StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Eintracht Frankfurt Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 9:33

Also ich hätte ja nicht gedacht das es wirklich so kommt, das wir ihn bekommen,

muss schon sagen das verwundert mich einigermaßen, aber ok, in jedem fall ein top-transfer für uns.

Er ist warum auch immer eben von seiner leistung für mich zu unrecht nie so wirklich anerkannt worden, wenn ich das mal so revue passieren lasse, ich versteh auch bayer nicht, denn Rolfes geht und bei castro sieht es ähnlich aus, hab ich da was verpasst, das man ihm keinen vertrag gibt??

Vor allem aber ein guter junge mit gutem charakter auch das seh ich als sehr postiv an.

Und ich seh die zwei jahre jetzt auch nicht als oberkritisch an, versteh deine bedenken fraglos jerb,, aber ich glaube für uns wäre ein anderer weg dann wohl nicht möglich gewesen.

Ach ja, wo wir bei verträgen sind, weiß jemand warum und wieso madlung nochimmer kein Angebot zur Verlängerung hat, ich kann es nach der saison jedenfalls nicht nachvollziehen. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 10:04

Jerb schrieb:
Einige Gladbacher sind schon am meckern weil sie ihn nicht als Ersatz für Kramer verpflichtet haben.
wir haben mit ihm endlich eine saison später brauchbaren ersatz bekommen. Wink

Dany69 schrieb:
Vor allem aber ein guter junge mit gutem charakter auch das seh ich als sehr postiv an.
ich glaube auch das hier das ganze päckchen richtig gut für uns passen kann und hoffentlich wird.
es darf gerne mehr von der sorte für den saisonstart geben Smile


Dany69 schrieb:
Ach ja, wo wir bei verträgen sind, weiß jemand warum und wieso madlung nochimmer kein Angebot zur Verlängerung hat, ich kann es nach der saison jedenfalls nicht nachvollziehen. Rolling Eyes
ich verstehe zumindest mal die art und weiße nicht. an madlung hat es für mich nicht gelegen warum es so oft eingeschlagen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 10:51

Madlung ist jetzt nicht gerade der beste Innenverteidiger der Welt aber grundsolide und aktuell haben wir nur Russ und Bamba fix für die nächste Saison. Er verdient auch nicht wahnsinnig viel und hat sich doch auch immer klaglos auf die Bank gesetzt. Das man ihm nicht zumindest mal noch 1 Jahr gibt und zur Not im Winter in die USA lässt kann ich eigentlich nur so deuten das man schon was besseres an der Angel hat und/oder Schaaf nicht mit ihm plant.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 12:36

Jerb schrieb:
oder Schaaf nicht mit ihm plant.
ich glaube das wird der springende punkt sein.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 13:38

JerzyPotz schrieb:
Jerb schrieb:
oder Schaaf nicht mit ihm plant.
ich glaube das wird der springende punkt sein.

Falls Schaaf wieder mit einer höheren Abwehrreihe spielen lassen will ist Madlung dafür einfach zu langsam. Wir könnten ihn als Stürmer im Kader lassen und dann wäre da auch einer den man mit Flanken füttern kann Smile

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 22:13

der eintracht fan steht vor und nach dem spiel am gleisdreieck.

so stehen wir heute nach dem spiel an unserem stand am gleis, als da ein golfcady unter tosendem beifall angefahren kommt.
drinne sitz alex meier mit der kanone. einfach richtig geil.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Sa 23 Mai 2015 - 23:04

JerzyPotz schrieb:
der eintracht fan steht vor und nach dem spiel am gleisdreieck.

so stehen wir heute nach dem spiel an unserem stand am gleis, als da ein golfcady unter tosendem beifall angefahren kommt.
drinne sitz alex meier mit der kanone. einfach richtig geil.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sehr schön - ich finde es ja eigentlich immer gut, wenn ein Torschützenkönig mindestens 20 Tore hat - aber Alex Meier gönne ich es! In dem Alter, und mit so wenigen Spielen, Chapeau!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 26 Mai 2015 - 12:43

tja, warum nach stuttgart schaun? Shocked

schaaf ist per sofort von seinem trainer amt zurückgetreten. KLICK
bereits ein jahr früher, wie ich es erwartet habe, beginnt die großmannssucht bei der eintracht. die zecken um hellmann formieren sich.
war sicher nicht alles top unter schaaf. selbst ich gebe allerdings zu bedenken das der mannschaftliche umbruch wirklich groß gewesen ist. da kann nicht alles sahne laufen.

hellmann muss wohl hinter dem rücken der sportlichen leitung bei lewandowski angefragt haben. das scheint sich aus der reaktion ja soweit zu bestätigen. was für mich eigentlich nur die folge nach sich ziehen kann das hellmann mitgeht. assiger gehts kaum.

wie ich das bereits vor jahren sagte. HB ist weg und die spinnereien werden ruck zuck wieder losgehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 26 Mai 2015 - 12:56

Ich kann garnicht soviel fressen wie ich gerade kotzen möchte. Schaaf tritt mit sofortiger Wirkung zurück klick mich

Grund ist das er sich hintergangen fühlt weil wohl Teile des Vorstands schon mit Sascha Lewandowski verhandelt haben und er ansonsten auch wenig Rückendeckung im Verein verspürt.
Natürlich kann man Schaaf den einen oder anderen Fehler vorwerfen aber für das erste Jahr mit dem Kader war das keine schlechte Saison und es wäre ihm wirklich zuzutrauen gewesen nächstes Jahr eine konstantere und bessere Saison hinzulegen. Zudem muss der Nachfolger es auch erstmal besser machen.
Selbst wenn der Nachfolger jetzt Lewandowski heist, welchen ich für einen tollen Trainer halte, fängt jetzt wieder die selbe Scheiße an wie letzte Saison. Der Trainer muss sich erstmal im Verein und der Mannschaft zurechtfinden, kucken wer in sein Konzept passt und welche Spieler er noch braucht um seine Art Fussball umzusetzen ...
Mal wieder ein verlorenes Jahr. Falls es Lewandowski wird kann Reinartz erst einmal wieder aufatmen. Den kennt er schon von Leverkusen und Lewandowski hat auch viel von ihm gehalten.

Und falls es doch nicht Lewandowski wird, wer soll es den sonst werden oder wäre verfügbar?
Stevens ist kein Mann für die Zukunft, Veh will ich nicht schon wieder hier sehen und außer so Nasen wie Babbel und Konsorten würden mir spontan nur Martin Jol und Jens Keller als realistische und brauchbare Optionen einfallen.
Aber evtl hat der Loddar ja gerade Zeit.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 26 Mai 2015 - 13:07

JerzyPotz schrieb:
tja, warum nach stuttgart schaun? Shocked

schaaf ist per sofort von seinem trainer amt zurückgetreten. KLICK
bereits ein jahr früher, wie ich es erwartet habe, beginnt die großmannssucht bei der eintracht. die zecken um hellmann formieren sich.
war sicher nicht alles top unter schaaf. selbst ich gebe allerdings zu bedenken das der mannschaftliche umbruch wirklich groß gewesen ist. da kann nicht alles sahne laufen.

hellmann muss wohl hinter dem rücken der sportlichen leitung bei lewandowski angefragt haben. das scheint sich aus der reaktion ja soweit zu bestätigen. was für mich eigentlich nur die folge nach sich ziehen kann das hellmann mitgeht. assiger gehts kaum.

wie ich das bereits vor jahren sagte. HB ist weg und die spinnereien werden ruck zuck wieder losgehen.

Ich bin zu weit weg von FFM um das Kleinklein da im Verein mitzubekommen und in den Medien liest man halt zu wenig drüber. Deshalb kann ich zu Hellmann und den Streitereien wenig sagen.
Nur frage ich mich halt wirklich was die damit bezwecken wollen und ob die wirklich glauben sie könnten die Eintracht in für unmöglich gehaltene sportliche und finanzielle Sphären katapultieren sobald HB nichtmehr seinen mahnenden Finger drauf hält.
Mehr finanzielles und sportliches Risiko ist ja bis zu einem gewissen Punkt ok und ich würde auch gerne regelmäßig die Eintracht dienstags - donnerstags spielen sehen aber bei dem Chaos das da gerade zu herrschen scheint bekomme ich schon wieder Angst das wir wieder abdriften in die Zeiten des möglichen Zwangsabstiegs.

Gestern noch über den HSV und teilweise über den VFB gelacht und heute geht der selbe Mist bei uns los.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 26 Mai 2015 - 13:45

Jerb schrieb:
Selbst wenn der Nachfolger jetzt Lewandowski heist, welchen ich für einen tollen Trainer halte
da fängt es an. ich habe bei ihm doch arge zweifel.

Jerb schrieb:
Deshalb kann ich zu Hellmann und den Streitereien wenig sagen.
das verhältnis zwischen ihm und HB war schon immer schlecht und das sie neber HB ausgerechnet ihn gesetzt haben hat mir immer sorgen bereitet.
ich denke es ist der falsche da zu wenig sachverstand
dahinter.

Jerb schrieb:
Nur frage ich mich halt wirklich was die damit bezwecken wollen und ob die wirklich glauben sie könnten die Eintracht in für unmöglich gehaltene sportliche und finanzielle Sphären katapultieren sobald HB nichtmehr seinen mahnenden Finger drauf hält.
ja, genau das glauben sie  und mit ihnen auch viele fans.

weißt ich schmeiß mich weg wenn ich das immer lese von den zehn millionen plus x die sie aus den genußscheinen erzielen wollen um neue, blühendere zeiten einzubimmeln.
was willst de an welcher stelle mit 10 millionen bewirken? heutzutage zahlst du sogar für ne flasche wie oczipka mit vertrag um die 5 millionen. es ist einfach schrecklich absurd und peinlich

Jerb schrieb:
Gestern noch über den HSV und teilweise über den VFB gelacht und heute geht der selbe Mist bei uns los.
Embarassed

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 26 Mai 2015 - 14:52

Vom Können her halte ich Lewandowski schon für einen sehr guten Trainer aber ich hatte bei ihm immer den Eindruck das ihm die Öffentlichkeitsarbeit und das ganze Drumherum nicht so wirklich passt. Wohl auch deswegen hat man ihm da Hyypiä an die Seite gestellt.

Und mit 10 Mio kann man wirklich nicht viel anfangen sofern das eigene Scouting nicht gut ist und auf dem innerdeutschen Markt bekommt man dafür nur 2 mal gehobenes Mittelmaß.
Wenn wir Glück haben graben sie den nächsten (Robert) Lewandowski aus aber so wie ich unser Scouting kenne wird es eher der nächste Fenin oder Caio.
Kadlec war bisher auch kein Glücksgriff wobei ich den Jungen echt noch nicht abschreiben will. Das er was kann hat er bei uns ja zeitweise gezeigt und bei Prag macht er sich auch gut. Wenn er vom nächsten Trainer mehr Unterstützung bekommt waren die 5 Mio evtl doch noch gut investiertes Geld.

Eigentlich gibt der argentinische Markt einiges an guten Spielern für wenig Geld her. Problem da ist aber auch das die jungen ihre paar Milliönchen kosten werden und man alles ab Mitte 20 in die Tonne kloppen kann weil die zwar kicken können aber taktisch extrem hinterherhinken da sie zu alt sind um es von Grund auf gelernt zu haben.
In Osteuropa ist mittlerweile auch alles durchgescoutet und jeder halbwegs brauchbare Spieler kostet um die 5 Mio oder mehr.
Evtl packen sie ja auch noch 1-2 Reinartz aus und dann bleibt genug Geld über zum sinnfreien Verschleudern.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Do 28 Mai 2015 - 8:33

JerzyPotz schrieb:
Jerb schrieb:
Selbst wenn der Nachfolger jetzt Lewandowski heist, welchen ich für einen tollen Trainer halte
da fängt es an. ich habe bei ihm doch arge zweifel.

Jerb schrieb:
Deshalb kann ich zu Hellmann und den Streitereien wenig sagen.
das verhältnis zwischen ihm und HB war schon immer schlecht und das sie neber HB ausgerechnet ihn gesetzt haben hat mir immer sorgen bereitet.
ich denke es ist der falsche da zu wenig sachverstand
dahinter.

Jerb schrieb:
Nur frage ich mich halt wirklich was die damit bezwecken wollen und ob die wirklich glauben sie könnten die Eintracht in für unmöglich gehaltene sportliche und finanzielle Sphären katapultieren sobald HB nichtmehr seinen mahnenden Finger drauf hält.
ja, genau das glauben sie  und mit ihnen auch viele fans.

Es war klar, dass unter den voraussetzungen mit schaaf keine ära folgen wird, dazu gab es wohl zuviel differenzen auch mit der mannschaft, was immer wieder zu hören war.

Doch ich dachte dennoch nach dem versöhnlichen 34. Spieltag und Platz neun, wird an einem strang gezogen, dem war wohl nicht so und schaafs rückendeckung von der hellmann fraktion nicht vorhanden, ich glaube daher hat schaaf seine konsequenzen gezogen und im grunde kann man es ihm nicht verübeln sondern muss ihm gar respekt zollen.

Ob das jetzt nun gut ausgeht, werden wir sehen müssen, ich befürchte ja auch das es erst der anfang war, hin zu einer eintracht ohne HB und wieder hin zur Diva, mit knallköppen an der spitze des vereins.

Man kann sich ja mal durchlesen, was für da teilweise auch für dünnbrettbohrer als fans haben, die schreien hurra, schaaf ist weg, endlich, ohne ihn wären wir in die CL gekommen und noch mehr so ein schrott. Rolling Eyes

Nun warten wir mal ab, ist ja ne menge bewegung drin
momentan am trainermarkt, evtl. geht ja sogar breitenreiter von paderborn wäre eine wie ich finde super lösung, aber vielleicht hat der hotte ihn auch schon an der angel, wer weiß.

Namen und möglicheiten gäbe es sicher genug zur zeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   So 14 Jun 2015 - 19:05


_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mo 15 Jun 2015 - 8:43

Und wieder dreht sich das Trainerkarussell nur bis zum nächsten freien Archivplatz mit Stallgeruch. Wenn du in Deutschland erst mal im "inneren Zirkel" angelangt bist, scheinst du als Bundesligatrainer eine Jobgarantie bis ins Rentenalter zu haben. Was macht eigentlich zur Zeit Magath?

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mo 15 Jun 2015 - 11:27

Ich verstehe es ja auch nicht. Da hat man jetzt keinen wirklichen Druck weil die Mannschaft nicht überragend aber im Bundesligadurchschnitt nicht schlecht ist und wo man mit einem Trainer versuchen könnte über die nächsten Jahre drauf aufzubauen.
Stattdessen holt man einen Dummschwätzer wie Veh der in 2 Jahren eh wieder weg ist weil im die Perspektive oder sonstwas nicht passt. Für mich war das letzte Jahr wegen Schaafs Rücktritt schon ein verschwendetes Jahr und jetzt werden es 3 verschwendete Jahre sein.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mo 15 Jun 2015 - 21:52

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Wenn du in Deutschland erst mal im "inneren Zirkel" angelangt bist, scheinst du als Bundesligatrainer eine Jobgarantie bis ins Rentenalter zu haben. Was macht eigentlich zur Zeit Magath?
das trifft auch auf viele kicker zu. einmal in der eine gute saison abgeliefert und dann dauert s lange bis derjenige aus dem kreis heraus fällt.

habe das im kurzurlaub so la la mitbekommen, beim zuschlag flogen dann die mails nur so ein. da war dann einiges an hohn und spott drunter. muss man mit umgehen können. zumal mit der wahl steubings die tendenz pro veh kaum zu übersehen gewesen ist und es so also nicht ganz aus der luft flog.

tja welche meinug habe ich ganz genau?
es gibt vier meinungen, zu vier bereiche.


veh
da ändert sich meine meinung zu vor einem jahr überhaupt gar nicht. seine mission ist hier zum ende gekommen. ich habe bereits die letzten 1 1/2 jahre fast nur noch rumpeleien auf dem platz gesehen. die mannschaft war zu weiten teilen gleich aufgestellt, spieler aussortiert und ohne chance. unser spiel hatte kaum noch inspiration und der abgang von veh (allen voran die perspektive in stuttgart) sollte eigentlich ebenfalls bei allen entscheidern alle türen geschlossen haben.

führungsebe der eintracht
aber das hat es eben nicht und das spricht nicht für den verein.
anstatt mal beim trainer ins risiko zu gehen setzt man auf alte seilschaften.
muss man in dem fall wohl so sehen. hübner und steubing kann man als private freunde von veh bezeichnen. diese dürften auch in aller erster linie die rückkehr voran getrieben haben.

das ist hier im moment halt das problem: keine inovation im denken, aber große träumereien im hinterkopf. HB geht ins letzte jahr und die spinner formieren sich im traum von europa. ich will mich hier aber nicht schon wieder über dieses thema auslassen.


sportliche perspektive
ich sehe das fast wie Jerb. in der summe sind das 3 jahre für die katz. aus dem ersten übergangsjahr unter schaaf wird jetzt also was völlig sinnfreies. auch daran zu erkennen das schweglers abgang durchaus in verbindung mit dem abgang von veh zu bringen ist. im rückblick sowas von unnötig.

und jetzt dann auch an gerüchten immer irgendwelche rückhol gedanken. jung, ochs, schwegler. alles auch nicht aus der luft gegriffen sondern tatsächlich am schweben. ich gehe schwer davon aus das ochs nächste saison wieder hier ist. ebenfalls nicht sonderlich einfaltsreich.


die presse
hat einen gehörigen anteil daran das schaaf weg ist. das thema schaaf ist abgehandelt und die FR, also die zeitung die am meißten am abgang von schaaf gedreht hat, bekommt sich vor glück jetzt kaum noch ein.
lest euch den artikel mal durch. da fragt man sich schon ob die noch ganz beisammen sind.

Neuanfang mit dem Ex KLICK

wenn ich so ne sch@iße schon lese:
- hatte in einem wahnwitzigen Spiel „seine Eintracht“ mit 5:4 in die Knie gezwungen, doch schon da fühlte er sich mehr der Eintracht als dem VfB verbunden.
- Der Stuttgarter Meistertrainer soll die Mannschaft wieder vereinen und zusammenschweißen. Das wird Veh, dem Menschenfänger, gelingen.

.i.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   So 28 Jun 2015 - 12:01

Unser neues Trikot für diese Saison. Für mich jetzt schon ein heißer Kandidat auf den Titel des schönsten Trikots.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 30 Jun 2015 - 19:18

Wir verpflichten Luc Castaignos für ca 2,5 Mio klick mich

Man kann ihn schon ein bischen mit Meier vergleichen. Exzelente Schußtechnik, guter Riecher für den Raum aber technisch stärker als Meier. Ob er auch gut genug für die Bundesliga ist muss man abwarten. Er galt schon früh als Supertalent, hat es dann im Ausland nicht gepackt und von einem Supertalent erwartet man in Holland dann doch mehr Tore.
Mal kucken ob das jetzt wirklich bedeutet das Kadlec den verein verlässt. Mit Valdez, Seferovic und Castaignos wäre man in einem 1-Stürmersystem nicht gerade unterbesetzt aber Valdez wird auch mal auf Außen ran müssen wenn da nicht noch Konkurenz für Aigner und Inui verpflichtet wird, mit einem richtig fitten Meier rechne ich erst zur Rückrunde und da Piazon zurück auf die Insel geschickt wurde fällt noch eine Option für die Offensive weg. Ob und wann Kittel wieder zurück kommt ...

Irgendwie muss man ja schon fast hoffen das PSG wirklich 10+ Mio für Trapp auf den Tisch legt um damit die Kaderbaustellen beheben zu können. Nur müsste man dann auch wieder einen guten Ersatz verpflichten und den gibt es auch nicht für lau. Horn wäre einer bzw wäre einer gewesen aber soweit ich das im Kopf habe hat Köln im die festgeschriebene Ablöse über 4,5 Mio abgekauft.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 30 Jun 2015 - 21:05

Jerb schrieb:
Unser neues Trikot für diese Saison. Für mich jetzt schon ein heißer Kandidat auf den Titel des schönsten Trikots
das retro ist ja gewollt, nur sieht es mir mehr nach kopie von ende der neunziger aus.

das weiße gefällt mir besser, deutlich besser sogar. nur der preis ist nicht akzeptabel und somit ohnehin für die füß.

Jerb schrieb:
Wir verpflichten Luc Castaignos für ca 2,5 Mio
wen? study

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Di 30 Jun 2015 - 23:32

Wenn ein Trikot nach 90er aussieht dann ganz klar die von Hoffenheim und Hannover mit ihren komischen Mustern.

Wie schon geschrieben galt Castaignos mal als Supertalent und ist es für einige immernoch. Von der Torquote her ist er beileibe kein Mario Gomez, liegt aber immernoch deutlich vor Meier und Seferovic. Von einem richtig guten Torjäger muss man in Holland aber trotzdem mehr Tore verlangen können und es bleibt abzuwarten ob seine Schnelligkeit für die Bundesliga reicht.
Wenn er da zulegen kann haben wir für 2,5 Mio ein echtes Schnäppchen gemacht und wenn nicht bekommen wir ihn in 2 Jahren immernoch für ein bischen Geld los.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mi 1 Jul 2015 - 8:04

Jerb schrieb:
Wenn ein Trikot nach 90er aussieht dann ganz klar die von Hoffenheim und Hannover mit ihren komischen Mustern.
ich meinte eher als eigenes retro. soll ja an ruhmreiche zeiten anspielen und da sehe ich das trikot mehr in den neunzigern als anfang der achtziger.

Jerb schrieb:
Wie schon geschrieben galt Castaignos mal als Supertalent und ist es für einige immernoch.
ich kenne ihn gar nicht. deswegen habe ich keine meinung.

Mal kucken ob das jetzt wirklich bedeutet das Kadlec den verein verlässt. Mit Valdez, Seferovic und Castaignos wäre man in einem 1-Stürmersystem nicht gerade unterbesetzt aber Valdez wird auch mal auf Außen ran müssen wenn da nicht noch Konkurenz für Aigner und Inui verpflichtet wird [/quote]
da wird bewegung reinkommen. wird uns ja auch nichts anderes übrig bleiben. ich gehe davon aus das wir mit kadlec den nächsten tschechen verschlissen haben und irgendwie glaub ich auch das bei inui ein abgang ansteht.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Do 2 Jul 2015 - 12:01

Anscheinend sind wir an Abraham von Hoffenheim dran klick mich
An sich ein sinnvoller Transfer auch wenn Madlung jetzt wohl doch bleiben soll und wir dann wohl 5 IV hätten. Wobei mir 2 Mio für einen 28-jährigen IV von Hoffenheims Ersatzbank mit 2 Mio Marktwert dann doch zuviel sind.
Mehr als Bundesliga Mittelmaß ist er nicht aber dafür recht schnell, was bei unserer Defensive auch echt nötig ist.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mo 10 Aug 2015 - 16:34

so kurz vor dem start mein blick auf die neue eintracht.


abwehr

mit abraham haben wir uns in der IV schneller gemacht. rund wird es mir mit ihm trotzdem nicht. zambrano und russ fehlen die geschwindigkeit gegenüber abraham, dafür haben sie aber ein sonstiges plus an qualiät (zambrano), bzw. sind von ihrer persönlichkeit sehr wichtig für die funktionierende mannschaft geworden (russ) also sehe ich im normalfall erst mal kein ansatz wie wir so richtig von der schnelligkeit profitieren sollen, wenn nicht russ wieder vor ins DM rücken muss, wegen verletzungen.

da sehe ich schon mehr in hasebe hinten rechts eine "verstärkung". ich glaub schon das er das dauerhaft brauchbar spielen kann. dazu muss gesagt werden das unsere beiden RV schon wirklich übel sind und hasebe trotz viel kritik in seiner ersten saison doch häufig weiß was er so alles machen will. während bei chandler und ignjovski grundsätzlich der hauch von planlosogkeit zu sehen ist


mittelfeld

im DM ist mit reinartz sicher unser königstransfer gelungen. ich traue ihm wirklich sehr viel zu. mit einem jahr verspätung ist ein sehr guter schwegler ersatz gefunden worden. dazu gesetz der serie ... bis jetzt hatten wir mit zugänge aus leverkusen immer eine recht glückliche hand. darf auch dieses mal wieder so bleiben


sturm
da ist mit castaignos ein weiterer, scheinbar, talentierter angreifer für die eintracht gefunden worden. ich halte den ball erst mal flach. gebranntes kind eben.
dann wird auch abzuwarten bleiben wie sich insbesondere der sturm taktisch und in der aufstellung verschiebt wenn meier zurück kommt. das wird, muss man kein magier sein, zu einiges durchwirbel führen.


trainer
zu veh habe ich erstmal keine große meinung. also zumindest keine womit bei irgendwen konstruktiv punkte setzen kann.


tor
hier sehe ich unsere wohl und wehe position für diese saison.
kann trapp ersetzt werden? grade bei unserer art zu spielen (auch schon unter veh) fällt es mir sehr schwer mir das einzureden. trapp ist für mich der meister im 1-1. am ende bin ich bei solchen situationen tatsächlich auf meinem platz sitzen geblieben, da ich mir sicher gewesen bin er schnappt den ball. und so war es dann auch.

wenn es dem finnen gelingt diese lücke zu 85% auszufüllen bin ich zuversichtlich das wir ne gute saison spielen können. wir haben bereits letzte saison kontakt zu oben gehabt, trotz fast ausschließlic brutalem grütze-gekicke. ich schaue mich in der liga um und stelle fest das die anderen ihren abstand in der spielerqualität nicht um lichtjahre ausgebaut haben.

der towart wird es bei uns in die entscheidende richtung kippen lassen. von döner-cup bis platz 12 ist alles drin. ich hoffe ja auf einen platz zwischen 6 und 8

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mo 10 Aug 2015 - 18:02

Ich sehe Abraham schon mit guten Chancen auf einen Platz in der 1. Elf weil er eben schneller ist als Russ und Zambrano, eine gute Spieleröffnung hat und ansonsten auch kein schlechter Verteidiger ist. Vorallem am Anfang der Saison wird das Innenverteidigerduo wohl Abraham + Russ heißen weil Zambrano noch Trainingsrückstand hat.

Bei den Außenverteidigern gebe ich dir vollkommen Recht. Chandler ist nur Backup, Ignjowski haben wir im Kader weil er mehrere Positionen spielen kann und Hasebe ist eigentlich auch nicht der klassische Außenverteidiger. Wenn er so spielt wie Veh ihn spielen lässt, sprich eher als Wingback der die ganze Seite alleine beackert und als zusätzliche Anspieloption im Mittelfeld agiert, kann er eine richtige Waffe werden was man in den Vorbereitungsspielen des Öfteren gesehen hat.

Beim Mittelfeld bin ich etwas zwiegespalten. Das Duo Reinartz/Stendera ist richtig gut. Reinartz bricht da sehr viele gegnerische Angriffe ab und hat auch noch die Fähigkeit selbst das Spiel anzukurbeln. Daneben dann Stendera als Ballverteiler, der selbst bei passender Gelegenheit mit nach Vorne geht. Das Problem sind da mit Flum, Hasebe, Ignjowski, Medojevic und Russ die Backups. Wir sind nicht die Bayern und können keine 2 Weltklassespieler für jede Position kaufen aber es ist ja noch ein bischen hin bis zum Ende der Transferphase und evtl wird man Medojevic und/oder Ignjowski noch los und findet dafür noch einen defensiv starken zentralen Mittelfeldspieler.

Mehr Sorgen mache ich mir eher wegen den ofensiven Außen. Eigentlich haben wir mit Aigner und Inui dort nur 2 erfahrene Spieler aber noch einen zu verpflichten macht nur Sinn wenn man glaubt das der eigene Nachwuchs nicht gut genug ist. Mit Gacinovic, Waldschmidt, Kittel, Gerezgiher und Bunjaki sind ja 5 Talente im Kader die gezeigt haben das sie es in der Bundesliga packen könnten und dennen verbaut man dann die Möglichkeit zu zeigen ob sie es können wenn man noch jemand verpflichtet.
Wenn Veh nicht von den Jungen überzeugt wäre hätte man aber auch nicht Gacinovic verpflichtet sondern jemanden mit mehr Erfahrung.

Im Sturm nehme ich mal an das sich Veh idR zwischen Seferovic oder Kadlec und Meier oder Castaignos entscheiden wird. Die letzten Beiden sind sich von der Spielweise nicht unähnlich und um deren Stärken richtig zur Geltung kommen zu lassen braucht man einfach noch einen beweglichen Stürmer der ihnen die Räume öffnet.

Von Hradecky habe ich mir in den letzten Wochen einige Videos und Spiele angekuckt weil ich wissen wollte ob der Trapp auch nur ansatzweise ersetzen kann oder wir doch nochmal ein paar Mio für einen anderen Torhüter in die Hand nehmen müssen. Auf der Linie und im 1vs1 ist der wirklich brutal gut aber in Sachen hohe Bälle erinnert er, genau wie Lindner, eher an Oka. Solange er die Bälle mit seinen guten Reflexen von der Linie kratzt nachdem er bei Flanken durch den Fünfer geirrt ist soll es mir recht sein aber wir sollten doch schonmal das Verteidigen von Flanken üben.
Damit will ich jetzt nicht sagen das er ein schlechter Torhüter wäre. Ganz im Gegenteil werden wir seine Reflexe und seine Fähigkeiten im 1vs1 des Öfteren brauchen wenn Veh bei der Ballbesitztaktik bleibt. Und so viele Spiele konnte ich von ihm jetzt auch nicht sehen um sagen zu können das er generell Probleme mit hohen Bällen hat.
Wenn Hradecky hält was die Videos versprechen sehe ich Lindner schon als Nummer 2. Nicht so klar wie es Wiedwald war aber trotzdem als Nummer 2.

Insgesamt sehe ich nicht wirklich Schwarz für die Saison. Bis auf wenige Ausnahmen sind wir im Bundesligaschnitt sowohl vom Stammpersonal als auch von den Backups gut besetzt und auch von der Taktik her scheint es zu passen. Auch wenn wir unter Schaaf eine Menge Tore geschoßen haben muss die Erkenntnis von letzter Saison doch sein das die Mannschaft einfach nicht für superschnellen Umschalt-Onetouchfussball gemacht ist. Dafür hat sie in Vehs 1. Amtszeit und in der Vorbereitung gezeigt das sie echt gut darin ist den Ball laufen zu lassen und bei passender Gelegenheit in den Raum zu spielen. Wenn man da vorne Leute mit einem brutal guten Abschluß und Gefühl für den Raum hat wie Meier und Castaignos ist das ein probates Mittel.

Eine Saisonprognose lässt sich schwer abgeben und Hradecky hat es auf der PK gut gesagt. Der Wunsch europäisch zu spielen ist da aber das wird nicht einfach da genug andere Vereine den selben Anspruch haben. Wenn wir unsere Möglichkeiten ausschöpfen und noch 1-2 Mannschaften etwas unter ihren Möglichkeiten bleiben ist der Europapokal drin. Wenn sich zuviele Stammkräfte verletzen, die Backups keine Leistung bringen oder wir allgemein Pech haben kann es auch schnell nach Unten gehen wobei ich uns selbst im ungünstigsten Fall nicht im Abstiegskampf sehe.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Mi 12 Aug 2015 - 12:12

Jerb schrieb:
Ich sehe Abraham schon mit guten Chancen auf einen Platz in der 1. Elf weil er eben schneller ist als Russ und Zambrano, eine gute Spieleröffnung hat und ansonsten auch kein schlechter Verteidiger ist. Vorallem am Anfang der Saison wird das Innenverteidigerduo wohl Abraham + Russ heißen weil Zambrano noch Trainingsrückstand hat.
wird er allein schon deswegen da von unseren IV helden ja immer wer krank oder gesperrt ist.
wenn sie fit sind rechne ich aber mehr mit russ und zambrano.
bauchgefühl.

Jerb schrieb:
Mehr Sorgen mache ich mir eher wegen den ofensiven Außen. Eigentlich haben wir mit Aigner und Inui dort nur 2 erfahrene Spieler  
wovon dann auch nur einer wirklich qualität hat!

ja stimmt und ich denke hier wird wieder unsere schwachstelle zu finden sein. aigner matt gestellt und schon wird nur noch der gang durch die mitte möglich sein.

Jerb schrieb:
Wenn Veh nicht von den Jungen überzeugt wäre hätte man aber auch nicht Gacinovic verpflichtet sondern jemanden mit mehr Erfahrung.
das ist im kern ja nicht richtig. schließlich war die tinte unter sam fast trocken.
von daher glaub ich nicht das veh wirklich überzeugt ist. der sam deal ist wohl nur zu heiß geworden und man hat ihn jetzt aus dem hut gezaubert.

was allerdings jetzt positiv sein kann das veh sich wohl gennötigt sieht mehr junge spieler hochzuziehen. das war ihm in den ersten drei jahren mehr oder weniger sch@iß egal.
du weißt ja, es geht die mär um das veh noch nie den riederwald gesehen hat.  scheinbar hat er die breite kritik vernommen und vielleicht auch deswegen bereits angekündigt das jetzt alles anders ist wie vor drei jahren und er sich nun auch um den einbau und integration von jungen kicker kümmern wird ( Rolling Eyes )

Jerb schrieb:
Im Sturm nehme ich mal an das sich Veh idR zwischen Seferovic oder Kadlec und Meier oder Castaignos entscheiden wird. Die letzten Beiden sind sich von der Spielweise nicht unähnlich und um deren Stärken richtig zur Geltung kommen zu lassen braucht man einfach noch einen beweglichen Stürmer der ihnen die Räume öffnet.
ich halte mich da erst mal zurück.
warten wir mal ab ob unsere helden wirklich in der lage sind mehr wie ihr hängendes spitzen system brauchbar runter zu spielen. danach wird sich dann auch die aufstellung ergeben.

Jerb schrieb:
Auch wenn wir unter Schaaf eine Menge Tore geschoßen haben muss die Erkenntnis von letzter Saison doch sein das die Mannschaft einfach nicht für superschnellen Umschalt-Onetouchfussball gemacht ist. Dafür hat sie in Vehs 1. Amtszeit und in der Vorbereitung gezeigt das sie echt gut darin ist den Ball laufen zu lassen und bei passender Gelegenheit in den Raum zu spielen.
zustimmung.
deswegen glaub ich dann auch an die system rückkehr

Jerb schrieb:
Wenn sich zuviele Stammkräfte verletzen, die Backups keine Leistung bringen oder wir allgemein Pech haben kann es auch schnell nach Unten gehen wobei ich uns selbst im ungünstigsten Fall nicht im Abstiegskampf sehe.
das ist klar, das für platz 6-8 nicht viel passieren darf in sachen verletzungen. da bin ich aber mal positiv. unter veh gab es im vergleich zu vor ihm relativ wenig schwere langzeitausfälle. zumindest was das betrifft mach ich mir unter veh geringe sorgen.

wie du glaub ich auch nicht daran das es im schlechtesten fall ganz runter geht. dafür ist doch zu viel substanz da und sind manch andere teams viel zu schlecht besetzt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   Do 13 Aug 2015 - 12:28

So mangels Zeit und Wissen aktuell eine kleine Antwort auf euch beide von mir.

Ich hab von der Vorbereitung echt null mitbekommen und kann daher keine großen reden schwingen inhaltlich.

Was die Transfers angeht, so bin ich bis aufs tor erstmal soweit einverstanden.

ich kann zwar sicher noch nicht einschätzen, wie castaignos wirklich am ende einschlägt geschweige denn wie das dann wenn Meier mal wiederkehrt wird, aber das ist stand heute ja noch nihct das Thema.

Reinarzt traue ich viel zu, ganz ohne frage, der war immer ein guter und wird bei usn so glaube ich aufblühen und sich als Führungsspieler etablieren wage ich zu behaupten.

Einzige Bauchschmerzen hab ich im Tor, ich kenn beide nicht und weiß daher das Niveau nicht einzuschätzen, zudem frage ich mich da halt, warum es nicht möglich ist, bei uns als Torwart Nation nummer eins, wenigstens einen Deutschen zu holen, aber das ist wohl nur mein eigenbild.

Was ich mich frage ist, warum man nicht versucht hat medojevic und oder ignovski abzugeben und jemanden anders dafür zu holen, oder hab ich das auch verpasst??

Pokalspiel war kein Glanz, was aber auch nicht nötig war, insofern auch kein großes Indix für irgendwas.

Meine Erwartungen sind gemischt was die Saison angeht, ich glaube nicht, das es zu 6 reichen wird/kann, es sei denn alles läuft bei uns perfekt und einige schwächeln wieder.
Aber im Normalfall sollte es zu Platz 8 bis 11 reichen sag ich mal so.

Gespannt bin ich wirklich darauf ob es nun veh gelingt, wenn auch gezwungermaßen ein paar von den jungen oben wirklich dauerhaft zu integrieren und vor allem ob die Einwechselungen in den spielen das mal untermauern, denn in der ersten elf, wird es wohl bis auf zwei drei Positionen recht fix sein von spiel zu spiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eintracht Frankfurt Teil 2   

Nach oben Nach unten
 

Eintracht Frankfurt Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-