StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Champions-League 2012/13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 26 Okt 2012 - 8:03

Das fing schon vor den spielen so an, als im radio zu hören war, als krasser aussenseiter fährt schalke zum hochdekorierten FC Arsenal. Shocked Shocked

Und der BvB emfängt die galaktischen, naja klar kann man nicht davon sprechen, dass man dort als Favorit anreist, bzw. daheim spielt, aber es dürfte wenigstens aus meiner sicht ein bisschen ausgewogener sein, dennoch für die zwei teams ist es nicht das schlechteste gewesen, ein bisschen druckfreier zu spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 26 Okt 2012 - 8:49

Ich muss JP da recht geben. Der wie vielte ist Arsenal im Moment in England? Korrekt: Sie belegen Platz 9. Schalke ist 3. in der Bundesliga, hat Dortmund geschlagen, da kann man schon Ansprüche ableiten. Für mich war auch ein Punkt Minimum das Ziel. Bei einer Niederlage wäre ich enttäuscht gewesen. Als Sensation kann man höchstens diese unglaublich abgeklärte Art und Weise der Schalker wie sie das Spiel gewonnen haben bezeichnen. Noch vor wenigen Wochen (Bayern Spiel) hätte ich ihnen das nicht zugetraut. Aber Arsenal war wirklich chancenlos. Lustig finde ich es, wenn dann ein Podolski davon spricht, dass es eigentlich ein 0:0 Spiel war, aber wir wissen ja alle: Der Name Podolski spricht für hohe Qualität...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 20 Feb 2013 - 23:06

Barca vor dem aus. Wenn Milan nur nochmal annähernd das aufbauen kann wie heute wird das auch im Camp Nou nix mit Sieg, und der muss ja jetzt recht klar werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 15 März 2013 - 15:48

vf:

malaga-dortmund

traumlos für den bvb dass die verantwortlichen mauern ist doch klar wie klosbrühe aber da kommt der bvb für mich sicher weiter...


real madrid-galatasaray istanbul

brennt für mich nix an für real...

bayern-juventus turin

wenn heynckes von nem kaliber spricht übertreibt er zwar etwas dennoch sind italienischen teams taktisch immer sehr gut organisiert und juve ist derzeit das beste italienische team. leicht wirds zwar nicht werden aber bayern sollte sich im endeffekt durchsetzen...

paris st.germain-barcelona

naja paris hat natürlich geld ohne ende ausgeben und haben schon stars in ihren reihen aber barca ist ne nummer zu groß. barca machts...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 15 März 2013 - 16:16

Wenn das keine gesetzte Auslosung war - ich weiß ja nicht.
Wenn ich UEFA wäre, genau so hätte ich angesetzt, ohne zu losen, und alle wären zufrieden gewesen Embarassed
Nach oben Nach unten
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 15 März 2013 - 19:06

Senior schrieb:
Wenn das keine gesetzte Auslosung war - ich weiß ja nicht.
Wenn ich UEFA wäre, genau so hätte ich angesetzt, ohne zu losen, und alle wären zufrieden gewesen Embarassed

die paarungen sind zwar in der tat wie gemalt für große halbfinals bzw finals aber ich glaub dennoch nicht dass da gemogelt wurde zumal in den früheren jahren oft genug auch kracher schon früh aufeinander trafen. oder dieses jahr auch real-manu im af usw...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 15 März 2013 - 19:12

Falls Dortmund gegen Malaga weiterkommt würden sie im Halbfinale stehen was ihnen nach der Auslosung der Gruppenphase wohl kaum einer zugetraut hätte.

Bayern hats mit Juve natürlich hart getroffen. Die italiener sind defensiv sehr diszipliniert und haben vorne auch nicht gerade Fallobst auf dem Platz stehen. Für mich ist Juve neben Barca auch das schwerste Los das man hätte bekomen können.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gladbach-fan
Forums-Lehrer


Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 15 März 2013 - 19:33

Jerb schrieb:
Falls Dortmund gegen Malaga weiterkommt würden sie im Halbfinale stehen was ihnen nach der Auslosung der Gruppenphase wohl kaum einer zugetraut hätte.

Bayern hats mit Juve natürlich hart getroffen. Die italiener sind defensiv sehr diszipliniert und haben vorne auch nicht gerade Fallobst auf dem Platz stehen. Für mich ist Juve neben Barca auch das schwerste Los das man hätte bekomen können.

naja zumindest real madrid (der verein mit dem höchsten etat der welt) wird wohl kaum schwächer als juve. aber die italiener sind grundsätzlich nicht einfach zu spielen. trotzdem gilt es jetzt weiter sein gesicht zu bewahren sie wollten die cl gewinnen dann must du auch juve schlagen können (zumal barca nochmals deutlich stärker ist). respekt ok aber gewinnermentalität nicht ablegen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Sa 16 März 2013 - 9:02

Einen Vorteil hat die Paarung Juventus vs. Bayern:

Kroos hat große Erfahrung in der Manndeckung von Pirlo (frag nach bei Löw) weil: Pirlo ausschalten wird womöglich die Grundlage fürs Weiterkommen sein.
Leider hatte das bei der EM nicht ganz funktioniert.What a Face
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Sa 16 März 2013 - 12:20

wer die königsklasse gewinnen will darf keine angst haben ..sollten dortmund oder bayern ins endspiel gegen barca kommen können sie ja vorher schon abschenken ......

immer dieses los gejammere zum kotzen Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Sa 16 März 2013 - 12:42

Senior schrieb:
Einen Vorteil hat die Paarung Juventus vs. Bayern:

Kroos hat große Erfahrung in der Manndeckung von Pirlo (frag nach bei Löw) weil: Pirlo ausschalten wird womöglich die Grundlage fürs Weiterkommen sein.
Leider hatte das bei der EM nicht ganz funktioniert.What a Face
Na schön, dann sage ich es deutlicher:
Leider hatte diese moderne und mutige Maßnahme bei der EM nicht ganz funktioniert.
Very Happy Jetzt verstanden @vs?
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 10 Apr 2013 - 19:59

ein abschnitt von der sportal-analyse zum spiel dortmund-malaga, wirklich ganz nach meinem geschmack und die fragestellung hätte genau so auch von mir kommen!
ganz stimmt sie allerdings nicht. ich gehöre nicht zu "jeder" und mir stinkt diese regel schon ganz lange, denn ich hab den sinn dahinter nie verstanden. ich finde dies auswärtsregel schlicht unfair. für mich bedeutet punkt und torgleich ganz einfach unentschieden.

Zitat :
3) Warum findet sich eigentlich jeder mit der Auswärtstorregel ab?

Das Viertelfinale zwischen Dortmund und Málaga war ein gutes Beispiel für das, was der englische Journalist Jonathan Wilson vor einigen Wochen beschrieben hat: Die Auswärtstorregel führt nicht dazu, dass offensiverer Fußball gespielt wird. Als die Regel Mitte der 1960er Jahre eingeführt wurde, glaubte man, damit ultradefensives Spiel der Auswärtsmannschaften zu verhindern. Tatsächlich funktioniert die Auswärtstormechanik aber auch andersherum: Für die Heimmannschaft ist ein Gegentor so fatal, dass sie versucht ist, defensiv zu agieren, weil ein Tor des Gegners möglicherweise doppelt so viel wiegt wie ein eigener Treffer.

So war es für Málaga im Hinspiel gegen einen technisch besseren Gegner naheliegend, vor allem auf zu null zu spielen. Warum aber sollte den Andalusiern das zwischenzeitliche 1:1 im Rückspiel reichen? Warum weicht man vom Grundprinzip des Fußballs ab, dass die Mannschaft, die mehr Tore erzielt hat, das Spiel gewinnt? Die Tatsache, dass die meisten heutigen Fußballfans nie in einer Welt gelebt haben, in der jedes Europapokaltor noch gleich viel zählte, ist kein guter Grund dafür, die Regel nicht in Frage zu stellen.

Ein zentrales Argument dafür wird das gleiche sein, das auch zur Verteidigung von Elfmeterschießen stets bemüht wird: Die Entscheidung muss fallen, koste es, was es wolle. Das gilt aber auch für den Losentscheid, der ebenfalls dazu beiträgt, eine langwierige Verlängerungsorgie zu verhindern.

Ohne die Auswärtstorregel wäre der Europapokal noch fairer. Aber packender als am neunten April 2013 wird er kaum werden können.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 10 Apr 2013 - 20:04



Der größte Sch€iß den es gibt und zum Beispiel meiner Meinung nach auch der Grund, wieso wir Schalke nicht mehr im Viertelfinale gesehen haben. Einfach nur Dreck für den Verein, der zuerst auswärts ran muss. Gut, dass es nach Schalke nicht den nächsten deutschen Vertreter getroffen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 10 Apr 2013 - 23:46

ich wäre für ein entscheidungsspiel auf neutralem boden
Nach oben Nach unten
Jerb
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 05.04.10

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 3:29

vincenzo scifo schrieb:
ich wäre für ein entscheidungsspiel auf neutralem boden
Und wenn es da nach 90 Minuten Unentschieden steht? Smile

Irgendwie muss es ja zu einer Entscheidung kommen und da ist ein Elfmeterschießen noch die beste der Alternativen weil es da nicht nur auf Glück ankommt sondern eben auch auf Können.
Es hängt ja nicht von Glück oder Pech ab wenn der Ball nicht rein geht sondern vom Können des Schützen und des Torhüters.
Evtl könnte man die Verlängerung abschafen und direkt zum Elfmeterschießen übergehen. Es gibt zwar immer mal wieder Verlängerungen die wirklich eine Augenweide sind aber idR müssen die Zuschauer sich nochmal 30 Minuten langweiliges Gekicke antun bis es endlich zum Elfmeterschießen kommt.

Die Auswärtstorregel geht mir aber auch immer mehr gegen den Strich. Rein statistisch gesehen kommen von den Mannschaften die zuerst Zuhause gespielt haben genauso viele weiter wie von den Mannschaften die zuerst Auswärts antretten mussten.
Psychologisch ist es aber schon schwer wenn du wie zB heute PSG genau weist das du gewinnen oder mit mindestens 2 Toren Unentschieden spielen musst weil das Hinspiel 2:2 ausgegangen ist.
Beide Mannschaften haben 3 Tore erzielt aber weiterkommen tut die mit den zuhause am wenigsten erzielten Toren.
Laut der Auswärtstorregel ist es Auswärts schwerer Tore zu erzielen was im Umkehrschluss aber auch bedeutet das es Zuhause ja einfacher sein muss Tore zu erzielen. Warum eine Mannschaft weiterkommt die laut der Logik der Auswärtstorregel zuhause schlechter war als der Gegner zuhause muss mir mal jemand schlüßig erklären.

_________________
"Gewinner sprechen nicht über ruhmvolle Siege. Das kommt daher, dass sie gesehen haben, wie das Schlachtfeld hinterher aussieht. Es sind nur die Verlierer, die ruhmvolle Siege haben."
Terry Pratchett

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Das Presseportal für Videospielnews
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 8:02

Man muss eigentlich nicht lange herumpalavern. Allein die Tatsache, dass die Auswärtstorregel auch auf in der Verlängerung geschossene Tore angewendet wird, führt sie ad absurdum!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 14:30

Ne, eigentlich ist die Verlängerung das einzige Argument, dass für noch für die Auswärtstorregel spricht. Irgendwie muss die Auswärtsmannschaft ja dafür entschädigt werden, dass der Gegner 30min mehr Heimrecht hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 14:54

Pi schrieb:
Irgendwie muss die Auswärtsmannschaft ja dafür entschädigt werden, dass der Gegner 30min mehr Heimrecht hat.
jeder hatte davor 90 minuten heimrecht und irgendwann muss das spiel entschieden werden. da kann ich auch anders herum argumentieren, das die mannschaft mit heimrecht klar benachteiligt wird. das ist dann halt losglück. wenn du bei ner wm gegen den gastgeber spielst ist ein unentschieden auch ein unentschieden

jedenfalls reg ich mich ständig auf wenn die ergebniss bei einer liveübertragung zusammengefasst im bild gezeigt werden und genau genommen aus einem 0-1 und 2-1 eben doch kein 2-2 zwischenstand wird. was ein unsinn.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 15:01

Versteh mich nicht falsch. Ich bin auch gegen die Auswärtstorregel. Aber a) ist sie in der Verlängerung wirklich ne Möglichkeit, den heimvorteil auszugleichen. Und b) die Auswärtstorregel anzuwenden, aber nur in der regulären Spielzeit, und dann für die Verlängerung aufzuheben, ist halbgar. Totaler Käse. Entweder ganz abschaffen (besser), oder so lassen wie es ist (so lala).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 19:09

Pi schrieb:
Aber a) ist sie in der Verlängerung wirklich ne Möglichkeit, den heimvorteil auszugleichen.
sehe ich einfach nicht. grade in der verlängerung ist es für mich aufs höchste unsportlich das die heimmanschaft 2 tore schießen muss. das ist halt einfaches losglück.

es gibt halt keine totale gerechtigkeit in so einem modus. es kommt ja auch keiner auf die idee und unterscheidet beim dritten platz ob wer mit manU, real und bayern in der gruppe gespielt hat oder mit torpedo gorki, rasenschach linz und fc nasse socke zürich. raus ist raus, das ist dann eben pech.

Pi schrieb:
Und b) die Auswärtstorregel anzuwenden, aber nur in der regulären Spielzeit, und dann für die Verlängerung aufzuheben, ist halbgar.
ich weiß auch nicht für was ich die in der regulären spielzeit brauche. jeder hatte bis dahin seine 90 minuten.

überleg mal, im dfb-pokal gibt es sogar nur ein spiel und das losglück ist von wesntlich größerer wichtigkeit und da zählt in der verlängerung ein auswärtstor auch nicht mehr wie ein heimtor.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 19:31

Ich finde es ohne Auswärtstorregel deutlich besser. Hier wird völlig unter den Tisch gekehrt, dass das Team, dass im Rückspiel auswärts spielt nicht nur den Vorteil hat von eventuell 30min mehr mit Auswärtstorregel, sondern das dazu noch kommt, dass man es im Hinspiel einfacher hat: Man steht im Hinspiel sehr defensiv, um kein Tor zu kassieren, hält die Null. Zwingt damit wiederrum im Rückspiel den Gegner dazu ein Tor schießen zu müssen und kann, wenn er das tut aufmachen, da eigene Tore quasi doppelt zählen.

Sprich das ist ein weiterer Vorteil.

Schafft man die Auswärtstorregel ab ist es zum einen reines Losglück (JP hat ja schon die Beispiele Pokal und Nationalmanschaftstuniere gebracht, wo es nicht anders ist) und zum anderen hat man den Vorteil, dass das Heimteam im Hinspiel erstmal vorlegen kann und das andere Team eventuell die Fans im Rücken hat um aufzuholen. Finde das viel reizvoller.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pi
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 3018
Alter : 24
Ort : Schmelz
Anmeldedatum : 15.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 19:36

JerzyPotz schrieb:
Pi schrieb:
Aber a) ist sie in der Verlängerung wirklich ne Möglichkeit, den heimvorteil auszugleichen.
sehe ich einfach nicht. grade in der verlängerung ist es für mich aufs höchste unsportlich das die heimmanschaft 2 tore schießen muss. das ist halt einfaches losglück.

Müssen sie ja nur, wenn der Gegner auch eins macht. Sonst reicht auch keins, um ins Elfmeterschießen zu kommen, oder eins, um zu gewinnen.

Wie wäre es damit: Auch im Hinspiel spielt man schon provisorisch 15min Verlängerung! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.lc-schmelz.de
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 19:42

Das Ding ist aber doch Pi: Es beginnt die Verlängerung, um direkt zu beginnen muss sowohl Team A (Heim) als auch Team B (Auswärts) erstmal ein Tor schießen. Team schießt ein Tor, dass verändert die Auswärtslage jedoch nur bedingt, weil Team B reicht immer noch ein Tor. Blöd gelaufen.

Noch blöder: Hinspiel 2:1, Rückspiel 1:2 aus Sicht von Team A, also Verlängerung. Team B schießt ein Tor und es steht 2:2, jetzt brauch Team A plötzlich 2 Tore sonst ist Team B weiter. Mir kann niemand erzählen, dass das was mit Gerechtigkeit zu tun hat. Team A macht also auf, weil sie ja 2 Tore in maximal 30min schießen muss. Team B schießt das nächste Tor und der Käse ist gegessen. Ohne Auswärtstorregel hätte Team A aber nie aufmachen müssen, weil man auch probieren kann geduldig das Tor zu erzwingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 20:12

@ bienchen

seh ich auch so. es hat mir einfach zu viel taktischen einfluss.
sportal hat das dahingehend schon gut angerissen. das fängt schon im aller ersten spiel an, wo es in dieser phase für das heimteam doch in aller erster linie darum geht kein tor zu fangen. lieber ein müdes 0-0 ohne gegentor, als ein 3:1 mit heruntergelassenem visir. das kann doch für keinem wirklich erstrebnswert sein.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 21:41

bienchen04 schrieb:


Noch blöder: Hinspiel 2:1, Rückspiel 1:2 aus Sicht von Team A, also Verlängerung. Team B schießt ein Tor und es steht 2:2, jetzt brauch Team A plötzlich 2 Tore sonst ist Team B weiter. Mir kann niemand erzählen, dass das was mit Gerechtigkeit zu tun hat. Team A macht also auf, weil sie ja 2 Tore in maximal 30min schießen muss. Team B schießt das nächste Tor und der Käse ist gegessen. Ohne Auswärtstorregel hätte Team A aber nie aufmachen müssen, weil man auch probieren kann geduldig das Tor zu erzwingen.

Für wen gibt es denn diesen Wettbewerb, für die Mannschaften, oder für die Zuschauer vor Ort und vor allem für die an den Bildschirmen? Ohne die Zuschauer gäbe es in diesen Wettbewerben nichts zu verdienen und wenn es die Regelung mit dem Auswärtstor nicht gäbe, würden wir die immer selben Spiele sehen, wo Team A anrennt und Team B zumacht. Im Rückspiel dann natürlich umgekehrt. Um dem Vorzubeugen, wurde diese Regelung gefunden.
Nach oben Nach unten
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 21:45

Ich bin überzeugt, dass die Auswärtstorregel das zu 0,0% beeinflusst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
asamiro
SportB-Forumsexperte


Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 11 Apr 2013 - 22:06

JerzyPotz schrieb:
Ohne die Auswärtstorregel wäre der Europapokal noch fairer. Aber packender als am neunten April 2013 wird er kaum werden können.
Das ist für mich ein entscheidender Satz - fair soll es sein., Schön und gut, aber wie soll man alles berücksichtigen? Fairer wäre es z.B. für mich aber nur, wenn auch im Rückspiel nach 90 Minuten Schluss ist. Dann hat jede Mannschaft 90 Minuten Heimvorteil gehabt. Alles andere (Verlängerung oder Elferschießen) wäre nicht fair der Gastmannschaft gegenüber, die länger im fremden Stadion bestehen muss.
Also müsste es dann ein Entscheidungsspiel wie früher auf neutralem Boden geben. Das würde einen weiteren Spieltermin bedeuten - was für die beteiligten Vereine wieder zu Nachteilen in ihren Ligen ("Wettbewerbsverzerrung"...) führen könnte. Abgesehen von den Reisekosten für Clubs und Fans etc. Also auch wieder mühsam.

Ich finde die bestehende Regel gut - weil ich tatsächlich in anderen Vorschlägen nicht mehr Fairness sehe.

So groß sehe ich den taktischen Einfluss auch nicht. Milan hat eben nicht müde 0:0 gegen Barcelona gespielt, sondern 2:0 gewonnen, Barcelona hat in Paris auch 2 Tore im Hinspiel geschossen und nicht "zugemacht".
Wie ein taktisches Spielchen nach einem tollen Hinspiel beinahe in die Hose gehen kann, zeigten hingegen die Bayern: 3:1 in London und dann zu Hause beim 0:2 beinahe rausgeflogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Heute um 18:59

Nach oben Nach unten
 

Champions-League 2012/13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Pokal-Wettbewerbe-