StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hamburger SV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 30 Mai 2014 - 23:00

Gerüchten zufolge wollen die Hamburger Löw als neuen Trainer verpflichten da somit schonmal die ersten 18 Punkte gesichert wären  Laughing 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 31 Mai 2014 - 0:26

asamiro schrieb:
Wieso ist Calhanoglu ein Stinkstiefel? Er hat als einer der ganz wenigen beim HSV eine tadellose Saison gespielt - bis zum letzten Spieltag alles gegeben. Nun will er weg. Das ist doch ein legitimer Wunsch. Problem ist sein Vertrag - da müssen sich halt alle Seiten einig werden.
Im umgekehrten Fall hat sich der HSV selbst doch genauso verhalten, als sie z.B. einzelne Spieler vom Profitraining aussperrten - nur weil sie beim Trainer keine Rolle mehr spielten.
Der Wunsch ist ja auch überhaupt kein Problem. Nur die Art und Weise wie es öffentlichtlich propagiert wird macht hier den Ton. Und dann sind Calhanoglus Twitter Beiträge nicht gerade die feine englische Art, nachdem der HSV ja bereits erklärt hat ihn nicht gehen lassen zu wollen. Zudem kamen von ihm ja auch schon Aussagen die dem HSV den schwarzen Peter zuschieben (à la hoffentlich verbauen sie mir diese Chance nicht).

Das es auch nicht die feinste Art ist Spieler in die 2. Mannschaft zu schicken habe ich auch schon öfters geschrieben, aber ich bin immer der Meinung man muss solche Dinge getrennt voneinander bewerten dürfen. Würden wir hier von Tesche und nicht von Calhanoglu schreibern wäre das evtl. etwas anderes.

asamiro schrieb:

Und dass ein Spieler, dessen Wechselwunsch nicht erfüllt wird, nicht automatisch seine Leistung verweigert, hat ja Lewandowski in Dortmund eindrucksvoll bewiesen.
Aber genug Vorredner hat der Hr. Calhanoglu, so dass er ja schon verlauten lassen hat, dass er sich nicht sicher ist ober nächstes Jahr beim HSV wenn er denn bleiben müsse noch so frei aufspielen könne.

asamiro schrieb:
UND: Ganz oben auf der Wunschliste beim HSV steht Ostzrolek vom FC Augsburg. Der hat zwar dort noch einen Vertrag bis 2015 - will aber unbedingt weg. Mit diesem "Stinkstiefel" scheinen die Hamburger kein Problem zu haben.
Siehe oben: Weil ein Spieler der Wechseln will in meinen Augen nicht automatisch ein Stinkstiefel ist. Zumindest habe ich es noch nicht mitbekommen, dass sich ein Ostzrolek bisher öffentlich positioniert hätte, selbst wenn der FCA utopische 3 Millionen für ihn verlangt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 18 Jun 2014 - 11:05

bienchen04 schrieb:
I
Eigentlich würde ich mich mega freuen, wenn er jetzt noch ein Jahr beim HSV bleiben muss. Leider ist das aber utopisch, da hast du recht und leider ist die Sommerpause dieses Jahr auch sowas von lang, dass das ganze vermutlich schon zum Trainingsstart durch ist, sonst hätte ich mal gerne gesehen wie viel von seinem Charakter ein Calhanoglu noch präsentiert, ob er sogar vDV toppt.
Ach was freue ich mich, dass ich eines besseren belehrt werde und der Käse noch nicht gegessen ist. Auf gehts in Runde 2: Calhanoglu von einer Psychaterin für 4 Wochen krank geschrieben. So geschickt hat das Wohl noch niemand angestellt Laughing

Jetzt kann er ja erstmal in Ruhe nach Malle fliegen, dass soll Wechsel auch befeuern habe ich mal wo gehört Wink

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kreisel
Forums-Greenhorn


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 03.06.14

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 18 Jun 2014 - 13:30

bienchen04 schrieb:
bienchen04 schrieb:
I
Eigentlich würde ich mich mega freuen, wenn er jetzt noch ein Jahr beim HSV bleiben muss. Leider ist das aber utopisch, da hast du recht und leider ist die Sommerpause dieses Jahr auch sowas von lang, dass das ganze vermutlich schon zum Trainingsstart durch ist, sonst hätte ich mal gerne gesehen wie viel von seinem Charakter ein Calhanoglu noch präsentiert, ob er sogar vDV toppt.
Ach was freue ich mich, dass ich eines besseren belehrt werde und der Käse noch nicht gegessen ist. Auf gehts in Runde 2: Calhanoglu von einer Psychaterin für 4 Wochen krank geschrieben. So geschickt hat das Wohl noch niemand angestellt Laughing

Jetzt kann er ja erstmal in Ruhe nach Malle fliegen, dass soll Wechsel auch befeuern habe ich mal wo gehört Wink

Auch gerade gelesen und ich musste grinsen Very Happy Da war der Shitstorm wohl zu groß für den kleinen Calha..  

Auch amüsant mit Kühne wieder, redet noch groß davon sich rauszuhalten, der HSV brauche ja auch keine Störfeuer und selber wieder schön Öl ins Feuer gießen mit der Aussage Slomka sei fehl am Platz.

Beginnt nicht nächste Woche schon die Vorbereitung oder wann war das nochmal genau?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 18 Jun 2014 - 16:08

Kreisel schrieb:

Auch amüsant mit Kühne wieder, redet noch groß davon sich rauszuhalten, der HSV brauche ja auch keine Störfeuer und selber wieder schön Öl ins Feuer gießen mit der Aussage Slomka sei fehl am Platz.

Beginnt nicht nächste Woche schon die Vorbereitung oder wann war das nochmal genau?
Erstmal Herzlich Willkommen hier Smile

Da hab ich doch grade mal die Suchmaschine angeschrieben und der HSV hat doch exakt heute Trainingsstart. Was für ein Zufall nur Laughing Damit garantieren sie ja wirklich, dass es kein langweiliges Sommerloch geben wird.

Kühne schießt ernsthaft den Vogel ab. Das der HSV im Moment besser dran wäre ohn VdV, ich denke dass ist den meisten klar. Aber dann so sehr den Abgang zu fordern, dass habe ich noch nicht oft vernommen. Der Hr. Kühne kommt  doch aus der Wirtschaft, sein Unternhemen steht wohl sehr auf Zeitarbeiter, würde das Verhalten erklären. Wobei mein Fehler dabei auch immer ist, dass ich ihn in einen Topf mit den Verantwortlichen werfe. Das liegt aber wohl daran, dass der HSV so sehr an seinem Tropf hängt, dass sie das alles stumm über sich ergehen lassen. Das muss als Fan schon schwierig sein.

Dazu dann aber noch diese offene Forderung an die Ablösung von Slomka. Er mag ja keine Heldentaten geleistet haben bisher, aber jeder Verein der in den letzten Jahren Slomka entlassen hat (Schalke, Hannover) ist danach nicht wirklich besser gefahren und hat den Abschied schnell bedauert. Ist ja nicht so, dass man die letzte Runde schon mehr als genug Leute da herumdoktern lassen hat.

Und dann wie du schon schreibst: Ganz am Ende sinngemäß den Satz zu bringen: Aber das wichtigste sei, dass man jetzt keine Störfeuer von außen mehr reinbringt und der Verein zur Ruhe kommt. Da musste ich echt laut auflachen. Vielleicht ist Hr. Kühne doch auch einfach schon ein bisschen  zu alt geworden. Davor ist niemand gefeilt, egal wie reich.

Dazu noch Kreuzer, der ja wohl nur noch auf Abruf was zu sagen hat. Ich bin guter Dinge, dass der HSV da unten drin hängen bleibt.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kreisel
Forums-Greenhorn


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 03.06.14

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 23 Jun 2014 - 11:35

bienchen04 schrieb:
Kreisel schrieb:

Auch amüsant mit Kühne wieder, redet noch groß davon sich rauszuhalten, der HSV brauche ja auch keine Störfeuer und selber wieder schön Öl ins Feuer gießen mit der Aussage Slomka sei fehl am Platz.

Beginnt nicht nächste Woche schon die Vorbereitung oder wann war das nochmal genau?
Erstmal Herzlich Willkommen hier Smile

Da hab ich doch grade mal die Suchmaschine angeschrieben und der HSV hat doch exakt heute Trainingsstart. Was für ein Zufall nur Laughing Damit garantieren sie ja wirklich, dass es kein langweiliges Sommerloch geben wird.

Kühne schießt ernsthaft den Vogel ab. Das der HSV im Moment besser dran wäre ohn VdV, ich denke dass ist den meisten klar. Aber dann so sehr den Abgang zu fordern, dass habe ich noch nicht oft vernommen. Der Hr. Kühne kommt  doch aus der Wirtschaft, sein Unternhemen steht wohl sehr auf Zeitarbeiter, würde das Verhalten erklären. Wobei mein Fehler dabei auch immer ist, dass ich ihn in einen Topf mit den Verantwortlichen werfe. Das liegt aber wohl daran, dass der HSV so sehr an seinem Tropf hängt, dass sie das alles stumm über sich ergehen lassen. Das muss als Fan schon schwierig sein.

Dazu dann aber noch diese offene Forderung an die Ablösung von Slomka. Er mag ja keine Heldentaten geleistet haben bisher, aber jeder Verein der in den letzten Jahren Slomka entlassen hat (Schalke, Hannover) ist danach nicht wirklich besser gefahren und hat den Abschied schnell bedauert. Ist ja nicht so, dass man die letzte Runde schon mehr als genug Leute da herumdoktern lassen hat.

Und dann wie du schon schreibst: Ganz am Ende sinngemäß den Satz zu bringen: Aber das wichtigste sei, dass man jetzt keine Störfeuer von außen mehr reinbringt und der Verein zur Ruhe kommt. Da musste ich echt laut auflachen. Vielleicht ist Hr. Kühne doch auch einfach schon ein bisschen  zu alt geworden. Davor ist niemand gefeilt, egal wie reich.

Dazu noch Kreuzer, der ja wohl nur noch auf Abruf was zu sagen hat. Ich bin guter Dinge, dass der HSV da unten drin hängen bleibt.

Danke cheers 

Ich weiß auch nicht was Kühne sich dabei denkt öffentlich und über die Medien so eine Unruhe in das Team und den Verein zu bringen. Ha! Das mit den Zeitarbeitern passt auf jeden Fall zum Trainerposten des HSV. Wobei... bei den Abfindungen würde ich den Job auch übernehmen. Wie war das noch??? Seit 2001 Abfindungen von ca. 11,7 Mio?

Klar gibt es momentan angenehmeres als Fan vom HSV zu sein. Aber ganz ehrlich, die haben sich durch die Ausgliederung den Salat doch selbst eingebrockt. Bleibt nur noch zu hoffen, dass Kühne nochmal ein paar Scheinchen lockert und Lasogga endlich verpflichtet wird. Ansonsten siehts ja eher düster aus. Calhanoglu ist weiterhin krank geschrieben und zumindest telefonisch noch nicht mal mehr erreichbar. Darüber hinaus will ja sein Berater laut Medien nicht mehr mit Kreuzer verhandeln, sondern nur noch mit Beiersdorfer.

Erinnert mich alles ein wenig an eine schlechte Soap  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 23 Jun 2014 - 20:48

Leverkusen hat ja jetzt erstmal das Interesse daran verloren Calhanoglu zu verpflichten wegen den ganzen Querellen.
Ich würds dem Jungen gönnen wenn sich wegen dem Mist den er da abgezogen hat jetzt erstmal kein Verein findet der ihn verpflichten will.
Das mit den Krankschreibungen wegen psychischer Probleme kann er nichtmehr lange durchziehen bzw dem HSV kann es egal sein. Nach 6 Wochen gibts nur noch 60% von der Krankenkasse und wenn es um körperliche Beschwerden geht sollte doch in jedem Vertrag standardmäßig drin stehen das er damit zum Vereinsarzt muss.
Und wenn er das nicht akzeptiert kann man ihn immernoch zum Amtsarzt schicken.

Ich mein, ich wünsche dem Jungen nichts böses und ich kann es voll verstehen das er sich lieber bei einem besseren Verein weiterentwickeln möchte. Aber bei Transfers ist es eben immer noch so das der aktuelle Arbeitgeber darüber entscheidet ob du wechseln darfst und unter welchen Bedingungen. Wenn der Verein dich nicht verkaufen will hast du das zu akzeptieren und nicht so einen [zensiert] abzuziehen wie Calhanoglu in dem Fall.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 24 Jun 2014 - 10:46

Und jetzt hat Völler wieder dementiert, das Angebot zurückgezogen zu haben...

Ich lehne mich mal aus dem Fenster:
Calhanoglu spielt nächste Saision für Bayer Leverkusen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kreisel
Forums-Greenhorn


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 03.06.14

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 24 Jun 2014 - 11:13

Jerb schrieb:
Leverkusen hat ja jetzt erstmal das Interesse daran verloren Calhanoglu zu verpflichten wegen den ganzen Querellen.
Ich würds dem Jungen gönnen wenn sich wegen dem Mist den er da abgezogen hat jetzt erstmal kein Verein findet der ihn verpflichten will.
Das mit den Krankschreibungen wegen psychischer Probleme kann er nichtmehr lange durchziehen bzw dem HSV kann es egal sein. Nach 6 Wochen gibts nur noch 60% von der Krankenkasse und wenn es um körperliche Beschwerden geht sollte doch in jedem Vertrag standardmäßig drin stehen das er damit zum Vereinsarzt muss.
Und wenn er das nicht akzeptiert kann man ihn immernoch zum Amtsarzt schicken.

Ich mein, ich wünsche dem Jungen nichts böses und ich kann es voll verstehen das er sich lieber bei einem besseren Verein weiterentwickeln möchte. Aber bei Transfers ist es eben immer noch so das der aktuelle Arbeitgeber darüber entscheidet ob du wechseln darfst und unter welchen Bedingungen. Wenn der Verein dich nicht verkaufen will hast du das zu akzeptieren und nicht so einen [zensiert] abzuziehen wie Calhanoglu in dem Fall.


Es geht schon wieder weiter. Das Wechseltheater nimmt kein Ende...
Laut Medienberichten hat Leverkusen zwar das Interesse verloren, das Angebot jedoch nicht zurückgezogen. Jedenfalls hat das Völler der Bild gesagt. Kreuzer ist nun so genervt, dass er jetzt sogar rechtliche Schritte einleiten will:

Zitat :
Irgendwann ist es genug! Wir wollen ihn nicht abgeben, sind nicht gesprächsbereit. Dass Herr Schade öffentlich sagt, dass er mit dem Spieler einig ist, darf nicht sein. Nach meinem Rechtsverständnis dürfen sie gar nicht mit ihm verhandeln. Wir werden bei der DFL prüfen, ob wir rechtliche Schritte veranlassen

Die Vereinsärzte vom HSV wollen ihn ja längst untersuchen aber der jung hat ja seine Handynummer geändert Laughing 


Lustig ist auch, wie der zurückgekehrte Rudnevs vom Ziel Europa League spricht   
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Do 3 Jul 2014 - 22:33

asamiro schrieb:

Ich lehne mich mal aus dem Fenster:
Calhanoglu spielt nächste Saision für Bayer Leverkusen.

Und nun scheine ich bestätigt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 30 Aug 2014 - 17:36

ich habe die ganz leise hoffnung das es diese saison reicht für den direkten abstieg. 1 punkt aus den spielen gegen die beiden aufsteiger. ich verkneif mir jegliche polemik. es ist allerdings zu erwarten das die gegner eher schwerer werden

wahnsinn, 0-3 daheim gegen paderborn cheers

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 30 Aug 2014 - 18:26

Ich werde mir heute Abend oder morgen früh mal die Wiederholung ankucken müssen. Von dem Spiel habe ich nur das Ergebnis mitbekommen weil ich halt lieber Frankfurt gekuckt habe aber 0:3 zuhause gegen Paderborn ist schon ein hartes Stück.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 30 Aug 2014 - 21:49

Jerb schrieb:
Ich werde mir heute Abend oder morgen früh mal die Wiederholung ankucken müssen.
dann schau ml genau auf das abseitstor. weiß nicht wer da wie ein stümper am mittelkreis den ball verliert, aschließend erst mal liegen bleibt, um dann ganz lau hinterher zu traben.

oder schau dir beim 0-2 den querpass von rudnevs an. ob der das extra macht? so nen schrott hat er in hannover nicht abgeliefert.

in der summe nicht anders wie letzte saison.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 31 Aug 2014 - 0:00

JerzyPotz schrieb:

dann schau ml genau auf das abseitstor. weiß nicht wer da wie ein stümper am mittelkreis den ball verliert, aschließend erst mal liegen bleibt, um dann ganz lau hinterher zu traben.

.
Ohne es gesehen zu haben würde ich spontan auf vdV tippen Smile

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 31 Aug 2014 - 20:54

also ballack wird mir als experte immer sympathischer.
grade bei sky 90 hat er mal richtig schön vdV, adler, westermann und jansen als möchtegern leader und sich in den vordergrund stellende schwätzer in den wind gestellt.

da ist weiterhin das problem. die die voran gehen sollen sind weiterhin nicht in der lage dafür.

ich bin gespannt ob holtby tatsächlich kommt und wenn er kommt was er bewirken soll. holtby ist doch niemand der den HSV voran bringt. für mich wäre da ein anderer spielertyp gefragt. kein möchtegern star, der mal auszog um in england nichts auf die beine gestellt zu bekommen.

als letztes: ich tippe mal darauf das slomka nicht mehr weit weg von der entlasssung ist. ich würde ihm noch maximal zwei niederlagen in serie geben.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 31 Aug 2014 - 21:49

JerzyPotz schrieb:
also ballack wird mir als experte immer sympathischer.
grade bei sky 90 hat er mal richtig schön vdV, adler, westermann und jansen als möchtegern leader und sich in den vordergrund stellende schwätzer in den wind gestellt.
Adler würde ich da rausnehmen. Was soll der denn als Torwart noch groß retten?
vdV ist nun wieder verletzt - ich würde ihn verkaufen, so lange ihn jemand haben will.
Westermann will immer, kann aber einfach nicht mehr.
Jansen ist tatsächlich in meinen Augen genau der sich in den Vordergrund stellende Schwätzer (nicht auszudenken, dass der sich heute beinahe Weltmeister nennen dürfte, wenn der HSV einen Tick besser gespielt hätte vergangenes Jahr)

JerzyPotz schrieb:
ich bin gespannt ob holtby tatsächlich kommt und wenn er kommt was er bewirken soll. holtby ist doch niemand der den HSV voran bringt. für mich wäre da ein anderer spielertyp gefragt. kein möchtegern star, der mal auszog um in england nichts auf die beine gestellt zu bekommen.
Ich kann mit einem Holtby-Transfer auch nichts anfangen. Vlt. wird er ja gegen vdV getauscht?

JerzyPotz schrieb:
als letztes: ich tippe mal darauf das slomka nicht mehr weit weg von der entlasssung ist. ich würde ihm noch maximal zwei niederlagen in serie geben.
Da muss man kaum Prophet sein: Als nächstes geht's nach Hannover, dann kommen die Bayern, es geht nach Gladbach - und dann kommt Frankfurt (frühestens gegen die sehe ich die Gelegenheit für die Hamburger, einen Punkt zu holen...). So lange wird man in HH nicht warten, wo Slomka doch schon vor Saisonbeginn von Kühne angezählt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 31 Aug 2014 - 22:11

asamiro schrieb:
Adler würde ich da rausnehmen. Was soll der denn als Torwart noch groß retten?
ich finde ja vorallem adler passt in diese beschreibung. er hat letzte saison auch null gerissen. gestern genau den selben mist gequatscht wie zu saisonende. ich kann diese "betroffene miene" nicht mehr ernst nehmen.

asamiro schrieb:
vdV ist nun wieder verletzt - ich würde ihn verkaufen, so lange ihn jemand haben will.
ich denke er ist der schlüssel. mit ihm ging es nur weiter bergab. seine zeit ist um, er bringt nur klatsch und tratsch in den verein und allen anderen "schenkt" er ein alibi.

asamiro schrieb:
Ich kann mit einem Holtby-Transfer auch nichts anfangen. Vlt. wird er ja gegen vdV getauscht?
mir fällt zu beiden optionen nicht viel ein. also ich will sagen: wer ist so blöd und verpflichtet vdV?

asamiro schrieb:
Da muss man kaum Prophet sein: Als nächstes geht's nach Hannover, dann kommen die Bayern, es geht nach Gladbach - und dann kommt Frankfurt (frühestens gegen die sehe ich die Gelegenheit für die Hamburger, einen Punkt zu holen...).
wenn ich die spiele ansehe würde ich ein spiel vorziehen. gladbach hat auch nicht sonderlich viel drauf. für nen neuen trainer dort und gegen die eintracht halbwegs realistisch zweimal in folge nicht abzuschmieren.

asamiro schrieb:
wo Slomka doch schon vor Saisonbeginn von Kühne angezählt wurde.
da finde ich es fast schon wieder bewundernswert das nix passiert ist. slomka hat bei 96 gute arbeit geleistet und ihn selbst würde ich auch nicht allein in frage stellen. nur scheint er und der HSV gar nicht zu funktionieren. seine bilanz geht ja kaum schlechter. doch, glaube ei skibbe in frankfurt und berlin Shocked

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 31 Aug 2014 - 23:19

Skibbe hat zumindest eine gute Hinrunde bei uns hinbekommen. Wenn auch mit grauenhaftem Minimalistenfussball, einer Menge Glück und einem treffsicheren Gekas.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 16 Sep 2014 - 13:09

In Hamburg sucht man also wieder einen neuen Trainer. Für mich ist das die richtige Entscheidung und der richtige Zeitpunkt.
So schlecht der Verein im allgemeinen und der Kader im besonderen auch ist, Slomka hat dort nichts zustande gebracht außer mit viel Glück die Relegation zu überstehen und in den Spielen dieser Saison auch nicht gezeigt das er der Mannschaft irgendwie in die Spur helfen könnte.
Noch länger zu warten hätte auch das Todesurteil für den HSV bedeuten können. Wenn man sich die nächsten Gegner so ankuckt sind da mit uns und Hertha bis zum 9. Spieltag nur 2 Mannschaften dabei wo man dem HSV Punktgewinne zutrauen könnte. Dazwischen müssen sie uA. gegen die Bayern, Dortmund und Hoffenheim ran.
Slomka noch weitermachen zu lassen hätte; realistisch betrachtet, bedeuten können das man vor dem 10. Spieltag mit genauso vielen Punkten da steht wie jetzt. Der neue Trainer muss zwar gegen die gleichen Gegner ran, kann die Spiele gegen Bayern, Dortmund etc und die Zeit bis dahin aber nutzen um mit der Manschaft zu trainieren, was in den restlichen Spielen sehr wichtig wird.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 16 Sep 2014 - 14:06

Für mich ist das der völlig falsche Zeitpunkt. Wenn man schon kein Vertrauen in Slomka hat, dann entlässt man ihn VOR der Saison und nicht erst dann, wenn man ihm lauter neue Spieler zur Verfügung stellt und er sie genau einmal (!) zur Verfügung hat. In Hannover kann man durchaus verlieren, da steht nämlich ein Trainer mit einem klaren Plan an der Seitenlinie - deshalb gleich die Nerven zu verlieren?
Und der neue Mann (wahrscheinlich wird es ja erst einmal eine Interimslösung) darf sich als erstes eine Klatsche gegen die Bayern abholen - was für ein Einstand für einen Trainer!
Und wie soll denn der so schnell diesen (nicht nach seinen Wünschen) zusammengewürfelten Haufen auf Vordermann bringen? Das ist noch keine gewachsene Mannschaft, weil da ja auch noch auf den letzten Drücker neue Leute geholt worden sind.

Tuchel soll ja schon abgesagt haben - der wäre in meinem Ansehen stark gesunken, wenn der da angefangen hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 16 Sep 2014 - 19:13

zinnbauer wird es Rolling Eyes

slomas entlassung war schon folgerichtig. unter ihm spielte der hsv wirklich grausam. aber dann so einen unerfahrenen mann zu nehmen in einer SO brenzlige lage Rolling Eyes

na dann prost Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 16 Sep 2014 - 23:24

asamiro schrieb:
Für mich ist das der völlig falsche Zeitpunkt. Wenn man schon kein Vertrauen in Slomka hat, dann entlässt man ihn VOR der Saison und nicht erst dann, wenn man ihm lauter neue Spieler zur Verfügung stellt und er sie genau einmal (!) zur Verfügung hat.
man kann unterstellen das der geldscheich doch noch nicht freie hand hat.

asamiro schrieb:
In Hannover kann man durchaus verlieren, da steht nämlich ein Trainer mit einem klaren Plan an der Seitenlinie - deshalb gleich die Nerven zu verlieren?
die nerven kann man schon mal verlieren wenn die slomka bilanz im ganzen betrachtet wird. das hat denk ich nicht gepasst. auch jetzt nicht, denn das spiel gegen parderborn war ja nur eine fortsetzung der letzten saison.

ich geb dir aber recht, ich hätte auch bis nach dem bayern spiel gewartet. das kann doch nur wieder luft rausnehmen.

die verpflichtung vom trainer der zweiten find ich gut, auch weil mutig. zumindest dann wenn didi B wirklich überzeugt ist das er das kann. er kennt den verein, sicher auch irgendwo die spieler und die üblichen die jetzt frei sind sind doch alles keine gurus. sonst wären sie ja nicht frei.
und dann muss mittlerweile auch wer gefunden werden, der sich den schrott freiwillig antut. sind wir ehrlich, der HSV ist eher schädlich für den lebenslauf.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AlBaer
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2374
Alter : 39
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Di 16 Sep 2014 - 23:38

JerzyPotz schrieb:
die verpflichtung vom trainer der zweiten find ich gut, auch weil mutig. zumindest dann wenn didi B wirklich überzeugt ist das er das kann. er kennt den verein, sicher auch irgendwo die spieler und die üblichen die jetzt frei sind sind doch alles keine gurus. sonst wären sie ja nicht frei.
und dann muss mittlerweile auch wer gefunden werden, der sich den schrott freiwillig antut. sind wir ehrlich, der HSV ist eher schädlich für den lebenslauf.
Also ich persönlich finde die Verpflichtung auch ganz ordentlich, aber das mit dem kennt den Verein, ist ja in meinen Augen etwas schwer - ist Zinnbauer ja auch erst seit dem Sommer beim HSV. Wink

Aber er wurde ja wohl zumindest schon dort eingesetzt von Didi.

Mal schauen was draus wird, aber auf dem Trainermarkt ist ja nun nicht wirklich nicht viel frei was einem wirklich Mut machen würde.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 17 Sep 2014 - 0:13

AlBaer schrieb:
aber das mit dem kennt den Verein, ist ja in meinen Augen etwas schwer - ist Zinnbauer ja auch erst seit dem Sommer beim HSV. Wink
0,75-0,25 für dich Shocked

mir sagt er ja gar nichts, unterstelle einfach mal er tickt klar, dann weiß er auch nach den 2, 3 monaten im verein woran er da jetzt, bei wem auch immer, dran ist und was ihn innerhalb des vereins erwartet.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 17 Sep 2014 - 0:47

ich sehe zinnbauers beförderung wie gesagt äußerst kritisch. slomka musste man entlassen aber er ist einfach zu unerfahren das risiko ist zu hoch. sollte es mit ihm wieder nicht klappen wird man schon wieder den trainer wechseln. und 3 trainer in einer saison könnte des guten zu viel sein.

da hät ich lieber den tuchel mit kühnes millionen überschütte dass er gemacht hätte oder einen anderen arrivierten genommen. so sag ich dem hsv wieder ein spießroutenlauf vorraus. man wird sich wohl aufgrund der finanzmasse von kühne halten können (wenn es eng wird macht er einfach den geldbeutel tief auf) aber mehr geht wohl nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 17 Sep 2014 - 12:02

Zinnbauer jetzt erstmal zu nehmen, halte ich für okay - zumal Tuchel ja nicht zu haben war, zumindest nicht sofort.
Der kann jetzt mehr oder weniger entspannt die nächsten Spiele (oder sollte ich sagen Niederlagen?) angehen. Bis dahin kann Beiersdorfer in Ruhe den Markt sondieren. Wenn Zinnbauer dann wider Erwarten sogar gute Resultate abliefert (wie gesagt, gegen Bayern, in Gladbach, dann gg Frankfurt und gegen BVB...), kann man ihn ja behalten. Sonst geht er eben wieder zurück ins Glied (U23) und man holt einen wirklich erfahrenen Mann - bloß wen? Alle die da gehandelt wurden (Magath, Schuster, Hrubesch etc.) waren doch nixht wirklich realistisch, oder?

Aber so ein wenig wundere ich mich schon über Beiersdorfer: Was da momentan passiert, hat nichts mehr mit der Aufbruichstimmung zu tun, die da nach der Ausgliederung der Profiabteilung vorherrschte. Seitdem herrscht eigentlich nur Aktionismus: wurden lediglich zig Millionen verpulvert für überteuerte Spieler der Kategorie Cleber oder Ostrzolek. Dazu kommen ebensoviele Abfindungsmillionen für Ex-Trainer Ex-Sportchefs - und das alles, wo der verein eigentlich kein Geld hat.... Kühne wird seine Einkagen irgendwann auch wieder haben wollen.

Ich bleibe dabei - der HSV steigt dieses Jahr ab
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 17 Sep 2014 - 15:04

der hsv wird nicht absteigen solang man einen milliardär als investor auf seiner seite weiß...soooooo viel kann man kaum falsch machen...aber sie hängen halt an seinem tropf. zinnbauers beförderung macht eigentlich kein sinn. es wäre ein weltwunder wenn er als unerfahrer mann gegen die nächsten starken gegner was gewinnen würde.

dann steckt der hsv tief im schlamassel muss wieder einen neuen trainer verpflichten und die spieler wieder mit seinen vorgaben klarkommen. das braucht wider zeit die der hsv nicht hat.

also fehler an fehler...

trotzdem ich bleibe dabei der hsv wird zwar mit so vielen hausgemachten fehlern wieder kratzen müssen aber aufgrund der finanzmasse (ist einfach ein unschätzbarer vorteil gegenüber den kleinen den man nicht leugnen kann) am ende wohl wieder knapp über dem strich landen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hamburger SV   

Nach oben Nach unten
 

Hamburger SV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-