StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hamburger SV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mi 21 Aug 2013 - 7:17

bienchen04 schrieb:
vincenzo scifo schrieb:

Beim Hsv ticken die Uhren halt anders und rudnevs gehörte in der letzten saison zu denen die für tore gesorgt haben.und dieses ständige jugendgequatsche geht mir auf den nerv.als wenn alle mannschaften ihre spieler nur aus der jugend rekrutieren.schau mal auf schalke da gibt es 3 junge von denen einer nur gesetzt ist und man holt mit goretzka und clemens neue junge spieler von anderen vereinen.es geht nicht nur mit der jugend alleine.
Wenn man aber keine Kohle hat geht es leider nicht so gut mit Spielern die man kauft. Wenn du wieder mit Schalke anfängst: Im ersten Jahr unter Magath hat er auch Radikalschnitt gemacht und plötzlich wurden Spieler wie Moritz und Schmitz aus der 2. hochgeholt oder ein Matip aus der Jugend. Auch wenn Schmitz und Moritz damals nicht von uns kamen, waren sie ablösefrei und nur für die 2. vorgesehen und genau mit diesen Jungs wurden wir plötzlich 2. Sprich: Man hatte für 0 Knete plötzlich 1/4 des Teams ausgetauscht.

vinenzo scifo schrieb:
und kühne ist jemand der gelder bereitstellt und halt bedingungen daran knüpft .was ich als total normal empfinde.
und in hamburg sagt man sich halt geld stinkt nicht. Da bin ich froh, dass egal wie dreckig es ging Schalke nicht auf solche Möchtegerne angewiesen war. Was hat den Kühne mit Fußball zu tun? In dem Moment verhält er sich nicht anders wie irgendein Mäzen, nur das der Betrag den er zuschießt einfach nur lächerlich ist im Vergleich zu seinem Gehabe.

vincenzo scifo schrieb:
die verantwortlichen der letzten jahre haben den karren in den dreck gezogen.
Und wieso kritisierst du dann am laufenden Band die jetzigen Verantwortlichen? Ein Fink ist wenn auch mit viel Glück letztes Jahr 8. geworden. Doch mehr als bemerkenswert bei dem Umfeld.

ob kühne oder tönnies wenn das geld von solchen leuten nicht kommt gibt es halt ein finanzielles problem mitunter. und glaubst du tönnies macht es nur aus liebe zu seinem verein .nein die wollen sich im erfolg sonnen und mit dem erfolg genannt werden. schau dir den fc bayern an die haben top sponsoren von denen einbige im aufsichtsrat bei bayern sitzen .das machen die nicht nur weil sie die gelder gerne geben und auch kontrollieren wollen . nur da ist der unterschied auch wenn es anders scheint ,dass da am ende das dreigestirn hoeness , rummenigge und beckenbauer entscheiden wer kommt und ob die summe hoch oder nicht hoch ist.ich glaube dass es hier eher einige stört dass der hsv nicht ganz abschmiert.

und auch die jetzigen verantwortlichen machen es nicht besser ,das sieht jeder blinde.
und schmitz und moritz für die intereesiert sich doch heute keiner mehr ,ausser vereine mit kleinem etat.
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 11:22

Haha, es geht weiter, Kühne fordert jetzt Magath als Präsi ein, herrlich.

Unglaublich der Typ.cheers 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 11:31

Dany69 schrieb:
Haha, es geht weiter, Kühne fordert jetzt Magath als Präsi ein, herrlich.

Unglaublich der Typ.cheers 
ob es magath sein muss und kühne das fordert halte ich für überzogen.aber in vielen dingen hat er recht.
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 11:39

Ich kann den kompletten beitrag nicht lesen, da ich leider kein abend-Morgenblatt abo hab, muss mal auf die suche gehen wo ich den noch herzaubern kann, würde das gern mal im ganzen lesen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 11:49

Dany69 schrieb:
Ich kann den kompletten beitrag nicht lesen, da ich leider kein abend-Morgenblatt abo hab, muss mal auf die suche gehen wo ich den noch herzaubern kann, würde das gern mal im ganzen lesen.


http://www.mopo.de/hsv/kritik-an-fink---kreuzer-hsv-investor-kuehne-fordert--magath-muss-praesident-werden,5067038,24095766.html

Stein hat nicht viel Hoffnung: „Ich habe beim ganzen Verein nicht das Gefühl, dass sie was ändern wollen. Die möchten weiter wursteln. Das wird nix mehr.“

Das trifft es auf den Punkt
Nach oben Nach unten
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 12:11

Danke,

hab ich doch noch finden können, ebenfalls aus der mopo.

Wie dem auch sei, er hat zwar in einigen dingen nicht unrecht, gut das ist auch nicht neu, aber ich find und bleib dabei als "Außenstehender" gehört sich sein gehabe nicht, vorallem öffentlich so über Trainer und Manager abzuziehen geht für mich gar nicht.

siehst ja auch an den Kommentaren eurer "Fans" das spaltet wieder ein Stück mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 12:54

Dany69 schrieb:
Danke,

hab ich doch noch finden können, ebenfalls aus der mopo.

Wie dem auch sei, er hat zwar in einigen dingen nicht unrecht, gut das ist auch nicht neu, aber ich find und bleib dabei als "Außenstehender" gehört sich sein gehabe nicht, vorallem öffentlich so über Trainer und Manager abzuziehen geht für mich gar nicht.

siehst ja auch an den Kommentaren eurer "Fans" das spaltet wieder ein Stück mehr.
fakt ist es muss im vorstand ausgemistet werden sonst wird der weg ewig so weiter gehen.

und jetzt ist das team dran mal wieder für positive schlagzeilen zu sorgen ...den ganzen blödsinn kann doch keiner mehr lesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 13:02

Nach oben Nach unten
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 13:13

Ist doch das beste, was passieren konnte.Laughing 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Fr 23 Aug 2013 - 13:51

Dany schrieb:
Wie dem auch sei, er hat zwar in einigen dingen nicht unrecht, gut das ist auch nicht neu, aber ich find und bleib dabei als "Außenstehender" gehört sich sein gehabe nicht, vorallem öffentlich so über Trainer und Manager abzuziehen geht für mich gar nicht.
das sind die geister die man sich eben ins boot setzt wenn man mit so jemanden einen finanziellen packt schließt.

enzo hat mit beiden recht. jetzt ist die mannschaft mal gefordert und gleichzeitig muss im vorstand was passieren. kuehne kann ja für sich fordern was er will. er hat aber kein recht das öffentlich zu tun und für mich ist diese aussage ein zeichen der schwäche des vorstands das sowas jemand ungestraft sagen kann, der eigentlich dem verein nahe stehen sollte. damit macht er die situattion für alle nicht besser und schüttet völlig ohne verstand nur öl ins feuer.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 14:38

JerzyPotz schrieb:
Dany schrieb:
Wie dem auch sei, er hat zwar in einigen dingen nicht unrecht, gut das ist auch nicht neu, aber ich find und bleib dabei als "Außenstehender" gehört sich sein gehabe nicht, vorallem öffentlich so über Trainer und Manager abzuziehen geht für mich gar nicht.
das sind die geister die man sich eben ins boot setzt wenn man mit so jemanden einen finanziellen packt schließt.

enzo hat mit beiden recht. jetzt ist die mannschaft mal gefordert und gleichzeitig muss im vorstand was passieren. kuehne kann ja für sich fordern was er will. er hat aber kein recht das öffentlich zu tun und für mich ist diese aussage ein zeichen der schwäche des vorstands das sowas jemand ungestraft sagen kann, der eigentlich dem verein nahe stehen sollte. damit macht er die situattion für alle nicht besser und schüttet völlig ohne verstand nur öl ins feuer.
Richtig. Das "Beste" finde ich überhaupt ist, dass Kühne beim "Hamburger Abendblatt" anruft und "spontan" um ein Interview bittet, weil er sich so über den HSV ärgert. Und dann blubbert er los: Fink sei schlecht, Kreuzer ist schlecht, der ganze Verein ist schlecht aufgestellt - nur Magath könne alles richten - und dem würde er auch Geld geben.
Wenn die Leute im HSV-Vorstand Rückrat haben, würden sie jegliches Geld, jegliche weitere Einmischung verbieten - das ist ja fast vereinsschädigend, was der betreibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 15:46

asamiro schrieb:
JerzyPotz schrieb:
Dany schrieb:
Wie dem auch sei, er hat zwar in einigen dingen nicht unrecht, gut das ist auch nicht neu, aber ich find und bleib dabei als "Außenstehender" gehört sich sein gehabe nicht, vorallem öffentlich so über Trainer und Manager abzuziehen geht für mich gar nicht.
das sind die geister die man sich eben ins boot setzt wenn man mit so jemanden einen finanziellen packt schließt.

enzo hat mit beiden recht. jetzt ist die mannschaft mal gefordert und gleichzeitig muss im vorstand was passieren. kuehne kann ja für sich fordern was er will. er hat aber kein recht das öffentlich zu tun und für mich ist diese aussage ein zeichen der schwäche des vorstands das sowas jemand ungestraft sagen kann, der eigentlich dem verein nahe stehen sollte. damit macht er die situattion für alle nicht besser und schüttet völlig ohne verstand nur öl ins feuer.
Richtig. Das "Beste" finde ich überhaupt ist, dass Kühne beim "Hamburger Abendblatt" anruft und "spontan" um ein Interview bittet, weil er sich so über den HSV ärgert. Und dann blubbert er los: Fink sei schlecht, Kreuzer ist schlecht, der ganze Verein ist schlecht aufgestellt - nur Magath könne alles richten - und dem würde er auch Geld geben.
Wenn die Leute im HSV-Vorstand Rückrat haben, würden sie jegliches Geld, jegliche weitere Einmischung verbieten - das ist ja fast vereinsschädigend, was der betreibt.

besser noch wäre wenn der vorstand komplett zurücktritt. man sollte nicht alles so hoch hängen was kühne äussert.was er will ist nebensächlich ,daß er eine meinung hat ist ok .ob es dann so ein rundumschlag in der öffentlichkeit sein muss ,lasse ich dahingestellt. es haben sich auch andere ehmalige öffentlich geäussert und ich sehe es eher als versuch der medien politik zu machen .
Nach oben Nach unten
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 15:54

vincenzo scifo schrieb:
man sollte nicht alles so hoch hängen was kühne äussert.was er will ist nebensächlich ,daß er eine meinung hat ist ok .ob es dann so ein rundumschlag in der öffentlichkeit sein muss ,lasse ich dahingestellt. es haben sich auch andere ehmalige öffentlich geäussert und ich sehe es eher als versuch der medien politik zu machen .
du glaubst wirklich, dass so ein selbstdarsteller gut wäre für den hsv? noch kein verein hat sich dadurch gesundet, dass er geld von irgendwem angenommen hat. das hilft doch nur die probleme zu übertünchen und zum thema medien: Ich bin ja auch kein Fan von denen, nur ist es Fakt, dass Kühne um dieses Interview gebeten hat und kein Reporter ihn genervt hat, bis er entnervt keinen Bock mehr hatte.

Das war einzig und allein Kühnes Versuch öffentlich Politik zu machen. Erinnert mich ein bisschen an Effenberg und Gladbach vor kurzem, nur, dass die Gladbacher geschnallt haben, dass ihnen das nicht gut tut.

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 16:02

bienchen04 schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
man sollte nicht alles so hoch hängen was kühne äussert.was er will ist nebensächlich ,daß er eine meinung hat ist ok .ob es dann so ein rundumschlag in der öffentlichkeit sein muss ,lasse ich dahingestellt. es haben sich auch andere ehmalige öffentlich geäussert und ich sehe es eher als versuch der medien politik zu machen .
du glaubst wirklich, dass so ein selbstdarsteller gut wäre für den hsv? noch kein verein hat sich dadurch gesundet, dass er geld von irgendwem angenommen hat. das hilft doch nur die probleme zu übertünchen und zum thema medien: Ich bin ja auch kein Fan von denen, nur ist es Fakt, dass Kühne um dieses Interview gebeten hat und kein Reporter ihn genervt hat, bis er entnervt keinen Bock mehr hatte.

Das war einzig und allein Kühnes Versuch öffentlich Politik zu machen. Erinnert mich ein bisschen an Effenberg und Gladbach vor kurzem, nur, dass die Gladbacher geschnallt haben, dass ihnen das nicht gut tut.
ich rede nicht davon dass kühne eine funktion wahrnehmen soll.sage nur daß er recht hat in vielen dingen.und ob er darum gebeten hat oder nicht für die presse ist es doch ein gefundennes fressen um weiter öl ins feuer zu giessen.mit effenberg solltest du vorsichtig sein ,vielleicht turnt er in ein paar wochen auf schalke rum und leitet das training.zu magath noch er hat ein angebot von dinamo zagreb.
Nach oben Nach unten
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 16:14

vincenzo scifo schrieb:

ich rede nicht davon dass kühne eine funktion wahrnehmen soll.sage nur daß er recht hat in vielen dingen.und ob er darum gebeten hat oder nicht für die presse ist es doch ein gefundennes fressen um weiter öl ins feuer zu giessen.
verstehst du einfach nicht, dass das einzig und allein kühnes ziel ist weiter öl ins feuer zu giessen? so wie es momentan aussieht in der liga würde sich normalerweiße kein ... für den hsv interessieren, da müsste eigentlich schalke das thema nr. 1 sein, aber durch solche aktionen kommt der hsv einfach nicht aus der presse raus.

[quote="vincenzo scifo"]mit effenberg solltest du vorsichtig sein ,vielleicht turnt er in ein paar wochen auf schalke rum und leitet das training./quote]
Und wieso sollte ich deswegen vorsichtig sein? Wird meine Meinung zu ihm nicht verändern...

_________________
"Kohle unter unsren Füßen,
Schlote ragen hoch hinaus,
unsre Heimat das Revier
unser Klub der S04,
ja so ist es und so wird es immer sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 16:17

vincenzo scifo schrieb:
Das war einzig und allein Kühnes Versuch öffentlich Politik zu machen. Erinnert mich ein bisschen an Effenberg und Gladbach vor kurzem, nur, dass die Gladbacher geschnallt haben, dass ihnen das nicht gut tut.
ich rede nicht davon dass kühne eine funktion wahrnehmen soll.sage nur daß er recht hat in vielen dingen.[/quote]ob er recht hat lasse ich mal dahingestellt. er hat schon mal da nicht recht sich hinzustellen und gegen den verein politik zu betreiben. seine aussagen wirken so als wenn er öffentlich politik zu seinem gunsten betreibt und damit versucht sich in eine gewisse position zu bringen.
es wird genug im hamburger umfeld und bei den fans geben die geil darauf sind sich zu verschlampen unter seinem geld. darauf läuft doch auch sein kommentar mit magath hinaus. und was bringts?

der mann hat im internationalen vergleich bisher kleingeld in den verein hinein gesteckt und macht stimmung als wenn er der abramowicz des hohen nordens ist. der typ hat doch nicht mehr alle tassen im schrank. nach den letzten drei, vier jahren überhaupt nach magath zu verlangen disqualifiziert ihn und stellt ihn als ahnungsloser ins abseits.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 16:20

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
Das war einzig und allein Kühnes Versuch öffentlich Politik zu machen. Erinnert mich ein bisschen an Effenberg und Gladbach vor kurzem, nur, dass die Gladbacher geschnallt haben, dass ihnen das nicht gut tut.
ich rede nicht davon dass kühne eine funktion wahrnehmen soll.sage nur daß er recht hat in vielen dingen.
ob er recht hat lasse ich mal dahingestellt. er hat schon mal da nicht recht sich hinzustellen und gegen den verein politik zu betreiben. seine aussagen wirken so als wenn er öffentlich politik zu seinem gunsten betreibt und damit versucht sich in eine gewisse position zu bringen.
es wird genug im hamburger umfeld und bei den fans geben die geil darauf sind sich zu verschlampen unter seinem geld. darauf läuft doch auch sein kommentar mit magath hinaus. und was bringts?

der mann hat im internationalen vergleich bisher kleingeld in den verein hinein gesteckt und macht stimmung als wenn er der abramowicz des hohen nordens ist. der typ hat doch nicht mehr alle tassen im schrank. nach den letzten drei, vier jahren überhaupt nach magath zu verlangen disqualifiziert ihn und stellt ihn als ahnungsloser ins abseits.  [/quote]

das mag auch richtig sein ,trotzdem wiederhole ich mich gerne er spricht in einigen dingen die wahrheit an .....auch wenn er dafür nicht die presse nutzen sollte.aber so funktioniert das ganze business Wink 
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Sa 24 Aug 2013 - 20:28

vincenzo scifo schrieb:
nachdem ich mir die premiere league angeschaut hatte ,dachte ich konferenz ist das beste .weil der erwartete lacher und die enttäuschung dann später folgen im spiel hertha-hsv
herzlichen glückwunsch. 5 gegentore besser wie die eintracht Wink

tja, die mannschaft hat nicht sehr viel drauf im moment. eigentlich fehlt es im moment auf fast jeder position.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 25 Aug 2013 - 8:33

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
nachdem ich mir die premiere league angeschaut hatte ,dachte ich konferenz ist das beste .weil der erwartete lacher und die enttäuschung dann später folgen im spiel hertha-hsv
herzlichen glückwunsch. 5 gegentore besser wie die eintracht Wink

tja, die mannschaft hat nicht sehr viel drauf im moment. eigentlich fehlt es im moment auf fast jeder position.
ich sehe da keinen ansatz von einem system odfer dem versuch des spielaufbaus mit einer gewissen grundordnung.offensiv und vorallem aus dem mittelfeld kommt gar nichts .alle torchancen waren irgendwie zufallsprodukte.und bitte bitte bitte nehmt westermann diesen rumpelfussballer raus und habt mut bringt jonathan tah der junge hat biss und talent .zu van der vaart ,dieckmeier und arslan öchte ich nur sagen weg damit.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 25 Aug 2013 - 11:19

vincenzo scifo schrieb:
ich sehe da keinen ansatz von einem system odfer dem versuch des spielaufbaus mit einer gewissen grundordnung.
jetzt ist die frage an wem es liegt. fink hat es in basel auch geschafft der mannschaft eine linie zu geben, bzw. sie mindestens mal weiter zu führen. die mannschaft ist auf vielen positionen einfach schlecht besetzt.

ich muss auch sagen das westermann den weg von levels einschlägt. quatscht viel, sch@ißt ständig die nebenleute an und macht selber fehler um fehler die zu toren führen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 25 Aug 2013 - 12:44

JerzyPotz schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
ich sehe da keinen ansatz von einem system odfer dem versuch des spielaufbaus mit einer gewissen grundordnung.
jetzt ist die frage an wem es liegt. fink hat es in basel auch geschafft der mannschaft eine linie zu geben, bzw. sie mindestens mal weiter zu führen. die mannschaft ist auf vielen positionen einfach schlecht besetzt.

ich muss auch sagen das westermann den weg von levels einschlägt. quatscht viel, sch@ißt ständig die nebenleute an und macht selber fehler um fehler die zu toren führen.

mal ehrlich wenn sich jansen verletzt dann muss ich einen ins spiel bringen mit spielpraxis und erfahrung .das hiesse dann aogo egal ob er ihn suspendiert hat oder nicht. hier geht es um den hsv und nicht um aogo oder fink. auch wen lam nicht schuld ist an der niederlage.fink ist und bleibt eine pfeiffe für mich .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   So 25 Aug 2013 - 12:56

Noch etwas zu dem ganzen Suspendieren.
Es gibt zwei Möglichkeiten ...... 1. ich gebe den Spielern frei und sie können machen was Sie wollen.
oder 2. Ich arbeite mit der mannschaft an Ihren Fehlern aus dem Hoffenheim Spiel,was ich für richtig empfunden hätte.Ich persönlich hätte mir von der Mannschaft ein Zeichen erhofft indem Sie gesagt hätten ,wir haben es vergeigt und müssen jetzt die Fehler abstellen.Also Videoanalyse und Training und anstatt frei halt Training.ich aber glaube daß Fink die 2 Tage für sich wollte um seine Familie zu besuchen und da kann es ihm doch egal sein ob Aogo und Rincon an der Aussenalster sitzen oder wie in diesem Fall nach Malle düsen.Das alles fördert nicht gerade den Teamgeist und darum hoffe ich daß der HSV weiterhin so spielt und sich von Fink trennt.und nochetwas zu Kühne er ist in erster Linie ein Fan vom HSV und darf sich meiner Meinung nach genauso äussern ,wie die Fans .Oder glauben die Fans ,nur weil sie 4 Bier trinken 2 Würste essen und eine Dauerkarte besitzen ,dürften nur Sie ihre Meinung öffentlich kund tun.

Es wäre mal ein Denkzettel wenn der HSV mal durch die Liga 2 wandert scheiss auf den Dino der Liga ,da muss ein Hallo wach Effekt her.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 26 Aug 2013 - 13:12

vincenzo scifo schrieb:
mal ehrlich wenn sich jansen verletzt dann muss ich einen ins spiel bringen mit spielpraxis und erfahrung .das hiesse dann aogo egal ob er ihn suspendiert hat oder nicht. hier geht es um den hsv und nicht um aogo oder fink
spielt aogo wird gemesckert warum er spielt bei seinen bisherigen leistungen.

vincenzo scifo schrieb:
Noch etwas zu dem ganzen Suspendieren.
Es gibt zwei Möglichkeiten ...... 1. ich gebe den Spielern frei und sie können machen was Sie wollen.
oder 2. Ich arbeite mit der mannschaft an Ihren Fehlern aus dem Hoffenheim Spiel,was ich für richtig empfunden hätte.Ich persönlich hätte mir von der Mannschaft ein Zeichen erhofft indem Sie gesagt hätten ,wir haben es vergeigt und müssen jetzt die Fehler abstellen.Also Videoanalyse und Training und anstatt frei halt Training.
fink hatte die freien tage bereits vorher angesetzt, was ich für wesentlich finde.

die suspendierungen sind aus meiner sicht auch überflüssig. ich denke aber es ist auch eine folge des drucks. die bild hat da ja auch ne schöne schlagzeile gezaubert und viele in und um den verein werden da sicher ihre meinung dazu abgegeben haben.

vincenzo scifo schrieb:
und nochetwas zu Kühne er ist in erster Linie ein Fan vom HSV und darf sich meiner Meinung nach genauso äussern ,wie die Fans .Oder glauben die Fans ,nur weil sie 4 Bier trinken 2 Würste essen und eine Dauerkarte besitzen ,dürften nur Sie ihre Meinung öffentlich kund tun.
der fan mit der dauerkarte, den 4 bier und den 2 würsten, ist der anonymy mister X, der für den verein keine große relevanz hat.

kühne ist geldgeber und spielt sich auf als wäre er der neue heilsbringer. er erpresst den verein und vermittel der öffentlichkeit das der HSV nur dann noch lebensfähig bleibt wenn er den geldhahn aufdreht. wäre ich fan wäre es kein bild das ich mir von meinem verein wünsche.

nur noch mal: ihr (schreib ich mal so) habt euch an seinen zipfel gehängt, für einen vdV und mit dem geld hat er den ganzen vorstand mundtot gemacht. das beste wäre für euch gegen ablöse vdV und evtl. adler zu verkaufen und von der ablöse euch wieder von dem teufel freizukaufen. mag ja sein das er in manchen punkten sogar recht hat. nur den verein öffentlich mit forderungen zu erpressen ist für mich gar nicht hinnehmbar

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 26 Aug 2013 - 13:17

aogo ist nicht der topmann ,doch in so einer situation hätte er spielen müssen, aufgrund mehrerer faktoren.

und das fink wie eine fahne schwenkt ist nicht das erste mal.er hätte sagen können sie hatten frei und konnten somit die zeit nutzen ,wie sie wollten.

zu kühne ich glaubne das kind ist schon längst in den brunnen gefallen so oder so. ich höre magath schon tapsen als nachfolger von fink Rolling Eyes 
Nach oben Nach unten
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 26 Aug 2013 - 16:50

Ich sehe das wie JP: Kühne erpresst den HSV: Er sagt klipp und klar, dass es nur dann noch Geld von ihm gebe, wenn Magath am Ruder ist.
Natürlich  hat Kühne auch in vielen Dingen recht (zu großer Aufsichtsrat, keine klaren Strukturen, Trainer nicht gut genug, Spoertchef auch nicht), aber das ändert nichts an der Tatsache, dass sich ein Außenstehender mit finanziellen - und damit auch machtpolitischen - Möglichkeiten schlicht und einfach in Vereinspolitik einmischt.
Und da würde ich mir an Stelle des HSV mal wünschen, dass dem mal klipp und klar ein Riegel vorgeschoben wird. Dass dies nicht passiert, zeigt, das es um die Vereinsführung nicht  gerade gut bestellt ist (womit Kühne wieder recht hat...)

Und die Presse (in diesem Fall das "Hamburger Abendblatt") spielt das Spielchen munter mit. Heute war ein Doppelinterview mit Guido Westerwelle und Felix Magath im Blatt. Vordergründig ging es um den Vergleich Fußballtrainer/-manager mit Politikern (viel unterwegs, ständig in der Öffentlichkeit, Druck etc.), aber natürlich wurde Magath auch zum HSV befragt. Das ist Stimmungsmache, das ist eigentlich schon eine Kampagne, die das Abendblatt da fährt.
Und das Schlimmste: Es wird funktionieren - was es nicht besser macht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 26 Aug 2013 - 18:04

asamiro schrieb:

Und das Schlimmste: Es wird funktionieren - was es nicht besser macht...
für mich ist das schlimmste das magath dieses spiel mitspielt und öffentlich den kühne jünger gibt mit sätzen wie "nur kühne kann den HSV retten". ich bin schon der Ansicht das sich magath damit auch in seiner eigenen motivation verrät.

deswegen kann ich mir mittlerweile schon vorstellen das du mit deiner Schlussfolgerung recht behalten wird. aber zu welchem Preis? der HSV hat sich zu unterwerfen, er buttert Geld und wenn nicht alle springen wie er will steht dieser große traditionsverein erst recht vor nen scherbenhaufen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Hamburger SV   Mo 26 Aug 2013 - 18:12

Naja, Magath hat schon seit Jahren immer wieder erklärt, dass der HSV ein "Herzensverein" für ihn sei. Er ist meines Wissens auch der einzige der Altstars (Hrubesch, Kaltz, Jakobs etc.), der auf die Frage, ob er dem HSV helfen wolle, stets positiv antwortete.
Falsch finde ich nur, dass er sich vor so einen Karren spannen lässt, um seinen "Traum" zu erfüllen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hamburger SV   Heute um 19:01

Nach oben Nach unten
 

Hamburger SV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-