StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 FC Bayern München - Teil 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 12 ... 24  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: FC Bayern München - Teil 5   So 14 Jul 2013 - 21:17

da bin ich mal gespannt wer für thiago weichen muß ...aber für die kohle kann man ihn ruhig verpflichten und kicken kann er ja auch .
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   So 14 Jul 2013 - 21:20

Der Transfer von Thiago ist fix. Thiago muss nur noch den Medizincheck hinter sich bringen und wird dann für 20 Mio + ein Freundschaftsspiel nach München wechseln.

Den Bayern kann man da nur Glückwünsche zu dem Transfer aussprechen. 20 Mio für so einen Spieler? Wenn man kuckt was für Myktharian, Isco und Illamendi (oder wie der heist) gezahlt wurde ein Schnäppchen.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   So 14 Jul 2013 - 23:03

Oder Villa und seine 2 100 000 Euro.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 8:12

da kommt unmut auf wenn guardiola "seine "spieler aufstellt .

mal schauen wie robben und co darauf reagieren.

ich glaube bald gibt es wieder neues vom fc hollywood Very Happy 
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 11:37

Er muss tatsächlich aufpassen, dass er mit jedem Mittel ein Image vermeidet, dass ihn wie einen Lehrer da stehen lässt. Da werden sich die amtierenden Champions League-Sieger ziemlich auf den Schlips getreten fühlen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 12:12

Neues von Breno.
Laut Rummenigge hat Breno wegen guter Führung die Chance Freigänger zu werden und die JVA täglich (oder mehrmals die Woche, so genau konnte ich das nicht herausfinden) von 8 bis 20 Uhr zu verlassen sofern er eine Arbeitsstelle nachweisen kann.
Und diese Arbeitsstelle wollen die Bayern ihm jetzt anbieten. In welcher Form hat Rummenigge jetzt nicht gesagt aber er hat zumindest angedeutet das es für Breno und seine Zukunft wichtig wäre auch körperlich wieder fit zu werden. Gut möglich das er einen Amateurvertrag erhält oder zumindest bei der 2. Mannschaft mittrainieren kann.
Das man ihn in der 1. Mannschaft trainieren lässt halte ich für ausgeschloßen. Guardiola wird bei dem großen Kader sicher nicht noch jemanden dazupacken der die nächsten 2,5 Jahre eh kein Spiel bestreiten wird.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 15:22

Jerb schrieb:
Neues von Breno.
Laut Rummenigge hat Breno wegen guter Führung die Chance Freigänger zu werden und die JVA täglich (oder mehrmals die Woche, so genau konnte ich das nicht herausfinden) von 8 bis 20 Uhr zu verlassen sofern er eine Arbeitsstelle nachweisen kann.
Und diese Arbeitsstelle wollen die Bayern ihm jetzt anbieten. In welcher Form hat Rummenigge jetzt nicht gesagt aber er hat zumindest angedeutet das es für Breno und seine Zukunft wichtig wäre auch körperlich wieder fit zu werden. Gut möglich das er einen Amateurvertrag erhält oder zumindest bei der 2. Mannschaft mittrainieren kann.
ich habe schon vor Wochen irgendwo gelesen das er evtl. nen Platz in irgendeinem fanshop bekommen soll. jedenfalls wird er nicht fallen gelassen. kann er sich glücklich schätzen. andere haben es mit dem wieder einstieg ins Leben deutlich schwerer.


zum thiago transfer:
langsam wird es voll im münchner mittelfeld. ich hätte da wohl andere wunschspieler gehabt. viel falsch macht man mit ihm aber auch nicht. wo da aber nun das möglich aufkommende Problem sein soll? scratch
macht doch fast jeder Trainer so, Spieler mitzubringen die unter "Liebling" fallen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 16:08

Probleme kann e schon geben und zwar vielschichtiger art, es kommt aber drauf an, wie pep am ende spielen und rotieren lässt, denn aktuell bei voller stärke der zur verfügung stehenden spieler, schweinsteiger für den moment mal ausgeblendet, fragt sich meiner einer schon, wie er das regeln will, das dort alle auf ihr soll kommen.

Auf der anderen seite steht natürlich die tatsache, das man aus wirtschaftlicher sicht mal gar nichts an dem transfer rummeckern kann.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 16:25

Dany69 schrieb:
Auf der anderen seite steht natürlich die tatsache, das man aus wirtschaftlicher sicht mal gar nichts an dem transfer rummeckern kann.

was für mich erst mal das wesentliche ist. ich finde den Transfer ausgesprochen gelungen. letztlich wird er den Kader doch in der tiefe verbessern.

ich gebe aber gerne noch mal zu das ich an anderer stelle zwingender bedarf gesehen hätte. letztlich ist der Transfer auch folge eines kleinen übels bei neuen trainern. lässt sich wahrscheinlich nie ganz vermeiden.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 16:28

Ja, auch wenn ich wie gesagt eher skeptisch bin, nicht um seinetwegen sondern eher ob des quasi überangebeotes derzeit.

Den Bedarf den du gesheen hast der war wohl hoffentlich eins weiter hinten oder???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 16:51

Naja, kommt auch aufs Gehalt an, ob der Transfer wirtschaftlich ist.

Ich ärger mich immer noch, dass Villa für 2,1 Millionen gewechselt ist und nicht zu uns. Das hätte man doch mal zumindest teurer machen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 17:09

Dany69 schrieb:
Den Bedarf den du gesheen hast der war wohl hoffentlich eins weiter hinten oder???
auch. mit dem Gomez abgang bin ich vorne aber auch nicht glücklich und da ich (old School) mit dieser falschen 9 nur bedingt was anfangen kann, drückt es mich da schon sehr.

Pi schrieb:
Naja, kommt auch aufs Gehalt an, ob der Transfer wirtschaftlich ist.
ich sag einfach mal das dieser punkt bei den Bayern mittlerweile fast schon zu vernachlässigen ist und er wird schon nicht bei den top 7, 8 verdiener dabei sein.

Pi schrieb:
Ich ärger mich immer noch, dass Villa für 2,1 Millionen gewechselt ist und nicht zu uns. Das hätte man doch mal zumindest teurer machen können.
wenn er doch nicht gewollt ist ....
ich vermisse ihn jetzt nicht Wink

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 17:12

JerzyPotz schrieb:
Pi schrieb:
Ich ärger mich immer noch, dass Villa für 2,1 Millionen gewechselt ist und nicht zu uns. Das hätte man doch mal zumindest teurer machen können.
wenn er doch nicht gewollt ist ....
ich vermisse ihn jetzt nicht Wink

Für 2,1 Millionen sollte man aus wirtschaftlicher vernunft einfach in den Poker einsteigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 17:21

Pi schrieb:

Für 2,1 Millionen sollte man aus wirtschaftlicher vernunft einfach in den Poker einsteigen.
Sammer muss erst mal zu sehen seine nike/adidas Probleme zu lösen  

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 17:27

Ich war mal so frei und habe den Bayernkader und mögliche Aufstellungen mit einem Fussballmanager etwas visualisiert damit man einen besseren Überblick bekommt wie groß der Kader wirklich ist und wer da am Ende alles auf der Tribüne sitzen könnte.

Zuerst mal ein 4141:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als nächstes das alte 4231:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein 433 ala Barca:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und als letztes noch ein 343:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meckert jetzt nicht rum und fragt warum ich welchen Spiel wo aufgestellt hab und warum wer nur auf der Bank sitzt. Es geht hier wie gesagt nur um die Visualisierung des Kaders (Robben hab ich nicht aufgestellt weil ich vergessen hab seine Verletzung zu editieren).

Wenn man den verletzten Badstuber und den 3. Torwart abzieht haben die Bayern aktuell ganze 8 Spieler die auf der Tribüne landen würden. Mit Can, Weiser, Weihrauch (jaja, ich hab das H vergessen) und Hojbjerg könnte man 4 Talente nochmal abziehen aber dann sind es immernoch 4 Spieler mit Tribünenkarte.
Und wenn man sich den Kader so ankuckt dürfte es mindestens 1 Hochkaräter treffen. Falls Guardiola unbedingt noch 1 Außenverteidiger auf der Bank haben will trifft es sogar 2. Vorrausgesetzt ist ist niemand gesperrt oder verletzt.

Und bei dem Überangebot an Hochkarätern im zentralen und offensiven Mittelfeld ist Guardiola schon fast gezwungen ein 4141 spielen zu lassen bzw Martinez in die IV zu ziehen. Ich habs mal versucht im letzten Bild zu zeigen. Im Prinzip ist es die selbe Aufstellung wie beim 4231, nur mit dem Unterschied das Martinez bei eigenem Ballbesitz von der IV ins DM vorrückt und bei gegnerischem Ballbesitz wieder in die IV geht.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 18:01

Jerb schrieb:
Ich war mal so frei und habe den Bayernkader und mögliche Aufstellungen mit einem Fussballmanager etwas visualisiert damit man einen besseren Überblick bekommt wie groß der Kader wirklich ist und wer da am Ende alles auf der Tribüne sitzen könnte.
zu deinem Glück ist die schulzeit vorbei. sonst wärst du jetzt der klassenstreber Razz

die kaderstärke wird sich doch sowieso durch sperren und Verletzungen relativieren und auch die Bayern müssen erst mal wieder so halbwegs sorgenfrei, wie letzte Saison, durchkommen.

so bin ich, was diesen punkt angeht, sehr gelassen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 18:17

Es wundert mich, das du gelassenheit an den tag legst, denn ichs eh die ehile welt so langsam schwer versinken, klar wird robben seine verletzungspause haben, daran hab ich keinen zweifel, aber dann, hm mal überlegen......vielleicht verletzt sich jemand ähnlich wie kroos letzte saison längerfristig, ok und ein paar sperren für das ein oder andere spiel wird es auch geben, aber das reicht in meinen augejn bei weitem nicht für das, ws wir da jetzt so an spierlermaterial vorhalten, bzw. um jeden eingermaßen zufreiden zu stellen.

genau betrachtet hat man drei bis vier spieler mehr als letztes jahr und dann noch so leute wie götze und thiago dabei. Ich bin vorerst ratlos was das angeht.

Sowas hat Pep nichtmal in Barca gehabt wage ich mal in den raum zu stellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mo 15 Jul 2013 - 19:42

JerzyPotz schrieb:

zu deinem Glück ist die schulzeit vorbei. sonst wärst du jetzt der klassenstreber Razz

Das editieren hat 5 min gedauert. Ich musste die Spieler ja nur zu den Bayern verschieben. Das editieren der Spielstärken und Positionen hab ich mir gespart Smile

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Di 16 Jul 2013 - 10:18

Dany69 schrieb:
genau betrachtet hat man drei bis vier spieler mehr als letztes jahr
Dass Höjbjerg einen Profivertrag bekommen hat und Weiser (vorerst) zurückkehrt, schlägt zwar offiziell in der Liste der Neuzugänge zu Buche, ändert aber an der effektiven Kaderbreite wenig. Auch der Transfer des zusätzlichen IV Kirchhoff wird durch die langfristige Verletzungspause von Badstuber gerechtfertigt.
Die wesentlichen Veränderungen sind die Transfers von Götze und Thiago auf der einen und die Abgänge von Gomez und Tymo auf der anderen Seite. Natürlich kann man die Konkurrenzsituation als (zu) groß ansehen, aber dann hätte das vor einem Jahr auch schon gegolten. Man ist insgesamt flexibler und spielerisch noch besser aufgestellt, hat aber den torgefährlichsten Spieler abgegeben. Die jetzt fehlenden Abräumer-Qualitäten von Tymo wurden bereits letzte Saison durch Martinez und Gustl abgedeckt.
Dass man dennoch das Gefühl haben kann, der Kader wäre etwas aufgebläht, liegt an der nominellen Überbesetzung im Mittelfeld. Übernimmt man aber die Gedankenspiele mit Götze im Sturm und Martinez als IV, bliebe im zentralen Mittelfeld - ohne auf die genaue Formation eingehen zu wollen - folgende Konstellation übrig:

-----Kroos (Höjbjerg)---------Thiago (Can)
------------Schweinsteiger (Gustl)

Man hätte also sogar noch vollwertige Kaderplätze für die nachrückenden Talente übrig.
Dass Einzelne (Mandzukic, Robben, Müller, Kroos, Boateng) wieder verstärkt um ihren Stammplatz kämpfen müssen, gehört nun mal auch dazu, wenn man den Kader nach und nach optimieren will.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Di 16 Jul 2013 - 13:57

Nicht zu Ende gedacht. Weil du kannst das Argument, das Mittelfeld ist nicht zu dick, weil da Leute in ne andere Position rutschen, schon bringen - aber dann musst du auch ausführen, dass im Sturm bzw. der Abwehr extrem viele auf der Bank hocken:

Im Sturm kämpfen Robben, Ribery, Müller, Shaquiri Götze, Mandzukic und Pizarro um drei Plätze, also werden da ein paar Spieler nur zehn bis 15 Einsätze bekommen - schade um Shaqiri und Piza z.B.

In der Abwehr ist es noch krasser: Zwei Plätze für Martinez, van Buyten, Dante, Boateng, Kirchhoff und Badstuber. So oder so, der Kader ist ein bisschen zu groß.

Ich wäre dafür, Robben abzugeben. Aus sportlicher Sicht ist es nicht das naheliegendste, aber verkraftbar. Und der Kerl bringt genau JETZT unfassbar viel Kohle ein. Ersatz ist ja schon da. Klar, wird nicht gemacht, er hat verlängert. Trotzdem meiner Meinung nach der sinnvollste Zug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Di 16 Jul 2013 - 14:46

Pi schrieb:
Im Sturm kämpfen Robben, Ribery, Müller, Shaquiri Götze, Mandzukic und Pizarro um drei Plätze, also werden da ein paar Spieler nur zehn bis 15 Einsätze bekommen - schade um Shaqiri und Piza z.B.
Das ist schon richtig, aber wo liegt der Unterschied zur vergangenen Saison? Tausche Götze durch Gomez aus und du hast exakt die selbe Besetzung. Warum soll das, was letzte Saison angepriesen wurde, jetzt auf einmal verkehrt sein?

Pi schrieb:
In der Abwehr ist es noch krasser: Zwei Plätze für Martinez, van Buyten, Dante, Boateng, Kirchhoff und Badstuber.
Auch das ist richtig, nur hat Badstuber - so bedauerlich das auch ist - in dieser Aufzählung nichts verloren. Seine Verletzung ist so schwerwiegend, dass man ihn für diese Saison außen vor lassen muss. Dass van Buyten nicht in Tränen ausbrechen wird, wenn er nur noch sporadisch zum Einsatz kommt, sollte klar sein und auch Kirchhoff wird sich erst mal problemlos hinten anstellen. Sehe da keinen Grund zur Aufregung.

Pi schrieb:
So oder so, der Kader ist ein bisschen zu groß.
Er ist am oberen Limit, das ist klar, aber das war er wie gesagt letzte Saison auch schon. Das einzige Argument, das ich gelten lassen müsste, ist, dass Gomez und insbesondere Tymo in ihrer Reservistenrolle stets stillgehalten haben. Das wäre von Götze und Thiago (der offenbar nur aufgrund fehlender Einsätze von Barca weg wollte) nicht zu erwarten.

Pi schrieb:
Ich wäre dafür, Robben abzugeben. Aus sportlicher Sicht ist es nicht das naheliegendste, aber verkraftbar. Und der Kerl bringt genau JETZT unfassbar viel Kohle ein.
Wenn du es selbst schon so formulierst, ergäbe ein Verkauf ja erst recht keinen Sinn. In der aktuellen wirtschaftlichen Position des FC Bayern sollten Personalentscheidungen nahezu ausschließlich aus sportlicher Sicht getroffen werden. Ich erinnere da an das Beispiel Martinez. Und dass Robben wirklich so "unfassbar" viel Kohle einbringen würde, wage ich zu bezweifeln.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Di 16 Jul 2013 - 15:35

Eagle-Eye Jerry schrieb:

Das ist schon richtig, aber wo liegt der Unterschied zur vergangenen Saison? Tausche Götze durch Gomez aus und du hast exakt die selbe Besetzung. Warum soll das, was letzte Saison angepriesen wurde, jetzt auf einmal verkehrt sein?
Ich find das zum beispiel zu einfach gedacht, tausche götze durch gomez, gomez war verletzt und zudem ist götze ja doch ganz anders einsetzbar als gomez, was widerum ja auch für andere spieler konsequenz hat.

Dazu der Umstand, das Kroos ja nun auch wieder da ist und dann geht es nahtlos weiter..........


Eagle-Eye Jerry schrieb:

Er ist am oberen Limit, das ist klar, aber das war er wie gesagt letzte Saison auch schon. Das einzige Argument, das ich gelten lassen müsste, ist, dass Gomez und insbesondere Tymo in ihrer Reservistenrolle stets stillgehalten haben. Das wäre von Götze und Thiago (der offenbar nur aufgrund fehlender Einsätze von Barca weg wollte) nicht zu erwarten.
.........Tymo hat sich auf die bank gehockt war allerdings auch lang teil des teams und daher wars kein problem, dürfte jetzt leicht anders aussehen mit thiago und götze.

Des weitern mal weg von der nominellen zahl ist es eben auch die Frage ob sich jeder mit dem hin und hergeschiebe anfreundet, denk ich mal an martinez so sollte auch hier klar sein, das der im Prinzip nicht gekommen ist um IV zu spielen, mal ungeachtet dessen, dass er für 40. mio. da vielleicht auch ne spur zu teuer ist, aber das ist ein anderes ding, dann gehts über der sollte dann nicht ungenannt bleiben.

Von mir aus, lasse persepektivspieler wie Can, kirchhoff, weiser und hojberg mal raus und meinetwegen gar Van Buyten dann wirds auch da nicht nur eitel sonnenschein sein.

Hauptproblem ist für mich und bleibt es das Mittelfeld, was mit Shaqiri??????
Er hat sich gut entwickelt und mir hat er meist sehr gut gefallen, und nun bekommt er wieder noch zwei zusätzliche granaten vorgesetzt, könnte man wenigstens hier überlegen ihn evtl. mal zu verleihe.

Und das dann noch ein Kroos, Müller und Robben klaglos woche für woche gern auf der bank hocken wag ich auch mal dahingestellt sein wissen.


Eagle-Eye Jerry schrieb:

Wenn du es selbst schon so formulierst, ergäbe ein Verkauf ja erst recht keinen Sinn. In der aktuellen wirtschaftlichen Position des FC Bayern sollten Personalentscheidungen nahezu ausschließlich aus sportlicher Sicht getroffen werden. Ich erinnere da an das Beispiel Martinez. Und dass Robben wirklich so "unfassbar" viel Kohle einbringen würde, wage ich zu bezweifeln.
So dumm wäre das in der tat nicht, es gibt nur ein aber, und zwar das man gerade das was einen robben ausmacht nicht unbedingt hergeben sollte aus meiner sicht, daher macht das wirtschaftlich vielleicht sinn aber sportlich in meinen augen nicht wirklich und wie du richtig sagst werden die entscheidungen ja in aller erster linie sportlich getroffen und das ist auch gut so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Glückliche
Forums-Rookie


Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 23.11.12

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mi 17 Jul 2013 - 11:24

DANKE GOMEZ FÜR DIE GEILE ZEIT!

Bin echt traurig dass er geht, er hat seinen Job immer gut gemacht und jetzt hat er noch mal Größe bewiesen! Tolle Statements zum wechsel:

Gomez über . . . .

Bayern: "Werde dem Verein gegenüber ewig dankbar sein"
Seine vier Jahre beim FC Bayern bewerte er insgesamt als "traumhaft", schränkte jedoch ein: "Aber die Zeit war sicherlich auch unterschiedlich. Mit Erfolg und Misserfolg. Misserfolg bedeutet Platz zwei in München. Ich habe beim Abschied zu Karl-Heinz Rummenigge gesagt, dass ich dem Verein ewig dankbar gegenüber sein werde. Der Klub hat mir den größten Traum, die Champions League zu gewinnen, erfüllt."

Lewandowski:
Allerdings sei auch an ihm das Wechsel-Hick-Hack um Robert Lewandowski von Borussia Dortmund nicht spurlos vorüber gegangen (Gomez: "Das hat mich geärgert"). Seit Monaten bemüht sich der FC Bayern bereits um Lewandowski, der BVB erteilte einem Wechsel des im kommenden Sommer ablösefreien Stürmer mittlerweile aber eine Absage.
"Der Wunsch der Vereinsführung nach Robert Lewandowski wurde immer intensiver, das habe nicht nur ich gespürt. Im Laufe der Rückrunde hat es sich so herauskristallisiert, dass alle wollen, dass es im Sommer zu Ende geht", erklärte Gomez. Das Theater um den Polen hätte ihn geärgert: "Rückendeckung gab es für die Stürmer, die da waren, von Vereinsseite nicht. Uns wurde gesagt, dass wir doch nicht alles so dramatisch sehen sollten."

Wechselabsichten:
Dennoch hatte er sich nach der Saison früh für den Wechsel entschieden und teilte das auch Guardiola mit: "Ich bin gleich am ersten Tag zu ihm gegangen und habe mit ihm gesprochen. Ich sagte: 'Trainer, wir müssen uns nichts vorspielen. Es ist entschieden, dass ich den Klub verlassen möchte. Ich würde gerne kein Testspiel mehr bestreiten. Mein Abschied war traumhaft schön, ich habe mit meinem letzten Ballkontakt ein Tor im Pokalfinale zu einem Titel erzielt." Guardiola habe diesen Wunsch sofort verstanden und ihm seine Unterstützung bis zum letzten Tag zugesichert: "Ich fand das großartig von ihm. Er hat mir diesen Wunsch erfüllt - ich bin ihm sehr dankbar dafür." Außerdem habe er ihm versprochen, "dass wenn ich bleibe, wir gut zusammenarbeiten werden. Ich halte ihn für einen hervorragenden Typ und einen großen Trainer."

Guardiola:

Dabei berichtete Gomez auch von ersten Trainingseindrücken unter Guardiola: "Er spricht die Mannschaft beeindruckend an. Mit welcher Demut und Freude er arbeitet und dabei der beste Trainer der Welt ist. Das ist Wahnsinn."
"Guardiola stellte mir die Entscheidung frei"
Guardiola habe ihm außerdem auch die Möglichkeit gelassen, in München zu bleiben. "Er hat aber offen und ehrlich gesagt, dass es seine Philosophie ist, mit kleinen, wendigen Spielern zu agieren. Dennoch wollte er sich den Qualitäten von Bayern anpassen mit den vorhandenen langen Mittelstürmern. Er stellte mir die Entscheidung frei, wo ich glücklich werden wolle", berichtete der Stürmer.

Florenz:

Gomez wählte den Wechsel: "Klar ist mir, dass der Schritt von Bayern weg riesig ist. Für mich war immer klar, dass, wenn ich überhaupt wechseln würde, ich ins Ausland gehe. Da kamen nur Italien und Spanien infrage." Zudem habe er sich bewusst gegen einen Wechsel zu einem sportlich gleichwertigen Klub entschieden: "Genau so einen Wechsel wollte ich trotz des Interesses des einen oder anderen Top-5-Klubs nicht."
Zwar habe es "echte Top-Angebote" gegeben, doch für Gomez waren diese keine Option: "Dann hätte ich auch bei Bayern bleiben können. Bayern ist und war mein Traumverein. Also habe ich diesen Schritt gewählt. Mit meiner Freundin und meiner Familie habe ich mich für Florenz entschieden. Der Verein hat sich extrem um mich bemüht, und die Stadt ist einfach überragend."

Darüber hinaus wollte er mit dem Wechsel nach Florenz bewusst etwas anderes machen: "Ein aufstrebender Klub, der interessante Ziele hat. Das Gesamtpaket mit Team, Verein, Stadt, Kultur und am Ende meinem Gefühl hat zu diesem Wechsel geführt. Ich weiß, dass meinen Schritt einige Menschen nicht nachvollziehen können."
Verständnis für sein Wechselziel fand Gomez jedoch beim neuen Bayern-Coach: "Guardiola zum Beispiel hat mir gesagt, dass Florenz den besten Fußball in Italien gespielt hat. Ich habe früh meinen Beratern mitgeteilt: Ich gehe nur nach Florenz oder bleibe in München. Alle anderen Anfragen habe ich ausgeschlossen", betonte Gomez.

GROSSES INTERVIEW! MAN HÄTTE AUCH NACHTRETEN KÖNNEN!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mi 17 Jul 2013 - 17:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schön, dass die Bayern auch mal zahlen müssen, auch, wenn es komplett an der öffentlichen Wahrnehmung vorbeigeht

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   Mi 17 Jul 2013 - 18:13

bienchen04 schrieb:
h Schön, dass die Bayern auch mal zahlen müssen, auch, wenn es komplett an der öffentlichen Wahrnehmung vorbeigeht
wenn ich bedenke was andere latzen sehe ich das eher so das die bayern diesbezüglich doch arg gepudert werden. grade weil die bayern ja permanent und in jedem wettbewerb gezündelt haben sind 20.000 völlig unangemessen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FC Bayern München - Teil 5   

Nach oben Nach unten
 

FC Bayern München - Teil 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 24Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 12 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-