StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Borussia Mönchengladbach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Borussia Mönchengladbach   Mo 18 Feb 2013 - 18:27

Okay, ich verstehe dich und du hast ja auch Recht Wink

Aber eins noch zu Rob Friend: Der ist n echter 2.Liga-Stürmer, ähnlich wie Sascha Rösler auch "nur" für die 2-Liga taugt. In der ersten Liga kannste beide vergessen.
Nach oben Nach unten
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 19 Feb 2013 - 13:38

12.Mann schrieb:

Die Fans hier sind keineswegs sprachlos, sie analysieren die Lage sehr folgerichtig und äussern sich durch die Bank in ähnlicher Form wie ich.

Und wenn man den Medien glauben darf, begleiten 10.000 Fans die Borussia zum EL-Spiel nach Rom. Das sei Rekord, was Gladbachs Europapopkalgeschichte angeht - Respekt!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 19 Feb 2013 - 13:47

Hab ich auch eben gelesen, das wäre schon ne enorme sache, keine frage für ein sechzehntelfinale und dem hinspiel.

Aber gut andererseits hat man auch lang auf sowas warten müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 19 Feb 2013 - 14:43

Ich hab vor der Saison um nen Kasten gewettet, dass Gladbach nur Zwölfter wird, wenn sie die CL-Quali nicht packen... also allen Gegner Daumen drücken, bitte! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Do 21 Feb 2013 - 18:47

Pi schrieb:
Ich hab vor der Saison um nen Kasten gewettet, dass Gladbach nur Zwölfter wird, wenn sie die CL-Quali nicht packen... also allen Gegner Daumen drücken, bitte! Very Happy

12-15 Euro sind Pi-nuts für mich und die gebe ich gerne, falls ich mich irre, immerhin wirst du ein paar Fläschen mittrinken und somit würde auch dir die Borussia Freude am Leben bereiten, du Pfennigfuchser

Gleich gehts in Rom los und ich erwarte nichts anders als Spaßfussball pur, denn die Ausgangslage ist ja klar, wir müssen gewinnen.
Ich möchte keinen Dusel-Zitter-Sieg, ich möchte richtigen Spaßfussball sehen, und zwar von der Borussia!!!
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Do 21 Feb 2013 - 19:27

Cool, also zwei Kästen für mich? Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Do 21 Feb 2013 - 19:55

Pi schrieb:
Cool, also zwei Kästen für mich? Very Happy

Lass es einfach, ok?

Zum Spiel: Was denkt sich Favre eigentlich aus, wenn er sowas spielen lässt? Das war nichts, aber auch gar nichts in der ersten Halbzeit und es ist die Fortsetzung dessen, was wir schon in Hamburg sehen durften: null System-Fussball!

Favre mich mehr und mehr an!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Do 21 Feb 2013 - 21:06

Also man kann durchaus verlieren, keine Frage. Es gibt auch mal rabenschwarze Tage, ebenfalls keine Frage, aber was Gladbach heute gebracht hat, war eine Schande für den deutschen Fussball und man kann sowieso nicht von einem rabenschwarzen Tag reden, denn so "spielt" die Borussia schon seit Saisonbeginn.
Wäre ich Sportdirektor, würde ich Hankes Vertrag auf gar keinen Fall verlängern, würde Xhaka wieder verkaufen, würde entweder de Jong verkaufen oder Favre entlassen, würde Ring und Cigerci wieder zu ihren Vereinen zurückgeben und auf junge Talente setzen. Als Trainer würde ich würde die Abwehr höher stehen lassen und lieber gewinnen wollen, als nicht verlieren zu wollen, das ist nämlich ein ganz fetter Unterschied.
So wie Favre als Person ist, so lässt er "spielen", nämlich Hasenfuß-Fußball. Lazio war nicht gut, Gladbach war wirklich schlecht, da sehen schwache Gegner dann richtig gut gegen aus. Der Unterschied zwischen Lazio und Gladbach war allein die Körpersprache.

Gegen Dortmund und in Frankfurt gibts weitere Packungen, Gladbach taumelt und ist führungslos, denn dieser Trainer hat sich wie schon in Berlin selbst ein Bein gestellt.

Edit:

Ich bin ganz ruhig, bei weitem nicht so enttäuscht wie nach dem Hamburg-Spiel, doch ich bin mir absolut sicher, dass es wieder seeeeeehr lange dauert, bis Gladbach wieder international vertreten sein wird. So kann und darf es nicht weiter gehen, es muss sich etwas verändern und zwar das, was ich oben anführte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 23 Feb 2013 - 11:03

Wollen wir mal ehrlich sein, gegen Dortmund haben wir null Chancen, wenn wir uns mal diese blutleeren Auftritte der Borussen seit der Rückrunde anschauen. Ein bisschen Ball hin und her Geschiebe in den Abwehrreihen machen das Gladbacher Ballbesitz "Wunder" aus, also brotlose Kunst und dieser brotlosen Kunst haben wir das erste Gegentor in Rom zu verdanken, irgendwann musste es einfach mal in die Hose gehen.

Ein Mittelfeld ist nicht vorhanden und der Strum um Luuk de Jong verhungert kläglich, ja man kann wiklich sagen, de Jong ist die ärmste Borussen-S@u!
Ich erkenne das, sehr, sehr viele andere Borussenfans erkennen das ebenfalls, Favre aber hat es bislang noch nicht erkannt und lässt munter seinen "Stiefel" runterspielen. Sein Gusto ist das Ballbesitzspiel und flache Pässe, a la FC Barcelona. In der letzten Saison klappte es prima und brachte uns den Namen Borussia Barcelona ein, ich war echt begeistert von diesem System.
Mit den Abgängen und den Neuzugängen aber veränderte sich alles und dieses Spielsystem erwies sich mehr und mehr zum Rohrkrepierer und wenn man sieht, wie langsam ein de Jong im Gegensatz zu Marco Reus ist, wird einem der Grund schnell klar, wieso es nichts mehr mit Borussia Barca werden kann:

Ein de Jong ist sehr ballsicher, braucht aber Flanken, also hohe Bälle. Favre möchte diese hohen Bälle aber nicht und so könnte man meinen, zwischen Eberl und Favre herrscht ein Machtkampf. Eberl besteht darauf, einen 12-14 Millionen Mann wie de Jong auch einzusetzen, Favre kommt dem nach, verändert aber auf gar keinen Fall sein Gusto vom Fussball. So kommt das heraus, was wir Woche für Woche erleben, ein blutleeres Borussen-Gekicke. Eigentlich muss einem spätestens JETZT klar werden, dass Max Eberl Luuk de Jong im Alleingang geholt hat. Deswegen schreibe ich in den letzten Tagen auch so oft von entweder de Jong weg, oder Favre. Beides geht nicht, ein de Jong passt nicht zum Spielverständniss eines Favres und ein Favre passt nicht zu einem "Ballermann" wie de Jong.

Mein Tipp für morgen gegen Dortmund lautet 0:6 Embarassed

Ich kann wirklich nur hoffen, dass es eine so schlimme Packung geben wird, damit sich endlich etwas verändern kann, ja damit Favre sich endlich in seinem Credo verändert, wie schon einmal in der Hinrunde nach schlimmen Packungen gegen eben diese Dortmunder und Bremer. Leidtragende des dann veränderten Systems waren damals schon einmal die Frankfurter, welchen nächste Woche ein Deja Vu droht und am Ende sogar einem FC Bayern, welche im eigenen Stadion sogar ein Chelsea-Deja Vu erlebten Wink

Also, ich drücke mit User Pi meine Daumen für den BvB, damit sich endlich etwas ändert.

Nach oben Nach unten
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 23 Feb 2013 - 11:32

12.Mann schrieb:
Wollen wir mal ehrlich sein, gegen Dortmund haben wir null Chancen, wenn wir uns mal diese blutleeren Auftritte der Borussen seit der Rückrunde anschauen. Ein bisschen Ball hin und her Geschiebe in den Abwehrreihen machen das Gladbacher Ballbesitz "Wunder" aus, also brotlose Kunst.

Mein Tipp für morgen gegen Dortmund lautet 0:6 Embarassed


Genauso dachte ich vor dem Gastspiel des HSV in Dortmund. "Brotlose Kunst", keine Kreativität, Sturm ohne Durchschlagskraft etc. und tippte ebensfalls 6:0 für Dortmund.
Das Ergebnis- wir wissen es - 4:1 für den HSV... (und eine Woche spielt dieser "Zauber-HSV" gegen Gladbach wieder genauso, wie vorher gedacht, nämlich schlecht und gewinnt mühsam dank eines genialen Sonntagsschusses von vdV)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 23 Feb 2013 - 11:39

asamiro schrieb:
12.Mann schrieb:
Wollen wir mal ehrlich sein, gegen Dortmund haben wir null Chancen, wenn wir uns mal diese blutleeren Auftritte der Borussen seit der Rückrunde anschauen. Ein bisschen Ball hin und her Geschiebe in den Abwehrreihen machen das Gladbacher Ballbesitz "Wunder" aus, also brotlose Kunst.

Mein Tipp für morgen gegen Dortmund lautet 0:6 Embarassed


Genauso dachte ich vor dem Gastspiel des HSV in Dortmund. "Brotlose Kunst", keine Kreativität, Sturm ohne Durchschlagskraft etc. und tippte ebensfalls 6:0 für Dortmund.
Das Ergebnis- wir wissen es - 4:1 für den HSV... (und eine Woche spielt dieser "Zauber-HSV" gegen Gladbach wieder genauso, wie vorher gedacht, nämlich schlecht und gewinnt mühsam dank eines genialen Sonntagsschusses von vdV)

Genau das ärgert mich daran, das Potenzial ist ja durchaus vorhanden, bei Gladbach ebenso wie beim HSV, aber beide Teams bekommen es einfach nicht in die Konstanz und lassen es nur hin und wieder mal aufblitzen. Allerdings sehe ich den HSV da ganz klar im Vorteil zur Borussia, denn während die Borussia wahnsinnig leicht ausrechenbar ist, hat der HSV wesentlich mehr Spielvarianten und steht deswegen zurecht weit vor der Borussia.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Sa 23 Feb 2013 - 17:34

Diletantismus im Profi Fussball, oder wie Verantwortliche einen Verein abwirtschaften können:

Morgen kommt Marco Reus zurück in den Borussia-Park, für Gladbachfans KEIN Grund zur Freude.

Rückblende, Sommer 2011:

Marco Reus Vertrag läuft noch 2,5 Jahre, als Sportdirektor Eberl die schlitzohrige Idee überkommt, den Jungen schnell mal überm Tisch zu ziehen und bietet Reus eine Verlängerung seines Vertrages um ein weiteres Jahr an. Der schüchterne Reus willigt ein, möchte aber eine Ausstiegsklausel in Höhe von 17,1 Millionen Euro eingebaut bekommen. Dieses Schlitzohr Eberl freut sich diebisch über soviel Naivität seines Spielers und so baut er diese Klausel händereibend ein, immerhin würde sie ja, falls sich ein dummer Interessent findet, dem Verein sehr viel Geld für einen etwas überdurchschnittlichen Spieler einbringen.
Dieser naive, schüchterne Marco Reus spielt daraufhin die bislang Saison seines Lebens (Zufall?) und so findet sich tatsächlich ein dummer Verein, welcher bereit ist, jene völlig für absurde gehaltene 17,1 Millionen hin zu blättern.

Deswegen kann morgen einfach KEIN Gladbachfan froh sein, dass Marco Reus kurz mal zurückkehren wird!

Ebenfalls Sommer 2011, Dante verlängert ebenfalls seinen Vertrag, möchte ebenfals eine Ausstiegsklausel, allerdings eine eher geringe, für 5,5 Millionen. Eberl reibt sich die Hände, weil er Dante ein weiteres Jahr an sich binden konnte und selbst falls dieser Dante irgendwann für 5,5 Millionen geht, wird man die Ablöse wieder reinbekommen.

Februar 2013, Gladbach konnte sich nicht für die CL qualifizieren, mindestens 20 Mios gingen dem Verein durch die Lappen. Für Reus und Dante nahm jenes Schlitzohr 22,5 Millionen ein, statt drchaus möglichen 30 Millionen oder mehr. Zzgl. jene 20 Millionen CL-Einnahmen, welche man sich mit jenen Reus und jenen Dante ganz sicher eingefahren hätte.
Seine Borussia schied in der Zwischenrunde der EL aus, steht in der Liga mit dem Rücken zur Wand und die Neueinkäufe für über 30 Millionen halten nicht, was sie ihn versprachen.

Statt sich einen Petersen von den Bayern für ne handvoll Millionen zu kaufen, schlug Eberl in de Niederländischen Liga zu, welche weit unter der Bundesliga steht, zu. Satte 12-14 Millionen für einen Stürmer, welchen ich alter Bock sicher noch auf die 100m stehen lassen würde Rolling Eyes

Kein Pizaro, kein Klose, beide ablösefrei, kein Petersen, kein Lakic und wie sie alle heissen, nein, ein null-Tore-Lucky Luke muste es sein Evil or Very Mad

Es gibt auch Mittelfeldspieler wie Sand am Meer in unserer wunderschönen Bundesliga, welche man schon teilweise für gaaaanz kleines Geld kaufen kann, aber unser Schlitzohr Eberl kauft lieber gross ein, immerhin hatte er ja nun dank seiner schlitzohrigen Vertragsverlängerung mit Reus und Dante viel Geld im Köfferchen....was natürlich JEDER wusste und so schnellten die Preise derer Spieler in die Höhe, an denen unser Schlitzohr (öffentlich!!!) interessiert war Laughing Laughing Laughing

Ein de Jong kostete dann so auf einmal statt 7,5 Millionen plötzlich 14 Millionen Twisted Evil und ein Xhaka statt 6 Millionen plötzlich 12 Millionen, wo man sich aber "im Interesse des Spielers" auf nur 8,5 Millionen einigte und so meinte unser Schlitzohr ein echtes Schnäppchen gemacht zu haben Twisted Evil

Hiermit fordere ich die Vereinsführung der Borussia auf, jenen Diletanten zur Verantwortung zu ziehen und zu entlassen! Man könnte ihn ja mit Christian Nerlinger ersetzen



Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   So 24 Feb 2013 - 17:44

A new Star is born, Amin Younes Very Happy

Da predigst du seit Monaten, dass Favre diesem Jungen endlich eine Chance geben soll...man hätte sich viel Kummer und Leid ersparen können. Gladbach hat noch mehr solcher Talente, nur Mut, Herr Favre!
Nach oben Nach unten
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   So 24 Feb 2013 - 18:12

Wie war das noch mit deinem 0:6-Tipp? Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   So 24 Feb 2013 - 18:16

12.Mann schrieb:
A new Star is born, Amin Younes Very Happy

Da predigst du seit Monaten, dass Favre diesem Jungen endlich eine Chance geben soll...man hätte sich viel Kummer und Leid ersparen können. Gladbach hat noch mehr solcher Talente, nur Mut, Herr Favre!

der schiesst ein gurkentor und ist sofort der neue star ......
ich würde eberl in die wüste jagen bei den verschwendeten millionen
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   So 24 Feb 2013 - 18:31

Ich habe mir auch angweohnt ganz viel zu reden, dann kann ich fast bei jeder Gelegenheit sagen: "Siehste, ich habs gewusst!"

Aber beim Tor von Younes dachte ich sofort, Master freut sich jetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   So 24 Feb 2013 - 22:48

vincenzo scifo schrieb:


der schiesst ein gurkentor und ist sofort der neue star ......

Ach was, sein Tor war ja nur das Sahnehäubchenauf seiner tollen Leistung. Ich habe mich köstlich amüsiert, wie Younes teilweise 4 oder 5 BvB Abwehrspieler gleichzeitig ausspielte und auch gegen Hamburg war er nach seiner Einwechslung in der 65. Minute der einzige Unruhestifter für die HSV-Abwehr. Ist n klasse Junge, aus dem wird noch was Very Happy

vincenzo scifo schrieb:


ich würde eberl in die wüste jagen bei den verschwendeten millionen

Sag ich doch Wink


Pi schrieb:
Ich habe mir auch angweohnt ganz viel zu reden, dann kann ich fast bei jeder Gelegenheit sagen: "Siehste, ich habs gewusst!"
Nö, ich sah im Sommer die Vorbereitungsspiele der Borussia und schon da war er der einzige Spieler, der ganze Abwehrreihen schwindelig spielte


Pi schrieb:

Aber beim Tor von Younes dachte ich sofort, Master freut sich jetzt.

Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 25 Feb 2013 - 0:49

ich hab vom spiel kaum was gesehen und die zweite hälft lief bei mir dann auch nur noch über ticker. beim torschützen dachte ich mir auch das der master ne gute nase hatte.

beim tor dachte ich allerdings auch "nicht schon wieder", als ich bei der einleitung des tores gelesen habe "sprichwörtlich aus dem nicht kommt gladbach zum ausgleich".

es muss mal jemand die torstatistiken auspacken. gladbach ist ja wirklich fast überall schwach. vom gefühl her würde ich allerdings behaupten das momentan kein verein eine solche chancenverwertung hat.

am freitag gehts gegen die eintracht und ich setze darauf das man in FFM genau hingeschaut hat. volle konzentration, man darf sich keine fehler erlauben, ansonsten klingelts. deswegen bin ich über den spielausgang von heute nicht unglücklich.
eine kleine ermahnung und ein kleiner fingerheber ja aufzupassen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mo 25 Feb 2013 - 16:48

JerzyPotz schrieb:
ich hab vom spiel kaum was gesehen und die zweite hälft lief bei mir dann auch nur noch über ticker. beim torschützen dachte ich mir auch das der master ne gute nase hatte.

beim tor dachte ich allerdings auch "nicht schon wieder", als ich bei der einleitung des tores gelesen habe "sprichwörtlich aus dem nicht kommt gladbach zum ausgleich".

es muss mal jemand die torstatistiken auspacken. gladbach ist ja wirklich fast überall schwach. vom gefühl her würde ich allerdings behaupten das momentan kein verein eine solche chancenverwertung hat.

am freitag gehts gegen die eintracht und ich setze darauf das man in FFM genau hingeschaut hat. volle konzentration, man darf sich keine fehler erlauben, ansonsten klingelts. deswegen bin ich über den spielausgang von heute nicht unglücklich.
eine kleine ermahnung und ein kleiner fingerheber ja aufzupassen.

Ich muss jetzt sehr vorsichtig sein, will hier nicht auf dicke Hose machen, dazu gibt es auch wahrlich keinen Grund, aber zum ersten Mal seit dem Weggang von Marco Reus herrscht der Verlust dieses Spielers NICHT mehr über Gladbach. Das kann wirklich Kräfte freisetzen und ich glaube wirklich, am gestrigen Sonntag wurde eine neue Borussenära eingeläutet.

Favre muss nun sehr bedacht handeln, denn er hat wieder seinen "Reus", in Person von Younes. Gestern war Herrmann gesperrt und zusammen mit Herrmann wird Younes noch stärker, unberechenbarer spielen. Hanke war mal wieder ein Totalausfall und als de Jong für ihn kam, lief es auch vorn besser, zudem fehlte auch Arango. Jetzt würde ich es sehr wichtig finden, im Sturm auf Herrmann und Younes zu setzen, statt auf Herrmann und de Jong. Lukas Rupp auf rechts und Arango auf links, das könnte endlich mal wieder ein spielstarkes Mittelfeld ergeben.

Die EL spielt hier in Gladbach derzeit keine Rolle mehr, niemand erwartet, dass sich die Borussia nochmal qualifiziert und auch Favre möchte da nichts mehr von hören. Ja, seit gestern ist sie gesprengt, die Fessel, welche uns Marco Reus mit seinem Weggang angelegt hatte.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an Marco, er wollte seiner alten Liebe gestern nicht weh tun
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 26 Feb 2013 - 2:00

man sollte nicht immer was vormachen. reus war der beste spieler in der gladbacher historie zusammen mit matthäus. den wird man nie ersetzen können Exclamation damit müssen wir leben das hat auch nichts mit fesseln zu tun sondern mit den fakten Exclamation reus ist für mich persönlich der beste spieler in der gesamten bundesliga.

zum thema gladbach ist grad überall schwach außer der chancenwertung. mag sein darum muss ich das schleuningst ändern denn man kann sich nicht immer drauf verlassen dass man weiter so effizient sein kann. das geht nicht auf dauer gut.

denoch bin ich da nach wie vor recht tiefenenstpannt und vertraue favres arbeit...

der abstand zu den el rängen ist nur sehr gering und selbst wenn man ende nur der derzeitige 10.platz rauskommen sollte geht in gladbach nicht die welt unter sondern es wird wieder der beharrliche weg (auch der wirtschaftlichen vernunft) weitergegangen und man wird sich denk ich doch langfristig im mindesten fall im soliden mittefeld festsezen können. el spielt man nicht in jedes jahr in gladbach das ist klar wird aber auch keiner erwarten.

erwartet wird hier jedoch dass man wieder besser fussball spielt aber das kriegen se hin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Di 26 Feb 2013 - 17:12

gladbach-fan schrieb:


denoch bin ich da nach wie vor recht tiefenenstpannt und vertraue favres arbeit...


Ich nicht. Favre hat ja auch zum Saisonende eine Abrechnung angekündigt, er sagte das, als er auf die Spielansetzung gegen den HSV 40 Std. nach dem EL-Hinspiel gegen Lazio Rom angesprochen wurde. Doch wer Favre "kennt", weiss, dass man sehr genau hinhören muss, um ihn so zu verstehen wie er es auch meint und Favre meinte, er werde zum Saisonende eine GENERALABRECHNUNG hinlegen, wo er sich zu sämtlichen Themen der laufenden Saison äussern wird.

Das heisst, er wird seinen ABSCHIED von der Borussia verkünden, wird höchstwahrscheinlich...und das "pfeiffen hier die Spatzen von den Dächern"...zum FC Schalke 04 wechseln.
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 3:11

12.Mann schrieb:
gladbach-fan schrieb:


denoch bin ich da nach wie vor recht tiefenenstpannt und vertraue favres arbeit...


Ich nicht. Favre hat ja auch zum Saisonende eine Abrechnung angekündigt, er sagte das, als er auf die Spielansetzung gegen den HSV 40 Std. nach dem EL-Hinspiel gegen Lazio Rom angesprochen wurde. Doch wer Favre "kennt", weiss, dass man sehr genau hinhören muss, um ihn so zu verstehen wie er es auch meint und Favre meinte, er werde zum Saisonende eine GENERALABRECHNUNG hinlegen, wo er sich zu sämtlichen Themen der laufenden Saison äussern wird.

Das heisst, er wird seinen ABSCHIED von der Borussia verkünden, wird höchstwahrscheinlich...und das "pfeiffen hier die Spatzen von den Dächern"...zum FC Schalke 04 wechseln.

was noch längst nicht sicher ist...und wenn? favre ist ein guter trainer für gladbach ohne wenn und aber aber auch wenn er gehen sollte steht und fällt das wohl gladbachs nicht mit favre. dann würde eben ein guter neuer trainer kommen.

ich bin tiefenentspannt weil der laden wieder auf vordermann gebracht wurde und wenn man weiter den stabilen kurs fahren wird werden wir auch in zukunft (im mindesten fall) wie derzeit abschneiden.

damit kann ich wie gesagt leben wir wissen ja wo wir herkommen. das wichtigste ist doch stabilität reinzubekommen und nie mehr ins untere drittel abzudriften sondern konstant top 10-11 spielen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 16:21

Danke, Hanke Smile

Gladbach legte Hanke vor Weihnachten eine Vertragsverlängerung vor, welche Hanke bislang nicht unterschrieb. Man war, wie man sagt, "in guten Gesprächen"....
Gestern wollte Hanke letzte Vertragsinhalte mit Eberl besprechen, als man ihn sagte, man ziehe das Angebot zurück, Hanke möge sich doch bitte einen neuen Verein suchen.
Auf die Frage nach dem "wieso" antwortete man lapidar, der Trainer wünsche keine weitere Zusammenarbeit mit ihn.

Hanke ist enttäuscht, aber ich frage mich wieso? Hätte er im Herbst sofort unterschrieben, säße er im sattelfest im Verein. Doch Hanke hat gepokert und hat sich verzockt, er hat immer noch die letzte Saison vor Augen, wo er mit Reus super harmonierte, übersah dabei aber seine gegenwärtige Leistung und die war einfach nicht gegeben. Was habe ich Hanke in den letzten Wochen dummschwätzen gehört, von wegen, "er fühle sich in Gladbach wohl"....also ich fühle mich ebenfalls in Gladbach wohl, bin aber dennoch kein Mittelstürmer Borussia Mönchengladbach, als ob es allein auf solch blöden Sprüche ankäme und nicht auf Leistung Rolling Eyes

Schade, Hanke und Borussia passte irgendwie, seit dieser Saison aber nicht mehr und so ist die Rücknahme des Vertragsangebots für mich folgerichtig. Ausserdem deutet alles darauf hin, dass nach de Camargo und nun Hanke, die Borussia im Sommer auf dem Transfermarkt "zuschlagen" wird. Unsere Verwurster-Filialen in Mainz, Düsseldorf und Frankfurt werden sich den ablösefreien Hanke bestimmt annehmen Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 19:31

hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Mi 27 Feb 2013 - 19:39

vincenzo scifo schrieb:
hat gladbach überhaupt einen bl tauglichen stürmer scratch

Ja natürlich.

Doch Gladbach war jetzt gezwungen, so zu handeln. Nach de Camargo und nun Hanke bin ich froher Dinge, dass nächste Saison wieder FUSSBALL in Gladbach gespielt wird, nicht mehr solch ein Gegurke wie in dieser.

Ich für meinen Teil bin froh, dass nach de Camargo nun auch Hanke gehen muss, denn auch Borussia Mönchengladbach ist kein Endlager für abgehalfterte Profis, welche sich ihr Gnadenbrot ohne Leistung verdienen wollen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Borussia Mönchengladbach   Heute um 19:04

Nach oben Nach unten
 

Borussia Mönchengladbach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 10Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: 1. Bundesliga-