so, kalr muss er wenn er das gefühl hat es stimmt nicht, was sagen und ein Gespräch suchen, aber die medien können nicht der weg und das ventil sein, weder für ballack noch für Frings oder sonstwen!

Den letzten satz von dir werde ich weiter unten m zusammenhang beantworten!
AlBaer schrieb:
Was für einen selbstgerechten und respektlosen Haufen haben wir da eigentlich, den wir Nationalmannschaft nennen? Evil or Very Mad
Jeder ist sich selbst der nächste und Loyalität wird nur einerseits erwartet, ist ein bisschen wie im wahren leben, der AN fühlt sich nicht geschätzt, der AG kann es nicht verstehn!!
Fakt ist, dass somit der sinn und die Ehrhaftigkeit eines Nationalteams auf höchst fragwürdige art hintergangen und entehrt wird, aber naja was soll ich noch sagen???
AlBaer schrieb:
PS:
Jogi mach natürlich mit diesem Rapport, auch alles Falsch, was er Falsch machen kann, warum soll den jetzt Ballack nach Deutschland kommen, wo er doch einen Arbeitgeber in London hat, der natürlich tägliche Anwesenheit verlangt. Löw tut ja glatt so, als ob er aktuell wirklich etwas zu tun hätte (der Besuch beim Spiel Basel-Barca spricht da für mich Bände - ach ne da sind ja so extrem viele deutsche und englische Nationalspieler am Start, die er beobachten konnte). Rolling Eyes
Weil das nichts anderes als eine künstliche stärkung seiner Position sein, soll, der heilige trainer mal metaphorisch gesprochen als Berg kommt doch nicht zum Propheten Ballack.

Selbst wenn löw immer zeit hat und 17 Fussballspiele pro woche ansieht, er wird doch nicht seine eigene Position schwächen und sich somit künstlich untergraben lassen, als dass er nach London reist und dort vor ort mit seinem Spieler über desser verfehlungen zu sprechen!

P.S,
Ich sehs im übrigen genau wie du, nur die begründung warum es nicht so kommt aus meiner sicht die hab ich ja gegeben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 24 Okt 2008 - 8:55

AlBaer schrieb:
Was für einen selbstgerechten und respektlosen Haufen haben wir da eigentlich, den wir Nationalmannschaft nennen? Evil or Very Mad
das frag ich mich derzeit auch und finde die aussagen immer unverschämter.

Frings schrieb:
Wir haben schon in der U 21 zusammen gespielt, wir waren jahrelang ein Supergespann in der Nationalmannschaft", sagte Frings. "Er hat sich auch gewundert, dass ich nicht gespielt habe. Ein gutes Gespann wird da auseinander gerissen. Wenn Michael meint, dass irgendwas nicht korrekt abläuft, dann muss er was sagen als Mannschaftskapitän. Er will auch nur das Beste für die Mannschaft.
ich bin erstaunt darüber das die beiden plötzlich die natinalelf zu bestimmen haben und darüber richten wer zu spielen hat und wer nicht. zudem versteh ich das auch wieder als abwertung der anderen spieler.

es ist immer das gleiche mit frings, spielt er nicht fängt er an zu treten, genauso wie er das auch bei den bayern getan hat (soviel dann auch mal zu seiner völligen fehleinschätzung vom mittwoch "Ich bin seit elf Jahren Fußballprofi und habe noch nie in meiner Karriere etwas geschenkt bekommen. Ich musste mich immer dem Konkurrenzkampf stellen und habe mich immer durchgesetzt"). sorry völlig daneben und für mich ein klassisches eigentor. nicht umsonst ist er nach einem jahr bayern geflüchtet.

der absolute gipfel ist folgendes....

Beim Gang zum Bus entschied sich Torsten Frings für einen brisanten Witz. Er starrte erst auf das Display seines Handys, schaute dann zu den Umstehenden und sagte trocken, der Bundestrainer habe ihm eine Nachricht übermittelt: "Er hat mir zum Punktgewinn gratuliert."
quelle überall nachzulesen.

alleine das würde mir als bundestrainer schon langen ihn aus der nationalelf rauszuschmeißen. sich öffentlich so abfällig gegen den bundestrainer zu verhalten ist ein absolutes geht nicht. tschüß. alles ehrlose leute, die nicht für den adler auf der brust spielen sondern nur für ihr eigenes ego.

Frings schrieb:
PS: Jogi mach natürlich mit diesem Rapport, auch alles Falsch, was er Falsch machen kann, warum soll den jetzt Ballack nach Deutschland kommen, wo er doch einen Arbeitgeber in London hat, der natürlich tägliche Anwesenheit verlangt.
hier geh ich mit, zurzeit macht wirklich jeder alles falsch was falsch zu machen ist. wer die zeit hat sich den "knaller" eintracht gegen leverkusen live im stadion anzusehen der sollte auch genug zeit haben von frankfurt mal schnell nach london zu fliegen.
hier seh ich dann löw in der pflicht den autoritären joe mal sein zu lassen und sich selbst mal etwas mehr darum zu kümmern die wellen etwas zu brechen.

zwei dinge sind mal klar. der DFB wird seinem bundestrainer nicht in den rücken fallen und alle entscheidungen stur mittragen, egal wie die ausfallen. gleichsam ist aber auch klar das stand jetzt ne nationalelf ohne ballack vor allem in einem turnier nicht die qualität besitzt wie mit ihm. drum sollten alle (inklusive ballack und löw) in der öffentlichkeit mal schön den hals halten und anfangen endlich wieder mit- anstatt gegeneinander zu diskutieren. alles erwachsene leute, aber so recht merk ich da derzeit nix davon.

mein ps an keagan:
was mich erstaunt ist deine grundsätzliche rückendeckung für frings. auch du hast dich von der leistung klar gegen frings in der nationalelf geäußert. die diskussion kam auf nachdem löw frings zurecht auf die bank setzte, wo ist also das problem???
zudem unterstell ich frings das er den moment für sich ausgenutzt hat um nach dem zwischenfall mit kuranyi mal schön am trainerstuhl zu seinem gunsten zu sägen.
den rein von der leistung her hat frings definitiv keinen grund auch nur irgendetwas einzufordern, geschweige den irgendetwas einzufordern weil mal irgendwas in der vergangenheit halbwegs gut funktionert hat.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
keagan79
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 24 Okt 2008 - 17:54

AlBaer schrieb:
Und wenn du bzw. der gemeine Fan bescheid wissen, ist ja alles Gut, was für eine gequirlte Scheiße.
Natürlich hat sich auch ein Ballack mit Kritik öffentlich zurückzuhalten, als Kapitän würde ich von ihm erwarten, das er sich zum Beispiel am Abend nach einem Länderspiel (wie dem gegen Wales) oder dem nächsten Morgen mit dem Trainer bzw. Betreuer-Stab zusammensetzt und die Kritik äußert. Und wenn man das zeitlich nicht kann, fordert man den Bundestrainer auf in den nächsten Tagen nach London zu kommen.

Du hat es nicht verstanden, wie so oft. Ich will damit sagen, dass diese ganze " Wir haben uns alle lieb-und wir lieben alle den Konkurrenzkampf"-Atmosphäre, die Bierhoff und Löw geschaffen haben ,zum Himmel stinkt. So staut sich alles nur immer mehr auf, bis es richtig knallt. Ja, ich habe auch als Fans das Recht auf bestimmte Wahrheiten und will mich nicht für blöd verkaufen lassen. früher kamen die Dinge portionierter und verdaubare nach draußen. Da wußte auch jeder, dass der Rummenigge den Toni nich leiden kann etc.

AlBaer schrieb:
PS: Jogi mach natürlich mit diesem Rapport, auch alles Falsch, was er Falsch machen kann, warum soll den jetzt Ballack nach Deutschland kommen, wo er doch einen Arbeitgeber in London hat, der natürlich tägliche Anwesenheit verlangt. Löw tut ja glatt so, als ob er aktuell wirklich etwas zu tun hätte (der Besuch beim Spiel Basel-Barca spricht da für mich Bände - ach ne da sind ja so extrem viele deutsche und englische Nationalspieler am Start, die er beobachten konnte). Rolling Eyes

Da liegst du jetzt vollkommen richtig. Löw ist ein unverbesserlicher Sturkopf, ein Mensch ohne Empathie. Die TV-Ansage an Ballack von Löw war schon selbstzerstörerisch. Kein Funken Weisheit, den man in dieser Situation bräuchte. Und ein sollte klar sein, wenn Löw Ballck nur eine Entschuldigung abringen will und nicht zugleich eigene fehler eingesteht bei der Fehlerkette (Rost, Hildebrandt, Kahn, Kurany, frings, Ballack)gräbt er sich sein eigenes Grab. Ein Ballack wird bei Löw nicht zu Kreuze kriechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   

Nach oben Nach unten
 

Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Nationalmannschaft-