StartseiteStatistiken & TabellenKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eishockey WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
black beauty
Forums-Greenhorn


Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 63
Ort : Heidelberg
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Eishockey WM   So 13 Mai 2012 - 9:46

Na ja, 1 x gewonnen und 3 Niederlagen.......

Der Zuschauerzuspruch ist ja übel. Die spielen vor leeren Rängen..... und im TV? Sport1 muss man sich ja nicht antun....

Der Bringer ist das nicht....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   So 13 Mai 2012 - 14:35

black beauty schrieb:
Na ja, 1 x gewonnen und 3 Niederlagen.......
jetzt sind wir ja bei 2 Wink

bis jetzt find ich unsere leistungen ganz ordentlich. man darf nicht vergessen das bei uns doch ne ganze reihe leistungsträger nicht dabei sind, die wir nicht ersetzen können. merkt man auch daran das uns von der ohnehin etwas kläglichen durchschlagskraft noch mal ein gutes stück fehlt. das spiel gegen die russen hätte man auch gewinnen können bei etwas weniger unfähigkeit vorm tor.

gestern gab es ja auch wieder einige kostproben. in den ersten 10 minuten sind so viele klare dinger liegen gelassen worden das unser glück hinterher gewesen ist das die dänen sich noch dusseliger angestellt haben.

als streichspiel ist bis jetzt die niederlage gegen schweden. da hat man doch sehr schnell gemerkt das uns der sprit fehlt um das spiel offen zu gestalten.

black beauty schrieb:
Der Zuschauerzuspruch ist ja übel. Die spielen vor leeren Rängen.....
was ich so recht nicht versteh ...

black beauty schrieb:
und im TV? Sport1 muss man sich ja nicht antun....
ich hab den eindruck das der größere umfang der livespiele der qualität doch leicht geschadet hat. ich hab ja immer das gefühl das die kommentare ihre spiele per telefon moderieren Shocked

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   Fr 3 Mai 2013 - 21:33

das olympia aus liegt mir noch schwer im magen. da wären mir heute null punkte echt lieber gewesen. na ja.

wenn ich das mal ausblende war es ein sehr starker auftakt. gegen gastgeber finnland nicht versteckt. nur schade das wir so kurz vor schluss im mitteldrittel nicht aufmerksam gewesen sind und so 90 sekunden vor ende den ausgleich schlucken mussten.
die unterzahl die in der verlängerung zur niederlage führte war dann doch ein ärgerlicher witz nach schwalberei. in der summe ist die punkteverteilung allerdings nicht ungerecht.

jetzt zusehen gegen die russen gut durchzukommen

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   Fr 17 Mai 2013 - 15:52

leider hat mir die zeit gefehlt mehr zur wm zu schreiben.
unser aus in der vorrunde ist für mich jetzt keine große überraschung. eher das wir nach dem olympia aus wieder so gut mit den großen mithalten konnten. wir hatten das viertelfinale selbst in der hand. gegen die finnen haben eine minute dreißig zu drei punkten gefehlt und gegen die slowakei hat der ansonsten gut haltende zepp zwei ganz böse schnitzer gebracht, die ebenfalls die punkte gekostet haben.

es steht und fällt bei uns aber viel mit ehrhoff. für mich (und das schreib ich mit tiefer überzeugung) der mit abstand beste deutsche verteidiger seit udo kießling. vielleicht - mit ausnahme von krupp in seinen besten zeiten- der erste deutsche NHL-spieler der wirklich zur weltklasse zu zählen ist. anders wie hecht oder sturm, die eigentlich mehr wegen der vereins-expansion in den neunzigern hinüber gespühlt wurden.

ich finde es übrigens geil das vaterlandsverräter hecht seinen rücktritt aus der nationalmannschaft erklärt hat. ich hoffe er erinnert sich, jetzt wo er wieder in mannheim spielt, an seine worte. im gegensatz zu sturm ist hecht mit seiner leck mich am @rsch einstellung, die er in der nationalmannschaft immer an den tag gelegt hat, kein verlust.


sonst zum turnier:
gestern im viertelfinale ist das ergebnis zwischen usa-russland für mich der dickste hammer seit jahren. ich weiß nicht wann und ob die russen überhapt mal so auf die fünf bekommen hat. 3-8 niederlage ist eigentlich unfassbar und die mannschaft war wieder einmal nicht schlecht bestückt.

die schweizer im halbfinale ist für mich jetzt keine so große überraschung. im moment ist die eishockey welt sehr eng beisammen. sieht man auch an uns. wir haben bei 5 gegen 5 auf dem eis kaum gegentreffer gefangen. das derzeit fast alles entscheidende ist ein gutes unter- und überzahlspiel. da haben wir in den engen spielen, wie immer, zu viel liegen lassen, obwohl das auch schon viel schlechter ausgesehen hat. das setzt die schweitz eben auch gut um und dann kommts halt wie es kommt, 8 spiele und 8 siege. gratulation an den nachbarn.

die halbfinalspiele sind sehr interesant.
mit schweden gegen finnland spielen die beiden gastgeber gegeneinander. derby-time. schöner gehts ja gar nicht für die stimmung.
usa-schweitz das andere spiel. wer auf die paarung getippt hat ist jetzt ein reicher mensch. auch hier will ich keine vorhersage machen.


und zum abschluss noch die mitteilung das die wm 2017 nach frankreich und deutschland vergeben wurde, mit den spielorten paris und köln. beide halbfinalspiele plus das finale in köln. muss ja mal anmerken das ich da schon viel vorstellungskraft benötige um zu verstehen wieso deutschland und frankreich zusammen Rolling Eyes zwischen den beiden ländern verbinde ich ohnehin nicht viel und im eishockey schon mal gar nichts.
mit dem olympia aus dürften wohl einige öffentliche gelder flöten gehen. deswegen so kurz nach der letzten wm schon wieder die motivation zu dieser gemeinsamen ausrichtung. zeitlich gesehen ist mir das trotzdem zu knapp gesetzt und mit dem modus verstehe ich auch nicht den sinn warum nur in zwei städten. wer will sich 30 eishockey spiele in 2 wochen, in einer stadt ansehen?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dany69
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10540
Ort : Großostheim
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   Fr 17 Mai 2013 - 16:07

Wow,

schön das de schriebst wollte ohnehin heut nach was schreiben trotz meines allseits bekanntem nicht wissens, bzw. fragen.


Aber das von gestern um die sbornaja hat mich das sopwas von übertrascht vorallem in der klar, kriegs nicht mehr ganz zusammen, abr entweder seit 58 jahren oder 1958 die größte schlappe und das gegen die USA, die ja aus meiner sicht in den letzten 5-8 jahren nicht so die riesenerfolge hatten.

Ebenso das aus für kanada, scheint mir als aussenstehenden irgednwie doch so zu sein, das sich ein gewisser wandel in den hierachien ergeben hat, schweiz gut und schön aber sone serie???? scratch

Gesehen hab ich leider wegen der doch arg doofen zeiten auch im grunde kein spiel, daher will ich auch net zuviel unsinn hiereinschreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   Fr 17 Mai 2013 - 16:31

Dany69 schrieb:
Aber das von gestern um die sbornaja hat mich das sopwas von übertrascht vorallem in der klar, kriegs nicht mehr ganz zusammen, abr entweder seit 58 jahren oder 1958 die größte schlappe und das gegen die USA, die ja aus meiner sicht in den letzten 5-8 jahren nicht so die riesenerfolge hatten.
die russen spielen seit jahren schon entweder unglaublich spielfreudig oder aber eben unglaublich bocklos und überheblich. jetzt war mal wieder das letztere an der reihe. allerdings dürfen sie sich trotzdem nicht so abknallen lassen.

Dany69 schrieb:
Ebenso das aus für kanada, scheint mir als aussenstehenden irgednwie doch so zu sein, das sich ein gewisser wandel in den hierachien ergeben hat
na, soweit geh ich nicht, denn es fehlen ja trotzdem noch genug gute spieler in allen top kadern. auf europäischem eis sihts halt anders aus wie auf nordamerika größe.

Dany69 schrieb:
schweiz gut und schön aber sone serie???? scratch
schweitz und kanada waren knappe spiele und mit durchaus auch glücklichen ergebnisse. sie haben allerdings diszipliniert gespielt und dabei auch einfach wenig fehler gemacht und dann in den entscheidenden momenten sich das glück auch verdient. wie z.b. im spiel gegen schweden.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   So 19 Mai 2013 - 23:01

gratulation an die schweiz zu einer herausragenden wm.
das finalergebnis ist zu hoch ausgefallen. bin allerdings froh das am ende das abseitstor zum 3:1 nicht die ausschlaggebende rolle gespielt hat.

ich sag mal vorlaut das die schweden ohne die sedins den titel nicht gewonnen hätten. gesegnet wenn man über solche spieler verfügt.

gute wm vom sportlichen her. viele überraschungen, die kleinen Nationen haben sich sehr gut verkauft. enttäuschend eigentlich nur die wenigen zuschauer bei den spielen in schweden. ich bin aber der überzeugung das der modus mit zwei achtergruppen gut ist. ausgetragen in nur zwei städten aber zu viele spiele sind.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Formel_Kimi
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 2736
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   Mo 20 Mai 2013 - 9:00

JerzyPotz schrieb:
ich sag mal vorlaut das die schweden ohne die sedins den titel nicht gewonnen hätten. gesegnet wenn man über solche spieler verfügt.

Was wäre Spanien im Fußball ohne Iniesta und Xavi, was wäre Frankreich im Handball ohne Omeyer und Karabatic, dass kann unendlich so fortführen! Ich gratuliere einfach und gut, Schweden war das beste Team! Schwedens Titel madig zu machen läßt Deutschlands Leistung auch nicht besser aussehen!! Smile

_________________
Ich bin ein Niveau-Chamäleon, wahrscheinlich auch ein Grund warum ich mich hier im Forum so wohl fühle! ;-)

Beziehungsstatus: Selbstverliebt :-)

Warum jeden Forums-Beitrag durchlesen, ich warte einfach auf das Hörbuch! :-D

Vettel gehört die Zukunft, Schumacher und Rosberg die Vergangenheit!! ;-)

Große Sympathien für Joachim Löw!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fcb.de
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   Mo 20 Mai 2013 - 12:18

Formel_Kimi schrieb:
Was wäre Spanien im Fußball ohne Iniesta und Xavi, was wäre Frankreich im Handball ohne Omeyer und Karabatic, dass kann unendlich so fortführen!
scheinbar fehlt es etwas beim eishockey bei dir. bei einer eishocky-wm stellt sich immer auch die frage wer an spielern zur verfügung steht. ohne die sedins haben mich die schweden in der ersten turnierwoche nicht überzeugt. mit den zwei war schweden eine klasse besser, vor allem effektiver vor dem tor.
die schweden waren im finale das bessere team, die schweiz die beste mannschaft im turnier.

im übrigen mag ich land und menschen zu sehr um ihnen was nicht zu gönnen Smile

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JerzyPotz
SportB-Forumsweiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 13512
Ort : Frankfurt
Anmeldedatum : 13.03.08

BeitragThema: Re: Eishockey WM   So 3 Mai 2015 - 22:42

tja was reg ich mich über die bayern auf?
was für eine peinlichkeit heute nachmittag. selbst als kanada nach 30 minuten auf low-low-low-power modus umgeschaltet haben hat es nicht für ein tor gelangt.

ja kanada hat ne starke mannschaft beisammen aber so darf man sich trotzdem nicht abschlachten lassen. das sah teilweiße aus wie bei den frankfurt lions in den neunzigern. wenn kanada durchgezogen hätte wären es am ende auch nicht wesentlich weniger einschläge gewesen Evil or Very Mad

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eishockey WM   

Nach oben Nach unten
 

Eishockey WM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SportBoard :: Olympia Wintersport :: Eishockey-