StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Borussia Mönchengladbach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 19:31

hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 19:39

vincenzo scifo schrieb:
hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch

Ja natürlich.

Doch Gladbach war jetzt gezwungen, so zu handeln. Nach de Camargo und nun Hanke bin ich froher Dinge, dass nächste Saison wieder FUSSBALL in Gladbach gespielt wird, nicht mehr solch ein Gegurke wie in dieser.

Ich für meinen Teil bin froh, dass nach de Camargo nun auch Hanke gehen muss, denn auch Borussia Mönchengladbach ist kein Endlager für abgehalfterte Profis, welche sich ihr Gnadenbrot ohne Leistung verdienen wollen!
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 19:50

vincenzo scifo schrieb:
hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch


mit einem de jong in normalform (muss er jedoch noch öfter bringen) und dem alles überragenden arango würde ich sogar behaupten ist gladbach offensiv bei den besseren mannschaften in der liga.

hanke und de camargo ist mir egal wie bereits gesagt da haben mir einfach bessere leute...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 20:03

gladbach-fan schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch


mit einem de jong in normalform (muss er jedoch noch öfter bringen) und dem alles überragenden arango würde ich sogar behaupten ist gladbach offensiv bei den besseren mannschaften in der liga.

hanke und de camargo ist mir egal wie bereits gesagt da haben mir einfach bessere leute...

Arango spielt aber linkes Mittelfeld. Luuk de Jong konnte bislang nicht halten, was seine Ablöse versprach und ich sehe ihn spätestens in der kommenden Saison in der Pflicht, sonst wird man ihn gnadenlos auspfeiffen in Gladbach.
Ich warte auf unseren Horst Hrubesch in Person von Sven Michel, er ist vielleicht kein Kopfballungeheur, aber sehr torgefährlich....und richtig karrieregeil!

Solche Spieler braucht die Borussia, solche haben sie und solche sollen spielen.
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 20:08

12.Mann schrieb:
gladbach-fan schrieb:
vincenzo scifo schrieb:
hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch


mit einem de jong in normalform (muss er jedoch noch öfter bringen) und dem alles überragenden arango würde ich sogar behaupten ist gladbach offensiv bei den besseren mannschaften in der liga.

hanke und de camargo ist mir egal wie bereits gesagt da haben mir einfach bessere leute...

Arango spielt aber linkes Mittelfeld. Luuk de Jong konnte bislang nicht halten, was seine Ablöse versprach und ich sehe ihn spätestens in der kommenden Saison in der Pflicht, sonst wird man ihn gnadenlos auspfeiffen in Gladbach.
Ich warte auf unseren Horst Hrubesch in Person von Sven Michel, er ist vielleicht kein Kopfballungeheur, aber sehr torgefährlich....und richtig karrieregeil!

Solche Spieler braucht die Borussia, solche haben sie und solche sollen spielen.

ja aber arango hat großen zug nach vorne sehr torgefährlich und ist unser wichtigster mann.

de jong hat in holland seine qualitäten gezeigt. warum die in gladbach bisher nur schemenhaft abgerufen werden ist wirklich die frage.

klar endlos können wir es uns nicht leisten einen mitschzuschleppen er ist jetzt verdammt nochmal in der pflicht.

ich wollte nur darauf hinaus dass ich unsere offensive nicht so schlecht finde wie es hier rüberkam. stürmer sind im übrigen auch teurer als abwehr/außenspieler in der summe und ein für ein topstürmer haben wird das geld auch gar nicht (außer de jong könnte für ne gigantische verkauft werden...)

abwarten, ein michel würde es jetzt noch nicht reichen...sollte es mal so weit umso schöner...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 20:17

gladbach-fan schrieb:


ich wollte nur darauf hinaus dass ich unsere offensive nicht so schlecht finde wie es hier rüberkam. stürmer sind im übrigen auch teurer als abwehr/außenspieler in der summe und ein für ein topstürmer haben wird das geld auch gar nicht (außer de jong könnte für ne gigantische verkauft werden...)


Da habe ich etwas zur Freude für dich:

Borussias Herr über den Finanzen, Stephan Schippers, sagt klipp und klar, dass die Borussia ein schlafender Riese ist, also Geld ist genügend vorhanden:

http://www.aachener-zeitung.de/sport/borussia-moenchengladbach/gladbach-freut-sich-ueber-geldregen-schlafender-riese-1.527283

Aber:

Wir sind schon einmal auf die Nase gefallen mit angeblichen top-Stürmerm oder top-Mittelfeld Leuten, bislang schlugen nur solche super in Gladbach ein, die wenig bis gar nichts kosteten. Diesen Weg sollte man wieder gehen, wie jetzt mit Younes und hoffentlich ganz bald Michel.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Do 28 Feb 2013 - 11:12

12.Mann schrieb:
gladbach-fan schrieb:


ich wollte nur darauf hinaus dass ich unsere offensive nicht so schlecht finde wie es hier rüberkam. stürmer sind im übrigen auch teurer als abwehr/außenspieler in der summe und ein für ein topstürmer haben wird das geld auch gar nicht (außer de jong könnte für ne gigantische verkauft werden...)


Da habe ich etwas zur Freude für dich:

Borussias Herr über den Finanzen, Stephan Schippers, sagt klipp und klar, dass die Borussia ein schlafender Riese ist, also Geld ist genügend vorhanden:


dann wird sich herr schippers in zukunft mit an seinen worten messen lassen......
http://www.aachener-zeitung.de/sport/borussia-moenchengladbach/gladbach-freut-sich-ueber-geldregen-schlafender-riese-1.527283

Aber:

Wir sind schon einmal auf die Nase gefallen mit angeblichen top-Stürmerm oder top-Mittelfeld Leuten, bislang schlugen nur solche super in Gladbach ein, die wenig bis gar nichts kosteten. Diesen Weg sollte man wieder gehen, wie jetzt mit Younes und hoffentlich ganz bald Michel.


Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Fr 1 März 2013 - 14:24

typisch bänker. nix arbeiten, hauptsache fussball im kopf Wink
bin dann mal weg. viel spaß und viel erfolg


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Fr 1 März 2013 - 16:27

Heute schlägt die Stunde der Wahrheit, für die Eintracht genau so wie für die Borussia. Wer heute siegt, der wird einen Lauf hinlegen. Ich denke, es wird die Borussia sein, da sie nun nur noch in der Liga spielen und nicht mehr im Pokal und auch nicht mehr in der EL. Gladbachs Spieler müssen doppelt bangen, zum einen, in der nächsten Saison nicht mehr europäisch zu spielen und zum anderen, um der Kündigungswelle zu entgehen, welche zur Zeit in Gladbach grassiert.

Eintracht 1, Gladbach 3, das ist mein Tipp für heute.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Fr 1 März 2013 - 22:37

Kurze Analyse, kurz nach dem Spiel:

Aufgrund der guten ersten Halbzeit ein verdienter Auswärtserfog für Gladbach. In Halbzeit 2 haben sie den knappen Vorsprung erfolgreich verwalten können, hielten den Frankfurter Druck stand.

Gladbachs Mittelfeld ist offensiv immer noch nicht vorhanden, dadurch ist der Sturm ziemlich isoliert, aber mit Younes, Herrmann und de Jong ist er endlich dennoch gefährlich, vor allem wegen der Kopfballstärke eines de Jongs, der Schnelligkeit eines Herrmanns und der unglaublichen Ballsicherheit unseres "Zwerges" Younes, dem ich eine ganz grosse Karriere voraussage.

Es gibt noch sehr viel, was verbessert werden muss, aberjetzt zählte erst mal das Ergebnis und die 3 Punkte. Weiter so, Borussia!
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 2 März 2013 - 9:45

12.Mann schrieb:
Aufgrund der guten ersten Halbzeit ein verdienter Auswärtserfog für Gladbach.
verdient wäre ein unentschieden gewesen. meinen dampf wegen dieser sinnlos ecke hab ich bereits im eintracht beitrag abgelassen. die ecke selbst ist dann so nicht mehr zu verteidigen. die habt ihr schön ausgespielt.

in der folge war es dann das befürchtete spiel, wenn ihr in führung geht. der rest deiner kurzanalyse passt. ich will es nur noch darum ergänzen das ihr hinten wirklich top verschoben habt. von euch war wirklich jeder in seiner position. das sah fast aus wie bei ner boyband. alle zehn sind wie auf komando zur selbern zeit den schritt nach rechts oder links.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 2 März 2013 - 12:10

12.Mann schrieb:
... unglaublichen Ballsicherheit unseres "Zwerges" Younes, dem ich eine ganz grosse Karriere voraussage...
wirklich Klasse, dass es solche "Eigengewächse" in die 1. Liga schaffen.
Ich hatte nur halb hingehört, als die Rede von einem 8 Mio-Angebot von Arsenal war. Ich hielt es zwar für überraschend aber durchaus weitsichtig von Wenger. Gemeint war aber nicht Younes sondern Rode ...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 2 März 2013 - 15:26

JerzyPotz schrieb:
ich will es nur noch darum ergänzen das ihr hinten wirklich top verschoben habt. von euch war wirklich jeder in seiner position. das sah fast aus wie bei ner boyband. alle zehn sind wie auf komando zur selbern zeit den schritt nach rechts oder links.

Nicht böse sein, dass Gladbach so defensiv daherkommt in dieser Saison, Senior sagt auch gleich warum wir so spielen müssen:

Senior schrieb:

Ich hatte nur halb hingehört, als die Rede von einem 8 Mio-Angebot von Arsenal war. Ich hielt es zwar für überraschend aber durchaus weitsichtig von Wenger. Gemeint war aber nicht Younes sondern Rode ...

Wie ihr Frankfurter in dieser Saison, waren wir Gladbacher in der letzten Saison offensiv unglaublich stark und holten den 4. Platz, auf welchen ihr jetzt steht. Dann kommen die bösen reichen Vereine und sichten die Hauptdarsteller jener Überraschungsvereine und greifen tief in ihre Säckel, um sie abzuwerben. Im Folgejahr dann wird es ungleich schwieriger, selben Tabellenplatz mit selber Spielweise erneut anzuvisieren.

Sagen wir mal so, Gladbach (Favre) hat bislang das Beste aus der Situation herausholen können, sein Verdienst ist die relativ starke Abwehr. Dazu gesellen sich dann noch unglaubliche Mengen Glück hinzu und man steht statt 10 Punkten plötzlich nur noch 4 Punkte hinter der Eintracht.

Mal eine Frage, wie hast du gestern Oskar Wendt wahrgenommen?
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 2 März 2013 - 15:38

12.Mann schrieb:
Mal eine Frage, wie hast du gestern Oskar Wendt wahrgenommen?
also mir selbst ist kein gladbacher sonderlich positiv aufgefallen. was mehr daran lagt das ihr eben so geschlossen auf einem level gespielt habt. und natürlich konzentriere ich mich bei so einem engen und dichten spiel mehr auf uns.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 2 März 2013 - 15:43

JerzyPotz schrieb:
12.Mann schrieb:
Mal eine Frage, wie hast du gestern Oskar Wendt wahrgenommen?
also mir selbst ist kein gladbacher sonderlich positiv aufgefallen. was mehr daran lagt das ihr eben so geschlossen auf einem level gespielt habt. und natürlich konzentriere ich mich bei so einem engen und dichten spiel mehr auf uns.

Geht mir auch so, habe ich dir gerade imFrankfurt-Thread geschrieben, ich achte da auch eher auf unsere Spieler.
Allerdings kann man bei Wendt gestern nicht von positiv reden...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   So 3 März 2013 - 19:22



Habe gerade das Auswärtstor von Borussia in Rom an der spanischen Treppe gesehen, ja wie geil ist das denn?

http://www.11freunde.de/interview/gladbachs-held-von-rom-im-interview

Unbedingt das Video dazu anschauen
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 4 März 2013 - 0:29

veh hat ja nach dem spiel ganz schön die contennaice verloren Rolling Eyes

da soll mal noch einer auf favre schimpfen...

im übrigen geht grad scheinbar echt einigen die gäule durch wenn ich an die laziofans denke die uns mit dem hitlergruss begrüst haben. ein geisterspiel und ein spiel sperre ist da für mein befinden eigentlich noch zu wenig...

aber gut ok das nur am mal rande. zum sportlichen:

ich halt nicht viel davon von spieltag zu spieltag neu drüber zu philosphieren wie aussieht. verlieren wir 2 mal heists gleich wieder europa ist weg und wieder draufgehauen gewinnen wir 2 mal wieder ist auf einmal wieder alles in butter. pustekuchen!! ich seh die gesamtentwicklung der mannschaft und des verein und die ist nach wie vor positiv. wir sind auf einem guten weg. dass nicht alles perfekt läuft ist klar das haben wir gegen lazio erfahren dass zu internationalen spitzenmannschaften schon noch was fehlt aber das überrascht und enttäuscht mich jetzt auch nicht wirklich denn so weit sind wir einfach noch nicht.

dass wir über ne gute defensive pressing und zum teil auch mit destruktiven spiel unsere siege einfahren ist mir banane. wir müssen unser spiel nach bestmöglichen gewissen ausrichten und keiner kann das besser für richten uns richten als favre der wirklich ganz herrvoragende arbeit bei uns leistet. klar wenn man messi iniesta xavi und ibrahimovic im kader hätte könnte man auch tici taca spielen aber das wird uns nie möglich sein.(aber wem schon)

ich bin somit im großen und ganzen recht zufrieden punktemäsig ist die el wieder in reichweite. natürlich muss man für die erneute el teilnahme ab jetzt aber wirklich konstant weiter siegen das steht außer frage ob das gelingt will ich nicht darüber urteilen es ist möglich aber es ist natürlich genauso möglich dass es nicht reicht. 50-50 die teams um uns herum sind auf augenhöhe. mainz/freiburg zwar eigentlich nicht aber die spielen halt ne überragende runde und muss man erstmal vorbeikommen.

wenns am ende so bleibt wie jetzt wäre ich dennoch nicht unzufrieden zumal der verein im sommer wie angekündigt nochmals nachlegen wird. schwächer werden wir damit jedenfalls auf gar keinen fall werden das steht für mich jetzt schon fest...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 4 März 2013 - 19:50

gladbach-fan schrieb:


dass wir über ne gute defensive pressing und zum teil auch mit destruktiven spiel unsere siege einfahren ist mir banane. wir müssen unser spiel nach bestmöglichen gewissen ausrichten und keiner kann das besser für richten uns richten als favre der wirklich ganz herrvoragende arbeit bei uns leistet. klar wenn man messi iniesta xavi und ibrahimovic im kader hätte könnte man auch tici taca spielen aber das wird uns nie möglich sein.(aber wem schon)


Tici-Taca: Was schreibst du da nur? Wir hatten auch im letzten Jahr keinen Xhavi, Messi, Iniesta und auch diesen Widerling Ibrahamovic nicht, dennoch spielten wir Tici-Taca! Es ist möglich, auch ohne diese Stars, doch dazu muss man dann die Leistungsträger auch irgendwie halten können.

Und das Favre ein Guter ist, stellt hier niemand in Abrede, trotzdem bleibt er immer noch den Beweis schuldig, nach einer erfolgreichen Saison mit einer darauf folgenden ebenfalls erfolgreichen Saison zu bestätigen. Ja, er hatte Abgänge, aber er hatte auch Zugänge und diese waren nicht gerade No-Names! Also immer schön langsam mit den Gäulen, oder gerne auch Fohlen Wink


Heute las ich ein Interview mit Max Eberl in ran.de, hier ein kurzer Auszug:
**********
ran.de: Kann es sein, dass die aus der Beobachtung dieser Saison resultierenden Überlegungen weitere Abgänge nach sich ziehen, und dass möglicherweise sogar an einen Verkauf von Granit Xhaka gedacht wird?

Eberl: Aktuell sieht es so aus, dass wir mit allen Spielern, die Vertrag bei uns haben, auch für die neue Saison planen. Was aber in den Monaten bis zur Sommerpause noch passiert, ob es Verletzungen geben wird oder auch größere Unzufriedenheit bei dem einen oder anderen, der nicht so zum Zug kommt, das kann jetzt noch keiner voraussagen.
**********
Ich bitte euch, einmal eure Meinung dazu zu sagen, wie ihr diese Aussage einordnet. Da ich euch nicht mit meiner Auffassung beeinflussen möchte, warte ich erst mal ab, was ihr dazu meint.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 4 März 2013 - 20:46

ich glaube das man abwarten muss wie die saison zu ende geht. an das gequatsche vom schlafenden rießen, welchen du vor ein paar tagen eingestellt hast, glaub ich nicht, bzw. gibt es rechlich "rießen" die nieckerchen machen.

will sagen: wenn gladbach nicht in den döner-cup einzieht wird es zu verkäufen kommen. schafft es gladbach doch, werden sich die verluste gering halten. unter dem gesichtspunkt verstehe ich sein geeier. verneint er definitiv gibts aber so richtig auf die glocke.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 4 März 2013 - 22:07

JerzyPotz schrieb:
ich glaube das man abwarten muss wie die saison zu ende geht. an das gequatsche vom schlafenden rießen, welchen du vor ein paar tagen eingestellt hast, glaub ich nicht, bzw. gibt es rechlich "rießen" die nieckerchen machen.

will sagen: wenn gladbach nicht in den döner-cup einzieht wird es zu verkäufen kommen. schafft es gladbach doch, werden sich die verluste gering halten. unter dem gesichtspunkt verstehe ich sein geeier. verneint er definitiv gibts aber so richtig auf die glocke.

Sehe ich ebenso, man wartet ab, ob man sich für die EL qualifiziert......(das Döner-Cup-Gebrabbele nervt, denn frag mal den Onkel Heribert, ob der die EL ebenfalls nur als kleinen Snack ansieht, dazu frag auch mal den HSV usw., deswegen finde ich den Ausdruck Dönercup eher etwas für Fans der Vereine wie Bayern, Real, Barca, ManU usw., nicht aber für die Fans der Brot und Buttervereine europischer Ligen)

Xhaka ist mehr als in Ungnade gefallen und er wird kaum noch tragbar für Gladbach sein, falls man im Sommer über die Dörfer tingeln muss, um ein wenig Geld in die Kasse zu bekommen. Zu Verkäufen wird es eher nicht kommen, ausser im besagtem Fall. Lediglich de Camargo wird gehen, falls Hoffenheim in der Liga bleibt. Hankes Vertrag läuft aus und die Leihgaben Cigerci und Ring haben es nicht gebracht, deswegen werden es 4 Abgänge werden, evtl. mit Xhaka 5.

Der Ausdruck "Schlafender Riese" stammte übrigens nicht von mir, sondern von Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers, dies nur mal zur Richtigstellung.
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 4 März 2013 - 22:52

ja messi xavi und iniesta hatten wir noch nie aber dafür hatten mir reus und dante noch 2 spieler die wohl derzeit mit zu den allerstärksten bundesligaspielern gehören da kann man schon etwas anders spielen aber tici taca ala barca wars dennoch nicht das wäre zu hoch gegriffen.

was favre betrifft sehe ich anders denn er bestätigt doch mit dieser saison die bisher durchaus auch erfolgreich verläuft (war doch klar dass rang 4 nicht wiederholbar sein wird) dass er ein guter ist. ohne ihn würden wir nicht da stehen wo wir jetzt stehen da mach ich mir nichts vor.

was die aussage von eberl betrifft würde ich nicht allein vom einzug el abhängig machen wollen das hängt sicherlich auch von der weiteren entwicklung der einzelnen spieler ab. finanziell haben wir ein grundgerüst ob schlafender riese zutrifft oder nicht wag ich nicht zu beurteilen wir haben natürlich kein hopp oder ein werk im hintergrund die ungeschafft einfach ihre millionen rüberwachsen lassen und wir sind auch nicht dortmund trotzdem haben wir natürlich ein sehr gesunden verein absolute kompetenz in den führungsriege ein geiles stadion und ne bombenfanbase. ob das reicht für schlafender riese keine ahnung aber wir sind wer ja...

ob xhaka bleibt oder nicht ist für mich keineswegs so entscheidend da er bisher einfach zu viel schuldig blieb. ich geh davon aus dass wir absoluten zum großteil unsere wichtigsten spieler halten können (vielleicht ja sogar auch alle) und der kader zudem leicht aufgefrischt werden kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 5 März 2013 - 14:34

12.Mann schrieb:

Eberl: Aktuell sieht es so aus, dass wir mit allen Spielern, die Vertrag bei uns haben, auch für die neue Saison planen. Was aber in den Monaten bis zur Sommerpause noch passiert, ob es Verletzungen geben wird oder auch größere Unzufriedenheit bei dem einen oder anderen, der nicht so zum Zug kommt, das kann jetzt noch keiner voraussagen.

Erst einmal ist das natürlich alles Blabla - eine null-Aussage. Im Prinzip hätte Eberl auch sagen: "Ich beantworte ihre Frage nicht"

Auf der anderen Seite: Kein Sportchef dieser Welt hätte auf diese Frage geantwortet mit "Xhaka bleibt definitiv bei uns" oder ", Ja, Xhaka kann sich einen neuen Verein suchen". Man hält sich eben alle Optionen offen.
Insofern war es eine saublöde Frage vom Journalisten, bzw. saublöd zu erwarten, dass er eine substanzielle Antwort erhalten wird.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 5 März 2013 - 17:56

asamiro schrieb:
12.Mann schrieb:

Eberl: Aktuell sieht es so aus, dass wir mit allen Spielern, die Vertrag bei uns haben, auch für die neue Saison planen. Was aber in den Monaten bis zur Sommerpause noch passiert, ob es Verletzungen geben wird oder auch größere Unzufriedenheit bei dem einen oder anderen, der nicht so zum Zug kommt, das kann jetzt noch keiner voraussagen.

Erst einmal ist das natürlich alles Blabla - eine null-Aussage. Im Prinzip hätte Eberl auch sagen: "Ich beantworte ihre Frage nicht"

Auf der anderen Seite: Kein Sportchef dieser Welt hätte auf diese Frage geantwortet mit "Xhaka bleibt definitiv bei uns" oder ", Ja, Xhaka kann sich einen neuen Verein suchen". Man hält sich eben alle Optionen offen.
Insofern war es eine saublöde Frage vom Journalisten, bzw. saublöd zu erwarten, dass er eine substanzielle Antwort erhalten wird.





Doch, ich fand die Frage sehr intelligent, denn dass der ran-Journalist keine direkte Frage stellen durfte, also ob man definitiv an Xhaka festhalten wird oder nicht, weil er dann keine direkte Antwort bekommen hätte, sondern nur ein Wischi-Waschi-Lari-Fari, liegt auf der Hand.

Eberl antwortete ganz klar, dass man selbst noch nicht weiss, was man tun wird. Wieso wissen die Borussen-Macher das noch nicht? Weil sie noch nicht wissen, ob sie europäisch spielen werden oder nicht.

Jedenfalls ist eines klar, Xhaka scheint schon jetzt sehr unzufrieden zu sein und die Borussia ist es sowieso mit ihn. Er kam für 8,5 Millionen und wird ein dementsprechendes Gehalt kassieren. Eine EL-Quali scheint also Pflicht zu sein, um ihn eine Chance für ein weiteres Jahr zu geben.

Ich habe mal nachgeschaut, es sind ja noch 10 Spiele und somit wären noch 30 Punkte einzufahren. 6 Heimspiele und 4 Auswärtsspiele. Davon wird Gladbach 4 gewinnen und zwei Unentschieden, macht 14 Punkte. 2 Auswärtssiege und 2 Unentschieden machen weitere 8 Punkte aus, dann wäre Gladbach bei jetzt 34 Punkten und den von mir erhofften weiteren 22 Zählern bei 56 Punkten.
56 Punkte würden in dieser Saison definitiv für Platz 5 reichen, sogar Platz 4 säße in diesem Jahr mit 56 Punkten drin...

Ich lege mich fest, Gladbach wird mindestens EL spielen und Xhaka so oder so verkaufen, um sich für den Verkaufserlös weiter zu verstärken. Es war absolut kein Vertrauensbeweis an Granit Xhaka, welches Eberl jenem ran-Journalisten unterbreitete.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 5 März 2013 - 19:31

12.Mann schrieb:
(das Döner-Cup-Gebrabbele nervt, denn frag mal den Onkel Heribert, ob der die EL ebenfalls nur als kleinen Snack ansieht, dazu frag auch mal den HSV usw., deswegen finde ich den Ausdruck Dönercup eher etwas für Fans der Vereine wie Bayern, Real, Barca, ManU usw., nicht aber für die Fans der Brot und Buttervereine europischer Ligen)
ich verspreche dir hoch und heilig: sollte sich die eintracht nächste saison für den döner-cup qualifizieren (wovon ich aber nicht ausgehe) wird aus dem döner-cup der handkäs-pokal. ansonsten bleibt allerdings alles beim alten

ne im ernst, in der CL gibts schnittchen mit lecker kaviar, in der EL langts mit ach und krach für chilie chilie con carne. wir hatten das thema ja vor kurzem. der döner-cup ist mein ausdruck dafür welchen stellenwert dieser einstmals so wertvolle und tolle pokal bekommen hat.

12.Mann schrieb:
Xhaka ist mehr als in Ungnade gefallen und er wird kaum noch tragbar für Gladbach sein, falls man im Sommer über die Dörfer tingeln muss, um ein wenig Geld in die Kasse zu bekommen.
wie kommst du zu diesem schhluss?

12.Mann schrieb:
Der Ausdruck "Schlafender Riese" stammte übrigens nicht von mir, sondern von Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers, dies nur mal zur Richtigstellung.
ich weiß. habe ich nicht gut formuliert. sorry


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Fr 8 März 2013 - 11:29

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Fr 8 März 2013 - 17:50

Da wäre er schlecht beraten, denn wenn ein Reus schon mindestens einen Schritt zurück gemacht hat wegen des Wechsels zum BvB, wird Herrmann im Schatten von Kuba erst recht untergehen. Und 2014 holt der BvB dann sicher Younes? Dann dürfte der BvB wohl die beste Gladbach-Filiale aller Zeiten sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Fr 8 März 2013 - 20:37

Es schockt mich auch nicht mehr, wenn andere (reichere) Vereine an unsere Leistungsträger dran sind, denn die Grossen fressen immer die Kleinen. Werden wir für Money gefressen, werden wir für jenes Money woanders wildern und fressen...buisines as usual.

Z.B. soll Gladbach an Robbie Kruse von der Fortuna dran sein. keine Ahnung was die mit den wollen, aber die werden sich schon ihre Gedanken dazu gemacht haben. Abwarten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Heute um 19:04

Nach oben Nach unten
 

Borussia Mönchengladbach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-