StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Di 13 Aug 2013 - 22:55

JerzyPotz schrieb:
Pi schrieb:
Freundschaftsländerspiele sind ja auch der größte Sche!ß überhaupt.
richtig und trotzdem finde ich den umstand schon beachtenswert. war mir so nicht klar.
Jerb schrieb:
Naja, wie oft war er verletzt oder anderweitig verhindert?
Bei dem Freundschaftsgekicke in den USA war er nicht dabei, während seiner Schulterverletzung gab es glaub das eine oder andere Spiel und diesmal ist er nicht dabei weil er Trainingsrückstand wegen der Fussverletzung hat.
Ich würde das nicht zu hoch hängen. Ein Ballack hat zu seiner Zeit auch viele Länderspiele wegen eher kurzzeitigen Verletzungen ausgelassen und da hat ihm keiner einen Strick draus gedreht.
Ich wollte damit auch nicht unbedingt das Fehlen von Schweinsteiger entschuldigen, sondern eher sagen, dass Schweinis Fehlen zeigt, was für ein Quatsch diese Veranstaltungen sind. Schweini nen Strick drauß drehen liegt mir fremd. Allein vier Spiele sind für ihn ja flach gefallen, weil wir CL- und Pokalfinale gespielt haben.

Außerdem: Ich hab bei allen zwölf Spielen auch gefehlt, ich hab ihm da nix vorzuwerfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mi 14 Aug 2013 - 19:54

Pi schrieb:
Außerdem: Ich hab bei allen zwölf Spielen auch gefehlt, ich hab ihm da nix vorzuwerfen.
hast mich gut amüsiert  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 17 Aug 2013 - 11:23

Muss euch recht geben hab das so auch nicht auf dem schir gehabt, aber ich muss eines sagen, Glückwunsch Bastian.cheers 

War mal wieder echt ein grausames FS, wie zu oft fast schon immer, vorallem HZ zwei war ein echter Grottenfußball,

allein die interviews nach dem spiel von löw und lahm, zeigen und sagen alles, normalerweise müsste man als DFB auch einfach mal sagen können, lass stecken wir testen hier oder dort nicht, wäre für die bundesliga und den Fan sicher ein gewinn.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 17 Aug 2013 - 12:41

Das Spiel hat zumindest mal die Erkenntnis gebracht das die bisherigen Leistungen von Hummels in der Nationalmannschaft keine Ausnahmen waren und er dort nichts zu suchen hat. Hat der überhaupt schonmal ein Länderspiel ohne groben Schnitzer gehabt?
Beim 1:0 lässt er seinen Gegenspieler laufen, beim 2:0 kommt er nicht zum Kopfball und Neuer muss den Ball wegfausten und beim 3. Tor sieht er auch wieder schlecht aus.

Und komm mir jetzt keiner mit "Mertesacker hebt beim 1:0 das Abseits auf. Hummels hat beim 1:0 genauso wie beim 3:2 seinen Gegenspieler nie im Blick. Selbst wenn er 2 Meter nicht im Abseits steht läuft er ihm genau wie beim 3:2 weg.
Er mag ja im Dortmunder System funktionieren wo die ganze Hintermannschaft tief steht und er nur den Fuss hinhalten muss wen mal ein Pass kommt. In Löws offensiven System kommt er aber garnicht klar.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 17 Aug 2013 - 14:35

Du hast da nicht unecht auch wenn ich die kritik an ihm an der stelle etwas überzogen find, allein der fehler der auf sein stellungsspiel zurückging war bitter als er nicht mehr in den zweikampf kam ich mein das sollte tor eins gewesen sein, aber bei allen anderen toren inkl. eben auch diesem sehen etliche andere auch nicht gut aus, sei es nun lahm, khedira, mertesacker oder das mittelfeld was da in der rückwärtsbewegung so nicht vorhanden war,

überhaupt muss ich sagen, das die beiden madrid kicker so ziemlich das schwächste, für mich persönlich eben neben mertesacker die schwächsten akteure überhaupt, aber das nur am rande, auch ein reus hat sich nicht mit ruhm bekleckert und und und, das spiel gibt recht wenig positives her aber was ich sagen will, das ist fern von nur einem mann namens hummels der fall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 18 Aug 2013 - 20:21

Jerb schrieb:
Das Spiel hat zumindest mal die Erkenntnis gebracht das die bisherigen Leistungen von Hummels in der Nationalmannschaft keine Ausnahmen waren und er dort nichts zu suchen hat. Hat der überhaupt schonmal ein Länderspiel ohne groben Schnitzer gehabt?
Das ist schon ziemlicher Bullshit den du da schreibst. Bei der EM hat er gegen Portugal und Holland a) überragend verteidigt und b) auch nach vorne die wichtigsten Impulse gesetzt. Hummels ist natürlich der beste deutsche Innenverteidiger.

Ich muss jedes Mal lachen, wenn aus Freundschaftsländerspielen tiefgreifende Erkenntnisse gezogen werden wollen. Sollte man nicht tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 18 Aug 2013 - 20:48

Pi schrieb:
Das ist schon ziemlicher Bullshit den du da schreibst. Bei der EM hat er gegen Portugal und Holland a) überragend verteidigt und b) auch nach vorne die wichtigsten Impulse gesetzt. Hummels ist natürlich der beste deutsche Innenverteidiger.
ich bin allerdings auch Jerbs ansicht das er es in der nationalelf kaum abruft, bzw. seine leistungen in dortmund wesentlich stärker sind.

Pi schrieb:
Ich muss jedes Mal lachen, wenn aus Freundschaftsländerspielen tiefgreifende Erkenntnisse gezogen werden wollen. Sollte man nicht tun.
nüchtern betrachtet spielen wir bis zum turnier, bis auf wenige ausnahmen, nur freundschaftsspiele. selbst 4/5 der quali-spiele können doch nicht als ernsthafter test durch gehen.

ein spiel macht noch keine welle, viele aber doch und die fehler sind langsam augenscheinlich. test hin oder her, das ist jetzt keine nation gewesen die uns zum zittern bringen sollte und schon wieder haben wir massig tore gefangen.

habe ab und an hin geschaltet und war dankbar in den kurzen momenten auf der bank (mal wieder) einen hilflos wirkenden und mit den armen rudernden löw zu erblicken.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 8 Sep 2013 - 13:30

Asamiro in nem anderen Thread schrieb:
Das heutige Team hingegen hat eine Offensive, nach der sich die ganze Welt die finger lechzt. Und Löw hat schon recht. So lange vorne ein Tor mehr geschossen wird, ist alles gut. Ich teile Pi Ansichts: Die beste deutsche Elf aller Zeiten (vom Können her). Besser als die 72er, besser als die 90er.
Hat Löw das in etwa so gesagt? Ich bin mir nämlich relativ sicher, dass das nicht der Plan ist, und nicht sein muss.

Wovon lebt denn eine Defensive? Von einer perfekten taktischen Abstimmung und Einstellung. Zweikampfstarke, schnelle und bewegliche Innenverteidiger sind natürlich ein großer Vorteil, aber wenn diese Dinge zum Tragen kommen müssen, gab es eigentlich vorher schon einen fehler im Verhalten des Verbunds.

Ob Löw die richtige taktische Einstellung findet bei der WM - hoffen wir es. Aber nie im Leben kann man eine Abwehr in vier Tagen Vorbereitung so hinbekommen. Kein Wunder, dass wir bei Freundschaftsländerspielen die Hütte voll bekommen. Darf auch mal passieren, ehrlich gesagt - zumal gegen die USA ja zweimal der dritte/ vierte Torwart Schuld war. Jo mei. Was mir Sorgen macht, ist Schweden. Ein 4:0 herschenken darf nicht passieren, dass war Kollektivversagen.

Vor der WM hat er vier Wochen Zeit, im ganzen Verbund mit 23 Mann viele taktische Varianten einzuüben. Es wird nie so perfekt wie im Verein funktionieren, aber dafür sind die Laufwege der Stürmer ja auch nicht so einstudiert. Und eine Defensive wie bei der WM 2010 wäre doch mehr als zufriedenstellend, oder? Da hatten ja auch alle vorher Angst, aber hinten stand das System perfekt. Selbst Spanien konnte uns nur mit einem Standard überwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Mo 9 Sep 2013 - 16:47

Pi schrieb:
Asamiro in nem anderen Thread schrieb:
Das heutige Team hingegen hat eine Offensive, nach der sich die ganze Welt die finger lechzt. Und Löw hat schon recht. So lange vorne ein Tor mehr geschossen wird, ist alles gut. Ich teile Pi Ansichts: Die beste deutsche Elf aller Zeiten (vom Können her). Besser als die 72er, besser als die 90er.
Hat Löw das in etwa so gesagt? Ich bin mir nämlich relativ sicher, dass das nicht der Plan ist, und nicht sein muss.
Hat er - allerdings nur vor dem Spiel gegen Österreich und explizit gegen die Ösis so gemeint: "Wir schießen auf jeden Fall mindestens ein Tor mehr als die Österreicher".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 13 Sep 2013 - 8:40

wenn wir die anderen "großen" Mannschaften so rumgurken sehen, dann können wir guter Hoffnung für die WM sein. Trotz aller Begeisterung sehe ich aber paar Probleme:

  1. Lahm: selbstverständlich gesetzt und überragend - aber: wie hilflos er mit Ball am Fuß nach innen schwenkt und sich bald die Beine bricht, um mit rechts den rechts von ihm durchlaufenden Mitspieler zu bedienen, ist schon erstaunlich. Er hat den Ball auf links und links wäre auch die schnelle und richtige Lösung - geht aber anscheinend nicht. Warum das nicht noch antrainierbar ist, verstehe ich nicht.
    Das ist eben dann der Unterschied zu solchen Leuten wie Xavi oder Inesta: die spielen den Ball, egal mit welchem Bein.
  2. Reus: die Begeisterung über ihn hält sich bei mir in Grenzen. Er ist "nicht durchsetzungsfähig", d.h. er verliert viel zu viel Bälle beim Tempodribbling
  3. Özil: hält den Ball neuerdings viel zu lange und verzögert damit ohne taktische Notwendigkeit das Spiel

Natürlich, Klagen auf hohem Niveau ...
Nach oben Nach unten
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 13 Sep 2013 - 16:05

Zu Reus kann ich nix sagen, zu Özil auch keinen Wasserstand abgeben, aber zumindest für schnelles Passspiel ist er ja jetzt an der richtigen Stelle bei Wenger.

Lahm ist mitnichten einfüßig. Es ist normal, dass bei Rechtsfüßern die Unterschiede zwischen den Seiten ausgeprägter sind als bei Linksfüßern. Aber Lahm hab ich auch schon gute Pässe und Flanken mit links schlagen sehn. Spontan fällt mir das WM-Eröffnungsspiel 2006 ein, als er das 3:1 so vorbereitet hat. Die Flanke kam ja auch perfekt zum langen Pfosten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 15 Sep 2013 - 8:29

na, da muss ich nach BVB vs. HSV ja mal wieder Asche aufs Haupt streuen:
Reus - überragend, alles, was er gemacht hat, war schnell, gefährlich und extrem mannschaftsdienlich.
Also: ich bereue!
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 27 Sep 2013 - 9:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein neuer geistiger Erguß vom Niveamann. Wenn der das wirklich macht gehört er sofort gefeuert und der Job an Loddar vergeben. Auf noch blödere Ideen kann auch der nicht kommen.

Ich würde echt mal gerne wissen was da gestern in der Niveacreme drin war das der Niveamann auf so eine dämliche Idee kommt.
Deutschland hat im defensiven und zentralen Mitelfeld soviele Spieler auf internationalem und Weltklasseniveau um 3 Nationalmannschaften zu bestücken und dann will der Niveamann dort unseren einzigen Außenverteidiger mit Weltklasseniveau spielen lassen /facepalm

Schweinsteiger, Gündogan, Kroos, Khedira, Rolfes, 2x Bender, Rode, Castro etcpp und der Niveamann will nur 1 davon spielen lassen.
Das ist ja wie wenn wir Meier und Schwegler auf die Bank setzen würden nur weil Flum und Russ auf den Positionen auch mal 1oder 2 gute Spiele gemacht haben.

Das einzigst positive an der Idee wäre das wir mit Jung dann endlich wieder einen Frankfurter in der Nationalmannschaft hätten.

Hat der Niveamann aber auch mal drüber nachgedacht warum Guardiola Lahm auf der 6 spielen lässt?
Evtl weil mit Martinez, Thiago, Götze und bis vor kurzem Schweinsteiger insgesamt 4 Mittelfeldspieler bei den Bayern nicht fit sind?

Es würde mich auch echt nicht wundern wenn Löw jetzt plötzlich die Erkenntnis kommt dass das 4123 von Guardiola doch viel cooler ist als das derzeitige 4231.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 27 Sep 2013 - 11:59

ich habe schon seit längerem den eindruck das es nicht mehr nach Sinn und verstand geht. irgend ein spanischer trainer hat irgendeine taktische idee und da die spanier grade weltmarktführer sind kann die idee gar nicht so schlecht sein um wenigstens mal den gedanken in den ring zu werfen den Chinesen des fussballs zu machen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 48
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 27 Sep 2013 - 13:05

Aussage: "Philipp Lahm hat in der Nationalmannschaft ja auch schon auf der Sechs gespielt. Und gerade auch Bastian kann im Mittelfeld auf jeder Position spielen. Ich erwarte das auch, wir brauchen die Variabilität, um für den Gegner unberechenbar zu sein"
=>
Überschrift: "Jogi Löw will Philipp Lahm auch auf im defensiven Mittelfeld spielen lassen"

Ist doch immer das selbe Schema: Der Journalist stellt eine mehr oder weniger oberflächliche Frage und der Spieler, Trainer oder Funktionär antwortet teils aus Höflichkeit, teils aufgrund fehlender Alternative mit einer ähnlichen Belanglosigkeit. Oft wird daraus ein Riesenaufhänger gemacht. Was soll denn Löw großartig anderes sagen? Dass Lahm im Mittelfeld 'ne Flasche ist? Dass alle angestammten deutschen Sechser um Klassen besser sind?

Jerb schrieb:
Hat der Niveamann aber auch mal drüber nachgedacht warum Guardiola Lahm auf der 6 spielen lässt?
Evtl weil mit Martinez, Thiago, Götze und bis vor kurzem Schweinsteiger insgesamt 4 Mittelfeldspieler bei den Bayern nicht fit sind?
Eben. Und deswegen wird sich, sobald sich die Situation im Mittelfeld des FC Bayern normalisiert hat, diese Diskussion in der Nationalmannschaft auch ebenso schnell wieder legen wie sie gekommen ist.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 11 Okt 2013 - 17:59

JerzyPotz schrieb:
ich habe schon seit längerem den eindruck das es nicht mehr nach Sinn und verstand geht. irgend ein spanischer trainer hat irgendeine taktische idee und da die spanier grade weltmarktführer sind kann die idee gar nicht so schlecht sein um wenigstens mal den gedanken in den ring zu werfen den Chinesen des fussballs zu machen.
Was ist daran verwerflich. über andere Ideen wenigstens mal nachzudenken? Das ist auf alle Fälle sinnvoller, als reflexartig alles, was Löw denkt oder macht, gleich zu verteufeln...

Genauso ergeht es mir derzeit mit der Kießling-Debatte. Wir brauchen einen Kießling nicht. Sollten Klose oder Gomez ausfallen, spielen eben Reus, Müller oder Kruse da vorne (diese berühmten "falschen Neunen") oder Özil. oder Götze.
Wo ist das Problem?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 25
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 11 Okt 2013 - 18:28

Diese Lahm-Diskussion ist echt eine Farce - davon abgesehen, dass Guardiola offensichtlich länger mit Lahm auf der Sechs plant und eigentlich nur Thiago ihn von da verdrängen könnte bei Bayern.

Wir brauchen Kießling vielleicht nicht - darüber hinaus sollte man aber vielleicht mal die Entscheidung von Löw aus einer anderen Richtung hinterfragen. Sowas wie Vetternwirtschaft ist für einen Nationaltrainer nicht zweifelhaft oder ungerecht, sondern dumm und selbstgefährdend. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass Löw so etwas macht. Wer kann ausschließen, dass Kießling einfach wirklich ein unangenehmer Typ ist, wenn er nicht die erste Geige in seiner Mannschaft spielt - so wie laut Trainerteam bei der WM 2010? Löw hat Kießling hat nicht seit immer ausgeschlossen - früher war Kießling ständig dabei, ohne regelmäßig zu treffen.

Querverweis Kevin Kuranyi. Braucht auch kein Mensch mehr, ohne ihn war aber 2010 Vorrundenaus vorprogrammiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 11 Okt 2013 - 18:55

Pi schrieb:

Querverweis Kevin Kuranyi. Braucht auch kein Mensch mehr, ohne ihn war aber 2010 Vorrundenaus vorprogrammiert.
du quarkst da übertriebenen käse, das weist du glaub ich aber auch Wink

die Nummer mit kießling geht in die selbe Richtung wie damals mit KK.
ich drehe den spieß mal um. Gomez war auch ständig dabei und hat dabei fast schon legender schlechte stürmerleistungen abgeliefert. dabei hat er bei löw nie zur Diskussion gestanden.
wie respektlos löw mit kießling umgeht ergeht sich auch daraus das er am Tag vor dem letzten CL-spiel das telefonische gespräch gesucht hat. da frag ich mich was geht dem typ durch den schädel? hat 365 tage im Jahr Zeit, nein es muss ausgerechnet vor dem, für Leverkusen so wichtigen heimspiel gegen die Spanier sein. bei so viel taktlosigkit kann ich echt nur  
für was sucht dieser troll überhaupt noch das gespräch? kießling hat doch klar gesagt das er unter löw nicht mehr will.

und natürlich gibt es in eine bestimmte Richtung vetternwirtschaft. hummels (was ich nicht abstreite) hat in der Nationalelf noch nicht an die leistungen von Dortmund anknüpfen können.
vergleich ich das aber mal mit dem alten Mann mertesacker, der die beweglich- und Schnelligkeit eines hippos hat und trotzdem seit Jahren fest im Sattel bei löw sitzt, wundert es mich nicht mehr das sich Spieler ungleich behandelt fühlen. und ja, ich glaub auch das löw mit ner bestimmten art Spieler nicht kann. ich denke weder kießling noch hummels sind Spieler die man für blöd verkaufen kann, bzw. eine feste eigene Meinung haben (so wie auch frings oder ballack) und dementsprechend löw auch hinterfragen. warum z.b. geht einer wie poldi als gesetzt durch. der hinterfragt mal gar nix und macht lieber den grinseheini und hat damit seinen wm-Platz sicher!

übrigens bringt es mich zum brechen, das bereits vor dem turnier gespräche um die vertragsverlängerung mit löw geführt wurden. das heißt egal wie, man macht weiter, völlig losgelöst vom leistungsgedanken. es sind schon Leute nach nen halbfinal aus (zurecht) gegangen, aber mit löw geht man lieber den alten spanischen weg. schön aber erfolglos Fussball spielen!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 11 Okt 2013 - 20:20

tschuldigung, wollte schon viel länger darauf antworten und habe es sogar eben noch verpeilt.
asamiro schrieb:
Was ist daran verwerflich. über andere Ideen wenigstens mal nachzudenken? Das ist auf alle Fälle sinnvoller, als reflexartig alles, was Löw denkt oder macht, gleich zu verteufeln...
wie wäre es denn damit seinen weg (auch taktisch) mal zu ende zu gehen und nicht ständig irgendwen sinnfrei kopieren. am aller liebsten wäre mir aber das abstellen der immer gleichen löw Fehler und eine persönliche weiterentwicklung. dann müsste er auch nicht immer den Chinesen geben.

asamiro schrieb:
Genauso ergeht es mir derzeit mit der Kießling-Debatte. Wir brauchen einen Kießling nicht. Sollten Klose oder Gomez ausfallen, spielen eben Reus, Müller oder Kruse da vorne (diese berühmten "falschen Neunen") oder Özil. oder Götze.
Wo ist das Problem?
ich werde nie verstehen warum wir eine alibi lösung mit ner falschen neun brauchen, wenn wir echte neuner (wie Kießling) in der hinterhand haben. für mich absurd, lächerlich und nicht nachzuvollziehen.

bemerkenswert das mit kruse eine schwächere neun heute auf der Bank sitzt. ach ne ist ja nicht ... Rolling Eyes

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Fr 11 Okt 2013 - 20:43

ps: werde mir heute das spiel sogar mal anschauen.
weniger wegen dem spiel sondern weil ich neugierig bin ob die ard es digitaal geschaut dieses mal hinbekommt ihre Radio tonspur synchron zum Bild laufen zu lassen.

wäre toll, denn damit würde es auch für das turnier eine echte option zu den sülzern bartels, rethy und konsorten geben.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 12 Okt 2013 - 7:53

Und hat es geklappt???

Das Spiel, war wie es zu erwarten war, langweilig und wenig aufschlussreich, wenn dann nur dahingehend das es immernoch nicht alles gold ist was in der defensive so läuft und das Özil sicher der falsche mann für die falsche neun ist..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 12 Okt 2013 - 9:38

Dany69 schrieb:
Und hat es geklappt???
ja hat es. ist aber irgendwie schon anders. ich fand es einerseits gut das ich mir Bartels nicht mehr geben ist. irgendwie gibts aber blutige ohren vor lauter gequatsche.

Dany69 schrieb:
Das Spiel, war wie es zu erwarten war, langweilig und wenig aufschlussreich, wenn dann nur dahingehend das es immernoch nicht alles gold ist was in der defensive so läuft und das Özil sicher der falsche mann für die falsche neun ist..
ich fand das spiel auch durch und durch schwer zu sehen. ich war schon erstaunt wie schwer wir uns hinten getan haben gegen einen so schwachen Gegner.

zur falschen neun sag ich lieber nichts.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   Sa 12 Okt 2013 - 20:43

JerzyPotz schrieb:

kießling hat doch klar gesagt das er unter löw nicht mehr will.
Hat er das? Meines Wissens hat er lediglich gesagt, dass er unter Löw nicht mehr spielen wird, in dem Sinne, dass er davon ausgeht, dass Löw ihn nicht mehr einladen wird. Ich WILL NICHT, hat er nie gesagt.


JerzyPotz schrieb:

vergleich ich das aber mal mit dem alten Mann mertesacker, der die beweglich- und Schnelligkeit eines hippos hat und trotzdem seit Jahren fest im Sattel bei löw sitzt, wundert es mich nicht mehr das sich Spieler ungleich behandelt fühlen.
Ja, Mertesacker wirkt hüftsteif, aber 1. kann er eine Abwehr dirigieren und 2. welche Alternativen haben wir denn?

JerzyPotz schrieb:
und ja, ich glaub auch das löw mit ner bestimmten art Spieler nicht kann. ich denke weder kießling noch hummels sind Spieler die man für blöd verkaufen kann, bzw. eine feste eigene Meinung haben (so wie auch frings oder ballack) und dementsprechend löw auch hinterfragen. warum z.b. geht einer wie poldi als gesetzt durch. der hinterfragt mal gar nix und macht lieber den grinseheini und hat damit seinen wm-Platz sicher!
Hummels ist doch dabei. Und diese ewige Ballack/Frings-Geschichte mit der "eigenen Meinung" nervt einfach auch nur noch. Eigene Meinung heißt nicht, via Medien gegen den Bundestrainer pöbeln. DAS war respektlos. Das hätten die intern mit Löw klären können. Soviel Mumm hatten sie dann aber wohl doch nicht, sondern wählten lieber den Weg via Bild & Co. Und dann aber von fehlendem Repekt faseln.
Frings war auf dem absteigenden Ast - in Bremen hat es doch auch nur noch für ein Jahr gereicht. Und: Hand aufs Herz: Hat irgendjemand Ballack bei der WM 2010 vermisst? Hätten wir mit Ballack das HF gewonnen? So bitter das ist, aber so ist es nun mal.
Ich finde, Löw hat durchaus einen Plan - und hat sich dafür seine Spieler gesucht (und geformt) - das ist völlig legitim. Er hat genügend "falsche Neunen", er hat mit Gomez und Klose zwei echte Neunen (wobei ich mir bei Klose da gar nicht mal so sicher bin, ob der nicht auch eher eine falsche Neun ist) . Warum soll da jetzt noch ein Kießling hinein?
Und welche Vetternwirtschaft ist denn gemeint? Nennt mir doch mal andere Buli-Profis, die in die Nationalelf gehören?

JerzyPotz schrieb:
übrigens bringt es mich zum brechen, das bereits vor dem turnier gespräche um die vertragsverlängerung mit löw geführt wurden. das heißt egal wie, man macht weiter, völlig losgelöst vom leistungsgedanken. es sind schon Leute nach nen halbfinal aus (zurecht) gegangen, aber mit löw geht man lieber den alten spanischen weg. schön aber erfolglos Fussball spielen!
In der Quai war der Fußball bislang schön UND erfolgreich. Was die WM bringt, wird sich zeigen. Aber ich gebe dir recht: Ess besteht überhaupt keine Notwendigkeit, schon jetzt irgendwleche Verträge zu verlängern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 13 Okt 2013 - 9:39

JerzyPotz schrieb:
... übrigens bringt es mich zum brechen, das bereits vor dem turnier gespräche um die vertragsverlängerung mit löw geführt wurden...
ist mir ebenfalls echt schleierhaft. Warum auch die Journalisten wie Kettenhunde hinter diesem Thema her sind, erschließt sich mir nicht. Ebensolche Brisanz hätte die Frage, welches Hemd er bei der WM anziehen wird ...

Wen interessiert jetzt wirklich, ob Löw nach der WM weitermacht oder nicht?
Ob ja oder nein - welche Konsequenzen hätte es denn für wen bis zur WM?
sehr seltsam ...

Und zu Hummles meine Meinung: Er hat sich haarsträubende Stellungsfehler in der Auswahl und im Club erlaubt - da ist es doch das gute Recht eines Trainers, ihn mal auf die Bank zu setzen.

Und zu Lahm meine (alte) Meinung: Solange er bei seinem Schwenk von rechts nach innen nicht mit links den Pass oder Torschuss oder die Flanke schlagen kann, ist er nicht Weltklasse.
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 13 Okt 2013 - 11:13

asamiro schrieb:
Hat er das? Meines Wissens hat er lediglich gesagt, dass er unter Löw nicht mehr spielen wird, in dem Sinne, dass er davon ausgeht, dass Löw ihn nicht mehr einladen wird. Ich WILL NICHT, hat er nie gesagt.
das ist haarspalterei von dir Wink
der inhalt mit dem ausgang bleibt sich ja gleich.

asamiro schrieb:
Ja, Mertesacker wirkt hüftsteif, aber 1. kann er eine Abwehr dirigieren und 2. welche Alternativen haben wir denn?
tja, so viele alternativen haben wir tatsächlich nicht. mir wäre am anfang schon damit gedient das merte wenigstens nicht mehr in der startelf zu finden ist.

asamiro schrieb:
Und diese ewige Ballack/Frings-Geschichte mit der "eigenen Meinung" nervt einfach auch nur noch.
ich wollte den kommentar von Pi zu KK einfach nicht kommentarlos stehen lassen. will sagen: ich wollte das nicht schon wieder aufwärmen.

asamiro schrieb:
Und: Hand aufs Herz: Hat irgendjemand Ballack bei der WM 2010 vermisst? Hätten wir mit Ballack das HF gewonnen? So bitter das ist, aber so ist es nun mal.
tja, hätten wir mit bernd schuster mehr titel gewonnen wie "nur" die WM 90?
keiner weiß es ...

asamiro schrieb:
Ich finde, Löw hat durchaus einen Plan - und hat sich dafür seine Spieler gesucht (und geformt) - das ist völlig legitim.
bei diesem satz bekomme ich schüttelfrost. welche spieler hat er auf welche art geformt?
auch hier drehen wir uns wieder im kreis. löw hat niemanden geformt, sondern das beste spielermaterial das deutschland (bzw. der/die betreffende(n) vereine) in der summe seit wenigstens 30 jahren hervorgebracht hat.

löw feilt seit jahren an seiner taktik und eine mannschaft die dazu passt, nichts mehr. und dann sch@ißt er sich regelmäßig vor sich selbst in die hose. prima plan.

asamiro schrieb:
In der Quai war der Fußball bislang schön UND  erfolgreich. Was die WM bringt, wird sich zeigen.
ob der fussball schön gewesen ist kann ich nicht beurteilen. daraus erfolgreich zu machen verbitte ich mir aber. für einen deutschen bundestrainer (erst recht mit diesem kader) ist die quali nicht mehr wie eine verpflichtung.

erstaunlich wie löw seine gefolgschaft da schon hin erzogen hat.

Senior schrieb:
ist mir ebenfalls echt schleierhaft. Warum auch die Journalisten wie Kettenhunde hinter diesem Thema her sind, erschließt sich mir nicht. Ebensolche Brisanz hätte die Frage, welches Hemd er bei der WM anziehen wird ...

Wen interessiert jetzt wirklich, ob Löw nach der WM weitermacht oder nicht?
Ob ja oder nein - welche Konsequenzen hätte es denn für wen bis zur WM?
sehr seltsam ...
MICH interressiert dieses thema brennend.
von mir sollen sie sich hinsetzen und rahmendaten abklopfen. von mir auch den vertrag vollständig und unterschriftsfertig ausarbeiten. aber der vertrag darf doch niemals bereits vor dem turnier unterschrieben werden. bedeutet es dann ein freibrief zum weitermachen auch bei nem wm aus im viertelfinale? oder ein weitermachen wenn ihm die nächste taktische peinlichkeit wie gegen italien passiert?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 13 Okt 2013 - 13:03

Das ist heute zu dem Thema zu lesen:

Möglichst schon bis zum nächsten Wochenende soll die
Vertragsverlängerung mit Joachim Löw unter Dach und Fach sein. «Mir
macht es Spaß, wenn die WM gut läuft, ich bin gerne bereit, es
nochmal zwei Jahre zu machen», erklärte der Bundestrainer im
ZDF-Sportstudio. Eine Garantie sieht Löw für den Fall einer
unerwarteten WM-Pleite in dem neuen Vertrag nicht: «Da sind wir nicht
blauäugig.» Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) plant, den Deal am
Freitag in der Verbandszentrale in Frankfurt zu verkünden.
 
   Löw weiß aber auch, dass er unabhängig von einem neuen Vertrag am
WM-Ausscheiden in Brasilien gemessen wird. «Wenn man so ausscheidet
wie Holland bei der letzten EM und nach der Vorrunde ohne Sieg nach
Hause fährt, dann sind wir uns wohl alle im Klaren darüber, dass es
dann eine Veränderung geben muss - von meiner Seite aus und von der
Verbandsseite», sagte Löw dem «Express» (Sonntag): «Aber an solche
Dinge denke ich derzeit nicht.» Ob es in dem neuen Kontrakt eine
Ausstiegsklausel gibt, dazu äußerte sich der Freiburger nicht.

Also: Von Freibrieg ist keine Rede, Löw selbst weiß die Situation auch richtig einzuschätzen.

Zum "Erfolg" unter Löw (hatten wir ja auch lange schon debattiert): Die Quali ist absolut souverän gelaufen, nur Holland hat glaube ich mehr Tore geschossen. Wenn ich denke, wie alle nach dem 4:4 gegen Schweden gewettert und geunkt haben - Abwehrproblem etc...
Mir ist auch klar, dass Löw mindestens ins WM-Finale kommen muss, am besten auch den Titel holt, um seine Kritiker zu überzeugen.
Ich finde, dass wir auf dem besten Wege dahin sind. Einen so guten Kader hatten wir ewig nicht Ob Löw den nun geformt hat oder nicht, ist mir ziemlich wurst, darüber will ich mich nichtg streiten.
Aber ich sehe nicht ein, warum Marginalien wie Kießling ja oder nein, Lahm auf der 6 oder nicht darüber entscheiden sollen, ob Löw eine gute Arbeit macht oder nicht. Wir diskutieren doch auch nicht darüber, ob Weidenfeller als Nr. 3 mitfahren sollte oder ter stegen oder Zieler. Das ist doch Jacke wie Hose.
Ebenso diese "falsche 9-Debatte": Löw hat gegen Irland Özil ausprobiert. War nicht so doll. Aber man kann das doch mal probieren. Hätte er das gegen Aserbeidschan ausprobiert, hätte Özil möglicherweise drei Tore gemacht, aber aussägekräftig wäre das nicht gewesen.
Gegen Irland hätte man natürlich auch mit einem Kießling spielen können, Flanken von links und rechts, wahrscheinlich hätte er auch das eine oder andere Tore gemacht. Aber wenn Klose und Gomez wieder fit sind, sind sie nun mal die Stürmer 1 und 2. Und angesichts der Alternativen (auch System-Alternativen) Reus und Müller brauchst du da nicht noch einen weiteren relativ statischen Strafraumspieler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   So 13 Okt 2013 - 15:21

Es ist ja nicht so das der Niveamann unbedingt gehen muss wenn wir nicht Weltmeister werden. Falls wir im Finale super spielen, 3 glasklare Elfmeter nicht bekommen und im Gegenzug der Gegner in der Nachspielzeit einen Witzelfmeter bekommt und 1:0 gewinnt ist es ja nicht die Schuld vom Niveamann.
Wenn er aber taktisch wieder so ins Klo greift wie gegen Italien gehört er sofort gefeuert und soll seine Rückflugtickets selbst bezahlen.

Und genau auf sowas wird es am Ende wieder hinauslaufen weil die Mannschaft sich taktisch seit 2008 nicht weiterentwickelt hat. Der Niveamann kopiert nur schlecht statt sich selbst was einfallen zu lassen und die Mannschaft spielt so gut trotz ihm und nicht wegen ihm.


_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aktuelles zum Team   

Nach oben Nach unten
 

Aktuelles zum Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Nationalmannschaft-