StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Champions-League 2012/13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Champions-League 2012/13    Mi 19 Sep 2012 - 6:22

Wahrscheinlich ist es schwer zu unterscheiden, ob die Auftritte von BVB, Bayern und S04 hier oder eben bei den einzelnen Mannschaften in 1. Bundesliga kommentiert werden.
Ich beginne mal hier.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: BVB - wie immer oder besser?   Mi 19 Sep 2012 - 6:29

Fast wäre es dem BVB so wie bei den vergangenen internationalen Auftritten gegangen. Viel Aufwand und erfolglos nach vorn und Chaos hinten fürhrt zu Gegentoren.

Allerdings: Ajax war für einen Auswärtsauftritt richtig stark und deshalb war es ein ganz tolles Spiel, das der BVB auch verlieren hätte können. Einige Ausfälle (Gyndogan, Reus) sorgten für erheblichen Sand im Kombinationsfluss. Und mit welcher Einstellung Hummels den Strafstoß geschossen hat, zeigt auch nicht gerade internationales Format. Götze aber großartig!
Also: Glück gehabt und nicht unverdient gewonnen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: S04 - Klasse   Mi 19 Sep 2012 - 6:32

Tolle Vorstellung von S04!
Und wieder ein nichtgegebenes klares Tor! Diesmal vom Torlinienassistenten aberkannt - unglaublich, was die für Fehler machen (s.a. EM).
Aber - Bremen hat es am Wochenende ja auch erleben müssen.
Nach oben Nach unten
NYD
Admin


Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 19 Sep 2012 - 8:04

Also einfach mal die Chancen nutzen und mal ganz unaufgeregt verdient gewinnen scheint die Sache des BVB ja zumindest in der CL nicht zu sein. Wink Bis kurz vorm Siegtreffer dachte ich noch, dass es entweder 2 verschenkte Punkte werden oder sich der BVB die Butter sogar noch ganz vom Brot nehmen lässt. Hoffen wir, dass das nicht nur ne Eintagsfliege war, sondern dass sich der BVB 2012 im Vergleich zu 2011 vor allem darin unterscheidet, dass man die Tore notfalls auch erzwingt und sich so nicht selber um verdiente Punkte bringt!

Was war eigentlich bei Schalke? Habs nicht gesehen, aber auf einmal stands da 1:1...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 19 Sep 2012 - 19:55

NYD schrieb:
Also einfach mal die Chancen nutzen und mal ganz unaufgeregt verdient gewinnen scheint die Sache des BVB ja zumindest in der CL nicht zu sein. Wink Bis kurz vorm Siegtreffer dachte ich noch, dass es entweder 2 verschenkte Punkte werden oder sich der BVB die Butter sogar noch ganz vom Brot nehmen lässt.
gibt ja durchaus sowas wie nationale und internationale qualität und ich hab meine zweifel das so manche letzteres besitzen. bestes beispiel lewandowski. er hat zwar das siegtor geschossen aber bis dahin doch sehr unglücklich agiert. nach dem spieltag verursacht das bei dem ein oder anderen kopfschütteln, irgendwie fehlt vorne drin einer wie huntelaar, wo man doch sicher sein kann das er international die klaren dinger rein macht.

zu schalke muss ich so viel nicht schreiben. teil eins der bvb-gruppe aus dem vorjahr mit bravour absolviert

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 19 Sep 2012 - 22:44

Endlich mal das erste Spiel gewonnen und das Papas Tor aberkannt wurde und der Hunter den Elfer an den Pfosten setzt sind dann auch nur Schönheitsfehler und das ganze lieber so wie anders.

Jetzt kommt Montepelier, dass vermeintlich schwächste Team und hier sollte umbedingt gepunktet werden und dann kann Arsenal kommen, weil wir nichts zu verlieren haben. In Sachen weiterkommen dürfte das gestern schon das schwierigste und wichtigste Spiel gewesen sein, denn auswärts in Piräus gewinnen nicht viele.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Mi 19 Sep 2012 - 23:16

bienchen04 schrieb:
Jetzt kommt Montepelier, dass vermeintlich schwächste Team
was die aktuelle tabelle angeht ja. vorher hab ich gesagt ne unbekannte und dabei bleib ich erst ein mal

bienchen04 schrieb:
In Sachen weiterkommen dürfte das gestern schon das schwierigste und wichtigste Spiel gewesen sein, denn auswärts in Piräus gewinnen nicht viele.
wenn man sich blöd anstellt ja. ansonsten ist meine erwartungshaltung schon die das ein deutsches team dort zu gewinnen hat.


das bayernspiel war in ordnung. ich fand es aber lang nicht so rund wie die bundesligaspiele. mir war das über die außen zu wenig kombination und zu viel einzelaktion. nun gut, erster dreier und damit den bundesliga start abgerundet

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin


Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 20 Sep 2012 - 11:03

JerzyPotz schrieb:
bestes beispiel lewandowski. er hat zwar das siegtor geschossen aber bis dahin doch sehr unglücklich agiert. nach dem spieltag verursacht das bei dem ein oder anderen kopfschütteln, irgendwie fehlt vorne drin einer wie huntelaar, wo man doch sicher sein kann das er international die klaren dinger rein macht.

Aber solche Spiele hatte auch ein Gomez schon. Deswegen sagen aber auch nur einige, er wäre auf dem Niveau nicht gut genug. Wink Ich bin gespannt, wie er sich gegen Man City und Real macht, da wo es drauf ankommt...

JerzyPotz schrieb:
das bayernspiel war in ordnung. ich fand es aber lang nicht so rund wie die bundesligaspiele. mir war das über die außen zu wenig kombination und zu viel einzelaktion. nun gut, erster dreier und damit den bundesliga start abgerundet

Ist mir auch aufgefallen. Es lief ziemlich viel durch die Mitte. Und speziell Pizarro hat den Ball auch immer gehalten, bis er keine Chance mehr hatte, was brauchbares damit anzustellen. So ne Aktion hatte auch Martinez. Gegen 4 Leute behält er die Pille noch irgendwie, beim 5. Gegenspieler ist dann Schluss. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass alle Passwege zu waren. Ein Pass wäre ohnehin nicht angekommen. Rolling Eyes

Aber auch wenn ich ihn nicht oft hervor hebe, Kroos hat mir gestern gut gefallen. Paar schöne Pässe dabei und im dritten Versuch das Ding dann rein gezimmert, nachdem die beiden vorherigen Schüsse wirklich gut pariert wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: alles gut ...   Do 20 Sep 2012 - 11:05

Valencia war so schwach - unglaublich. Dagegen ist Ajax ja eine Klasse besser gewesen.
Und: endlich endlich zeigt Kroos, was er wirklich drauf hat. Kein Quer- und Zurück- und Verzögern sondern konsequentes Power-Spiel defensiv wie offensiv, überragend!
Wahrscheinlich spürt er die Konkurrenz im Bayern-Kader im Nacken.
Nach oben Nach unten
NYD
Admin


Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 20 Sep 2012 - 13:44

Das kann durchaus möglich sein. Es fällt ja schon auf, dass Kroos, Müller und auch Gustavo zuletzt besser spielten als in der vergangenen Saison. Gerade auch Gustavo hat mir gestern nach seiner Einwechslung gefallen. Er hat zwar keine Akzente nach vorn gesetzt, hinten aber alles dicht gehalten.

Andererseits wie du schon sagst, Valencia war auch ziemlich schwach. Also so schön das Spiel anzusehen war, ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.

Ich denke, wo der FCB international steht, werden wir wohl frühestens im Achtelfinale erfahren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 20 Sep 2012 - 14:09

JerzyPotz schrieb:
was die aktuelle tabelle angeht ja. vorher hab ich gesagt ne unbekannte und dabei bleib ich erst ein mal
natürlich sind sie unbekannt. da hast du recht. und gerade als schalker ist es vielleicht etwas arrogant ein team als schlecht einzuschätzen, weil man es nicht kennt. schalke war vor kurzem international auch noch relativ unbeschrieben.

dennoch bleibe ich bei meiner einschätzung, dass montpellier das schwächste team ist. dafür reichen mir die fakten aus, die man im moment sehen kann: Als amtierender Meister hat Montpellier bisher exakt 4 Punkte aus 5 Spielen geholt. Zudem haben sie vor der Saison ihren Stürmer abgegeben, der 21 Tore geschossen hatte und 12 Vorbereitungen. So gesehen eventuell das Wolfsburg Syndrom...

JerzyPotz schrieb:

wenn man sich blöd anstellt ja. ansonsten ist meine erwartungshaltung schon die das ein deutsches team dort zu gewinnen hat.
Letzte Saison hat Piräus daheim sowohl gegen Arsenal als auch gegen den BVB mit 3:1 gewonnen. Die Champions-League Saison davor haben sie sogar alle 3 Heimspiele gewonnnen unter anderem ebenfalls gegen Arsenal. Von daher bin ich schon sehr froh, dass das aus unserer Sicht geklappt hat. Aber eigentlich auch, weil wir vorne wirklich mittlerweile richtig viele Alternativen haben, womit ich so nicht gerechnet hätte. Einen Draxler und einen Affelay auf der Bank und einen starken Barnetta im Team. Das hat aus unserer sicht schon was.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 21 Sep 2012 - 20:12

Um kurz darauf einzusteigen ich glaube es waren bis auf die bayern nahezu alle deutschen clubs, die die letzten jahren im euro pokal dabeiwaren in piräus gewesen und haben allesamt vergeigt und verloren nahezu 10 spiele müssten das gewesen sein, insofern ist der sieg dort einiges wert für schalke.

Die Bayern können froh sein gewonnen zu haben, denn trotz der vorherschaft im zweikampf und beim ballbesitz war wirklich nach vorn vieles nett anzuschauen aber wenig zwingend, das sieht man schon daran, dass ich mich nicht erinnern kann, das z.b. pizza einen wirklichen torschuss abgegeben hat.

schlimm für mich anch wie vor, dass es gegen bayern oft nur drei torschüsse braucht um zu treffen..............

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Sa 22 Sep 2012 - 11:00

Dany69 schrieb:
Die Bayern können froh sein gewonnen zu haben, denn trotz der vorherschaft im zweikampf und beim ballbesitz war wirklich nach vorn vieles nett anzuschauen aber wenig zwingend, das sieht man schon daran, dass ich mich nicht erinnern kann, das z.b. pizza einen wirklichen torschuss abgegeben hat.

schlimm für mich anch wie vor, dass es gegen bayern oft nur drei torschüsse braucht um zu treffen..............
Muss in diesem Forum denn immer die Kritik im Vordergrund stehen? Das ist selbstredend nicht speziell auf deinen Beitrag gemünzt, es fällt mir halt seit je her auf. Einfach mal 'ne gute Phase genießen, sich vielleicht sogar ein wenig euphorisch zeigen, der nächste Rückschlag kommt bestimmt.
In der Hinsicht können sich aktuell der FC Bayern und die Eintracht die Hand geben. Es läuft super, aber sehr starke Gegner (Schalke, Dortmund) stehen ante portas.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Sa 22 Sep 2012 - 11:36

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Muss in diesem Forum denn immer die Kritik im Vordergrund stehen?
da du später zwei vereine benennst fühl ich mich direkt angesprochen!

du kannst spiele so oder so betrachten und für mich brauch es schon extrem viel damit mir das negative nicht auffällt.
das eine schließt übrigens das andere nicht aus. bei der eintracht versuche ich auch ein stückweit nicht völlig die kontrolle zu verlieren. gleichzeitig darf dem geschätzten zuseher aber auch nicht entgehen das die spiele der eintracht auch alle hätten anders ausgehen hätten können. hier wird auch nicht jeder alle spiele sehen und was bringt es wenn ich ausschließlich die guten dinge hervor hebe und der der das spiel nicht gesehen hat einen völlig verfälschten eindruck bekommt? damit ist doch keinem geholfen und grade im fall der eintracht bin ich mir sehr, sehr sicher das eben nicht jeder jedes spiel gesehen hat. im übrigen war mir schon zu SpoBi zeiten eine akzeptierte user meinung zu spiel XY lieber wie manch presseeinerlei der presse, eben aus diesem grund.

um zum thema zurück zu finden: ich sehe insbesondere beim beitrag von Dany wenig falsches. wenn du schon zu viel negative schwingungen kritisierst, dann füge doch mal deine positive sicht an Wink

außerdem hab ich z.b. in meinem beitrag geschrieben "im gegensatz zur liga ...".
daraus geht doch hervor das ich mit dem saisonstart in der liga durchaus zufrieden bin Rolling Eyes

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Sa 22 Sep 2012 - 12:03

JerzyPotz schrieb:
dann füge doch mal deine positive sicht an Wink
Ich kann mir die CL-Spiele derzeit arbeitsbedingt nicht ansehen, aber das, was ich nachträglich gesehen und gelesen habe, stimmt mich positiv. Und selbst Jupp muß ich komplimentieren: Gottmar hätte - diplomatisch, wie er nun mal ist - nicht auf die Schwächen in der Schlussphase hingewiesen.



_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: schlechter 2. Spieltag   Do 4 Okt 2012 - 6:53

Bayern:
unglaublich, wie die ihre Chancen und Überlegenheit verspielt haben, andererseits was sie sich für Konter eingehandelt haben.
Toll auch der Kommentar von meinem spez. Freund Fritzääääh vonääähh Thurn undääääh Taxis: "Die Weißrussen spielen ääääh mit 10 Weißrusssen in der ääääh Anfangself - das zeigt äääähh die erbärmliche wirtschaftliche Situation, in der die sich ääääääh befinden ..."
BVB:
großes Spiel, allerdings hätte es auch 5:5 ausgehen können oder 2:5 enden müssen! Bei der beiderseitigen schlechten Chancenauswertung zeigt sich auch der Unsinn des Spruches: "... auf der Ebene werden solche Chancen gnadenlos ausgenutzt"
S04:
habe ich nur die Zusammenfassung gesehen
Nach oben Nach unten
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 4 Okt 2012 - 8:51

Senior schrieb:
! Bei der beiderseitigen schlechten Chancenauswertung zeigt sich auch der Unsinn des Spruches: "... auf der Ebene werden solche Chancen gnadenlos ausgenutzt"
na ja, da stimme ich dir nicht so recht zu, denn für den kampf um platz 1 bringt das ergebnis keinen wirklich weiter.

aber das will ich auch mal angemerkt haben. es ist zwar nur ein spiel, aber wann war ein englischer meister gegen ein deutsches team zuletzt technisch so unterlegen? die englischen teams sind derzeit für den geldeinsatz der ihnen zu verfügung steht einfach schlecht und unrund aufgestellt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 4 Okt 2012 - 8:56

Freilich sidn sie das, was nützen die millionen an stümern auf der bank wenn hinten nicht viel zusammenläuft, erinnert schwer an das real der vergangenheit aber mir solls recht sein.


Genauso bzw. noch schlimmer sieht es ja abwehr technisch bei arsenal aus.

P.S.
Hätte nicht gedacht das es in england stadien gibt, wo noch miesere stimmung herrscht als in München.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NYD
Admin


Anzahl der Beiträge : 7398
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 4 Okt 2012 - 12:37

Für mich haben die letzten beiden Spiele vor allem mal eines gezeigt: der BVB braucht sich aber wirklich mal absolut nicht zu verstecken. Sie haben absolut die Möglichkeit, wenigstens als Gruppenzweiter weiter zu kommen. Man darf halt nur so dumme Tore nicht kassieren. Diese Saison kassieren deutsche Clubs ja gern mal Gegentore in den letzten Minuten (siehe auch FCB - Valencia)...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eagle-Eye Jerry
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 2395
Alter : 47
Ort : München
Anmeldedatum : 26.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 4 Okt 2012 - 15:25

Eagle-Eye Jerry schrieb:
der nächste Rückschlag kommt bestimmt
Habe ich es wohl herbeigeunkt.

Senior schrieb:
unglaublich, wie die ihre Chancen und Überlegenheit verspielt haben, andererseits was sie sich für Konter eingehandelt haben.
Mir fällt zu dem Spiel nur ein Begriff ein: Grotesk.

Senior schrieb:
Toll auch der Kommentar von meinem spez. Freund Fritzääääh vonääähh Thurn undääääh Taxis: "Die Weißrussen spielen ääääh mit 10 Weißrusssen in der ääääh Anfangself - das zeigt äääähh die erbärmliche wirtschaftliche Situation, in der die sich ääääääh befinden ..."
Da sieht man mal wieder, wie es um die Fachkompetenz mancher Herren hinter den Mikros bestellt ist. Der Präsident von Baryssau ist ebenso schwerreich wie so mancher seiner Kollegen auf internationaler Bühne und könnte jederzeit ähnlich in die Mannschaft investieren, nur sieht die Planung eben anders aus. Man könnte es mit der Konstellation in Hoffenheim (nach dem Bundesliga-Aufstieg) vergleichen.

JerzyPotz schrieb:
Senior schrieb:
Bei der beiderseitigen schlechten Chancenauswertung zeigt sich auch der Unsinn des Spruches: "... auf der Ebene werden solche Chancen gnadenlos ausgenutzt"
na ja, da stimme ich dir nicht so recht zu, denn für den kampf um platz 1 bringt das ergebnis keinen wirklich weiter.
Verstehe gerade nicht, was das mit Seniors Aussage zu tun hat. scratch

JerzyPotz schrieb:
es ist zwar nur ein spiel, aber wann war ein englischer meister gegen ein deutsches team zuletzt technisch so unterlegen? die englischen teams sind derzeit für den geldeinsatz der ihnen zu verfügung steht einfach schlecht und unrund aufgestellt.
Das spricht für Dortmund, aber nicht unbedingt gegen ManCity. Haben ja auch letzte Saison international nicht das abgerufen, was sie drauf haben. Die Offensive mit Tevez, Aguero, Silva und Balotelli sucht gerade technisch ihresgleichen. Auch Chelsea erscheint in dieser Saison spielerisch in einem neuen Gewand. Würde das also nicht so pauschal sagen.

Dany69 schrieb:
Hätte nicht gedacht das es in england stadien gibt, wo noch miesere stimmung herrscht als in München.
Ich muss zur Verteidigung des Münchener Publikums aber schon anführen, dass es diesen "Stadion-Tourismus" wie an den Wochenenden in den Bundesliga-Spielen in der CL kaum gibt. Von daher ist die Stimmung da auch besser.

_________________
"Was heißt schon Heimmannschaft - gegen Bayern München?"

Vedad Ibisevic (*1984), bosnisch-herzegowinischer Realist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 4 Okt 2012 - 17:50

Eagle-Eye Jerry schrieb:

Verstehe gerade nicht, was das mit Seniors Aussage zu tun hat. scratch
...ich spring mal ein und sage es geht um die dortmund gruppe. Smile

Eagle-Eye Jerry schrieb:

Das spricht für Dortmund, aber nicht unbedingt gegen ManCity. Haben ja auch letzte Saison international nicht das abgerufen, was sie drauf haben. Die Offensive mit Tevez, Aguero, Silva und Balotelli sucht gerade technisch ihresgleichen. Auch Chelsea erscheint in dieser Saison spielerisch in einem neuen Gewand. Würde das also nicht so pauschal sagen.
Naja offensiv, da sage ich ja, aber defensiv gilt das was die engländer angeht im höchstfall für Chelsea, die anderen haben doch ihre mühe und manu ist nochimmer nicht ganz da wo sie mal waren, so mein eindruck bis dahin.

Eagle-Eye Jerry schrieb:

Ich muss zur Verteidigung des Münchener Publikums aber schon anführen, dass es diesen "Stadion-Tourismus" wie an den Wochenenden in den Bundesliga-Spielen in der CL kaum gibt. Von daher ist die Stimmung da auch besser.
Naja, aber du weisst schon wovon ich ree oder. Rolling Eyes

Nee im ernst, Man City ist schon länger vergleichbar mit chelsea als art opereten publikum zu sehen aber dennoch, so hab ich das ehrlich nicht erwartet. affraid
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 4 Okt 2012 - 21:26

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Verstehe gerade nicht, was das mit Seniors Aussage zu tun hat. scratch
du kannst es nicht verstehen, weil ich es nicht verstanden habe und seniors satz einfach falsch gelesen habe Embarassed

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Haben ja auch letzte Saison international nicht das abgerufen, was sie drauf haben. Die Offensive mit Tevez, Aguero, Silva und Balotelli sucht gerade technisch ihresgleichen. Auch Chelsea erscheint in dieser Saison spielerisch in einem neuen Gewand. Würde das also nicht so pauschal sagen.
trotzdem gelingt es keinem engländer wirkliche dominanz auf den platz zu bringen.
in der spitze seh ich sie deutlich schwächer als noch vor 4, 5 jahren.

Eagle-Eye Jerry schrieb:
Ich muss zur Verteidigung des Münchener Publikums aber schon anführen, dass es diesen "Stadion-Tourismus" wie an den Wochenenden in den Bundesliga-Spielen in der CL kaum gibt. Von daher ist die Stimmung da auch besser.
die stimmung geht doch von den stehplätzen aus und überträgt sich im optimalfall auf den rest des stadions und auch in der liga dürfte es bei den stehplätzen keinen tourismus geben, da der überwiegende teil auch in münchen fest in den händen der dauerkarten ist.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Do 25 Okt 2012 - 14:02

vielleicht habe ich diese meinung exclusiv. ich bin irritiert über manche pressestimme zum sieg und ich lese daraus das es uns immer noch am fussball selbstbewußtsein fehlt. irgendwo hab ich von "sensation" gelesen Shocked

der kader ist in der substanz nicht schlechter wie letzte saison und da hat man zwei mal gegen bayern gewonnen. da betrachte ich ein sieg gegen real nur als konsequent.
das gleiche könnte ich genau so auch zu schalke schreiben.

ich finde die zeit der zrückhaltung sollte bald mal vorbei sein und wir uns als die starke liga verkaufen die wir auch sind.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin


Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 26 Okt 2012 - 8:03

Das fing schon vor den spielen so an, als im radio zu hören war, als krasser aussenseiter fährt schalke zum hochdekorierten FC Arsenal. Shocked Shocked

Und der BvB emfängt die galaktischen, naja klar kann man nicht davon sprechen, dass man dort als Favorit anreist, bzw. daheim spielt, aber es dürfte wenigstens aus meiner sicht ein bisschen ausgewogener sein, dennoch für die zwei teams ist es nicht das schlechteste gewesen, ein bisschen druckfreier zu spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bienchen04
SportB-Forumsweiser


Anzahl der Beiträge : 7494
Ort : Oberhessen
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Fr 26 Okt 2012 - 8:49

Ich muss JP da recht geben. Der wie vielte ist Arsenal im Moment in England? Korrekt: Sie belegen Platz 9. Schalke ist 3. in der Bundesliga, hat Dortmund geschlagen, da kann man schon Ansprüche ableiten. Für mich war auch ein Punkt Minimum das Ziel. Bei einer Niederlage wäre ich enttäuscht gewesen. Als Sensation kann man höchstens diese unglaublich abgeklärte Art und Weise der Schalker wie sie das Spiel gewonnen haben bezeichnen. Noch vor wenigen Wochen (Bayern Spiel) hätte ich ihnen das nicht zugetraut. Aber Arsenal war wirklich chancenlos. Lustig finde ich es, wenn dann ein Podolski davon spricht, dass es eigentlich ein 0:0 Spiel war, aber wir wissen ja alle: Der Name Podolski spricht für hohe Qualität...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Champions-League 2012/13    Heute um 18:57

Nach oben Nach unten
 

Champions-League 2012/13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Fussball :: Pokal-Wettbewerbe-